Verschwende keine Energie und traue Deinem Bauchgefühl.

Wenn das Interesse eines Mannes da ist, gibt er alles.

Eine Frau sind nicht Freunde und ne Woche Stille ein ganz eindeutiges Signal. Such Dir den Passenden 🙏

Alles Liebe für Dich 💞

...zur Antwort

Um was geht es Dir, nur um Sex?

Sonntag angekündigt für Montag ?

Wie alt seid ihr denn, Sex plant man doch nicht? Denkt mal über Eure Beziehung nach, da stimmt was trotz der 5 Jahre nicht, sonst wird/kann das nicht halten.

Alles Liebe Euch Beiden 💞, egal in welcher Verbindung.

...zur Antwort

Ich weiß nun nicht, wie alt Dein Freund ist, aber das steht auch für mich für absolute Unreife und sollte Dir zu Denken geben.

Mach das so, wie Du Dich wohl fühlst, es ist nicht nur das Normalste, sondern auch das Schönste im Leben einer Frau, Mutter werden.

Vergiß niemals, dass nur eine glückliche Mama auch ein glückliches Kind bedeutet und wenn Papa da so tickt, wie er offensichtlich tickt, ist das ein absolutes 👎👎👎.

Ich muss mich da leider anschliessen und frage mich auch, schämt er sich für sein Kind und Dich und Euer Gesamtpaket? Hat er Geheimnisse?

DU denkst jetzt nur an Dich und Dein Kind, oberste Priorität und kein Kopfkino, es kommt, wie es kommt und von Herzen wünsche ich Dir, das die lockere Schraube bei Deinem Freund reparieren lässt.

Alles, alles Liebe 💞

...zur Antwort

Ich bin schon eine Frau und lass Dir sagen, dass es auf Muskeln gar nicht ankommt im Leben. Sei Du selbst und bleib Dir treu, tue nie etwas, um anderen zu gefallen. 🍀

...zur Antwort
Hilfe, ist er zu weit gegangen?

Hallo ich bin 18 und habe noch nicht so viele Erfahrungen gemacht und weiß gerade nicht weiter...ich habe mich mit einem Jungen Mann getroffen, den ich seit 3 Jahren kenne. Waren nur flüchtige Bekannte und haben dann angefangen mehr zu schreiben und uns dieses Wochenende getroffen.

Da er eigentlich echt nett ist, war es für mich auch ok bei ihm zu übernachten. Hatten einen netten Abend, haben gemeinsam gekocht und geschnackt.

Dann bin ich zu Bett und er hat sich 1h später auch ins gleiche Bett gelegt. Alles ganz normal, wir sind beide eingeschlafen und gut ist.

Ich habe diese Nacht nicht gut geschlafen und bin auch früh wach gewesen, aber habe so getan, als ob ich noch schlafen würde, als ich gemerkt habe wie er an mich rangerückt ist. Mit seiner Hüfte. Erst dachte ich er schläft noch und dann passiert sowas ja mal. Aber er war wach.

Dann hat er einen Arm um mich gelegt die Hand auf meine Bauchseite und die Decke mehr über mich gelegt, dann die Hand auf meinen Bauch und später auf meine Brust. Das ging bestimmt 2h so, mehr ist glaube nicht passiert, außer dass er immer näher rangerückt ist und mir sein Teil an den Arsch gedrückt hat.

Irgendwann konnte ich nicht mehr, es war so anstrengend und überfordernd und glücklicherweise nahm er von alleine kurz die Hand weg, da habe ich so getan als würde ich aufwachen. Und gefragt was er da macht. Er hat gemeint er wollte mich nur zudecken, ich sei ganz kalt.

Was war das, wie soll ich damit umgehen und ist das normal? Er ist Flüchtling und kommt aus dem Iran, sind die da immer so?

*weil manche das falsch zu verstehen scheinen: Ich würde bei einem Deutschen mich wehren. Ich wollte nicht unhöflich sein, kann ja sein, dass das im Iran so gemacht wird.

Er macht mir gerade Frühstück und verhält sich wieder ganz normal wie sonst auch...ich weiß gerade nicht wie ich damit umgehen soll.

War ich zu naiv? Machen Iraner das so?

*Ich weiß, was ich das nächste Mal besser machen kann. Aber wie ist die Situation aus eurer Sicht zu bewerten?

...zur Frage

Das ist ja unglaublich und ich suche gerade nach einem anderen Vokabular als naiv. Was hat die Gesamtsituation mit der Nationalität zu tun, Du kannst meiner Meinung nach froh sein, dass er doch sehr respektvoll mit Dir umgegangen ist, denn Du hast doch alle Zeichen auf grün gestellt, was sollte er denn denken? Was ich auch überhaupt nicht verstehe ist, dass er sich während Deiner Schlafsimulation 2 h vortasten durfte. Wie bist Du denn drauf? Ich habe kein Recht zu bewerten, aber reflektiere Du Dich zunächst selbst, bevor Du den Mann für "zu weit gegangen" kritisierst. Ich finde, dass Du schon viel zu weit gegangen bist und hoffe, Du wirst erwachsen, bevor Du Schlimmeres provozierst.

...zur Antwort

Ehrlichkeit gewinnt immer.

Auch wenn Oma's Problematik nicht Deine Aufgabe sein darf, ehrt es Dich, dass Du für sie da bist.

Ihr habt Euch erst kennengelernt, also sei wie Oma, ganz chillig 😊.

Toi, toi, toi 🍀

...zur Antwort

Andeuten hilft nicht, Du musst ganz klar sagen, was Dich bewegt, denn niemand kann Gedanken lesen.

Hinterfrage mal, woher die Selbstzweifel kommen, es gibt für alles eine Erklärung und manchmal reicht Erkenntnis von Auslöser und Reaktion.

Alles Liebe 🐖🍀

...zur Antwort

In der Phase, in der Du Dich offensichtlich bereits befindest, solltest Du nicht allein experimentieren und Dich vertrauemsvoll an Deinen Hausarzt wenden. Angstdepressionen verschwinden nicht einfach, können zu einem Disaster führen und die Lebensqualität enorm einschränken. Tu Dir das nicht an, denn es gibt definitiv Hilfe und erfolgreiches Behandeln.

Alles Liebe und Gute und das Du angstfrei wirst.

Angst ist übrigens etwas wesentlich anderes, als sich Sorgen machen.

...zur Antwort

Bleib bloß wie Du bist ..... besonders. Derjenige, der Dir die Jungfrau nimmt, wird es Dir danken.

Lösch bitte schnell den Gedanken mit Irgendwem aus dem Club, das bereust Du bitter.

Alles ist ok mit Dir 👍👍👍🍀🐷

...zur Antwort

Das solltest Du mit einem Fachmann klären, für mich hört sich das nach evtl. nach etwas Verdrängtem an. Deine Eltern haben auch keine Idee? Irgendein nicht verarbeitetes Kindheitserlebnis?

Alles Liebe

...zur Antwort

Das tut weh, denn Dein Vertrauen ist erschüttert. Dennoch nimm die Entschuldigung an. Manchmal sind Dinge nicht so begatib, wie sie erscheinen, das kann Dir der Kopf sicher abnehnen, aber Deine Seele tickt anders.

Beobachte und schau, ob sie sonst dennoch die beste Freundin ist, denn wiederhoen sollte sich bei einer "besten" Freundin so ein Vorfall nicht, denn ..... es gibt NUR EINE BESTE Freundin.

Alles Liebe für Dich

...zur Antwort
Was will mein Lehrer von mir? Flirtet er?

Ich suche Rat bezüglich des Verhaltens meines Lehrers. Um zuerst mal die Situation näher zu schildern: Ich, weiblich 16 Jahre alt, besuche zurzeit die 11. Klasse eines Gymnasiums. Der besagte Lehrer unterrichtet mich seit 2 Jahren im Grundkurs Geografie. Er ist 30 Jahre alt und eher so der offene Typ und hat das Image von dem coolen, jungen Typen. Ich mochte ihn von Anfang an, da er erfrischende Lehrmethoden mitbrachte. Das Fach Geografie liegt mir zudem sehr, deshalb arbeite ich auch viel mit. Ich sitze ganz vorne in der ersten Reihe, weshalb mein Lehrer auch gerne mal Smalltalk mit mir führt bzw. Sowas sagt wie: " Hast du vorgelernt oder warum bist du so schlau? :-)". Solche neckischen Sprüche bekomme ich öfter von ihm zu hören. Meinen Freunden ist außerdem aufgefallen, dass er mir gerne ab und zu mal in den Ausschnitt/auf den Hintern guckt und mir regelmäßig längere Zeit beim Arbeiten zusieht. Das alles ist für mich gar kein Problem, da man ja auch seinen Teil dazu beiträgt, wenn man Ausschnitt und enge Hosen trägt. Immer wenn wir uns in der Schule sehen lächelt er mich an und wirft mir so einen Blick zu, den ich nicht recht zu interpretieren weiß. Letztens ist dann etwas passiert, was mich ein bisschen überfordert hat. Ich bin mit einer Klassenkameradin über den Schulhof gelaufen wo Herr XY Hofaufsicht hatte. Wir laufen im Winter gerne über den Schulhof, um einen klaren Kopf zu bekommen. Nach der zweiten Runde hielt er mich an, lächelte mich an und sagte: "Läufst du nur meinetwegen hier lang? Um mich zu sehen? Oder musst du einen Schrittzähler vollmachen?" Ich war völlig perplex und sagte erstmal nichts, sah aber wahrscheinlich etwas verwirrt aus. Als er keine Antwort bekam fragte er: "Oder ist es wegen Herr T.?" (Herr T. Ist sein Referendar, der im Geo Kurs dabei ist,wenn Herr XY unterrichtet) Das hat mich dann noch mehr verwirrt und ich sagte nur: "Ich sage dazu jetzt mal lieber nichts " musste allerdings lächeln, weil die Situation so absurd war. Meine Klassenkameradin zog mich dann weg, wofür ich ihr ziemlich dankbar bin. Immer wenn ich Herrn XY jetzt treffe, grinst er mich an oder dreht sich nach mir um. Nun wollte ich euch fragen, was ihr glaubt, was er mit dieser Frage bewirken wollte und wie ich damit umgehen soll...? 

Nun wollte ich euch fragen, was ihr glaubt, was er mit dieser Frage bewirken wollte und wie ich damit umgehen soll...? 

...zur Frage

Wie alt ist er?

Er flirtet, das steht fest und das sehr gezielt.

Nun sind Mädels mit 16 ja auch weiter als zu meiner Zeit, dennoch sei wachsam. Achte darauf, was Du willst. Magst Du ihn und es ist nicht ausgeschlossen, dass Du Dir mehr vorstellen kannst, dann flirtet gemeinsam, ist das Deinerseits aber ausgeschlossen, provoziere nicht, dass er Dich falsch versteht.

Das kann a) böse ausgehen oder b) auch eine nettes Miteinander zerstören.

Hör auf Dich selbst.

...zur Antwort

Das ist leider wohl eher häufiger als umgekehrt.

Aber .... Der/Diejenige, die sich verliebt, sollte erkennen, wenn diese Gefühle nicht zurückkommen. Dann ist es nicht DIE/DER Richtige.

Je reifer man wird, je mehr versteht man diese Ansicht und sie ist tatsächlich logisch.

Einseitige heißt auch unglücklich und LIEBEN und UNGLÜCK, allein beide Worte passen nicht zusammen.

Allle Liebe und viel Glück

...zur Antwort

Seine Zuneigung zu zeigen hat nichts mit zu schnell zu tun, leider wird es heutzutage oft als NERVIG empfunden, was sehr schade ist.

Wenn die Richtige kommt, dann bist Du nicht zu schnell, nicht nervig, einfach nur toll, alles Andere betrachte als Erfahrung.

Toi, toi, toi

...zur Antwort
Streit 2.0 trotz Krankenhaus... zusammenreißen angebracht?

Hallo liebe Community,

nach einem gemeinsamen Unfall liege ich seit 10 Tagen im Krankenhaus. Mein Freund kommt mich regelmäßig hier besuchen. Vor ein paar Tagen gab es schon einmal eine Auseinandersetzung hier, bei der Michael das Krankenhaus verließ.

Heute wieder. Ich habe ein Foto von uns beiden auf meinem Rollkasten. Heute wurde viel umhergeschoben im Zimmer wegen „Bettenwechsel“. Also habe ich das Bild umgelegt und die Blumen mittig hingestellt. Mein Freund kam mich mit Mittagessen besuchen. Kurz zuvor war meine Mutter hier. Er sah das ungelegte Bild und hatte sich dann sofort darauf festgelegt, dass ich vor meiner Mutter nicht zu ihm stünde, das würde uns auseinander bringen. Ich habe ihm geschildert, wie es war, aber das hat ihn nicht interessiert. Dann hat er mir das Essen hingestellt, meinte er würde jetzt zu seiner Mutter fahren, um ihr das ganze zu erzählen, sich dann überlegen, ob er überhaupt noch käme und dann ist er nur mit einem Tschüss gegangen.

Mich stresst sowas und ich verstehe das Verhalten nicht. Auch wenn es Probleme gibt, dann geht sowas im Krankenhaus einfach nicht, oder? Wie soll ich mehr zu ihm stehen, als ihn ehrlich zu lieben und das auch zu zeigen?

Hintergrundinfos für Lesefreudige:

Letztes Jahr hatten wir eine ähnliche Situation. Ich wegen Not-Op im Krankenhaus, Michael (da ca. 1 1/2 Jahre zusammen) hatte mir da geistesgegenwärtig das Leben gerettet. Er und meine Mutter versorgten mich mit Essen etc. Ich war sehr froh, dass auch sie da war. Mütter wissen ja meist intuitiv was die „Kinder“ brauchen, ohne dass man bitten muss. Das hatte Michael nicht gefallen, da er mich allein versorgen wollte. Er gab sich die ersten beiden Tage wirklich viel Mühe. Dann wurde er zunehmend eifersüchtiger, war sehr gefühlskalt begann mit Machtspielen. Ich bat ihn nicht so kalt und für mich da zu sein. Ich war einfach total schlapp, wollte nur seine Anwesenheit und Zuneigung und keinen Zoff. Wir diskutierten im Krankenhaus so sehr, dass mein Kreislauf zusammenklappte. Die Diskussionen kosteten einiges an Energie, weshalb meine Mutter ihn bei einem Besuch aus dem Zimmer schmiss. Er hat ihr das nicht verziehen und mir nicht, dass ich nichts unternommen hatte.

Da er ein Jahr lang bei fast jedem Streit mit Schlussmachen gedroht hatte, mir den Schlüssel wegnahm oder meine Sachen aus der Wohnung räumte, wohnen wir noch nicht zusammen. So ist insgesamt das gegenseitige Vertrauen etwas angeknackst.

...zur Frage

Achje, er ist vermutlich eiversüchtig und besorgt zugleich. Das ist nicht besonders erwachsen. Besonders ungeeignet ist natürlich so ein Verhalten, wenn man schon am Boden liegt, spricht nicht wirklich für ihn, zumal Du bereits Erfahrungen hast. Kann zu Stress führen und Liebe ist das nicht.

Gute Besserung und alles Liebe für Dich.

...zur Antwort

Wie bitte? Die Welt ist ja schon ziemlich aus den Fugen, aber das topt´s ja nochmal. Die Mutterliebe ist ein Naturgesetz und entscheidet ganz selbstständig. Lass Dich da bloss nicht beirren, denn es ist vlt. lachhaft, ich würde es eher "unfassbar dämlich" nennen.

Liebe Grüße und ganz viel Freude mit Deinem Baby, es wird Dir jede trockene Windel mit einem Lächeln und fröhlichen Kreischen danken.

...zur Antwort
Meine Freundin ist respektlos?

Hallo,

ich bin seit 3 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Um alles kurz zu halten, wir hatten wegen ihr immer dieses on off Ding weil sie jedes Mal Schluss macht wenn ihr was nicht passt (und dass schon 3 Jahre!!), die ist eine schwierige Person mit einem echt einzigartigen Charakter (nichtmal ihre Freunde verstehen sie in gewissen Sachen), wenn sie sauer ist wird sie direkt respektlos (beleidigt, nachtragend usw..) und zurzeit läuft es nicht so gut bei uns weil sie rumheult dass unsere Beziehung nicht wie damals war, ihr ist dass zu langweilig geworden und sie sagt da fehlt zuviel was damals einfach da war und wir uns zu verändert hätten. An meinem Geburtstag hat Vor einpaar Tagen alles gut angefangen, aber plötzlich wurde sie ganz komisch und hat mich einfach garnicht mehr richtig beachtet, irgendwann wollte sie gehen woraufhin ich anfing zu weinen weil es einfach so respektlos war.. als sie dann ging ignorierte sie mich einfach den ganzen Tag jetzt sind 4 Tage vergangen und ich bin blockiert von ihr kam Garnichts mehr und ich weiß jetzt nicht was ich tun soll..

ich liebe sie über alles sie ist meine große Liebe und ich auch ihre aber ich verstehe nicht wieso sie sich jedes Mal so verhält, ich kann es nichtmal richtig beschreiben dass muss man einfach selbst erleben. Sie sagt mir immer wie sehr sie mich liebt und wenn’s drauf ankommt zeigt sie es mir auch aber von einem Moment auf den anderen wird sie jedes Mal komisch und distanziert sich und zieht dann sowas ab. Ich sehe es nicht ein mich zu melden weil sie an meinem Geburtstag sowas abgezogen hat und dass war einfach für mich dass schlimmste, ich bin sehr geduldig mit ihr und schenke ihr immer die Aufmerksamkeit die sie braucht, ich mache alles für sie aber bekomme dann sowas zurück

...zur Frage

Ich weiß nun nicht, wie alt Du bist, aber ihre große Liebe kannst Du keinesfalls sein. Rette Dich vor dieser Freundin, Du hast ganz sicher etwas Besseres verdient. Lauf ihr auf keinen Fall hinterher und lass Dich zum Kasper machen.

...zur Antwort