sexuelle belästigung- familie

hey, eig. ist das ja ne eher längere geschichte aber ich fass mich jetzt mal kurz. mein stiefvater hat mich vor nem monat oder so begrapscht, hat mir dafür geld und zigaretten gegeben.

vor ner woche hab ich ihm gesagt, dass er sich wo anders aufgeilen soll weil ich des eklig und sch***** finde. er hat dann mit mir darüber reden wollen und hat gesagt ich soll das auf keinen fall meiner mutter sagen, trz. habe ich unüberlegter weise meiner mutter gegenüber gaanz leichte andeutungen gemacht. sie hat aber nichts gemerkt ihm es aber trz. wie immer erzählt. er ist wieder zu mir gekommen und meint, wenn das rauskommt würde für ihn alles kaputt gehen und er würde sich dann umbringen undso. er hat mir voll die wiederlichen dinge erzählt und mir dann 110 euro gegeben dass ich meine klappe halte und so zu sagen als schmerzensgeld (auf meinen wunsch) jetzt habe ich mir ein glätteisen gekauft ;D und meine mutter wundert sich woher ich so viel geld habe. hat mich richtig ausgefragt! ich hab ihr dann erzählt ich hätte es von meinem vater und darüber war sie dann sauer, weil ich ihr das geld eig. geben muss (so zu sagen als unterhalt weil mein vater keinen bezahlt)

ich hab keine lust darauf stress mit meiner mutter zu haben ihr **********mann mich angrabscht. er weiß garnicht wie sch***** es mir momentan geht trz. muss ich mein ****** für ihn hinhalten. ich kann es meiner mutter auch nicht sagen, weil ich sonst 3 leben kaputt machen würde...

is halt iwie ziemlich sch*****, weil ich kp hab was ich jetzt machen soll, außerdem kann ich meinen stiefvater auch nicht mehr als respektperson sehen!!

Sexualität, Belästigung
8 Antworten