Ich denke mal, alle Eltern wollen ihr Kind richtig erziehen und Werte wie Respekt, Ehrlichkeit, Selbstständigkeit, Hilfsbereitschaft, etc. lehren. Solange einem dies nicht mit Gewalt beigebracht wird, würde es funktionieren. Aber sobald die Kinder in die Schule gehen, gelten andere Erziehungsziele und das Resultat davon ist dann, dass die Jugend "so frech" ist.

...zur Antwort

Nein. Solange du dich nicht von jedem f*cken lässt, finde ich es noch okey. Es gibt sowieso viele Mädchen, die das machen und werden nicht als Schlam.pe bezeichnet.

...zur Antwort

Also ich kann nur schlafen, wenn meine Lampe an ist. Wenn ich die Hand drüber halte, ist sie auch ziemlich warm. Aber ich mach das seit Monaten, und ich weiß dass dies ziemlich teuer ist und sowas, aber bis jetzt ist mir noch nie was passiert.

...zur Antwort

Sprich deinen Schwarm doch mal drauf an, wieso er sich so seltsam gegenüber dir verhält und zähl das hier am besten auf :)

...zur Antwort

Wenn du spürst, wie die Tränen kommen, dann kannst du hastig schnell blinzeln, du schluckst einfach paar Mal, denkst schnell an etwas ganz Schönes oder du täuscht eben vor, das du was im Auge hast und reibst deine Augen ein paar Mal.

...zur Antwort

Was soll ich tun, wenn über mich gelästert wird?

Hallo Leute!

In dem Stall, in dem mein Pflegepferd steht, stehen halt noch 10 andere Pferde, jedes hat ein "eigenes" Pflegemädel. 2 von denen kann ich Freunde nennen. Die anderen... naja.

Wir sind alle so um 14 herum; die anderen legen Wert auf Aussehen, Jungs, Partys und Alk. ich lege Wert auf Respekt, gute Noten (das nicht so extrem, bin kein Streber, aber ich fühl mich mit ner 5 nicht cool), Ehrlichkeit, gutes Aussehen, Toleranz u.ä. Kurzum: Wir sind völlig verschieden.

Das ist alles kein Problem, ich muss mit denen nicht unbedingt befreundet sein, aber seit einigen Wochen, wenn ich in den Stall gehe, darf ich mir täglich "heimliche" Lästereien in der Sattelkammer und auf den weiden anhören.

Beispiel: Ich komme in den Stall. Höre ein gedämpftes "die schon wieder -.-". Danach ein pseudo-freundliches "hallo". Zwei, drei Mädels stehen im Stall herum und diskutieren, ob sie Pizza bestellen sollten (kriegen die Zu hause nichts?!). "Willst du auch Pizza?". "Nee, hab gerade was gehabt". Ich gehe direkt zur Wiese und hole mein Pferd. Hinter mir höre ich "ey, guck mal,wie die aussieht. Hat die das aus der Kleidersammlung?!" Ich denke, gut, ist nunmal mein Stil. Wenn ich mein Pferd an den Beinen, also weit unten, putze, sagen die auch "omg, was für ein Hintern. Garage, oder was?" Natürlich alles im flüsterton, aber ich bin ja nicht schwerhörig. Als ich mein Pferd wieder weggebracht habe, stand ein Mädchen in der Tür, ein Handy mit der linken Hand am rechten Ohr, ein anderes hat sie sich vor Gesicht gehalten. Sah ziemlich lustig aus. Deswegen hab ich ein bisschen gegrinst. Ich war kaum 10 Meter weg, höre ich "was grinst die so blöd?!"

Das mal zur Situation. Sie müssen mich ja nicht mögen, ich mag die schließlich auch nicht. Aber das verdirbt mir den ganzen Tag. Ignorieren kann ich sowas nicht und mir sagen, Hey ich bin interessant, das kann ich auch nicht.

Was kann ich also gegen die lästereien tun? Die gehen echt aufs Selbstbewusstsein. Danke für kommende Antworten :)

...zur Frage

Wenn du das nächste Mal hörst, wie sie über dich lästern, könntest du dich ja umdrehen und sagen "Ist euer Leben zu langweilig oder warum kriegt ihr nicht genug von mir? Kümmert euch um euren Scheiß, ihr seid kein Stück besser." Es ist mutig, aber manchmal/meistens halten sie dann die Klappe.

...zur Antwort

Frag doch mal deine Freunde, ob sie dich mit jemanden verkuppeln könnten?

...zur Antwort