Lass lieber die Finger davon. Sicher ist ein Händler vor Ort.

Wenn der Verkäufer keine Kontaktdaten (Telefon) anbietet und auf Vorkasse besteht ist es evtl. kein seriöses Angebot?

...zur Antwort

Ihr immer mit eurem Sport !

Ist es nicht sinnvoll, dem Körper einfach mal zu zuhören und ihm Zeit und Ruhe zu geben, wenn er danach schreit ?

Irgendetwas versucht dein Körper gerade zu reparieren. Die Schwellung kommt nicht ohne Grund. Kortison soll jetzt sogar unterstützend helfen.

Lass es ruhig angehen. Mach einen Spaziergang an der frischen Luft, sei glücklich, mach jemandem eine Freude, sorge für ausreichend Schlaf! Diese Energie kommt dann deinem Immunsystem zur "Heilung" zu Gute ;-)

...zur Antwort

Ein MRT ist nicht immer für alles die Lösung !

Deine Symptome sind sehr vielfältig. Ich würde einfach mal einen anderen Hausarzt aufsuchen. Was ist mit der Schilddrüse ? Nimmst du Blutdruck- Tbl ?

...zur Antwort

Wenn du studieren möchtest, solltest du unbedingt deinen Plan verfolgen und dich nicht irritieren lassen.

Es gibt so viele unterschiedliche Studiengänge. Ich will mich jetzt nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ob du nun auf Lehramt studierst oder z.B. reine Mathematik oder Pharmazie... das ist schon ein Unterschied !

Leute, nicht böse sein, aber das ist halt die Reallität. Informiere dich über deinen geplanten Studiengang und treffe dann deine Entscheidung. Ich wünsche dir viel Glück !

...zur Antwort

Als erstes muss ich sagen, dass du einen riesen Pluspunkt hast, da du es jetzt selbst erkannt hast.

Ich würde dir empfehlen, einmal darüber nachzudenken, was du eigentlich von deinem Gegenüber weißt. Hat er dir all die Infos gegeben, die du verlauten lässt? - Wie geht es ihm?  - Hast du dazu eine Meinung?

Oder musst du feststellen, dass du all das gar nicht weißt? -

Jeder Mensch ist unterschiedlich. Es gibt die ruhigen und die etwas auffälligeren. Das ist auch gut so. Wenn du aber zu auffällig bist, kann es nerven. Es ist eigentlich nicht schwer, das zu ändern. Hör einfach mal genau zu was die anderen erzählen. Stelle Rückfragen !   Zeig Interesse an dem was sie berichten. ....

Vielleicht sind all deine Geschichten auch nicht so mega interessant für die Mitwelt. Filter deinen Sprachfluss auf das Wesentliche.

Tipp:  Vielleicht kannst du in deiner Freizeit einen Besuchsdienst im Altenheim übernehmen. Dort freuen sich dich Menschen über genau solche Menschen, die ein bisschen '"Leben" verstreuen. Außerdem formt es den Charakter und du wirst sehen, worauf es im Leben ankommt. Empathie für Mitmenschen und das Gefühl für sein Gegenüber sind wichtige Standbeine fürs Leben.

Ich wünsche dir alles Gute :-)

...zur Antwort

bitte werd erwachsen.....    

...zur Antwort

also:  2 Schmerzmittel sehe ich kritisch.

Du musst nicht einfach den Notdienst rufen/ aufsuchen, sondern dich in eine Facharztpraxis begeben und dort individuell behandeln lassen. Der Orthopäde oder evtl. Schmerztherapeut sollte dir diese Frage nach so viel Schmerzmitteln beantworten.

Mir tuen deine Leber und Nieren leid. Ist schon heftig.

...zur Antwort

Man man man.....

Wenn man keine Probleme hat dann bastelt man sich welche !

Warum musst du ohne Wecker aufstehen können? Was soll dieser Blödsinn? Versuche deine freie Zeit sinnvoll zu nutzen. Genieße deinen Urlaub, achte auf deine Gesundheit, geh in die Natur....

Stell dir vor du müsstest ohne Beine aufstehen....  Dann müsstest du evtl. Hilfsmittel organisieren, dein Leben anpassen, Verluste hinnehmen....

Aber DU  hast Beine ;-)

...zur Antwort

hm, "versuchen mich hinzustellen"

Klingt in meinen Ohren ein wenig wehleidig.

Könnte es sein, dass du deine Einstellung ändern musst ?  Du möchtest doch keine Thrombose, oder ? Natürlich kannst du aufstehen und dich bewegen. Du bist nicht schwerkrank.

Natürlich hast du auch Schmerzen, aber das ist ganz normal ! 

Beiß die Zähne zusammen. Denk positiv !  Die Entzündung ist aus deinem KÖrper. Juchuuuuu. Jetzt wird alles gut. Lass dich nicht so hängen.

Evtl. machst du mal ein Praktikum in einer Uniklinik, möglichst auf Kinderstation. Dann guckst du, wie tapfer Kinder sind ;-)

...zur Antwort