nein, weil...

...da soviel Zusatzstoffe drin sind die alle wieder aus dem Körper sollten. Zudem ist Gentechnik bereits beim Essen nicht meins.

Immerhin kann man viel ausleiten - bei potentiell richtig gefährlichen Krankheiten muss man das Risiko natürlich eingehen.

Aber dann eben auch den Körper anschließend von den 'Nebenstoffen' reinigen.

...zur Antwort

Einzelne Besserwisser haben keine Lust, das Volk tatsächlich zu beteiligen - ihre eigene Macht stünde in Frage bei realer Gewaltenteilung.

Wie sollten auch Diktatoren etwas 'demokratisch' regeln - sie wissen garnicht wie das geht...

...zur Antwort

Es gibt halt seltene Exemplare mit geringer Auflage aus Zwergstaaten z.B. - die sind schonmal mehr wert - sollten allerdings neuwertig aussehen wenn man sie an Sammler verkaufen möchte.

https://www.instagram.com/p/C08iFS2tpw5/

Hier sieht man höchstens kleine Materialschäden - also nichts besonderes.

...zur Antwort

Geh morgen statt in die Schule zur selben Zeit in einen Gottesdienst oder zu einem Pfarrer - erkläre ihm was man inzwischen SONNTAGS mit euch 'treibt' und frage ihn nach einer Lösung. Dass jetzt bereits der Sonntag quasi abgeschafft wird geht mir nicht in den Kopf!

...zur Antwort

Später wurde bekannt, dass die Ukraine sich damals dazu bereit erklärte, auf den NATO-Beitritt zu verzichten und neutral zu bleiben.

Deswegen hat Selenskej auch die verschiedenen Sicherheitsabkommen mit anderen Nationen geschlossen. Der NATO-Beitritt ist nicht zwangsläufig.

Auf der anderen Seite wäre das die einzige russische Forderung, die man erfüllen könnte - alles andere ist nach 2 Jahren Krieg noch unakzeptabler als vorher.

Hatte die mächtigen aber intelligenzdefizitären Herren im Kreml mal früher auf die Worte aus Kejiw gehört aber man kann nicht

Verhandlungen

sagen und

die Vernichtung derer mit denen zu verhandeln wäre

vorantreiben. Da verdarben viele Kremlköche den Brei...

...zur Antwort