Sowas ist normaler Weise ein Pump and Dump Scam, also wenn dir jemand verspricht damit viel Geld zu verdienen.

Es wird gesagt, dass die Aktie bald steigt, und wenn du natürlich eine 10.000 Euro Aktie (Sehr übertrieben gesagt hast, muss die 20.000 Euro steigen, dann hast du 20.000 Euro gewinn gemacht. Hast du jetzt 10.000 mal 1 Euro Aktien, dann muss die Aktie nur um 2 Euro steigen und du hast 20.000 Euro gewinn gemacht.

Damit wird dann geworben, du steckst dann dein Geld rein. Die Scammer verkaufen dir dann die Aktien, der Preis steigt weil das Interesse natürlich steigt. Aber hinter der Aktie ist nix dahinter, also kein zukunftsträchtiges Unternehmen. Dann verschwinden die Scammer weil sie euch die Aktien teuer angedreht haben und ihr bleibt auf Aktien sitzen, weil sie keiner haben will (weil hinter den Aktien nicht wirklich was steht).

...zur Antwort

Online. Hab mit 16 damals angefangen... man kann sehr sehr sehr viel Geld online verdienen.

...zur Antwort

Man kann sowas an eine Packstation versenden lassen, brauchst kein Postfach dafür

...zur Antwort

Ja, YouTube schaltet die und kann man deaktivieren.

...zur Antwort
Apple Watch

Hab ne Apple Watch Series 4 seit 2018 und es ist absolut geil. Kannst so viele geile Zifferblätter einstellen, z.b. den Infograph -> Uhrzeit, Wetter (Temperatur + Wetter für die nächsten 3 Stunden), Luftqualität usw... mit 1 Blick weißt du bescheid.

Wenn du Sport machst ist es auch genial.

Vor allem wenn du draußen Sport machst, kannst du ohne Handy joggen gehen usw und dann via AirPods von der Watch Musik hören usw (ich geh aber eh nur ins Studio und kann das das Handy neben dem Gerät ablegen).

Außerdem wie gesagt, kannst du deine (Sport)-Aktivitäten tracken, Gesundheit messen und beobachten. Falls du ne Hertzattacke oder sonst was hast, wählt es automatisch den Notruf.

Und was noch geil ist, du kannst damit kontaktlos bezahlen. Kannst je nach Bank (aber eig bei den meisten), deine Karte auf der Uhr hinterlegen und dann einfach immer die Uhr an das Bezahlterminal halten und bam hast bezahlt :) Also ich finde sie genial!

Und kriegst Notifications auf die Uhr, musst also nicht jede 5 Sekunden auf dein Handy schauen.

...zur Antwort
Ja, ich kaufe relativ häufig noch Zeitschriften

Ich habe ein Business Punk Magazin Abo, 6 Ausgaben pro Jahr (alle 2 Monate).

+ Ein Red Bulletin Innovator Abo (von Red Bull), was aber gratis ist.

Lese ich sehr gerne, weil das auf mich sehr gut zugeschnitten ist und sehr interessante Inhalte sind.

Normale Zeitschriften lese ich aber nicht mehr bzw. ansonsten lese ich auch nichts mehr anderes. Ich nutze die App Feedly um Artikel aus Online Zeitschriften/Magazinen und sonstigen Seiten zu lesen, auf dem Handy dann halt und gratis.

...zur Antwort

Es gibt genug Onlinebanken wie N26, Revolut, bunq, Vivid.money und co. Sind auch alle erprobt und seriös, keine Sorge. Ich und Millionen andere Nutzen sowas und sind da meist sehr zufrieden. Alle haben ne Banklizenz, werden von der Finanzaufsicht beaufsichtigt und haben eine 100.000 Euro Einlagesicherung.

Lad dir die App runter, in 10 Minuten hast du dann ein Konto.

Du kriegst bei all diesen Anbietern ein extra Konto, und eine gratis Mastercard Debit (bei Vivid.money Visa), heißt dass du praktisch ne vollwertige Kreditkarte hast, aber diese nicht überziehen kannst und wenn du nicht genug Geld auf dem Konto hast, dann kommt deine Zahlung auch nicht durch.

Zahlst weder für das Konto Gebühren noch für die Karte.

Kannst dann also per Überweisung/Echzeitüberweisung einfach Geld auf das extra Konto schicken und von dort aus das mit der Karte ausgeben.

Extra-Infos: Bei N26 & Vivid.money musst du eine Videoidentifikation machen, die dauert wenige Minuten. Heißt, die stellen paar Fragen (Name, Alter usw), dann zeigst du deinen Ausweis in die Kamera und bist fertig.

Bei Revolut und bunq musst du mit keinem reden, eventuell ein Selfie-Foto machen und ein Bild von Ausweis/Führerschein.

Außerdem muss du beachten dass das Konto bei N26 bei der Schufa vermerkt wird, das hat nicht wirklich negative Auswirkungen für dich, aber musst dir halt bewusst werden, dass dann deutsche Unternehmen die Schufa-Abfragen machen, dann sehen dass du da n Konto hast. Bei allen anderen Sachen wir Revolut, bunq oder Vivid.money gibt es keinen Schufa-Eintrag.

Ich empfehle dir sehr gleich bei N26 & Revolut ein Konto zu machen, es lohnt sich sehr. Beides gratis, hat beides nur Vorteile und kanns nur empfehlen :)

BTW: Falls du bei der Sparkasse ein Konto jetzt hast. So wie ich das verstanden hab, sollen im Oktober von der Sparkasse eigene Debit Mastercards rauskommen die du dann anscheinend auch gratis kriegst. Das wäre dann auch eine Karte wie bei den Banken oben und halt wie ein Kreditkarte, die du aber nicht überziehen kannst. Dann wäre sie direkt mit deinem Sparkassen-Konto verbunden und du bräuchtest kein extra Konto. Also falls du bei der Sparkasse bist, dann lohnt es sich eventuell zu warten, aber kannst auch einfach mal das oben ausprobieren, wenn du dich da überall anmeldest, hast du auch keine Nachteile.

...zur Antwort
Ja es ist eigentlich keine armut

Es kommt darauf an, wen du fragst. In anderen Ländern verdienen Menschen 30 Euro im Monat.

Natürlich kannst du hier in Deutschland mit Hartz 4 aber nicht auf großen Fuß leben.

...zur Antwort
Die Bevölkerungsentwicklung sollte eingeschränkt werden.

Schon, vor allem muss man das irgendwie in den ärmeren Ländern hinkriegen, aber ich finde da sollte man das ganze auch an den Wurzeln packen.

Wieso kriegen Leute in armen Ländern haufenweise Kinder? Weil sie nicht viel Geld haben und als alte Menschen dann von 5 Kindern versorgten werden müssen, sonst reichts nicht. Bei den 5 Kindern wird das auch so sein, usw. Und dann wächst das exponentiell. Ich finde man muss da auf jeden Fall auch die Armutsprobleme irgendwie lösen, sonst bringt eine Einschränkung auch nicht viel.

...zur Antwort
Nein

Kommt halt drauf an, wer was unter gut versteht. Zeigst du das jemandem der sich mit Instagram Marketing beschäftigt, dann kriegt der evtl einen Shock (von der "schlechten" Leistung).

Zeigst du das Dilara aus der Shishabar, dann kriegst du von ihr vlt nen Daumen hoch (also in Reallife). 😂

...zur Antwort

Das nennt man Bootstrapping, also sich selber hochziehen.

Hab 2017 ein Business gegründet. Einen Webdienst. Selber das ganze umgesetzt, mit den eigenen Händen.

Selber damit circa 100k verdient, Nachahmer haben damit vermutlich mehrere Hundert k (200-300k) verdient.

Jetzt hab ich 20k in ein neues Projekt investiert, auch ein Webdienst. Kommt Ende Oktober. Erhoffe mir damit natürlich einen riesen Gewinn und dass ich das eventuell sehr gut verkaufen kann später.

Außerdem habe ich ein paar Domains verkauft die man vermutlich sehr, sehr teuer verkaufen kann.

Wenn du dich selbstständig machen möchtest mach das digital, das ist die reinste Goldgrube in allen Bereichen. Man muss nur stark genug die Spitzhacke schwingen.

...zur Antwort

Wenn du ne Nachricht erhälst kannst du antworten. Es gibt Watch Chat (kostet 2-3 Euro), damit kannst du auch Whatsapp (nachrichten sehen, verschicken, gruppennachrichten sehen und verschicken) auf der apple watch nutzen. Es gibt aber keine offizielle App

...zur Antwort

Also, ich bin Unternehmer und nutze für meine Web-Projekte die Google Cloud Platform als Infrastruktur. Also ich halte meine Daten auch auf Servern bei Google (zahle dafür natürlich auch Geld dafür).

Ich kann dir soviel sagen, als Serverstandort gibt es da viele.

Für die USA ist das meistens Iowa, weils zentral liegt, gibt aber auch Los Angeles, Las Vegas, Oregon, North Carolina.

In der EU z.b. London, Frankfurt (das nutz ich), Beglien, Zürich.

Asien z.b. Tokio, Seoul, Hong Kong, Jakarta.

Solche großen Firmen haben sehr viele Rechenzentren. In Europa ist der Knotenpunkt in Frankfurt.

Und zumindest die Google Rechenzentren sind besser gesicher als ein Knast, hier ein Video: https://www.youtube.com/watch?v=kd33UVZhnAA

...zur Antwort

Es kann sein, dass natürlich wohlhabendere Menschen dazu tendieren eher Links zu sein.

Sie haben mehr Geld und haben auch z.b. keine Angst, dass ihnen ihr Job weggenommen wird, oder wohnraum (z.b. durch billige Arbeitskräfte oder billige Wohnungen, wo natürlich ärmere Menschen mit Flüchtlingen und co konkurieren können).

Natürlich ist man dann in einem eher ärmeren Gebiet mehr angepisst und tendiert rechts, und in wohlhabenderen umgekehert.

Kann man auch an der USA veranschaulichen, Kalifornien ist liberal und dort sind die Leute auch relativ wohlhabend (viele). Und in der Mitte der USA gibt es viele "ärmere" Regionen die natürlich eher republikanisch sind.

...zur Antwort

Finde schon, weil 5,50 ist schon net wenig. Dafür kannst du dir im Monat n Fitnessstudio leisten, also wenn 4 * 5,50 machst

...zur Antwort