In Deutschland ist man 10 Jahre schulpflichtig, dh wenn du nach 9 Jahren von der Schule gehst, musst du mindestens 1 Jahr noch auf die Berufsschule gehen - du musst sogar eine Lehre machen! Ansonten kannst du auch das Berufsgrundschuljahr machen (1 Jahr Berufsschule Vollzeit ohne Lehrstelle).

...zur Antwort

Sei dir bewusst, dass der Einzelhandel generell sehr anstrengend ist. Hör dich doch mal in deiner Schule um - ist bei den anderen die Arbeitsbelastung auch so hoch? Liegt die Situation an deiner Filiale oder ist das beim Rewe "System" (vielleicht kannst du mit älteren Azubis oder Berufsschülern reden, die in deiner Filiale arbeiten - was sagen die dazu?)

Wenn ja, dann such dir schnellstmöglich einen anderen Betrieb. Ich würde einfach mal bei anderen Supermärkten nachfragen, ob sie für dieses Jahr noch jemanden suchen. Du hast ja schon Erfahrung. Überleg dir da aber vorher gut, wie du erklärst, warum du wechseln möchest. "Ist mir zu anstrengend" kommt nicht gut - da würde ich eher die 10-Std-Schichten und zu viele Überstunden anführen.

Falls du generell nicht in den Einzelhandel willst, dann überleg dir, was du ansonsten tun möchtest. Weiter in der kaufmännischen Richtung (zB Industriekauffrau) oder ein "Gesundheitsberuf"? Was technisches? Wenn du das rausgefunden hast, dann schau dich nach Betrieben um.

An deiner Berufsschule muss es ja auch einen Beratungslehrer geben, oder? Mach doch dort mal einen Termin.

...zur Antwort

Rechtlich kannst du nichts machen. Informiert euch aber bei der IHK, es gibt genug Betriebe, die nicht nur am 01.09. einstellen. Eine Freundin hat zB im Januar neu angefangen. Viele nehmen eben auch zum Oktober noch Leute, die zu spät dran waren und zum 01.09. noch nichts gefunden haben! Nicht den Kopf in den Sand stecken. Blickt nicht zurück, dass könnt ihr eh nicht ändern :)

...zur Antwort

Ich kenne das so, dass die wissen wollen, was du in deinem Job vor hast, was deine Vorstellungen sind und wie du das umsetzten möchtest. So können sie abschätzen, ob du der Stadt gutes tust :)

...zur Antwort

Ich bin 174cm groß und bei mir geht Länge 34 und 36. 30 ist bei mir schon gute 5-10 cm zu kurz, deswegen würde ich 30 oder 32 sagen. Kommt aber natürlich auch auf die Länge deiner Beine an sich an

...zur Antwort

Mein Rat: geh für die 3 Monate gleich ins Ausland, dann hast du's drauf.
Ansonsten: es geht bestimmt zu Anfang auch "nur" mit B2. Dann sollte es aber möglichst bald ein Auslandssemster sein.. grade als Lehrer find ich es unverzichtbar!

...zur Antwort

Wie wäre es mit Frankreich? Das Selbstverständnis der Franzosen in Bezug auf Politik ist ein ganz anderes als hier in Deutschland - die starke Entwicklung der Rechtspopulisten finde ich da ein sehr interessantes Thema!

...zur Antwort

Genaue rechtliche Auskunft kann ich dir nicht geben - aber wie dein Gefühl wahrscheinlich schon vermuten lässt, war das ganze nicht in Ordnung.

Der Sicherheitsmann hätte dich zuerst mündlich bitten sollen, das Gelände zu verlassen. Selbst wenn du darauf nichz reagiert hättest, hätte er zur "Not" - bevor er dein Eigentum beschädigt - die Polizei rufen können.

Ich würde das definitiv nicht so stehen lassen.

...zur Antwort

Für Rechtsgeschäfte ohne lediglich rechtlichen Vorteil brauchst du unter 18 immer die Zustimmung deiner Eltern.

Da du durch die Kündigung deinen Anspruch auf Ausbildung, Bezahlung usw. aus dem Ausbildungsvertrag verlierst, stehst du rechtlich schlechter da als vorher. Deswegen müssen deine Eltern in die Kündigung einwilligen.

(Falls du es genau wissen willst: steht im BGB § 107.)

Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen :)

...zur Antwort