Hallo?? Du bist erst 17 du kannst sogar noch wachsen. Sonst fragst du einen spezialisten oder hausarzt. Und 1m73 finde ich nicht schlimm!!! Chill!

...zur Antwort

Mein Welpe dreht durch und beißt, was soll ich tun?

Hallo. Wir haben einen Irish-Setter Welpen, 10 Wochen alt und seit 2 Wochen bei uns. Leider beißt er wie verrückt und scnappt nach Händen und Füßen, auch so fest dass es blutet. Ich habe mich schon erkundigt wie man Welpen das Beißen abgewöhnt, doch leider funtioniert das bei unserem Welpen nicht. Wenn man ihn ignoriert, rennt er in der Wohnung rum (und zwar wirklich RENNT) und zerstört alles, reßt Vorhänge runter, klettert unter den Couchtisch und holt sich Sachen vom Tisch. Eine andere Methode, die ich gefunden habe ist, ihm, wenn er beißt, ein Kauspielzeug zu geben. Dann schnappt er aber nach der Hand, somit funktioniert auch dies nicht. Aua schreien/Jaulen interessiert ihn überhaupt nicht, da beißt er einfach weiter. Eine weitere Methode ist, den Hund, wenn er beißt, zurückzubeißen/zwicken. Das erschien mir jedoch sehr seltsam und außerdem möchte ich meinem Hund nicht wehtun. Im Großen und Ganzen dreht er also jeden Abend komplett ab und rennt in der Wohnung rum und macht alles kaputt. Da wir das unterbinden wollen, nehmen wir ihn immer, wenn es ganz schlimm wird, auf den Schß und versuchen, ihn zu beruhigen nur dann beißt er. Wenn er dann immer noch nicht aufhört, sperren wir ihn in seine Box, da er uns sonst total blutig beißt, doch ich habe gehört die Box soll nicht zum Einsperren genutzt werden. Meine Frage: Was soll ich denn dann noch machen, wenn der Hund meine Hände und Füße blutig beißt? Und wie schaffe ich es, ihm das Beißen abzugewöhnen und ihn abends zu beruhigen? Danke für jede Hilfe PS.:Was haltet ihr von der "Zurückbeiß-Methode"?

...zur Frage

Also bei meinem hund habe ich ins ohr zurück gezwickt immer wenn er gebissen hat. Das hat geholfen. Dann merkt er dass es weh tut. Aber immer nur dann wenn er beisst. Und wenn er nochmals schnappt, dann drehe den hund auf den rücken und halte ihn so lange so bis er sich still hat. So versteht er: du bist der herr :-) bei meinem hund hat das geholfen. Und kastrieren natürlich auch schon ne menge.

...zur Antwort

Geh zu einer gelernten kosmetikerin. Das sind profis für solche sachen :-)

...zur Antwort

Sie wird ihn dir zurück geben. Ich meine sie ist nicht herzlos oder? :-)

...zur Antwort