Sie dauernd zu fragen, ob sie dich abserviert ist haargenau der falsche Weg. Schreib ihr mal wie es ihr geht, wie ist ihr tag und frag sie, ob sie wieder was machen will. In der U-Bahn hat sie sich ws ein wenig schuldig gefühlt weil du anscheinend sehr niedergeschlagen warst, mehr nicht.

...zur Antwort

eine youtuberin, der die ideen ausgehen? das wird dann wohl nix mit der karriere. mädel, die ideen müssen von dir kommen, nicht von irgendwelchen leuten. es müssen DEINE ideen sein, weil deine ideen wiederspiegeln, wer du bist. das ist wie mit kleidern

...zur Antwort

NAAAW *o* 

sorry, aber das musste sein, weil dein mut, diese frage zu stellen mich einfach SO beeindruckt!!

und jetzt zu deiner frage: hmm, ein rock im sommer ist immer eine gute wahl, aber wenn du eine strumpfhose anziehst, dann bitte keine dieser hautfarbenen dinger.  das ist wie mit den durchsichtigen bh-trägern, man sieht trotzdem, dass da was ist. aber der rock sieht gut aus, zu dem passt sicher eine dunkle strumpfhose. 

...zur Antwort

Ich arbeite als Studentin und kann das definitiv NICHT weiterempfehlen, weil du absolut kein leben hast.

nein, spaß, ich bin nebenbei in einer anwaltskanzlei tätig - studiere ja auch jus - und kann es dir nur empfehlen, wenn du dich wirklich für recht interessierst.  recht kann trocken sein, recht beansprucht viel zeit, um gelesen und genau recherchiert zu werden, aber wenn es dich interessiert, ist es ein toller job.

...zur Antwort

Du willst von uns, die wir dich noch nie in deinem Leben gesehen haben, wissen, ob ein bestimmtes Hobby zu dir passt?? Kind, denk nach. Wie wärs damit, es einfach mal auszuprobieren?! 

als ich mit dem boxen angefangen habe, war ich komplett untrainiert, habe sport gehasst. aber boxen hat mich interessiert und ich bin einfach zu einem probetraining gegangen. und punkt.

...zur Antwort

Leichtes Spanking, sexuelles quälen ... was stellst du dir überhaupt vor? was sind denn für dich verstöße?? Ich bin keine feministin, aber selbst bei mir schrillen da die alarmglocken.

...zur Antwort

Jungfernhäutchen können aus ganz verschiedenen Gründen reißen, oftmals bei Sport etc - also ganz banalen Situationen. Was heißt, du warst kurz davor? Hattest du schon Sex oder noch nicht? Ich sehe nämlich keinen Grund, ihn anzulügen, wenn dir was an ihm liegt. Wenn es kompliziert ist, erklär ihm die Situation einfach. Wenn er dann weiter darauf beharren will, dass du schwindelst, zeig ihm den Vogel und geh. So einer hat dich dann nicht verdient.

...zur Antwort

ich gebe auch deiner mutter recht. deine internetfreunde mögen lustig sein und supertoll, aber pass lieber auf. Liebes, du bist 13, du hast keine Ahnung, wie schnell da etwas passieren kann. Lass dir das von einer 19-jährigen sagen, die genau weiß, in was für einer situation du bist. ich fand das auch immer supertoll, aber ganz ehrlich - pass lieber auf.

wenn du deiner mutter unbedingt davon erzählen willst, dann sag ihr vorher - und sie wird sich darüber freuen - dass du dir darüber im klaren bist, dass du sie nicht gut kennst und aufpasst und keine persönlichen daten weitergibst. aber du hast spaß mit ihnen und willst ihr davon erzählen. mach ihr im kontext klar: "ich weiß, dass ich aufpassen soll, das tue ich auch. ich würde dir trotzdem gerne von dem spaß erzählen, den ich habe."

versuch NICHT, sie zu dem gleichen zu überreden. das wird nichts.

...zur Antwort

Das "Ich" und "Wir"-Denken in einer Beziehung?

Guten Morgen,

ich habe eine Frage, die eventuell etwas merkwürdig klingt. Es geht um das "wir" bzw. "ich-denken" in einer Beziehung. Ab wann denkt man in einer Beziehung wirklich als Einheit, als "wir"? Gibt es dafür einen Zeitpunkt, zum Beispiel die Hochzeit, oder kommt das von alleine? Mir fällt öfter auf, dass ich oft nur an mich denke und die Sachen aus meinem Blickwinkel beleuchte, nicht jedoch als "wir".

So habe ich zum Beispiel vor einem halben Jahr einen Ratenkredit aufgenommen. Nicht für mich, sondern meine Partnerin. Sie zahlt mir monatlich die Raten zurück, mein Name steht jedoch auf dem Vertrag. So sage ich beispielsweise "ich habe Schulden" und nicht "wir haben Schulden" (um Grunde genommen hat sie Schulden aber das ist Haarspalterei). Wir teilen uns aktuell mein Auto weil sie ihres abgegeben hat. Ich sage jedoch meistens nicht "unser Auto" sondern "mein Auto", aber ich weiß dass sie es in derselben Situation als "unser Auto" deklarieren würde.

Ich bin deshalb darauf aufmerksam geworden, weil wir gestern ein Gespräch hatten da es ihr aufgefallen ist. Den Kredit müssten wir aufstocken, da er die Forderungen nicht gänzlich abdeckt die Tilgung von unserem monatlichen Einkommen im Moment nicht abgedeckt wird. Es sind ihre Schulden - aber da fängt das Thema wieder an. Ich habe ihr gestern gesagt, dass mir das ein ungutes Gefühl gibt weil "ich dann noch mehr Schulden habe" - sie meinte, das sind nicht meine sondern unsere Schulden.

Ich hoffe, ihr versteht was ich meine.

Wie seht ihr das in einer Beziehung? Lasst ihr euch alles schriftlich geben, sichert ihr euch ab, trennt ihr Konten und Denken oder schmeißt ihr alles in einen Topf?

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

darauf gibts keine wissenschaftliche antwort. meine eltern sind seit zwanzig jahren zusammen und sagen noch immer "mein auto". klar, du teilst das auto mit ihr, aber es gehört ihr nicht. es ist nicht auf ihren namen geschrieben und ihr habt es (wahrscheinlich) nicht zusammen gekauft, soll heißen euch den kaufpreis geteilt. soweit ich das verstehe, teilst du das auto mit ihr, weil sie keines hat. sie hat kein recht, es einfach als ihres bzw. als euer gemeinsames gut zu bezeichnen, weil das nicht richtig ist. es ist dein auto, auf deinen namen geschrieben und du zahlst wohl auch die regelmäßigen kosten dafür, lass dir von ihr nichts anderes einreden.


und was die schulden angeht: es SIND deine schulden, nicht ihre, nicht eure gemeinsam. DEINE. du hast den kredit aufgenommen, nicht sie, oder? die schulden laufen offiziell auf deinen namen, sie zahlt dir das ganze "im dunklen" zurück. soll sie die schulden doch auf ihren namen schreiben lassen, dann sind es IHRE schulden.

hoffe, ich konnte dir da helfen.


...zur Antwort

du meinst den tränensack. mädchen ... also erstmal ist das nicht dreck. deine augen müssen ja feucht bleiben, deswegen tränen sie ein wenig. und da du anscheinend keine wasserfeste mascara (und eyeliner) benutzt, löst sich ein wenig schminke ab und landet "in diesem roten ding beim auge". ist ganz normal, einfach wegwischen und fertig.

...zur Antwort

Das ist bei jedem anders. Nimm einfach eine dose, hau alle Münzen mit einem Wert kleiner als 0,50 rein und wenn sie voll ist, trag sie auf die Bank. Da kann mehr Geld rauskommen, als die meisten Menschen sich vorstellen.

...zur Antwort

nein, sie darf es nicht einbehalten. es ist dein eigentum und nach der stunde sollte sie es dir wiedergegeben haben. ich rate dir, zum direktor zu gehen. wenn du mit ihr selbst redest, wird das gespräch nicht viel bringen.

...zur Antwort

wichtig ist, dass du nicht als verzweifelt rüberkommst. aber frag ihn doch mal nach seinem tag, da ist ja vielleicht was spannendes passiert, woran du anknüpfen kannst oder ihr redet von etwas, was ihr beide mögt (tv-serie, film, sport etc.)

...zur Antwort

Hoher Puls, Kopfschmerzen, Gesundheit, was könnte das sein?

Hallo,

Ich leide schon seit Jahren unter starken Kopfschmerzen bis hin zu Migräne. Daran habe ich mich mitlerweile gewöhnt. Das einzigste was bei mir bekannt ist, isr das Gilbert Syndrom, ist ja so nichts schlimmer. Tabletten nehmen ich aber nicht. Außer eben Aspirin oder 500 novaminsulfon gegen meine Kopfschmerzen. Seit dem ich im Büro arbeite leide ich mindestens 3/5 Tage unter der Woche unter Kopfschmerzen. Seit ca einem halben Jahr kommt Schwindel und Übelkeit dazu. Das halte ich ohne Tabletten gar nicht aus. Wenn ich dann heim komme ist der Tag gelaufen und liege nur noch flach. Frühs ist alles wieder gut, nur das ganze beginnt von vorne. Das ist wirklich fast jeden Arbeitstag, mal sehr schlimm mal grade so akzeptabel. Am Wochenende habe ich das eigentlich nie. Naja, nun wurde mir gesagt mal meinen Blutdruck zu messen. Alles gut, nur mein Puls zu hoch. Vorgestern war er 92 und gestern 104 und heute früh vor ich zur Arbeit bin 116 - zu hoch. Habe jetzt erst 3 mal gemessen, werde ich weiter hin machen. Zum Arzt werde ich auch gehen, habe mich immer gedrückt weil ich so Angst vor Nadel habe, falle da immer um und mir wird schwarz. Trotzdem, vielleicht kennt das jemand und kann mir weiter helfen? Bin auch oft am weinen weil mich jeder Tag so fertig macht mit den Schmerzen und einfach nach der Arbeit nichts mehr geht. Ob der Puls eine Rolle spielen weiß ich nicht. Außerdem wache ich nachts manchmal auf mir extrem Schmerz im Brust Bereich oder Lunge, kann ich nicht so sagen und kann mich paar Sekunden nicht bewegen sonst hab ich das Gefühl das reißt und ich ersticke - also Atemnot. Weiß nur, dass in meiner Familie ein paar Fälle bekannt sind. Lungenerkrankungen, Schlaganfall, Herzprobleme, anorisma - alles wird mit Medikamenten behandelt.

Vielleicht könnte ihr mal etwas von euch erzählen wenn es jemandem auch so geht. Von Arzt muss keiner was schreiben, da habe ich ja ein Termin. Bin 20

...zur Frage

bei solchen fragen sage ich immer wieder dasselbe: vertraue nie auf diagnosen übers internet! ja, ein arzt kostet, aber nur er kann dir eine seriöse diagnose plus behandlung stellen. im internet kannst du auf einmal krebs haben, wenn du einen roten ausschlag am arm hast.

...zur Antwort