Schallgeschindigkeit wird größer in Windrichtung, kleiner bei Gegenwind. Bei höherer Temperatur schneller. Der Druck spielt keine Rolle. Licht verhällt sich völlig anders: Die Lichtgeschwindigkeit ist, egal ob wir und auf der Erde von einem Stern zu oder wegbewegen immer konstant mit knapp 300000 km/s. Das einzige was sich dafür an dem Licht ändert ist dessen Wellenlänge. Anhand der Rotverschiebung wissen wir auch, dass das All expandiert, da sich die meißten Galaxien von uns entfernen.

...zur Antwort

Hallo,

also beim Fußball wirst du ja schon relativ viel Laufen daher würde ich folgende Trainingseinheiten zur Verbesserung deiner Lauftechnik und Kondition hinzuziehen:

  • einmal in der Woche oder wenigstens aller 3 Wochen einen langen sehr langsamen Lauf von sagen wir für den Anfang 40 min. Die Strecke kannst du dann nach befinden im Laufe der Zeit steigern und sollte sagen wir nach einem halben Jahr immer über eine Stunde dauern (je länger desto besser). Damit trainierst du die Engergiebereitstellung über Fette und somit verbesterst du deine Langzeitkondition im Fußballspiel.
  • Zum Thema Schnelligkeit ist ganz richtig die Technik entscheident. Um diese zu verbessern solltest du mindestens 1 mal in der Woche für 10 min (im Idealfall Barfuß auf dem Fußballrasen) Lauf-ABC durchführen insbesondere Skippings, Anfersen und Kniehebelauf. Auch hier kannst du nach befinden die Umfänge allmälig Steigern bis zu einer halben Stunde pro Woche. Dazu noch 3 bis 5 Steigerungsläufe wenn du warm gelaufen bist - damit wird deine Technik verbessert. Wenn du eine Umstellung der Lauftechnik bei dir Feststellst, sei sehr vorsichtig mit der Neuen, denn deine Bänder und Sehnen müssen sich erst daran gewöhnen und das Dauert über ein halbes Jahr. Also nicht übertreiben und unbedingt sehr behutsam umstellen.
  • Falls du im Fußballtraining unterfordert bist in Sachen viele schnelle Läufe und sich bei dir kaum mal Laktat bildet, solltest du ab und zu (z.B. aller 2 Wochen) ein Intervalltraining durchführen. Also für den Anfang zum Beispiel 6 × 400m so schnell du kannst mit 90s Trabpause, oder 3 × 1000m mit 2 min Trabpause, oder 10 × 200m mit 1 min Gehpause etc... Variation macht dich besser. Viel Erfolg!
...zur Antwort

Geh einfach laufen, das sind wenn dann nur neidische Blicke, weil sie auch gerne laufen würden wenn sie noch könnten, aber wenn man jeden Meter mit dem Auto zurück legt wird das nichts. Also beweg dich, der Körper braucht das, sonst wird er krank. Als Tipp kann ich noch sagen: so mache ich das auch - gehe z.B. sehr zeitig laufen, vor dem Frühstück, dann pennen noch alle, oder Spät, dann gucken alle TV... (ist im Sommer auch von den Temperaturen her besser geeignet)

Viel Spaß!

...zur Antwort

sorry wenn ich das schreibe, ich würd die Seitenstechen an deiner Stelle nicht ausschließen, es kann auch andere Ursachen haben - wie schlecht trainierte Bauchmuskukatur.

Also würd ich an deiner Stelle mal versuchen: Bauchmuskeln mind. 2×pro Woche trainieren (bei mir hat es was gebracht). 2 Wochen Laufpause einlegen wie bereits empfohlen kann auch nicht schaden. Und beim neuem Einstieg sehr langsam und entspannt laufen. Atme normal wie du es von alleine machen würdest (ohne irgendwelche Techniken) und dann achte mal drauf wie die Atmung ist. Langsam ein und langsam aus? dann ist es eigentlich richtig.

Viel Erfolg!

...zur Antwort
Nein, absolut nicht empfehlenswert

Ich wollte eine günstige Zahnzusatzversicherung und hatte mich online bei Janitos angemeldet. Jedoch habe ich erst hinterher in den Vertragsunterlagen gesehen das die Gebühren jährlich steigen, so dass diese doch nicht so günstig ist... Also habe ich fristgerecht gekündigt, jedoch keine Reaktion erhalten. Dann 2 Monate später begann die erste Abbuchung. Telefoniert: Angeblich sei die Kündigung nicht eingegangen und ich solle eine 2. schicken mit Erläuterung des Problems. Antwort war ich sollte eine Kopie und unterschriebene Eingangsbestätigung der 1. Kündigung vorlegen... Finger weg von solchen Abzockern ist meine Meinung dazu.

...zur Antwort