Hey,

Hast du denn die Länge (also der Umfang des Kreises) angegeben bekommen, oder kannst du sie ausrechnen? Wenn ja dann ist es ja ziemlich simple mit der Formel: v=s/t

Beachte nur die Einheiten :)

Ich hoffe, dass beantwortet deine Frage.

...zur Antwort

Hmm Mal sehen, ob ich die Frage so beantworte wie du dir das vorgestellt hast :'D

Also frizness_ ist so jmd der eben rund um Ernährung, Sport und so was postet.

Fitandfiesty von allem etwas also so Essenmäßig, Übungen, Vor- und Nachherbilder u.ä.

xx.inner_beauty.xx macht größtenteils nur meanspo

evolvehealthcoaching ist eher eine gesündere Richtung

Sind jetzt bewusst zum Großteil kein thinspo im klassischen Sinne, weil das ziemlich triggernt sein kann. Und ich bestimmt nicht dabei unterstützen möchte, wie sich deswegen jemand bestraft und in die falsche Richtung geht.

Es lohnt sich aber auch bei denen Mal vorbeizuschauen. Gerade frizness_ ist in der Cut Phase :)

Ich hoffe dir hilft es dennoch etwas

...zur Antwort

Mh, ich glaube, dass kann dir hier keiner beantworten. Keiner von uns kennt eure Bindung, wie stark sie war, wie sie in letzter Zeit war. Auch kennt keiner, das Mädchen dem du das Herz brechen wirst. Denn darum wirst du nicht kommen, wenn sie dich wirklich liebt. Das könnte eher die kleinste Folge sein... wie du sagstest vielleicht kommt sie dir hinterher... Denn keiner weiß von uns, was sie schon aushalten musste, wie sie auf was reagiert.

Nur du, kannst das.

Deshalb frage dich wie... Nimm dir die Zeit dazu. Wenn du sie wirklich geliebt hast und selbst wenn nicht, hat sie es verdient eine Antwort, Erklärung von DIR zu bekommen!

Und ich halte dich nicht auf... Wer einmal beschlossen hat zu sterben, und das völlig neutral, nicht impulsiv, der kann und sollte nicht zurückgehalten werden.

Ich möchte dich nur an die Folgen erinnern, was mit deinem Umfeld passiert, was mit ihr passiert. Glaube doch daran, dass ihr eine Lösung findet, sie wird dir bestimmt helfen wollen.

...zur Antwort

Ich esse seit 9 Tagen nichts..?

Guten Tag liebe Community,

ich bin m/17 Jahre alt und habe keine ahnung was gerade in meinem Leben passiert.

Das einzige was ich gegessen und getrunken habe in den letzten 9 Tage war:

MezzoMix (also nur der Zucker wo drin war, teils 1,5L am Tag)

Ich kann einfach nicht mehr Essen. Ich bin übergewichtig und wollte auch Ausdauersport machen mir wurde dann aber logischerweiße ohne Energie gleich schlecht..

Ich kann nichts mehr essen, habe auch heute noch kein Hunger.. Ich habe in den letzten Tagen alles verloren. Meine beste Freundin, Freunde.. ohne Grund wegen meiner Psyche und komischen Verhalten, habe irgendwie Liebe und Nähe zu ihnen gesucht einfach mal was zu unternehmen und niemand woltle. Mir ist den ganzen Tag schlecht bzw. irgendwas rauscht im meinen Kopf. Ich habe keine ahnung was mit mir vorgeht bin so oft aufgestanden und all das werde nur noch ausgelacht undso weiter alles hat sich so negativ entwickelt, habe Depressionen.. ich bin eigentlich jemand der immer "nett und sympatisch" und von allen ausgenutzt wird, dass ist die traurige wahrheit.. Wenn ich hilfe braucht werde ich genervt oder sogar blockiert..

aber was mache ich jetzt wieder um zu essen? ich krieg das irgendwie nicht im Mund schlucken fällt schwer und ich denke dann immer an mein Gewicht obwohl ich früher experte bin und alles drüber wusste (weniger Kalorien zunehmen als man verbraucht, zucker hat keine Nährstoffe (wichtige Funktion,..)

Ich rase gerade einfach in den Abgrund und jeden Tag wird es schlimmer, bin heute morgen fast bewusstlos im Bett geworden.. weiß nicht mehr weiter

danke für jeden der mir hilft, vielleicht merkt ihr es nicht aber mir bedeutet es mega viel!! Zucker nehme ich zu mir weil ich dann einen positiven Kick bekomme.. ich hasse es traurig zu sein und ohne Zucker, die "Droge" wäre ich am Abgrund habe es schon ohne Probiert.. täglich 200g ist normal durch Cola und ja ich weiß Diabetes, Krankheiten.. ich will nur hilfe, die konsequenzen kenne ich bereits.. und trage sie jeden tag..

...zur Frage

Hei :)

Hast bestimmt eine ganz schön schwere Zeit hinter dir. Ich muss dich aber leider enttäuschen, ich kann dir nicht wirklich viel helfen.  Aber, wenn du magst, bin ich gerne da und höre dir zu. Das wäre das einzige was ich dir bieten kann. Und ich biete es dir liebend gern an.

...zur Antwort

*-* mega Idee

bin leider überhaupt nicht aus der Richtung..schade

Ich hab aber auch nicht gehört, dass die irgendwo aktiver sind. Nagut ich lebe ja auch hinter'm Mond :D 

...zur Antwort

Würde ich auch zu gerne wissen :\ einfach nur schnellst möglich abnehmen,  mal etwas sehen und das dann halten

Wenn du einen Plan hast, hast du dann vielleicht  Lust es mir mitzuteilen? 

Und ja ich weiß,  dass war jetzt die beste Antwort die es gibt und geben wird. Aber ich bin mittlerweile echt schon verzweifelt :'\ 

...zur Antwort

Wenn ich einen Latte Macchiato  mache ist es auch so :,D

Vielleicht muss man das auch einfach länger stehen lassen um das sehen zu können

Finde es aber spitze über was du dir so Gedanken machst 👌😂

...zur Antwort

Ich will mich umbringen.. ohne jemanden zu verletzen?

Guten Tag alle zusammen, -M/18 ich hasse es, klein zu sein wachse seit 2 Jahren nicht (173cm). -Ich wiege 85KG, was man vorallem an meinem Hintern sieht und Bauch.

Ich besuche eine weiterführende Schule und ja, ihr kennt ja die Gesellschaft von heute ich habe nur einen Freund in der Schule. EINEN, der nicht in meine Klasse geht. Ich werde nicht gemobbt weil ich mich noch einigermaßen anziehe und keine dummen Kommentare abgebe.

In der Realschulzeit wurde mir hinterher geredet, gelacht usw. Aber ich hatte sehr viele Freunde! Also viele Feinde und Freunde. Aber die Feinde waren mir egal solange ich Freunde hatte. Heute habe ich mit Ihnen kein Kontakt. Bzw. sie haben keine Lust auf mich und schreiben abweisend. Vor 1 Woche habe ich meine beste Freundin verloren die richtig hübsch ist. Sie hat sich nie auf mein Aussehen beschränken lassen, sie war immer da für mich und ich habe es vermasselt.

-Ich habe Löcher im Gesicht auf der Backe, ich habe einen "S/ß" Sprachfehler. -Egal was ich mache: Ich mache es falsch! 3-Tage Bart, kochen sonst irgendwas. Ein Mensch ist doch sozial, er braucht Menschen die ihn unterstützen oder? Ich bin echt gerne mit Freunden weg, träume davon.. ich als dicker.. und jetzt habe ich alle verloren ohne Grund. Ohne absoluten Grund. Meine beste Freundin habe ich nirgendswo mehr außer auf Snapchat (da sehe ich aber nicht einmal ihre Storys) und sie meinte sie hätte es kommen sehen dass es so hinausläuft, ich nerve einfach nur noch und (ich hab sie richtig zugespammt weil ich blockiert wurden war..) und ja. Sie war ein Mensch der immer für mich da war. Immer. 3 Uhr nachts usw..

Was macht ihr eigentlich so? Ich werde nicht mehr angeschrieben, Freitag Abend esse ich eigentlich.. fällt mir so auf und verschlage mir meine Zeit. Fitnesstudio macht nach 1 Jahr kein Sinn. Also ohne Fitness wäre ich schon locker über 100kg.. aber es ist demotivierend.

Dank meiner besten Freundin habe ich von 93kg auf 81kg abgenommen. Jetzt liege ich bei 85. Ich habe nichts mehr zu tun, mir ist am Tag langweillig, nicht einmal zum lernen habe ich lust. Ich bin richtig depressiv und sehe keinen Ausweg. Niemand ist für mich da, niemand.. Langsam ist das Selbstbewusstsein einfach nicht mehr da.. ich will doch nur wie alle anderen sein.. normal. Ich bin sehr sensibel, schnell eifersüchtig.. aber ich will niemanden schaden. Niemandem! Bevor ihr sagt dass sind Punkte die man Stück für Stück abarbeiten könnte.. ja. Aber diese Punkte gemeinsam dauerhaft im Kopf zu haben zerquetschen einen.. wie ein Papierboot das draussen immer wieder nach vorne kommen will und der Hagel ihn daran hindert und gleichzeitig zerstört. Ich habe fast keine Motivation.. ich wache auf. Bin traurig. Habe niemanden der mich fragt wie es mir geht. Seit 2 Monaten. Ich kämpfe und kämpfe, stehe auf aber langsam.. wieso nicht einfach aufgeben? Einfach weg, dann esse ich keinem das Essen weg :) Ich hoffe ihr habt einen besseren Tag als ich (50 zeic. verble. deswegen hör ich auf..)

...zur Frage

Hei :\ 

Ich finde es toll, dass du dich so öffnen konntest. Und mich freut es auch das du so viele hilfreiche Tipps bekommen hast.

Aber im Endeffekt kannst nur du etwas ändern, dich irgendwie aufraffen und weiterkämpfen. Denn zum Aufgeben wäre es viel zu schade, du warst schon so stark.

Ich bewundere dich. Ehrlich!

...zur Antwort

das wäre leider nicht möglich

...zur Antwort

Ich hasse meine Famlie, ich will hier weg?

Ich bin männlich, 17 Jahre alt. Ich lebe in einer kaputten Familie. Mein Vater hat heftige Aggressionsprobleme, meine große Schwester auch. Meine Mutter, mein Vater und meine große Schwester sind alle extrem perfektionistisch und erwarten Perfektion. Nun ist es so, dass ich meine Leben lang dazu erzogen wurde, perfekt zu sein. Man darf keine Fehler haben, muss immer still sein, darf nicht unhöflich sein und man hat gehorsam zu sein. Ich erinnere mich daran, dass ich einige Male von meinem Vater geschlagen und beleidigt wurde. Meine Mutter hat mich schon öftere Male tagelang ignoriert, weil ich eine schlechte Note nach Hause gebracht hatte. Nun ist es so, dass ich mich an viele Momente erinnere, in denen ich geschlagen oder beleidigt wurde. Ich habe zudem kleine Geschwister, die auf dieselbe Weise erzogen werden. Sie werden angeschrien, beleidigt und ihnen wird gedroht geschlagen zu werden. Als sie kleiner waren, so ungefähr ab dem Alter von 3, wurden sie mit Schlägen auf die Hand erzogen, wenn sie etwas schlechtes getan haben. Ich bemerke, dass ich immer wieder emotionale Schmerzen habe wenn ich sehe wie meine Eltern meine Geschwister behandeln, da ich mich dann an meine Kindheit erinnere und weiß, ich wurde genauso erzogen. Ausserdem erwarten meine Eltern höchsten Respekt und Dankbarkeit. Auch meine Geschwister werden wie erwähnt ähnlich behandelt. Sie geben Strafen für Kleinigkeiten. Ich rede kaum mit ihnen, nur das nötigste wie "wann essen wir?". Auch mit meinen Geschwistern rede und unternehme ich nichts. Ich hasse mich dafür, mit meiner Familie verwandt zu sein. Doch das Schlimmste ist, dass ich genau wie mein Vater bin. Ich bin arrogant und perfektionistisch und kann nicht mit Menschen reden. Ich habe Probleme, soziale Kontakte aufzubauen und zu halten. Ich kann mich nicht selbst beherrschen sondern schreie und beleidige bei jeder Kleinigkeit. Ich möchte ein normales Leben führen, ohne ständig von der Anerkennung und Aufmerksamkeit anderer Menschen abhängig zu sein. Ich merke selber, wie ich manchmal eben die Art und Denkweise meiner Eltern übernehme, und dafür hasse ich mich selbst. Ich frage mich, wie man so verhasst, arrogant und misstrauisch wie meine Eltern sein kann und zudem noch abhängig von der Anerkennung anderer Menschen. Als letztes könnte ich noch sagen, dass ich schwul bin, aber NIEMAND davon weiß. Meine Eltern und "Freunde" sind homophob, wodurch das sehr schwer fällt jemandem zu sagen. Außerdem sind meine Eltern an sich sehr rassistisch, da sie alle Menschen außer Türken (ihre eigene Nationalität) hassen. Außerdem habe ich seit Jahren Magenprobleme (Durchfall, Schmerzen...) aber meine Eltern schicken mich nicht zum Arzt. Ich möchte eine Magenspiegelung machen, doch sie sind komplett dagegen. Ich werde so nie erfahren was mich habe.

...zur Frage

Ach man :/ doofe Situation

Mir tut das leid. So sollte man echt keine Kinder erziehen.

Aber hasse dich bitte nicht, dass du so geworden bist. Denn dafür kannst du nichts. 

Das einzige was ich dir raten kann ist, dass du das Jahr noch durchziehst und dann einfach abhaust... ich wüsste nicht was man sonst machen könnte. 

Du kannst ja deine Geschwister in Schutz nehmen wenn es dich so fertig macht. Ihnen würde es garantiert auch gut tun. (:

Auf jeden  Fall Kopf hoch :) du schaffst das schon

...zur Antwort

Hei

Wenn du durch weniger essen abnehmen möchtest, dann mach das doch anders...

Esse lieber eine Menge Gemüse und trink Tee anstatt sowas und dann nur so wenig.

:) wenn du magst können wir ja mal schreiben. ich möchte nämlich auch wieder etwas abnehmen...

...zur Antwort

Ich kann den anderen nur zustimmen. 

Aber durch bloßes verzichten wirst du nichts langanhaltendes hinbekommen. Treibe lieber Kraftsport anstatt cardio ;) das bringt viel mehr und dein Körper sieht dadurch dann viel besser aus. 

Viel Erfolg

...zur Antwort

Hi

Also zuerst sollt dir erstmal klar werden, dass das bei weitem nicht zu viel ist!

Aber ich kenne mich ja selber und ich weiß das dir so eine Aussage nichts bringen wird. Und du sie auch nicht hören willst.

Also seinen BMI zu berechnen ergibt zwar etwas Sinn weil man sich dann grob orientiert kann. Aber er berücksichtigt ja nicht ob das eigene Gewicht aus Fett oder Muskelmasse besteht. Dadurch fühlst du dich mit deinem Gewicht unwohl, obwohl es im Bereich liegt, der oke sein könnte. 

Ich würde dir empfehlen eher Sport zu treiben und deinen Körper zu definieren anstatt auf die Kalorien zu achten. (Wenn du das nicht schon tust)

MfG

...zur Antwort

Ich finde es kommt darauf an, wie krass man ihn ausleben möchte/macht. Wenn das so wie in den Dokus ist, dann bin ich dagegen.

Ich finde es persönlich aber sehr interessant.

...zur Antwort