Könnte ein Raumschiff, dass eine negative Masse besitzt, die Lichtgeschwindigkeit überschreiten bzw wäre negative Masse schneller als die Lichtgeschwindigkeit?

Hallo,

Ich habe eine Frage zum Thema Lichtgeschwindigkeit.

Dabei fielen mir zwei Sachen auf, einerseits wird behauptet, dass nichts was Materie (positive) besitzt schneller fliegen kann als das Licht, weil die Energie irgendwann auch unendlich groß sein müsste.

In einem Video habe ich erzählt bekommen, dass es gar nicht um die Energie des Antriebs geht, sondern um die kosmische Hintergrundstrahlung, da diese bei zunehmender Geschwindigkeit immer dichter werden würde und somit das Raumschiff irgendwann am beschleunigen hindert.

Zu ersteren fiel mir ein, dass wenn etwas negative Masse hat, also das Raumschiff würde zb 120t wiegen, während es hier -120t Gewicht bzw das Raumschiff befindet sich direkt in einer Blase von negativer Masse, die das Raumschiff vollständig umgibt und dem Raum vorspielt, es hätte eine negative Masse. Nun hat es ja "keine Masse" mehr und könnte doch dann theoretisch die Lichtgeschwindigkeit überschreiten ?

Und zum zweiten Ansatz, wäre es möglich ein Raumschiff eine andere Strahlung aussenden bzw absondern zu lassen, so dass die kosmische Hintergrundstrahlung ein Objekt nicht mehr abbremsen kann ?

Ich überlege schon die ganze Zeit hin und her, wisst ihr noch was dazu ?

Ein bisschen im Internet war ich schon unterwegs, habe aber speziell dazu nichts weiteres gefunden.

Ganz liebe Grüße

Licht, Universum, lichtgeschwindigkeit, Maße, Physik, Relativitätstheorie
4 Antworten
Wie geht man eine erneute Namensänderung an?

Hallo,

ich hatte bereits eine Namensänderung aufgrund meiner Transexualität (alles abgeschlossen, also OP und co).

Jedoch stellte sich der mehrteilige Name als unpassend heraus, da dieser schlecht zu schreiben und auszusprechen war.

Nun habe ich eine erneute Änderung organisiert, bin mir jedoch stark uneins wie ich bei der Entscheidung vorgehen soll.

Einerseits ist ein Name ja etwas sehr persönliches, andererseits assoziere ich mit einem Namen sehr sehr viel, dass geht dann von Aussehen bis hin zu Persönlichkeitsmerkmalen.

Ich habe jedoch auch eine Mama, die ich sehr sehr liebe, die aber keinen Kontakt zu mir möchte, also hatte ich daran gedacht, vielleicht den Namen meiner Mama zu übernehmen (Als Zweitnamen), da ich einfach nicht von Ihr loskomme.

Die Sache beschäftigt mich sehr, da ich innerhalb weniger Tage eine verbindliche Entscheidung treffen muss.

Zum einen Fühle ich mich auch sehr dem Heidentum verbunden, frage mich jedoch, ob es nicht absolut unglaubwürdig sein würde, wenn jemand mit einem reinen heidnischen althochdeutschen Zweitnamen dem Heidentum beitritt...

Ich finde die Sache ist einfach so verzwickt und es ärgert mich einfach so,

Was passieren könnte wäre natürlich a) ich nehme einen althochdeutschen Namen, alles passend zu meinem Glauben, und dann wird das ein Rechtsextremer Brutkasten und man verfehlt es einfach und wirkt dabei noch sehr unglaubwürdig, dass wie gesagt jemand einen Heidnischen Namen hat und dann auch noch heidnisch ist, und was ist wenn sich das Christentum auf einmal wandelt und eine volle LGBT-Aktzeptanz bietet und das Design kräftig überarbeitet ?

b) Ich nehme den Namen meiner Mama und schieße damit komplett über das Ziel hinaus, und ärgere mich im Nachhinein, dass ich mir noch einen zusätzlichen Stich in meiner Seele verewigt habe, für jemanden den ich über alles liebe, aber auch jemanden der (zumindest anscheinlich) nichts mit mir zutun haben will. Aber letztendlich ist und bleibt es für ewig meine Mama.

Wenn jemanden etwas zu dieser verzwickten Situation etwas einfällt dann wäre ich sehr sehr dankbar. Es geht hier übrigens um den Zweitnamen.

Vielen Lieben Dank für das Lesen meiner Frage. Bei Unstimmigkeiten bitte einfach Fragen.

Christentum, heidentum, Namensänderung, Transgender, Assoziation, LGBT
0 Antworten
Welcher ist der beständigere der beiden weiblichen Charaktere, Lightning, also Claire Farron aus Final Fantasy 13 oder Samus Aran aus der Metroid-Reihe?

Hallo, ich habe mich in letzter Zeit häufiger die Frage gestellt, welche wohl die beständigere Charakterin von beiden ist.

Bei Lightning (Claire Farron) finde ich, das man weitaus mehr über sie erfährt, und vorallem sie auch wirklich sieht und sie eben nicht unter einem Anzug versteckt ist. Auch dass sie für mehrere Plattformen (Playstation und PC) erschienen ist und die Chance auf ein Remake sehr hoch ist, sofern es genau so gehandhabt wird wie mit Final Fantasy 7 und dem jetzigen erschienen Remake davon. Letztendlich ist sie aber auch nur ein Teil, trotz Auszeichnung und Protagonistin in 3 Spielen, in der Reihe und ich nicht wirklich aussagekräftige Informationen gefunden habe, die expliziter Lightning's Zukunft auf der Konsole und dem PC beschreiben.

Bei Samus spricht natürlich dafür, dass sie die unangefochtene Protagonistin fast aller Metroid-Spiele ist, sie die erste weibliche Videospielcharakterin war.

Der Hintergrund über Samus steht irgendwie auch eher im Hintergrund, zumindest sieht es so aus, zwar drehte sich das Spiel "Other M" nur darum und Samus war sogar im Zero Suit spielbar (dies auch in Zero Mission und eben in Smash Bros Brawl und Ultimate), aber das wars dann ja sozusagen, es kann aber auch sein dass ich das nicht so recht beurteilen kann, denn es gibt bisweilen keine Metroid Spiele offiziell für den PC, spielbar sind diese ja nur auf den Nintendo-Konsolen, was eine geringere Erreichbarkeit darstellt.

Was ich mich jedoch immer noch Frage ist, wieso von dieser Reihe in der Zeit von 1986 nur so wenig Titel veröffentlicht wurden, obwohl sie sich so gut verkauft haben, alleine dieser Hype um einen simplen, offiziellen Trailer-Schriftzug mit der Aufschrift "Metroid Prime 4"

Habe ich an meinen Punkten irgendetwas übersehen ? Fehlen vielleicht noch Faktoren, die relevant dafür sind, wie beständig Videospielcharaktere sind ? Und wer von den beiden ist denn beständiger ?

Achso...ja warum die beiden eigentlich ? Nun ich finde sie sind sehr schön, Claire Farron in den vielen Rendering-Sequenzen und auch Samus in den Rendering-Sequenzen aus Other M, auch wenn diese eher nicht so häufig vorkommen wie in Final Fantasy 13 vorkommen.

Ich denke auch das dies eher eine Frage für ein spezialisiertes Forum wäre, aber vielleicht bekomme ich ja auch ein paar Antworten.

Vielen Lieben Dank für das Lesen meiner nun doch eher komplizierten, nerdigen Frage.

Liebe Grüße!

Videospiele, Filme und Serien, Final Fantasy 13, Metroid, Spiele und Gaming
1 Antwort
Wird Kanada bei gleichbleibender Zuwanderung ein "asiatischer Staat"?

Hallo.

Ich habe mal eine spekulative Frage zu Kanada. Ich spiele mit dem Gedanken einmal auszuwandern und informiere mich so gerne mal über andere Länder und deren Kulturen. Ich habe bei Recherchen über Kanada nun häufig was von dem Zuwachs von Chinesischen Einwanderern gehört und teilweise auch Artikel, die suggerieren dass Kanada ein neues Asien ist/wird, wie auch immer das zu verstehen sein soll.

Kanada ist ein Land vieler Kulturen, dennoch bietet es für mich keinerlei Anreiz dort zu leben, wenn dies einfach nur ein neues "Asien" ist, denn in dem Fall kann ich mir auch andere schöne asiatische Länder aussuchen, die mir dann in diesem asiatischen Kontext viel mehr zusagen.

Deshalb würde ich gerne Wissen ob Kanada amerikanisch-europäisch bleibt und vor allem so, wie man sich Kanada eben vorstellt oder ob es doch immer mehr zu einem "Asiatischen Land" wird.

Das ist übrigens weder negativ noch positiv gemeint, ich möchte nur einige Eindrücke und Meinungen sammeln, um noch ein besseres objektiveres Bild über dieses Land zu gewinnen und mir die Entscheidung zu erleichtern. Ich hoffe ich habe mich nicht allzu seltsam ausgedrückt.

Ich bedanke mich für deine Zeit zum lesen meiner Frage und deinen Bemühungen, eine hilfreiche Antwort zu geben. Ich wünsche dir noch einen ganz tollen Tag!:-)

Kanada, Asien, Kultur, auswandern, Bevölkerung, Einwanderung, Entwicklung, Nordamerika
4 Antworten
Hat jemand Erfahrung mit den Smartphones Xperia 1 und Iphone 11?

Hallo Liebe Leute!:-)

Ich möchte mir ein neues Smartphone kaufen, habe da aber noch einige Fragen, die mir bis jetzt noch etwas unklar erscheinen.

Da wäre zum einen die Akkulaufzeit des Xperia 1, in Videos wurde diese häufig bemängelt, auf vielen Testberichten jedoch hieß es es würde völlig ausreichen. Es wäre verdammt schade wenn ich zwar das beste Display habe, aber jedoch der Akku nicht ungefähr einen Tag lang durchhält. Beim Iphone 11 denke ich mir halt, was bringt mir eine lange Akkulaufzeit (wenn das so ist) es aber überhaupt keinen Spaß macht sich darauf Videos anzuschauen wenn die Auflösung so niedrig ist ?

Beim Iphone 11 hingegen wird immer wieder das Display als solches und auch die geringere Auflösung betont. Reicht das Display trotzdem ?

Dann wäre da noch zwei weitere Wünsche, zum einen würde ich gerne Sony unterstützen, da diese ja momentan so wenig Smartphones verkaufen, ich jedoch Sony sehr mag.

Zum anderen würde ich unbedingt mal gerne IOS ausprobieren, als ich in einem großen Elektrofachmarkt war konnte ich das Iphone XR und das Xperia 1 sozusagen kurz mal "antouchen", und war von beiden Geräten begeistert.

Bei Sony mehr an dem Gerät selbst, bei dem Iphone selbst besonders wegen dem Betriebssystem, selbst bei der geringeren Auflösung sah es sehr toll und intuitiv aus. Und eine gewisse Neugierde auf IOS kann ich auch nicht wirklich abstreiten. Hat jemand Erfahrung mit Android Q und dem IOS 13 ?

Dann wäre da noch die Langlebigkeit, bei dem Sony mache ich mir eher Gedanken um Updates, bei dem Iphone 11 eher wegen der Auflösung. Kann dazu auch jemand etwas sagen ?

Ich finde die Auflösung vom Xperia 1 einfach klasse, es ist schön groß und man kann den Speicher mit einer SD-Karte erweitern.

Beim Iphone 11 finde ich das Betriebssystem so interessant, es wirkt alles so schön smooth und 4-5 Jahre Updates finde ich einfach klasse, Sorge habe ich jedoch um den nicht erweiterbaren Speicher, werden 256 GB reichen ? Und wie sieht es mit den Google Diensten wie Youtube und co aus ? Ist Garantiert dass diese für IOS zugänglich bleiben ?

Ein Handy ist eben nicht nur ein kleiner Computer zum mitnehmen, sondern auch ein Lifestyle Produkt, dass man nun eben doch häufig verwendet.

Das waren so ein paar Gedanken zu den beiden Handys, es wäre total toll wenn ich auch ein bisschen etwas dazu sagen könntet und eventuell auch eure Erfahrung mitteilen könntet.

Ganz vielen Lieben Dank !:) Ich freue mich auf eure Antworten! ^.^

Apple, Handy, Betriebssystem, Smartphone, Technik, Sony, Technologie, ios 13, iPhone 11
3 Antworten
Computer stürzt bei anspruchsvollen Spielen ab und verhält sich seltsam?

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Computer, dass schon länger besteht, und zwar habe ich mit niedrigen FPS- und FPS Drops zu kämpfen, obwohl die Komponenten nicht ausgelastet sind.

Vorweg mein System : Mainboard Asrock X79 Extreme4, 12GB DDR3 RAM, i7-3820 (4 Kerne, 8 logische Prozessoren mit aio 120mm Wasserkühlung gekühlt, 3,6 Ghz, Grafikkarte MSI GTX 1080, 800 Watt Netzeil, 128GB SSD, 1TB HDD.

Das Problem mit den niedrigen FPS habe ich ja schon länger, gerade bei Spielen wie Rise of the Tomb Raider, Ghost Recon Wildlands, Squad, Mass Effect Andromeda und auch zum Beispiel Nier Automata.

Seid neuestem bleibt das Bild einfach nach ein paar Minuten stehen, und der PC startet sich sofort ohne Fehlermeldung neu, seid heute startet er auch so neu, ohne das dass Bild stehen bleibt, dieser Vorgang wird durch ein rauschen aus den Lautsprechern begleitet, dieses Geräusch lässt sich mit der Lauter/Leiser Taste jedoch regulieren.

Ich habe mit dem MSI Afterburner beim Spielen die GPU Temperatur, die Taktfrequenz, die CPU Temperatur jedes einzelnen logischen Prozessors und deren Auslastung während des spielens überwacht, dabei fiel mir nichts ungewöhnliches auf, zum Beispiel hatte ich bei Ghost Recon Wildlands eine CPU-Temperatur bis zu 59 Grad und eine durchschnittliche GPU Temperatur von 69 Grad (einzig das zwei logische Prozessoren bei 100% waren und die anderen nicht) . Die RAM-Auslastung lag bei ca 7000MB.

Bei einem 3DMark-Benchmarktest lief der Time-Spy Test sehr ruckelig komplett durch, ohne abzustürzen, bei ungefähren 40 FPS (stark schwankend), bei dem Sky Diver Test erzielte ich durchschnittlich 300FPS, jedoch startet sich der Computer mitten im Testdurchlauf erneut neu, bei dem Cloud Gate Test erzielte ich durschnittlch 450FPS, aber auch dieser Test läuft nicht bis zu Ende durch, sondern der PC startet sich ebenfalls erneut neu.

Weiß jemand noch etwas ? Auch ein Neuaufsetzen des PCs half nicht weiter.

Über Hilfe und Ideen würde ich mich sehr freuen!:-)

PC, Computer, Software, Technik, Hardware, Benchmark, Technologie, Absturz, Spiele und Gaming
2 Antworten
Schmuckstück gravieren lassen, welches Material und welche Form der Gravur?

Hallo,

Ich würde gerne einen Ring gravieren lassen für eine Person die mir sehr, sehr sehr wichtig ist.

Dabei habe ich den Satz, der außen am Ring graviert wird, schon ausgesucht und festgelegt, jetzt geht es aber auch darum, dass mein Name als Innengravur zusätzlich graviert werden soll, dabei geht es um die Frage, wie die Namen angeordnet werden sollen :

"(Spitzname) Vorname Nachname oder "Vorname Nachname (Spitzname) oder das ganze ohne Klammer, aber ich ich davon aus dass es dann nicht mehr ersichtlich ist dass der eine Name nur ein Spitzname ist.

Ja, auch wenn der Spitzname mein Name bei ihr ist, so möchte ich doch gerne meinen vollen Namen darauf verewigen.

Auch bei dem Material bin ich mir uneinig, soll ich Edelstahl nehmen, wie bei meinem Ring, oder Titan ? Es geht darum dass das Ding ewig halten soll bei eventueller minimaler Pflege.

Mein Ring, sowohl die Außen als auch die Innengravur wurde mit einem Laser gemacht, ich kann aber noch eine Variante nehmen, die Außen eine Diamantgravur und nur Innen eine Lasergravur vorsieht, was hält denn besser oder ist das zweitrangig und so weiter nicht merkbar ?

Und bei uns im Ort gibt es auch einen Gravuren-Laden, der beide Gravuren (innen und außen) mit Diamantgravur anbietet, dazu würde ich den Ring dann online einfach ohne Gravur bestellen, von den Preisen nimmt es sich kaum etwas.

Für Tipps und Anregungen sowie euren Hilfestellungen und Antworten bin ich sehr dankbar. Und es eeilt ein wenig.

Ganz Lieben Dank!:)

Haltbarkeit, edelstahl, Schmuck, Ring, Gravur, Metall, titan
2 Antworten
Ein Portrait stechen lassen, worauf muss man achten?

Hallo,

Ich habe eine Frage zu dem Thema Tattoos.

Und zwar habe ich Interesse an einem Portrait-Tattoo, ich habe schon mit einigen Studios gesprochen, aber dabei habe ich verschiedene Aussagen erhalten.

Zum einen ist es ein sehr privates Tattoo und sollte an einer relativ unauffälligen Stelle auf dem Körper sein, zum anderen wurde mir von einem Studio gesagt, dass dies eine ungefähre Größe von 20x30 cm haben sollte und nicht an der Seite des Körpers platziert werden sollte, stattdessen empfahl man mir die Innenseite der Oberarme oder die Innenseite der Oberschenkel. Begründung : Unter der Achselhöhle bewegt sich der Körper am meisten und das Tattoo würde dort auch ohne Bewegung nicht gut aussehen ?

Das andere Studio hält das eher für relativ, und ließ den keinen großen Stellenwert einräumen, stattdessen lud man mich einfach zu einem Beratungsgespräch ein und meinte man könnte die Vorlage ja anpassen, eben soweit, dass es gut aussieht, von einer Mindestgröße war dort aber nicht die Rede, auch wurde keine Körperstelle als ungeeignet empfunden. Preis-technisch nehmen die sich mit knapp 750 Euro beide nichts.

Zu welchem Studio soll ich am besten gehen ? Und gibt es noch andere permanente Alternativen ? Ein Tattoo aus dem Drucker zum Beispiel ? Also zumindest so ähnlich ? Oder müssen Portrait-Tattoos immer mühevoll per Hand einzeln gestochen werden ?

Ich bin absolute unerfahren und würde mich über eine freundliche Rückmeldung sehr freuen!:)

Kunst, Körper, Tattoo, portrait, Tattoostudio, Tattoowierer
3 Antworten