Tja, dumm gelaufen.
Übrigens die "Behauptung" das man dann nicht mehr auf WhatsApp zugreifen kann ist völliger Müll aber es es gibt ja anscheinend immer wieder Leute die darauf reinfallen.

Rein theoretisch ist das mit dem Code nicht einmal illegal, da er legal angefragt wurde, nur von einer anderen Person, du aber diesen eingegeben hast, dafür braucht man nur den Nutzernamen der für jedermann sichtbar ist.
(Ich werde da nicht weiter drauf eingehen).

Der Account ist weg.
PS: Kleiner Tipp, hard resette dein Handy, sonst kannst du dich bald von allen anderen Accounts auch verabschieden bei dem was du alles ankilckst.

...zur Antwort
Keine.
  • Keine

Da muss ich jetzt aber mal ganz schwer und weit ausholen um meine Meinung vernünftig zu begründen und mal eine längere Antwort geben, nicht wie die meisten anderen.

Ich will die Verantwortung nicht tragen, unabhängig sein, reisen wie ich will und einfach das machen wozu ich gerade Lust habe, was mit einem Kind nicht möglich ist.

Abgesehen davon, so wie die Gesellschaft momentan verkommt würde ich sowieso keine Kinder bekommen, selbst wenn ich wollte.
(Nichts gegen Leute die Kinder bekommen - Alles Glück und alle Gesundheit für euch)

Ein bekanntes Zitat trifft es für mich sehr passend.

„Wir sind eine Generation von Männern, die von Frauen groß gezogen wurde...“

Was auch nicht zuletzt daran liegt, dass viele Männer keine "Ei*er" haben, dass wenn sie ein Kind bekommen, auch wenn ungewollt, dazu stehen.

Ich bin kein alter Sack, ich bin 30 Jahre alt und sehr "erfolgreich", aber heute wird doch jeder in Watte gepackt.
Die 5 bis 12 Jährigen Jungs zicken und weinen schon mehr rum wie die Mädchen.

Ich mag Kinder nicht besonders gerne - natürlich bin ich trotzdem lieb zu Kindern generell und aus meiner Verwandschaft, von Freunden etc.
Aber ich bin und war nie dieser "Ohh wie süß, und Küsschen hier kuscheln da" Typ.

Komischerweise "fliegen" die Kinder wohl gerade deswegen auf mich.
Ich will nicht sagen das ich abweisend zu Kinder bin aber ich bin neutral.

Ich musste damals in meiner Schulzeit mal ein Praktikum für einen Monat in einem Kindergarten machen, Frauen in Männerberufe und umgekehrt.

Nach dem zweiten Tag musste ich ernsthaft jedem Kind die Schuhe binden (24 Stück) - keine Erzieherin, die diese Kinder schon Monate oder Jahre kannten durfte denen die Schuhe zu binden, dann war das Geschrei groß.
Ein kleines Mädchen, ich weiß nicht mehr wie alt aber sie war ziemlich weit für ein Kind im Kindergarten hat gesagt: "Maaax, weißt du warum nur du das jetzt darfst?" (Schuhe zu binden) - Ich fragte: "Warum" - "Du bist so ruhig und schreist nie rum, wenn ich lieb bin dann spielen wir immer und lachen und als ich einmal böse war, warst du nicht laut aber wir haben nicht gelacht, ich mag so sehr wenn wir spielen und lachen" (Logik und Satzbau eines Kindes halt) dennoch sehr gut zu verstehen was sie gemeint hat.

Ich glaube generell das Kinder heute zu sehr verwöhnt werden, während des Praktikums konnte ich beobachten, wenn ein Kind hingefallen ist und angefangen hat zu weinen sind die Erzieher sofort hin nach dem Motto "Ohhh, das wird wieder, wieder Küsschen hier Küsschen da" und ausnahmslos alle haben weiter geweint.
Jedes Kind will Aufmerksamkeit, ist doch klar, also was macht es, selbst wenn es eig. doch nicht weh tut ? - Weinen.

Wenn ich mit den Kindern draußen war und sich ein Kind "hingelegt" hat und eindeutig zu sehen war das es jetzt nicht verletzt war, dann hab ich mit dem Kind zusammen gelacht und gesagt "Das war doch gar nicht so schlimm, komm mal her dann mach ich dir mal eben deine Jacke ein bisschen sauber und dann bauen wir eine Sandburg".

Nicht ein Kind hat angefangen zu weinen - in dem Moment wo die Kinder gerade anfangen wollten, aber gesehen haben das ich dazu komme, mit einem Lächeln im Gesicht, haben sie selber gelacht und sind einfach von alleine aufgestanden.

Mein Gott was ein Text, musste mal raus auch wenn es nicht 100%ig zum Thema ist - oder auch doch.

1-2 kleine Anekdoten und mal ein längerer Text, der die Meinung begründet.

Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen die Zeit vertreiben.

...zur Antwort

Nein - ich persönlich nicht.

Mir hat es schon gereicht wenn man mit einer sehr hübschen Frau in eine Diskothek geht.
Zu viel Stress, denn jeder macht sich ran, selbst wenn die Männer wissen das diese Frau vergeben ist und da bin ich doch etwas altmodisch und rede nicht mehr viel - sowas akzeptiere ich nicht also würde das "Stress" für mich bedeuten.

Jetzt kann man sich vorstellen wie oft irgendwelche Besoffenen Leute sich an Stripperin ranmachen (auch wenn diese danach rausgeschmissen werden).

Also für mich persönlich ein klares nein, soll aber jeder für sich entscheiden.

...zur Antwort

Alles was Rennstrecke etc. angeht trägst du selbst die Kosten.

PS: Weiß ich ganz sicher, da ich einen meiner Porsche auf der Nordschleife damals abgeschossen habe bzw. ein anderer Teilnehmer meinen Porsche in die Bande gedrückt hat.

...zur Antwort

Wie im Bett Neues ausprobieren/ihn überraschen?

Hallo erstmal,

die Frage könnte sich jetzt komisch anhören, aber habe das Gefühl mit meinen Freunden nicht richtig drüber reden zu können ohne Gelächter oder verurteilende Blicke.

Mein Freund und ich sind seid knapp 2 Jahren zusammen. Wohnen auch schon so gut wie zusammen. Ich habe manchmal aber das Gefühl dass er unseren Sex eintönig findet, auch wenn er sagt er findet es nicht so merke ich es währenddessen. Ich möchte ihn mit irgendetwas überraschen, mir fällt aber nichts ein. Dessous hatten wir auch schon, aber nach längerer Zeit hat auch da der "Zauber" etwas abgenommen. Ich hab auch das Gefühl er würde gerne neues ausprobieren, traut sich aber nicht zu sagen was.
Wir reden darüber eigentlich sehr offen, trotzdem denke ich würden neue Sachen oder hin und wieder kleine Überraschungen nicht schaden. Wenn ich zum Beispiel sage dass ich es auch im Vorspiel härter mag, hat er glaube ich Angst mir wehzutun. Es ist zwar lieb gemeint, aber wäre halt trotzdem mal schön.
ich denke dass zum Beispiel kleine Fesselspiele oder Augen verbinden und sowas in der Art uns beiden gefallen könnte, aber ich weiß nicht wie ich sowas ansprechen könnte. Er würde es nicht schlimm finden aber da ist trotzdem etwas klitzekleines was mich zurückhält danach zu fragen.
und wenn er abends nach Hause kommt würde ich ihn gerne überraschen aber wir haben da auch schon einiges durch. Am besten etwas womit er nicht rechnet, sich aber drüber freuen würde. Wir sind 19 & 18 und Er ist auch der dominantere Part im Bett falls das hilft.

Bitte verurteilt mich nicht, würde gerne einfach was ändern. Danke schonmal im Voraus :)

...zur Frage

Ich schreib einfach mal ein Szenario was mir da Spontan einfallen würde, sprich das du es nicht direkt ansprechen willst etc.

Also, ich weiß ja nicht wie eure Wohnung aussieht.
Wenn er nach hause kommt, schick Ihn duschen.

Bastel dir ein paar Pfeile die von dem Badezimmer Richtung Schlafzimmer zeigen und die du platzierst, während er duscht.

Vorher besorgst du dir Handschellen und machst dich danach selber mit einer Hand an eurem Bett fest - oder wo es geht - während er duschen ist.
(ggf kannst du dir ja dann selber auch beim ersten mal die Augen verbinden).

Wenn er dann raus kommt, sieht er die Pfeile und wird diesen ja wohl hoffentlich folgen.
Wenn er dann ins Schlafzimmer kommt wirst du das ja bemerken, du könntest ja anfangen dich mit der nicht gefesselten Hand anzufassen etc, denke da muss ich nicht näher drauf eingehen.

Wenn er dann anfängt kannst du ja mit der nicht gefesselten Hand seine Hand nehmen und sie zB. an deinen Hals führen und so zudrücken, wie es dir gefällt etc.
Was du nicht direkt ansprechen willst, musst du auch nicht, versuche Ihn oder seine Hände zu führen und zeig ihm dann auch ganz genau wenn dich das erregt und du das gut findest - Wenn er nicht auf den Kopf gefallen ist, wird er das dann merken und weiter machen.

Viel Spaß, ist mir spontan so eingefallen.

...zur Antwort

Für mich ein No-Go aber das musst DU wissen.

"Sie hat mir auch schon häufiger gesagt, dass sie sich immer mega freut, wenn ich vorbeikomme und ich ihr liebster Kunde bin. Ich bezahle sogar immer ein wenig mehr, damit wir noch kuscheln können und reden können."

Das kann sie auch zu jedem anderen sagen, genau aus dem Grund, damit die Leute wieder zu Ihr kommen und Trinkgeld geben etc.

Frag Sie einfach direkt, dann wird Sie dir sagen wie sie die Sache sieht, ich denke aber nicht das sie richtiges "Interesse" an dir hat.

...zur Antwort

Warum braucht man eine "Nachtbeleuchtung" ?
Was pflegst du denn ? Eine Nachtbeleuchtung ist eig. nur sinnvoll, wenn die Temperaturen in deinem Raum unter der, der optimalen des Tieres in freier Wildbahn liegen würde.

...zur Antwort

Mutter ist sauer weil ich stress mit ex hatte?

Hi, ich w 16 hab mich vor paar wochen von mein ex getrennt. Wir sind nd im guten auseinandergegangen, ich war alleine feiern und hab da mein jetzigen freund kennengelernt. Ich war mein ex da halt mit mein jetzigen Freund fremdgegangen. Und dann haben wir uns getrennt. Heut hat mein ex an der Tür geklingelt und wollte das ich ihm nen pulli geb den ich noch von ihm hatte. Des war irgendei travis scott teil des anscheinend teuer war. Auf jeden fall hab ich mein exfreund an der tür gesehn und hab den direkt angemotzt das er sich verpissen soll und was er hier macht. Er hat dann gesagt das er sein pulli will und das er reden will. Er hat dann gesagt das er reden will. Ich hab dann halt gesagt er soll mit sich selbst reden und die tür vor ihm zugeknallt. Ich hab dann den pulli geholt und ihm dann hingeschmissen. Er hat dann so angefangen das ich ihm das herz gebrochen hötte und das er noch was für mich empfindet und so. Ich hab dann halt gesagt das er sein pulli nehmen und gehn soll. Er hat dann weitergeredet das er traurig ist und so, ich hab ihm gesagt er soll leise heulen und es jemand sagen den interessiert. Ich hab dann noch gesagt das ich genau 3 tage was für ihn empfunden hab und dann kein bock mehr auf ihn hatte und das ich auch jetz nichts für ihn empfinde und jetz nen freund hab den ich liebe. Er meinte das ich zwar hübsch, das hübscheste mädchen das er je gesehen hat, aber bösartig wär was er jeth merkt und er einfach traurig ist. Ich hab ihm dann gesagt er hat jetz sein pulli er kann gehen. Er hat dann fast geheult. Ichihm dann gesagt er soll seinen eltwrn die mich eh hassen erzählen und mich in ruhe lassen. Er hatte dan tränen in den augen und is gegangen.

meine mom war halt kn der küche und hat alles mitgekriegt. Die meinze dann als er weg war das ich gefühlskalt wäre und jungs nur manipuliere und ausnutze und das sie das nicht gedacht hätte. Und sie will das ich mich entschuldige. Und das sie enttäuscht ist.

denkt ihr sie hat recht und was haltet ihr von der sache? Und was kann ich machen damit meine mom sich abregt, wein sie geht des eig nichts an?

...zur Frage

Wenn ihr im "Guten" auseinander gegangen seid, dann hättest du das anders sagen können, alleine das du fremd gegangen bist ist ein Armutszeugnis.
Einfach mal weiter denken, wenn du jemanden findest den DU wirklich liebst und er das dann mit dir macht, würde dir das gefallen ?

Für mich einfach ein klassischer Fall von "Schla*pe"

...zur Antwort

Soll jeder so halten wie er will, für mich gibt es keine Freundschaft zwischen Mann und Frau, früher oder später will einer mehr oder würde ein Angebot nicht ausschlagen. (Erspart mir eure "Ausnahmen").

Ich rede hier von mir und meine Erfahrungen haben gezeigt, dass ich besser damit fahre, wenn ich es nicht akzeptiere, da meistens nur "Scheissgerede" von besten Freundinnen oder besten Freunden kommt.

Wie gesagt soll jeder so halten wie er will - ich akzeptiere es nicht und fahre gut damit.

...zur Antwort

Du kannst sämtliche Seiten über deine Windows HOSTS-Datei sperren.
Blacklist runterladen und noch Seiten auf die du gehst.
Links in deine HOSTS-Datei einfügen - google einfach mal danach.
"Internetseiten/Pornoseiten per HOSTS-Datei sperren"

...zur Antwort

Ich finde es generell immer relativ "amüsant", wenn Leute so etwas behaupten.
Natürlich gibt es Leute die nur für die Raten Ihres Autos arbeiten gehen aber selbst dann - warum ist das eine "Schwanzverlängerung" ?.

Natürlich ist das zum größten Teil der Neid, das ist typisch für Deutschland.

Ein Beispiel: Jemand spart 20 Jahre lang für sein Traumauto z.B einen Audi R8 und freut sich einfach, sein Ziel erreicht zu haben. (Das andere nicht verstehen können, wie es das "Ziel" sein kann, ein teures Auto zu fahren kann ich sogar nachvollziehen).
Aber wo wäre das bitte eine "Schwanzverlängerung" ?.
Woher wissen die Leute denn, die jemanden in so einem Auto sehen, was er dafür geleistet hat ?

In Amerika sagt man "Respekt, der hat es geschafft, da will ich auch mal hin"
In Deutschland heißt es gleich "Papa hat bezahlt - Schwanzverlängerung -.

Der Erfolg ist wie ein Eisberg, man sieht nur das Auto, die Villa, die Rolex.
Der Weg dahin und was man dafür getan hat, liegt darunter und ist für fremde Leute nicht zu sehen.

Von daher kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass mich diese Leute amüsieren denn zu 90% würden die Leute - wenn sie das Geld über haben - auch Ihr Traumauto, Traumuhr oder Haus etc. kaufen.

Für mich ist das Neid und mich jucken solche Menschen nicht im geringsten.
Ich sag doch auch nicht wenn ich ein 200.000€ teures Auto fahre und jemandem in einem Golf sehe "Was ein Penner, bestimmt auf ALG2 oder zu dumm richtig Geld zu verdienen", jeder hat andere Ziele, warum sollte ich die verurteilen ?
Man könnte ja auch mal offen drauf zugehen und einfach mal nachfragen, warum jemand so ein Auto fährt oder wie er sich das leisten kann.

...zur Antwort

Wenn deine Daten und Bilder auf der SD Karte gespeichert sind, Handy vom Kollegen ausleihen - deine SD Karte rein - am PC anschließen und Daten übertragen - fertig.

...zur Antwort

Frei nach dem Motto "Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin".
Klar, wäre super, nur das dass eine absolute Wunschvorstellung ist die objektiv unrealistisch ist.

Letztendlich ist es doch so, die Leute die Soldaten beschimpfen, gegen jeden Einsatz sind und der Meinung sind wir brauchen keine Bundeswehr, wären glücklich darüber, wie jeder andere auch, wenn zwischen ihnen bzw. ihren Familien und angreifenden Kräften ein Soldat steht.

Unrealistisch, aber sollte es mal zum Krieg kommen, möchte ich gerne sehen, wie diese Leute die besagte Aussage getätigt haben, sich und ihre Familie gegen angreifende Soldaten selber verteidigen, können ja dann mit einem Löffel werfen.

Ein bisschen mehr Wertschätzung und Respekt Soldaten gegenüber wäre generell in Deutschland angebracht.

...zur Antwort

Morgens halb 10 in Deutschland - nach dem Knoppers.

Was ist das für eine Frage ? Was meinst du mit "wann" ?

Naja, egal, wenn du sie zB. "leckst", dann kann Sie ja auch dabei blasen.
Gibt Frauen die es mögen zu blasen und andere eben nicht - machen es auch nicht, wieder andere machen es dem Partner zu liebe obwohl sie es selber nicht unbedingt toll finden, andere lieben es.

...zur Antwort