Hallo Nina, ich würde es auf jedenfall von einem Arzt abklären lassen. Hier kann man schlecht eine Diagnose stellen. Alles Gute Uschi

...zur Antwort

An Deiner Stelle würde ich noch mal zu einem anderen Arzt gehen, und der soll Dich nochmal gründlich untersuchen, und nicht nur Schmerzmittel verschreiben. Und versuche auch nochmal mit Deiner Mutter zu reden, denn es ist Ihre Pflicht sich um Dich zu kümmern, sonst bleibt Dir nur noch eine Vertraunsperson in der Schule, oder das Jugendamt.... Ich wünsche Dir alles Gute.... Uschi

...zur Antwort

Ratten in Studenten-WG

Hallo, wir haben ein großes Problem in unserer WG mit den Ratten unseres Mitbewohners. Er hat sich diese scheußlichen Tiere zugelegt, 3 Stück an der Zahl. Ich hatte offiziell keine Einwände, da er sie in sein Zimmer stellen wollte, auch wenn ich innerlich doch dagegen war, dass er sie in seinem Zimmer stehen hat. Irgendwann wurde es ihm in seinem Zimmer zu eng mit den Ratten und die Geräusche haben ihm beim Schlafen gestört und er hat sie in unser gemeinsames Wohnzimmer gestellt. Damals hieß es ich solle mich nicht so anstellen. Da er den Käfig so selten gereinigt hat, haben es auch andere aus der WG teilweise übernommen, insbesondere am Wochenende, wenn er weggefahren ist. Außerdem habe ich ihnen auch mal Wasser gegeben oder das Rattenfutter das daneben stand, wenn sie rumgenervt haben. Jetzt ist er ausgezogen wegen eines Auslandsstudiums, wo er sie nicht mitnehmen kann, und meint auf einmal, es seien "unsere WG-Ratten" und gehören daher der WG und nicht ihm. Wir haben Kleinanzeigen aufgegeben, um sie zu verkaufen, kein Schwein hat sich gemeldet. Ein Anruf beim Tierheim ergab, dass sie die Viecher nur gegen eine exorbitante Schutzgebühr (100€/Stück!!!) für Fressen, Pflege, Reinigung, Arztkosten, usw. aufnehmen würden, da sie sie nicht mehr los werden würden. Eigentlich wollten wir sie dann im Wald raus lassen, am Tag als wir es tun wollten, lag nun plötzlich hoher Schnee und es ist wieder eiskalt geworden (ein Zeichen Gottes?). Wir haben es aufgeschoben, da sie es nicht überleben würden. Was würdet ihr an unserer Stelle tun?

...zur Frage

ruft beim tierschutzverein an, vielleicht haben die eine idee, aber nicht aussetzen, das überleben die nicht..

...zur Antwort

das ist eine schwieriges alter, ich kenne das selber, mein sohn hat auch mal gekifft.... leider denken die die jungen leute, dass das alles harmlos ist....aber das ist nicht der fall, mein sohn, ( heute gott sei dank los von all dem zeug ) hat eine psychose zurückbehalten.. wie wäre es wenn du nochmal versuchst mit ihr darüber zu reden, nicht zu hause... geht zu mc do was essen oder eis essen, und frage sie mal warum sie überhaupt kifft... sind es die freunde ? ist es kummer ? stress in der schule ? das kann so viele gründe haben, sage ihr, das du sie lieb hast, und angst um sie hast.... vielleicht findet ihr so einen weg, ich habe immer zu meinen sohn gehalten, und wir haben das durchgestanden und sind heute ( er ist mitlerweile schon 30 ) super gute freunde und eine glückliche familie, also geb sie nicht auf....

...zur Antwort

Mein Mann akzeptiert meinen Sohn aus 1. Ehe nicht. Mein Sohn kann ihm einfach nichts recht machen

Hallo, ich verlor meinen ersten Mann mit 27 Jahren. Er starb an einem Hirntumor.Mein Sohn Lukas war damals 18 Monate alt und hat keinerlei Erinnerung an seinen Vater.

Meinen jetzigen Mann lernte ich kennen als Lukas vier Jahre alt war. Er war auch schnell der Papa Ersatz und die ersten Jahre lief es gut. Mittlerweile haben wir zwei weiter Kinder bekommen.Mein 2. Sohn wird 11 und meine Tochter 10 Lukas ist meinem Mann ein Dorn im Auge. Nichts,aber auch gar nichts kann Lukas ihm recht machen. Obwohl es überhaupt keinen Grund gibt. Lukas macht sein Fachabitur,arbeitet im Krankenhaus.Er raucht nicht,trinkt keinen Alkohol und baut auch keinen Mist. Dennoch ,ist alles was er macht FALSCH. Mittlerweile ignoriert mein Mann ihn einfach. Auf ein freundliches Guten Morgen reagiert er gar nicht. Das einzige was von ihm kommt ist : Räum deinen Schweinestall auf. Ist das Zimmer aufgeräumt findet er was anderes. Er hat nie ein freundliches Wort für meinen Sohn. Wenn das ganze dann eskaliert weil ich mich einschalte,dann bin ich natürlich Schuld. Ich würde schon noch die Quittung für meine Erziehung bekommen. In seinen Augen,erziehe ich Lukas falsch. Und Lukas hätte bei mir einen Heiligenschein. Mittlerweile ist Lukas fast 17 und nimmt das ganze nicht mehr kommentarlos hin was das ganze nicht einfacher macht. Ich stehe natürlich immer hinter meinem Kind und denke ernsthaft darüber nach mich zu trennen. Bei den beiden kleinen nimmt er alles in Kauf. Er kümmert sich liebevoll. Ich sitze also immer zwischen zwei Stühlen :(

...zur Frage

das ist natürlich eine schlimme situation für dich, hat dein mann dir denn schon einmal gesagt, warum er nicht mehr mit lukas kann ? mit 17 ist man ja in einem alter wo man anfängt seine eigene persönlichkeit zu entwickeln... aber er macht die schule, er hat einen job, also was will dein mann ? hat er sich mal gefragt wie er in dem alter war ? ich war vor 30 jahren in einer ähnlichen situation, und habe meinem mann dann auch klar gemacht, dass mein kind immer an 1. stelle stehn wird, dass ist als mutter einfach so.... sag ihm einfach konsequent was es für folgen haben wird wenn sich da nichts ändert.... besch... ist aber das da noch die 2 anderen kinder sind, dass macht das ganze ja noch komplizierter, oder zieh doch einfach mal eine weile mit lukas aus, vielleicht wird ihm dann klar was ihm fehlt und das es dir ernst ist.... ich wünsche dir auf jedenfall das du eine lösung findest und alles gute lg uschi

...zur Antwort

an deiner stelle würde ich erstmal bei dem opiker anrufen, und die sache schildern, meistens habe diese gutscheine eine bestimmt nummer, oder es steht vielleicht auch deine kundennummer drauf, so können sie diesen gutschein dann sperren, falls ihn jemand anders findet und ihn einlösen will...

...zur Antwort

wenn du schon ein problem mit der bauchspeicheldrüse hattest, würde ich an deiner stelle so wenig alkohol wie möglich trinken...

...zur Antwort