Wie mit der Situation umgehen (Mutter und Beste Freundin)?

Hallo!!

Also das war so dass meine Beste Freundin (17) und ich (16) meine Mutter besuchen wollten (sie wollte schon immer das Land besuchen und dann war das für uns quasi eine win win Situation) und meine Mutter mochte meine Beste Freundin ja auch und dann war das praktisch. o(^o^)o

Aber mittlerweile ist das so, dass meine Mutter zu mir übertrieben Gemein ist, meine Mutter bezahlt für sie wirklich schon fast alles obwohl sie mehr Geld/Taschengeld mitgenommen hat als ich. So als Beispiel: wir waren mal was essen in einem Café und ich hab gefragt ob ich mir ein Dessert holen kann und sie sagte nein, und dann fragt sie meine Beste Freundin ob sie ein Dessert möchte, sie hat dann auch nein gesagt (wegen den Preisen) und meine Mutter sagte "Nein, Nein. Ich bezahle dir das, such dir eins aus" und das bei fast jedem Restaurant/Café.

Und sie hat ihr einmal einfach so 100€ (!!) gegeben und gesagt sie soll sich was kaufen, und zusätzliche 100€ für die Fahrkarten für die ganze Reise (Bus, Bahn usw.) (bis jetzt sind schon 60€ verbraucht für Fahrkarten)

Außerdem muss ich irgendwie immer 2-3 m von Ihnen entfernt laufen, ich hab schon versucht nach vorne zu gehen aber da werde ich immer abgewürgt ( ̄▽ ̄)

Und da sind noch sehr viel mehr Beispiele aber ich glaube das ist schon genug.

Also ich finde dass das schon mehr als Gastfreundschaft ist.... (・・?)

Ich will mal eure Meinung dazu hören, wir müssen noch eine Woche bleiben aber ich finde es jetzt schon unerträglich (ㆀ˘・з・˘)

Reise, Mutter, Freundschaft, Geld, beste Freundin, Gastfreundschaft
1 Antwort