Flohmarkt und das natürliche Bedürfnis: Damen- oder Herrentoilette?

Ich war am Sonntag mit meiner Freundin auf dem Flo(h)rian in Dortmund! Sonne pur, gute Laune, nette Leute, einfach ein wunderschöner Tag. Wir haben das zahlreiche Angebot, das Wetter und den frühlingshaften Park genossen. Das Dumme ist nur, dass man nach einiger Zeit mal für „kleine Mädchen“ muss. Die Lokalitäten, mehrere Cafés, verweigern den Zutritt zum 00, wenn man kein Gast ist. Es gab zwar auch einen Toilettenwagen, aber der stank schon von Weitem wie die Pest! Also auf zur öffentlichen Toilette im Florian-Turm.

Verdammt, warum ist vor dem Frauenklo immer so eine lange Schlange und bei den Männern nicht? Ich habe mich gefühlte 40 Minuten angestellt. Beim zweiten Mal (abermals eine lange Frauen-Schlange) bin ich frech und geradewegs auf die Herrentoilette gegangen, an den pinkelnden Männern vorbei direkt in die Kabine! Bin ich denn jeck und warte wieder 40 Min. in der Frauenschlange? Meine Freundin hat gut Lachen, sie hat die bessere Blase. Sie sagte, die Männer, die rauskamen, hätten gegrinst bzw. den Kopf geschüttelt (worüber wohl? über meine Unverfrorenheit?) ;-D.

Jetzt meine Frage: Darf ich mich in meiner Not das nächste Mal wieder so verhalten? Was ratet Ihr mir bzw. wie handhabt Ihr das?

Ist es verboten, wenn man nötig muss, die Herrentoilette zu benutzen? Hätte mir da jemand etwas „an‘s Zeug flicken können“ in Form einer Anzeige wegen „was auch immer“?

...zur Frage

verboten ist das sicher nicht, meinen respekt für diese aktion! :)

das lächeln und kopfschütteln darfst du als kompliment auffassen, dass du dich sowas getraut hast. würde ein mann in die damentoilette gehen, wäre er mit blauen flecken übersäht wenn er wieder rauskommt.... WENN er wieder rauskommt ;)

mich wundert, dass du alleine auf toilette gegangen bist, normalerweise herrscht bei frauen ja rudelbildung, weswegen es SOWAS gibt: http://www.christcamp.de/media/images/badehaus/damenklo2.jpg :))

...zur Antwort

ich bin auch koch und liebe meinen beruf wirklich. die arbeitszeiten und das arbeitsklima hängen sehr von der art des betriebs und des chefs bzw. personals ab. in einem hotel mit grosser küche und mehreren leuten in der küche wirst du eher die chance bekommen, mal frei zu machen auch am wochende. wichtig ist, sich den betrieb vorher genau anzusehen damit es keine bösen überraschungen gibt. wenn du in nem guten haus lernst, steht dir die ganze welt offen!

...zur Antwort

matrix, die verurteilten, forrest gump

...zur Antwort

ich kann mir nicht vorstellen, das das zeug innerhalb 1 tages schlecht wird. nachdem du die einzige mit beschwerden bist, wirds von was anderem kommen. vielleicht ist dir einfach nur übel ohne besonderen grund, das kommt schon mal vor. gute besserung jedendfalls!

...zur Antwort

schmeckt leicht nach anis. solltest du aber auch probieren, wenn du kein anis magst. ich liebe fenchel aber hasse anis. schneid die knolle in spalten und brate sie in etwas olivenöl bis sie schon braun sind, dann geht der intensive geschmack auch etwas zurück

...zur Antwort

brate den fisch an und gar ihn im backofen bei 150 grad fertig, dann musst du ihn überhaupt nicht wenden sondern nur auf den teller geben

...zur Antwort

fleisch in der pfanne anbraten und dann im ofen bei 150 grad fertiggaren

...zur Antwort

ich mache eier und zucker in die schüssel, dann mehl dazu und nur einen teil der milch, dann kräftig verrühren. wenn alles klumpenfrei ist, die restliche milch zugeben

...zur Antwort

das kann man pauschal nicht sagen. es gibt die pasten von mild bis höllisch scharf und sie müssen auf jeden fall angebraten werden, das sich der geschmack entfaltet.

...zur Antwort

du musst belastbar sein, teamfähig und den willen haben, das auch durchzuziehen, das ist ein harter job, sowohl körperlich als auch geistig. ruf dort mal an, ob du ein praktikum machen kannst, auf den internetseiten gibt es oft auch stellenausschreibungen.

...zur Antwort

das tut mir sehr leid für dich. entweder bringst du ihn zum tierarzt oder du bewahrst ihn in der kühltruhe auf, bis du ihn im garten beerdigen kannst

...zur Antwort