Kenne ich nur zu gut, Ab und zu Träume ich etwas, was auch in den kommenden Tagen geschieht. Da denke ich mir auch nur: "Moment mal, das kenne ich doch irgendwo her?" und dann fällt mir ein, dass ich das vor paar Tagen geträumt habe. :)

Ich finde das einerseits sehr interessant, andererseits auch ein wenig erschreckend. Obwohl ich mir wünsche, mehr Träume dieser Art zu erleben xD

...zur Antwort

ihh ger dub >.<

tut mir leid, mir fallen nur Animes mit ger Sub ein,

Amagami SS und SS Plus

Ai yori Aoshi

KimiKiss Pure Rouge, kennen leider nicht all zu viele.

Midori no Hibi!, mit viel Comedy xD

Nazo no Kanojo X, ungewöhnlich.... aber gut

Photo Kano, ähnlich wie Amagami SS, nur nicht so gut.

Tokimeki Memorial: Only Love

Yosuga no Sora, auch ähnlich wie Amagami SS

...zur Antwort

Naja du kannst dir eigentlich alle anschauen, wenn du magst xD.

Von denen würde ich dir Death Note empfehlen, den Rest habe ich mir noch nicht angeschaut.

...zur Antwort

Er sagt ich sei zu ruhig?

Hallo :)

also gleich mal zum Problem.

Ich habe vor einigen Wochen einen Mann kennengelernt. Erstes Date super verlaufen, von einem Lokal ins nächste, viel gequatscht und sich beim Abschied (ohne jegliche Annäherung) gleich ein nächstes Date verabredet. Das zweite Date war leider sehr kurz, da er beim Heer arbeitet und immer pünktlich in der Kaserne sein muss. Das dritte Date an seinem Geburtstag, wollte ihm nichts schenken, da ich ja noch nicht viel über ihn wusste, wusste nur, dass er sehr gerne isst und hab ihn deswegen zum Essen eingeladen. Dafür bekam ich dann den ersten Kuss als Dankeschön und man konnte ihm die Freude ansehen, da er meinte, dass sich sonst niemand über seinen Geburtstag Gedanken machte.

Beim vierten Date hatten wir dann mehr Zeit und da das Wetter nicht all zu besonders war, waren wir bei mir und schauten fern. Kuschelten ein wenig und küssten uns.

Beim fünften Date, welches leider wieder sehr kurz ausfiel, haben wir wieder ferngesehen und ein wenig gequatscht.

Zwischen den Dates haben wir uns immer lange auf Whatsapp unterhalten, über alle möglichen Themen usw. und dann kam kurzer Hand seinerseits, dass ich ihm zu ruhig sei und ich mich mehr bemühen solle, da es sonst zu spät ist und eine andere sich um ihn "kümmert". Ich war momentan so sprachlos, dass ich nichts darauf sagen konnte, außer "Gute Aussicht". Er sprach das Thema davor auch schon mal an, ich erklärte ihm, dass ich etwas schüchtern sei und Zeit brauche zum auftauen und er verstand es und jetzt wirft er es mir wieder vor? Nach etwa einer Stunde habe ich ihm dann geantwortet, dass ich mich in seiner Gegenwart sehr wohl fühle, aber immer wieder Gedanken mache und ich noch ein wenig schüchtern sei und es natürlich nicht auf anhieb gleich wie nach 20 Jahren Ehe sein könne. Also kurz: ich sagte ihm indirekt, dass ich ihn mag und die Aussage mit der anderen nicht ok war und bat ihn dann darum auch mal ein wenig preiszugeben, wie es denn seinerseits aussieht, was und wie er über das ganze denkt. Ich bekam dann zwei Herzchen zurück und er meinte wir sprechen am Freitag darüber, da wir da ausgemacht haben, dass wir den Abend zusammen verbringen. Nun bin ich ratlos, wie ich mich gegenüber ihm verhalten soll. Soll ich mich melden, soll ich ihn ignorieren? Beenden will ich das Ganze nicht, eher darum kämpfen, weil es ja eigentlich bis jetzt gut gelaufen ist, aber wie ich nach dieser Aussage und dem vertrösten auf Freitag umgehen soll, weiß ich nicht.

Hat jemand einen Tipp oder mehrere?

...zur Frage

"da es sonst zu spät ist und eine andere sich um ihn "kümmert""

loooooool

Der hat sie doch nicht mehr alle. Mag zwar sein dass du ein wenig schüchtern bist (was auch völlig in Ordnung ist) aber diesen Satz könnte er sich ehrlich gesagt sparen. Sowas sagt man nicht......

Es läuft doch alles gut, was erwartet er denn noch? Und außerdem, wenn er an dir Interesse haben sollte, dann sollte er sich um dich "bemühen"

....was ist das denn für ein Kerl....

...zur Antwort

Sag es ihm, auch wenn du ihn damit verletzen solltest. Es ist immer noch besser als weiterhin die falschen Signale zu geben. Denn dadurch machst du ihm immer mehr Hoffnungen, dass aus euch etwas wird.

Lieber jetzt mit der Wahrheit verletzen als später, wo der Schmerz noch größer sein könnte.

...zur Antwort

Keine Freunde. nur Internet beste Freunde?

Ich war in der Grundschule schon immer alleine. Wenn ich gefragt habe ob ich mitspielen darf, wurde ich von der einen zur anderen Person geschickt. Am Ende hieß es dann doch nein und ich durfte wieder alleine auf der Bank sitzen. Als ich in die auf die neue Schule gekommen bin dachte ich das es besser wird. Am Anfang habe ich sogar 3 "beste" Freundinnen gehabt. Am Anfang der 6. Klasse gab es eine kleine Meinungsverschiedenheit. Ab dem Tag haben sie mich gemobbt. Meine früheren besten Freunde... Als es sich nach Ca. 6 Monaten wieder gelegt hat war nichts mehr so wie vorher. Meine Freunde die in schlechten Zeiten für mich da waren, waren einfach weg. Ich war also in den Pausen wieder alleine. Nachdem ich einen Text auf Imstagram gepostet habe (ohne Namen oder Andeutungen auf eine Person) haben sie nicht mehr mit mir geredet. Als eines der Mädchen dann zu mir kam und mit mir drüber reden wollte war bei denen einfach alles wieder ok. Als ich Ca. Einen Monat später zu dem VIP Konzert von meinem Idol gegangen bin, haben sie mich wieder ignoriert. Als ich den Dienstag (Montag war das Konzert) zu den Bundesjugendspielen ging (mit dem Merch meines Idols) hat fast meine ganze Klasse mich ausgelacht und meine Idole, meine Eltern und mich beleidigt. Ich bin dann erst Freitag wieder in die Schule gegangen weil es dann Zeignisse gab. Ich habe mich in den Ferien mit meine IABF (Internet aller besten Freundin) in ihrer Heimatstadt getroffen. An einem Tag sogar mit noch einer Freundin. Die bei meiner IABF in der Klasse ist. Wir 3 haben eine Insta Fanpage für unser Idol. Wir könnten also Stunden lang nur über unser Idol reden. Gestern auf der Autofahrt habe ich sehr lange geheult. Die besten 3 Tage meines Lebens sind vorbei. Es war wie ein Traum für mich. So gute Freundinnen hatte ich noch nie... Man kann nur leider nicht mal eben 4 1/2 Stunden hin fahren. Ich komme in den Herbstferien wieder und freue mich riesig drauf. Doch in 2 Tagen fängt die Schule wieder an, und ich weiß genau das ich wieder alleine bin. Ich komme jetzt in die 7. Klasse und habe noch mit der 7. 6 Jahre vor mir. Habt ihr eine Idee was ich besser machen kann oder was ich falsch mache das ich so wenig Freunde habe? Danke schonmal im Vorraus:)

...zur Frage

Erst einmal machst du gar nichts falsch. Du scheinst eindeutig an die falschen Leute geraten zu sein. Ich finde es echt toll dass du immerhin Freunde außerhalb der Schule gefunden zu haben scheinst.

"Als ich Ca. Einen Monat später zu dem VIP Konzert von meinem Idol gegangen bin, haben sie mich wieder ignoriert."

Die sind nur Neidisch auf dich...glaub mir. Solche Menschen wollen jegliches Glück von einem entziehen.

Natürlich ist das nicht schön wenn man in der Klasse niemanden hat, mit dem man sich anfreunden kann.

Aber soll ich dir mal was sagen? Das ist "nur" die Schulzeit und dementsprechend nur ein kleiner Teil unseres Lebens.

Man hat sowieso im echten Leben nur ein paar gute Freunde, der Rest ist nur eine Bekanntschaft. Und du scheinst ja Freunde gefunden zu haben, die dich mögen so wie du bist.

Natürlich wären Freunde in unmittelbarer Nähe schöner xD. Aber immerhin weißt du, dass du Freunde hast, für die du von Wert bist.

Ignoriere deine Mitschüler und gehe Deinen Weg.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Mobbing wegen Kleidung (bitte lesen)?

Also Leute ich verzweifle langsam... Ich ziehe mich gerne schicker an, wodurch ich, da ich auch nicht hässlich bin und selbstsicher bin oft als arrogant wirke auf den ersten Blick. Nach einer Minute sprechen sagt mir jeder oh du bist ja ganz anders, ich dachte du wärst arrogant und tussig aber du bist ja voll das Gegenteil. Und das bin ich wirklich. Ich urteile sehr, sehr selten über andere Menschen. Ich bin größtenteils zufrieden (habe natürlich auch meine Momente), da interrsiert es mich nicht, ob jemand eine Jogginghose trägt, Im Schwimmbad ein paar Pfunde zu viel hat oder mir das Stirnband nicht gefällt, denn es ist ja nicht mein Leben. Allerdings gibt es an meiner Schule ein Mädchen für die ist alles was ich mache falsch und ich bin sowieso nur oberflächlich, obwohl ich so nett zur ihr bin, hasst sie mich richtig ohne Grund. Am Anfang hat sie mich behandelt wie ein Dummchen, als sie aber gemerkt hat, dass ich eine der Besten im Jahrgang bin, hat sie so richtig Hass bekommen. Sie beschäftigt sich die ganze Zeit damit was ich mache, wirklich ununterbrochen kommentiert sie alles. Wie ich sitze, was ich anhabe, wie ich laufe, sogar meine Brotbox! Kein Scherz! Oh, tragen wir heute mal Lippenstift, für wen wollen wir Schick sein, Nicht den ganzen Tag selfies auf Snapchat posten (Ich nutze diese App nicht einmal), wie kann man sein ganzes Geld für Klamotten ausgeben und den ganzen Tag shoppen (Ich gehe eigentlich so gut wie nie shoppen) oder du isst ja eh nie was (stimmt absolut nicht), Dein Sixpack auf dem Bild ist bearbeitet, das ist voll offensichtlich (Nochmal, einfach nein) oder Ich esse was ungesundes und muss danach zur Toilette und kriege eine Anspielung ich würde mich sicher übergeben gehen. Oder sie versucht mich auszugrenzen. Ich habe keine nerven für dieses Spiel und bin weiterhin immer freundlich zu ihr gewesen, habe ihr geholfen und sie miteinbezogen. Aber diesen Psychoterror schaffe ich dieses Jahr nicht nocheinmal. Privat lief es letztes Jahr bei mir auch nicht so rund und dann noch sowas. Dann hat sie sich ein Phantasiebild von mir geschaffen, dass ich mit meiner oberflächlichen Art nur meine Unsicherheit kompensieren will (hat sie mir aus dem Nichts mitgeteilt) ich dachte wenigstens, dann lässt sie mich endlich in Ruhe, aber nein. Wisst ihr, ich würde ihr gerne die Meinung sagen (habe ich auch schon sachlich getan, aber sie ignoriert es komplett, andere haben ihr in einem anderen Zusammenhang schon öfter die Meinung gesagt, wo ich sie sogar noch verteidigt habe) und dann gibt es Stress und sie rennt heulend zum Lehrer. Was kann ich machen, dass es dieses Jahr anders wird? Ich kann das nicht nochmal. Ich habe sogar versucht mich gammeliger anzuziehen, habe mich allerdings nur unwohl gefühlt, da es einfach nicht bin und irgendwie sehe ich nicht ein mich zu unwohl zu fühlen, nur weil andere mich verurteilen, leider gibt mir nicht jeder die Chance meinen Charakter unter Beweis zu stellen...

...zur Frage

Einfach ignorieren und das Leben genießen :)

Ich komme ebenfalls zu dem Ergebnis, dass aus ihr der Neid spricht, sehr großer sogar. Wenn sie sich so sehr mit dir beschäftigt, dann stimmt etwas mit ihr nicht xD Also ich find es armselig und lustig zugleich xD


Es wird IMMER Leute geben die einen nicht mögen werden, egal wie nett man auch sein mag. Daher würde ich dieses Thema abhaken und mich den Leuten widmen die mir zeigen, dass ich ihnen etwas bedeute.


Ihr Neid ist deine Anerkennung :) Viel Erfolg

...zur Antwort

"aber davor die Geschichte erfährt dann keiner"

ach ja und warum nicht? Kriegst du die Klappe nicht auf oder wie xD nicht böse gemeint. Ich frage mich wie du nach all dem immer noch mit ihm zusammen sein kannst......

...zur Antwort

Saints Row 3

...zur Antwort

Fachabi Praktikum abbrechen?

Guten Morgen :)
Momentan mach ich ein 1 Jähriges Praktikum bei einem Immobilienmakler für mein Fachabitur. Aber ich bin wirklich am überlegen ob ich es nicht abbrechen soll.. Ich bin nun seit einer Woche im Betrieb und ich muss mich wirklich schon morgens hinschleppen weil meine Motivation echt nicht da ist. Und zwar muss ich von 8:45 bis 18:00 Uhr durch arbeiten. Ich habe keine Mittagspause. Man kann zwar dazwischen was kleines essen oder trinken, aber für mich ist das keine Mittagspause. Hinzukommt das ich wirklich nur putze, spüle oder dem Chef und den anderen Mitarbeitern essen oder trinken holen gehe. Außerdem ist noch zu erwähnen, dass ich wirklich Angst vorm Chef habe. Er schreit immer durch das ganze Büro und am ersten Tag hat er mich auch wirklich angemotzt und ich hab daheim so viel geweint. Ich habe mich wirklich für den Beruf interessiert aber ich glaube wirklich, dass der Chef nicht mal will, dass ich dort irgendwas lerne oder sehe. Er meinte auch, er will nicht das ich mit den Kunden rede am Telefon. Aber sobald jeder eins in der Hand hat und dann noch ein weiteres klingelt motzt er mich an wenn ich nicht direkt dran gehe. Am kommenden Dienstag habe ich auch meine Theorieprüfung für den Führerschein und ich traue mich nicht zu fragen ob es okay sei an dem Tag nicht zu kommen. Ich trau mich einfach garnichts und das sieht mir nicht ähnlich.. Ich bin am überlegen bei einem anderen Immobilienmakler zu machen oder in eine andere Richtung zu wechseln. Aber ich hab echt Angst dahin zu gehen und man sollte eigentlich nicht Angst haben täglich auf die Arbeit zu gehen. Wie würdet ihr sowas jetzt angehen?
Danke im Vorraus.

...zur Frage

"Erstmal, ist das ein Praktikum für die Fachhochschulreife, dass hat mit einem Fachabi nichts zu tun."

Da gebe ich ihm/ihr recht. Denn ich bin auch gerade dabei xD

Laut deiner Aussage war wohl das Unternehmen für dass du dich entschieden hast, ein Griff ins Klo.

Ich würde mir eine andere Praktikumsstelle aussuchen, jetzt hängt es aber davon ab, wie lange du schon dabei bist. Wenn es nur ein paar Wochen sind, würde ich wie gesagt anderweit mich umschauen.

Wenn du aber schon über die Hälfte der Praktikumszeit hinter dir hast, würde ich nochmal die Zähne zusammenbeißen.

"Hinzukommt das ich wirklich nur putze, spüle oder dem Chef und den anderen Mitarbeitern essen oder trinken holen gehe"  "Ich habe mich wirklich für den Beruf interessiert aber ich glaube wirklich, dass der Chef nicht mal will, dass ich dort irgendwas lerne oder sehe."

Was soll ich dazu sagen.....die Leiden eines Praktikanten. Ich selbst habe noch ein Monat vor mir und bin der Meinung, dass ich in dem Zeitraum weniger gemacht habe, als es vorgesehen ist.

1 Jähriges Praktikum? Also ich muss nur 18 Wochen. Insgesamt brauchen wir 24 Wochen. 4 Wochen werden vom Unterricht abgezogen und 2 Wochen vom letztjährigen Praktikum (Pflicht)

Viel Glück :)

...zur Antwort

"Wie kann ich das Gespräch in die Richtung lenken, ohne sie zu verletzen?"

Ich denke du musst sie so oder so verletzen müssen, damit ihr klar wird, dass du keine Lust auf sie hast.


Sag ihr was Sache ist. Du tust Dir damit einen gefallen und sie muss sich keine falschen Hoffnungen in dem Falle mehr machen müssen.

...zur Antwort

Ich sag mal so....egal wie alt man wird, für die Mutter wird man immer das kleine Kind bleiben :) Sei doch froh dass du so eine liebevolle/fürsorgliche Mutter hast. Andersrum wäre es nicht gerade schön.....

...zur Antwort