Das wird dir in der Regel mitgeteilt. Abhängig u. a. von deinem Alter bist du verpflichtet, eine gewisse Anzahl an Bewerbungen zu versenden. Weiterhin musst du Termine beim Amt wahrnehmen (bzw. absagen/verschieben) und mitteilen, wenn du längere Zeit nicht zur Verfügung stehst. Wenn du krank bist und eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung hast, geht diese an das Jobcenter.

Hältst du dich nicht an die Regeln, gibt es verschiedene Stufen der Sanktionierung.

...zur Antwort

Der Ehre wegen? Wer seine Kinder schlägt, sollte kein ehrenhaftes Verhalten mehr von ihnen erwarten. Zurückschlagen solltest du trotzdem nicht, immerhin hast du deine Selbstachtung zu verlieren.

  • Verlasse die Gewaltsituation
  • Vertrau dich jemandem an
  • Wende dich an eine Beratungsstelle
...zur Antwort

Wenn du nicht so viel Flüssigkeit zu dir nehmen willst, aber die Feuchtigkeit brauchst, kannst du auch Eiswürfel lutschen.

...zur Antwort

Am ehesten solltest du auf dich achten und es ganz sein lassen. Falls du aber darauf bestehst, dich zu berauschen:

  • Iss vorher etwas
  • Trinke keinen Alkohol vor dem und während des Konsums
  • Mach das ganze nicht allein
...zur Antwort

Laut StVO ist es m. E. verboten, spritverschwendend mit motorisierten Fahrzeugen umzugehen. Aufdrehen ist Spritverschwendung und dürfte somit nicht gestattet sein.

Und übrigens: Wenn die Polizei es sieht, ist nicht niemand in der Nähe. ;)

...zur Antwort

Bei solchen Sachen musst du immer damit rechnen, dass sie rauskommen. Falls du von irgendeiner offiziellen Stelle Geld beziehst, werden dort immer wieder Nachweise fällig werden.

Mir drängt sich die Frage auf, weshalb du nicht mehr zur Schule gehst. Bildung ist kostbar und langfristig der einzige Weg, selbstständig leben zu können.

...zur Antwort

Eine Zweijährige braucht nichts außer Essen und ganz viel Zeit und Liebe - vor allem von der Familie.

Spielzeug und Kuscheltiere haben die Kinder doch meistens mehr, als ihnen eigentlich gut tut.

Du kannst mit ihr Salzteig einrühren, Figuren formen und backen. Anschließend kann man die sogar anmalen und deine Tochter hat etwas, womit sie spielen kann und was bildungstechnisch sehr wertvoll ist.

...zur Antwort

Als Muttersprachler geht so etwas gar nicht, aber da stehe ich mit meiner Meinung ziemlich allein da. Wenn jemand Deutsch als Fremdsprache spricht, sieht es anders aus. Dann sind Fehler legitim und sollten nicht zu schlimm angesehen werden, sonst vermiest man demjenigen vielleicht die Sprache.

...zur Antwort

Sag es ihr einfach so, wie du es hier beschrieben hast. Das kann in jedem Alter passieren und macht noch keine Krankheit aus.

Sollte das Einnässen jedoch länger andauern, musst du dich jemandem anvertrauen und einen Arzt aufsuchen. Es kann ja auch sein, dass körperlich etwas nicht in Ordnung ist.

...zur Antwort

Bei Vergiftungen niemals Erbrechen herbeiführen! Die Reizung der Speiseröhre kann dazu führen, dass die Wirkstoffe noch besser aufgenommen werden.

  • Ruhe bewahren
  • Notruf (112) oder Giftnotruf wählen
...zur Antwort

Ich denke auch, dass die Depressionen die Ursache dafür sein können. Nachts ist irgendwie alles ruhiger und man bekommt nichts davon mit, was einen tagsüber so fertig macht.

...zur Antwort

Was soll ich machen ich weiß nicht weiter(Schule,Jugendamt)?

Zu mir erstmal ich bin 14 Jahre alt und würde eigentlich in die 8 Klasse(Eigentlich 9 hab aber die 1 wiederholt wegen Gesundheitlichen problemen und der Lehrerin) gehen aber wegen meinen problemen geht es nicht ich hab in der Schule immer oft gefehlt entweder war ich krank oder hab Geschwänzt aber hab ausser der 1 nie wiederholt war auch nicht schlimm in der Grundschule war es meistens egal ob ich gefehlt hab nur ein Junge hat manchmal stress gemacht ab der Realschule fings aber wieder an in der 5 war alles gut nur paar bemerkungen nur kurz vor den Sommerferien war mein Haupt Problem da wie jetzt ich hab lange gefehlt und habe aus Angst und bemerkungen 1-2 Monate lang geschwänzt hatte gespräche undso blabla ich geh jetzt nicht in die details nach den Sommerferien war alles okay bin in die Klasse gekommen fertig hab aber auch öfter gefehlt ist aber nicht so schlimm wie in der 5 gewesen so jetzt war ich in der 7 auch alles okay größtenteils hab halt immernoch oft gefehlt und musste auch in Gesundheitsamt ein Test machen undsowas und wieder naja nicht kurz vor den Sommerferien aber sehr nah das gleiche problem hab lange gefehlt und hab keine Lust hinzugehen dieses mal wurde aber reagiert die haben l Termine gemacht zum nachschreiben blablabla hab nix gemacht weil ich noch Angst hatte dann wurde mir vorgeschlagen zu einer Massnahme zu gehen da geh ich auch immernoch hin(hatte da auch ein Praktikum wo ich 2 mal da war von 8 malen wo ich da sein musste) also bin ich 2 wochen vor den Sommerferien dahin und bin jetzt auch noch da so nach den Sommerferien gings mir nicht besser wie in der 5 war halt immernoch in der Massnahme mir wurde eine AG vorgeschlagen um den weg zur schule ein bisschen zu finden war 1 mal da und nicht mehr bin auch beim Psychologen/Therapeut aber es waren nur 3 Termine bis jetzt und er kann noch nichts machen und hat nicht geholfen (Ein Jugendamt mitarbeiter der in unserer Schule ist sollte auch mit mir reden waren aber nur 2 Gespräche sonst nix ist auch der AG leiter ist eine Kraftsport AG wurd mir halt empfohlen weil ich kurz Boxen war) mir wurden auch bei den gesprächen termine gegeben wo ich zur schule in die 8 kann 2x vor den Herbstferien und 2 dannach war bei keinen davon und jetzt beim letzten Termin am Donnerstag war halt ein Gespräch mit mir und meiner Mutter blablabla muss auch jetzt zu nem Hausarzt damit ich einen check für meinen Körper mache ob ich halt krank bin und deswegen nicht gehe so und jetzt am nächsten Freitag kurz nach Halloween gehe ich freiwillig in die schule um 2 stunden bei der Frau wo ich die Termine hatte was mache und 2 stunden englisch in der 7 mache also in der Klasse wo ich jetzt bin weil ich wiederhole und wenn ich nicht da bin bei ihr also um punkt 8 schicken sie das Jugendamt um mich zu holen und ich weiß nicht was ich noch machen soll weil geholfen wurd mir nicht wirklich und ich bin auch sehr groß 183cm es ist einfach peinlich da noch in der 7 zu sein

...zur Frage

Du musst auf jeden Fall dorthin gehen. Es besteht eine Schulpflicht bis zum 18. Geburtstag.

Es wäre nicht richtig, einerseits eine Pflicht zu verweigern und andererseits ein Recht einzufordern.

Du kannst mit der Frau sprechen, dass du dich da nicht gut aufgehoben fühlst. Es gibt auch andere Schulformen, bei denen man eher arbeitet und nicht nur Schule hat und am Ende trotzdem einen Abschluss machen kann.

Nicht hingehen ist jedoch keine Lösung. Stell dir die Peinlichkeit vor, von der Polizei in die Schule gebracht zu werden, die wäre viel schlimmer, als deine Körpergröße. ;)

...zur Antwort

Die AfD ist höchstens eine Alternative für Doofe. Grün ist nicht, was ich bevorzuge, aber alles ist besser, als die "Politiker" (der AfD), über die man den ganzen Tag den Kopf schütteln muss.

...zur Antwort

Oh je, das ist sicher eine schwierige Zeit für dich. Wenn die Leberzirrhose schon so weit fortgeschritten ist, wird der Körper sehr geschwächt sein. Eine Transplantation wäre mit einer großen OP verbunden und die wird natürlich jeden Tag riskanter.

Allerdings weiß ich nicht, ob es möglich wäre. Kann dein Vater sich denn noch mitteilen? Zum Beispiel mit Nicken oder Zwinkern?

...zur Antwort

Wenn es ein DHL-Paket war, ist es eigentlich versichert. Setz dich mit Fashionette in Verbindung und schau auf der Seite von DHL nach, was du machen kannst, wenn die Sendung nicht komplett angekommen ist. Auch mit denen kannst du Kontakt aufnehmen, aber zuerst würde ich bei dem Shop nachhaken. Es ist durchaus möglich, dass da einfach die falsche Anzahl eingetragen wurde.

...zur Antwort

Zuerst solltest du mit jemandem sprechen, dem du vertraust. Wenn du diese schweren Gedanken mit jemandem teilst, musst du sie nicht mehr allein tragen.

Auf jeden Fall musst du auch professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Derjenige, mit dem du darüber gesprochen hast, kann dir sicher behilflich sein. Ihr könnt eine Beratungsstelle (z. B. den ASD [allgemeinen Sozialdienst], den es in jeder Stadt gibt) aufsuchen. Die Menschen dort verurteilen dich nicht für deine Gedanken und werden mit dir gemeinsam einen Weg aus dieser Misere suchen.

...zur Antwort

Dry Nites sind nicht für große Mengen Urin geeignet. Wenn du es schön findest, Windeln zu tragen, kannst du dir in jedem größeren Supermarkt oder in der Drogerie welche kaufen. Die Verkäufer interessiert es nicht, was jemand einkauft. So lange du nicht klaust oder dich anderweitig merkwürdig verhältst, wird dein Einkauf kein Aufsehen erregen.

Falls du dich nur an dem Thema Windeln aufgeilen willst, findest du im Netz anregende Geschichten.

...zur Antwort

Hallo,

vielleicht sprichst du mit jemandem, der an der Schule eine Beratung anbietet? Das kann ein Beratungslehrer oder auch Schulsozialarbeiter sein. Die werden nichts nach außen tragen und dir nichts aufzwingen. Da es mehrere Problemlagen gibt, solltest du eine Person fragen, die sich auskennt und dir richtig zuhören kann.

...zur Antwort