Eltern überzeugen was anderes zu wählen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was ist nur mit dir falsch gelaufen? Freies Wahlrecht und Meinungsfreiheit für jeden ist bei dir wohl nie angekommen? Hofer mag zwar für viele der Ausweg aus der Asylkrise sein, doch kennst du auch sein restliches Wahlprogramm oder besser, weißt du eigentlich, welche Anträge er in der Vergangenheit so unterstützt bzw. gestellt hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomashemmer
29.08.2016, 13:04

Ja hat viele andere sachen die mir gefallen im Bezug auf Wirtschaft Bildung Pflege. Asylkrise ist mir nicht soo wichtig

0

mach ihnen klar das dein leben massiv stärker geprägt wird von der wahl als ihres. Das deine Generation Änderungen braucht und die Generation der Eltern an den jetzigen Situation schuld ist... 
Aber ansonsten: respektiere die Demokratie, sodass jeder und jede wählen kann was er/sie für gut dünkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahlfreiheit ist dir ein Begriff?

Warum sollten sie sich vorschreiben lasssen wen sie zu wählen haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bestich sie mit Reiswaffeln, das erzählte mir neulich ein rechter Schamane

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese 1-2 Stimmen werden bestimmt keine große Gewichtung auf die Wahl haben xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FireCubx
29.08.2016, 13:16

Dümmste Antwort die ich je gehört habe ...

Wenn das jeder sagen würde, geht niemand mehr wählen.

Außerdem war das Ergebniss bei der letzten Wahl so eng wie noch nie.

0

Wenn würdest du wählen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomashemmer
29.08.2016, 13:24

Hofer aber bitte red doch Deutsch mit mir

0

Jemanden an der Wahl zu hindern ist soweit ich mich erinnere sogar strafbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass deine eltern wählen was sie wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?