es gehört sich einfach nicht, die schubläden anderer zu öffnen. respektiere doch einfach die intimsphäre der anderen. und lass deiner schwester ihren spass. es ist nichts verbotenes dabei.

...zur Antwort

natürlich kannst du deine englischkenntnisse durch das lesen englischsprachiger bücher verbessern. ebenso wie mit dem anschauen von englischsprachigen filmen (wenn mit untertiteln, dann nicht in deutsch sondern auch in englisch). und ganz schnell geht es wenn du in ein englischsprachiges ausland gehst und dort nicht deutsch sprichst.

...zur Antwort

du stellst fragen, die dir ein arzt beantworten könnte.

...zur Antwort

ich verstehe die Frage nicht. Du hast doch mit Roland und Yamaha die bekanntesten Vertreter von e-drums erwähnt. Die "Aufrüstbarkeit" wird von der Anzahl der (Pad-)Inputs vorbestimmt. Und in der Regel haben all die Geräte (incl Alesis etc) viele Inputs, an die diverse Pads angeschlossen werden können. Und wenn du keine guten Erfahrungen gamacht hast, dann solltest du schreiben warum. Denn ein Kit besteht aus vielen Einzelkomponenten: Pads, Audio-to-midi-converter, Soundmodul. Da kann man sich die besten raussuchen. Die besten Audio-to-midi-converter gibt´s von der Firma KAT. Als Soundmodule per midi kann jeder Synthesizer, Sampler oder Computer angesteuert werden. Und bei den Pads hat jeder seine eigene Vorliebe. Wo ist dein Problem?

...zur Antwort

es gibt niemanden, der sich nicht schon mal verspielt hat.

...zur Antwort