schlecht, weil

Sie Propaganda betreibt. Sie bricht komplexe Sachzusammenhänge auf eine zu einfache Ebene herunter und betrachtet nur eine Seite der These. Es gibt tausende Argumente, die gegen einen Menschen gemachten Klimawandel sprechen, diese werden aber nicht betrachtet sondern ignoriert. Sie versetzt junge Menschen in eine Hysterie über den Verlust ihrer Zukunft, was das wichtigste und emotionalste Thema ist, was es bei jungen Menschen geben kann. Diese Panikmache ist falsch, da sie nicht der Wahrheit entspricht, Menschen emotionalisiert, und eine sachliche Debatte unmöglich macht.

...zur Antwort

Also erstmal bist du ein dummes Kiddie was noch nicht einmal weiß, was Klima bzw. der Klimawandel sind.

Zweitens bedeutet Klima nicht Wetter, der Klimawandel sagt also nicht aus, dass es umbedingt auf der ganzen Welt wärmer werden muss, sondern, dass die Durchschnittstemperatur Weltweit ansteigt (was aber nicht einmal umbedingt stimmt). Somit sagt ein Sommer in Deutschland nichts über den Klimawandel oder das generelle Klima aus!

Amen!

...zur Antwort

Du musst dein Gerät über iTunes zurücksetzen, es ist aber derzeit nicht ohne weiteres Möglich, ein iOS 13 Backup auf iOS 12.1.x zu installieren. Von daher musst du dein Gerät komplett neu einrichten.

Andere Frage: Warum hast du nicht auf Apple gehört, und die Beta nicht installiert? Das ganze ist ausschließlich eine Developer Beta, wenn dir dein Gerät dabei kaputt geht, hast du keine Garantie Ansprüche!

...zur Antwort

Für mich fehlt in der Diskussion bereits die Sachlichkeit in den Quellen selber, die als Meinungsbasis verwendet werden.

  1. Die breite Meinung der Öffentlichkeit ist, dass so gut wie alle Wissenschaftler davon überzeugt sind, dass wir Menschen für den Klimawandel verantwortlich sind. Für diese falsche Meinung sind hauptsächlich die Medien verantwortlich, die in ihren Artikeln oft von 97% der Wissenschaftler schreiben. Diese 97% beziehen sich aber nicht auf den Glauben an den Menschengemachten Klimawandel, sondern darauf, dass es sich aktuell um die wärmste Klimaperiode handelt. Es gibt in keinster Weise einen wissenschaftlichen Konsens darüber, dass der Mensch dafür verantwortlich ist. [http://www.populartechnology.net/2014/12/all-97-consensus-studies-refuted-by.html] & [https://www.eike-klima-energie.eu/2009/11/15/anthropogene-klimaerwaermung-77-nobelpreistraeger-sind-skeptisch/]
  2. Die Faktenlage mit der Argumentiert wird, ist statistisch sowie wissenschaftlich falsch. So widersprechen einige Beobachtungen (die zweifelsfrei belegbar sind) dem Menschengemachten Klimawandel, bzw. verneinen negative Folgen auf unsere Umwelt. Diese Gegenargumente werden weitestgehend nicht beachtet und es wird garnicht erst versucht diese zu widerlegen. [http://www.schmanck.de/Nairobi-Report.pdf]
  3. Es gibt keinerlei Experimente, die belegen oder auch nur annähernd Beweisen, dass CO2 für die aktuelle Erwärmung verantwortlich ist. [https://www.eike-klima-energie.eu/2014/05/07/prominente-klima-wissenschaftler-werden-skeptiker-bengtsson-und-zellner/]
  4. Ältere Klimadaten sind nicht zuverlässig und machen somit eine Rekonstruktion des Erdklimas unmöglich. [https://www.eike-klima-energie.eu/2011/01/06/eisbohrkerne-und-pflanzenstomata-der-historische-co2-gehalt-der-atmosphaere-war-oft-deutlich-hoeher-als-280-ppm/]

Das sind nur wenige Punkte, die gegen die aktuelle Laienmeinung sprechen. Es gibt aber noch viele weitere, die allesamt die Mainstream-Medien, sowie die Grünen in ein ziemlich schlechtes Licht rücken, was Wissenschaftliche Korrektheit bzw. Neutrale Berichterstattung betrifft.

Bis jetzt konnte ich noch jeden #FridaysForFuture Gänger Mundtod machen, weil die meisten einfach zu uninformiert sind. Ein weiterer Grund für keine Sachliche Diskussion, es wird einer Strömung gefolgt, anstatt sich selber zu informieren.

...zur Antwort

Hintergrundaktualisierung, Update, Backup.. Kann alles mögliche sein.

...zur Antwort

developer.apple.com ein bisschen mit neuen Frameworks einlesen wie SwiftUI die vor 2 Wochen vorgestellt wurde.

...zur Antwort

Google Drive ist nicht dafür gedacht Musik darüber zu konsumieren.

...zur Antwort

Weil das früher mal voll im Trend war, haben sich damals alle geholt, bis dann Genelecs kamen.

...zur Antwort

Weil du dich mit Facebook Registriert hast.

...zur Antwort

Ja sag mal, tickt es denn noch ganz richtig bei dir?? “Verfolgung von Homosexuellen“??? Für wen hälst du denn bitte Sarazin, die AFD, und ihre Konsorten?

Also ich bitte dich, keiner will hier Homosexuelle verfolgen oder gar bestrafen.

...zur Antwort

Und damit beginnt es, die Grenzenlose Verdummung der Bevölkerung, WAS HAT DAS MIT DER KLIMAERWÄRMUNG ZUTUN? Die Emissionen, die da eingespart werden sind nicht mals ansatzweise messbar.

Danke an alle Grün-Wähler! (Ja, ich weiß, dass ist eine CDU Aktion, aber sie sehen sich gezwungen den Grünen Paroli zu bieten)

...zur Antwort

Ermutige deinen Bruder es deinen Eltern genauso zu schildern wie es sich zugetragen hat. Auch du solltest mit deinem Bruder und deinen Eltern reden, und danach sollten deine Eltern ein Gespräch mit der Lehrerin vereinbaren. Die Aussagen, die diese Schein-Pädagogin getroffen hat, sind nicht nur allgemein verwerflich, sondern können auch unter anderem zu einem Disziplinarverfahren gegen diese führen. (Meiner Meinung hier auch angebracht.) Deine Eltern sollten sich mit aller Kraft für deinen Bruder vor der Schulleitung einsetzen, dass er vielleicht auch in eine andere Klasse kommt.

Alles Gute✌🏽

...zur Antwort