Kommt auf's gleiche raus, ist ja ein Viertel der Weltkugel.

Allerdings, wenn die Organization bereits Vancouver vorschlaegt und Planlos in den Staaten, und Vancouver ist cool, dann sage heute noch zu.

Vancouver ist geil, sag zu.


Weiterhin alles Gute.

Family Building

Oliver Spaether


...zur Antwort

Hallo,

ja gibt es, mit und ohne Pferderanch, aber alle schwaermen davon. Ist natuerlich Saisonarbeit, nicht Jahrespraktikum, wohlgemerkt.

Weiterhin alles gute

FBOliver

...zur Antwort

Hallo,

Erstmal ist es anzuraten, das Auslandjahr ausserhalb der EU selber zu organisieren, das ist die richtige Grammatik.

Nun ist Japan wirklich eine etwas teure Wahl fuer Studenten. Da kommst du nie guenstiger weg, wegen der Visa Bestimmungen. Japan alleine kannste moeglicherweise mal nach der Uni antesten, oder wenn du asiatischer Herkunft bist, allerdings ansonsten kommst du in den meisten Kalkulationen wieder bei derselben Summe raus.

Weiterhin alles Gute

FB Oliver

...zur Antwort

Hallo,

ja, eine Strassenkarte faltbar gutes Papier der Region, wo er hinfliegt.

Weiterhin alles Gute

Oliver

...zur Antwort

Hallo,


Kannste beide angehen, in Neuseeland sollte da nichts daneben gehen. Denk dran dass du moeglicherweise kein bischen Geld bekommst fuer deine Arbeit, das ist Teil vom Gesamtkonzept dieser Reisen. Was du bekommst ist eine Bleibe und viel Arbeit, das Essen kaufst du dir selber und den Spass machst du dir, es handelt sich nicht um eine Vergnuegensreise, sondern um eine Bildungsreise, egal wie die das verstehen da unten. Du brauchst mindestens so viel Ersparnisse wie Gesamtflugkosten bestehen, das sollte reichen. Arbeite lieber ein Jahr vor, hast du mehr davon.


Weiterhin alles Gute

Oliver


...zur Antwort

Hast du mal ueberlegt, nur die Achsen mitzunehmen, das ginge ja auch. Also nach Dublin geht's, viel Spass, nette Leute da. Machste auch Bilder, moeglicherweise kannste ja mal ein zwei Exemplare bei meinem Skate Photo Wettbewerb einreichen, mehr Infos auf der 'Family Building' internetseite (de).


Weiterhin alles Gute.

Family Building

Oliver


...zur Antwort

Du musst als Schueler nicht dringlichst aktiv English reden koennen, passives Lernen reicht. Es gibt auch noch andere Sprachen, mach da weiter, du willst ja dein Sprachzentrum trainieren und nicht England patriotisieren. Und zum Abschluss einer digitalen Sprachexkursion kannst du dir dann immer noch was aktuelles aus England als Film ansehen, das reicht vollkommen aus. Melde dich doch mal bei www.shortoftheweek.com zum Newsletter an, oder beteilige dich fuer einige Pfund an einer gemeinnuetzigen Community, und du wirst merken, dass aktives und gewolltes englisch Reden lernen lernen deinen Handlungsrahmen mehr eingrenzt als dass du etwas dazubekommst. Wie sind denn deine Deutschkenntnisse? Das eine ohne das andere ist eine hoffnungslose Perspektive. Weiterhin alles Gute. Family Building, Oliver

...zur Antwort

Merry Christmas

Zitat einer Volksweisheit;

'Run run as fast as you can. You can't catch me, I'm the Gingerbread man.'

Einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.

Family Building

Oliver

...zur Antwort

Hallo Hermiiine,

Die Antwort ist ja, das kann man, aber on es empfehlenswert ist, ist die Frage. Es macht ueberhaupt nichts, wenn du das 11te Schuljahr wiederholst, darum geht es weniger, hast noch genug Zeit im Leben, es geht vielmehr um deine Motivation. Frage dich, was moechtest du im Ausland, was du nicht auch in Deutschland erforschen und erwirtschaften kannst, waehrend du noch in der Ausbildung bist. Frage dich, was waere, wenn das alle machten, und wie entwickelten sich deine Chancen am Arbeitsmarkt, wo faendest du dann Beschaeftigung und warum. Ich hoffe, dir damit etwas weitergeholfen zu haben.

Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.

Weiterhin alles Gute.

Family Building

Room for two

Oliver

...zur Antwort

5. Prüfungskomponente im Abitur: Thema Bionik?

Liebe gutefrage.net-Community,

ich bin zurzeit Schüler des 11. Jahrgangs eines Gymnasiums in Berlin und mache mir Gedanken um mein fünftes Prüfungsfach im Abitur für das nächste Schuljahr. Man hat die Möglichkeit, zwischen einem ausgearbeiteten Vortrag (mediengestützte Präsentation) und einer schriftlichen BLL (Besondere Lernleistung, ca. 20-seitiges Themenheft/Portfolio zu wählen. Ich habe mich für letzteres entschieden. Das von mir gewählte Fach ist Biologie und ich habe mir das Thema Bionik (inwiefern die Wissenschaft und Forschung von Prozessen aus der Natur; z.B. Lotus-Abperleffekt von Pflanzenblättern-> regenabweisende Jacken) ausgesucht und mir bereits passende Literatur ausgeliehen, da mich dieses Thema sehr interessiert und ich darüber viel schreiben könnte. Dann muss ich noch eine passende Leitfrage finden, die ich während meiner BLL dann beantworte (z.B Einfluss auf bestimmte spezifishe Forschungsgebiete oder Industrien). Das ist alles soweit kein Problem. Allerdings habe ich nun erfahren, dass ich ein zweites Unterrichtsfach als Bezugsfach brauche, auf das ich während meiner Arebit eingehe. Dies wäre in erster Linie Physik, allerdings habe ich kein Physik auf meinem Stundenplan gewählt. Nun also meine Frage: Was würdet Ihr an meiner Stelle tun? Gibt es evtl. noch ein anderes Bezugsfach, das in engere Auswahl kommen könnte? Oder würdet ihr euch an meiner stelle ein komplett anderes Thema suchen, bei dem ich dann z.B Erdkunde o.ä. als zweites Bezugsfach mit einbeziehen könnte? Danke im Voraus für Euren Rat! Ich freue mich über Eure Vorschläge.

...zur Frage

Hey Impressimo,

Wenn du sagst, Erdkunde, dann mach Erdkunde.

Weiterhin alles Gute.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Oliver

...zur Antwort