Was soll das ganze gerede! Natürlich nicht!!! Du definierst dich doch nicht (nur) über dein Aussehen!!! Viel wichtiger ist, wie du schaust, wie du gehst, wie du dich benimmst, wie du den anderen ernst nimmst, wie du lieben kannst, wie du gibst, was du für die Liebe tust usw. Da spielen ein paar Pickelchen doch keine Rolle! Denke also daran, dass du dich eher auf diese Faktoren konzentrierst und deinem Freund zeigst, was er an dir hat! ;-)

...zur Antwort

sehr viel Verantwortung. Könnte mit der Zeit langweilig werden. Sollte aber zu deiner Persönlichkeit passen, dann kann es ein super Job sein!

...zur Antwort

das sit wirklich wenig! Ich habe damals 10 Pfennig bekommen und pro Beilage 2 - 5 Pfennig. Auf heutige Verhältnisse solltest du 10 Cent bekommen.

Wenn du gutes Geld (leicht) verdienen willst, dann gebe mal bei Google "texte schreiben Geld verdienen" ein, da bekommst du für eine Din-A4 Seite ca. 6-10 Euro. Und die bekommst du in ca. 40 Minuten hin (kannst es ja mit einem Mikrofon und einem Sprachprogramm aufzeichnen (z.B. Dragon Naturally Speaking) - geht dann alles automatisch und du kannst super Geld verdienen.

...zur Antwort

auf jeden Fall! Du musst die Firma mit deiner Persönlichkeit überzeugen. Dazu kannst du auch einen persönlichen Kontakt nutzen und zeigen, dass du auf jeden Fall in diese Firma willst! Probiere es aus!!!

...zur Antwort

Hi Renguees, zum Glück hast du einen erwischt, der beide Kampfsportarten schon seit Jahren betreibt (Jiu-Jitsu schon seit über 12 Jahren)! Um deine Frage zu beantworten: Jiu Jitsu ist gut für eine SV auf kurze und mittlere Distanzen (teilweise auch lange Distanzen). Das Wing Chun (auch Wing Tsun genannt) eignet sich am besten auf kurze Distanzen. Wing Chun zeichnet sich aus, durch schnelle und viele Schläge/Tritte. Jiu Jitsu ist eher eine Kampfkunst, in welcher verschiedenste Elemente der Kampfkünste vereint sind. Wie Würfe (Judo), Aikido (sanfte Weiterleitungstechniken), Karate (harte Schläge und Blöcke) und viele Hebeltechniken welche eine Spezialität aus dem Jiu Jitsu darstellen. Demnach musst du für dich entscheiden, was zu dir am ehesten passt und was dir liegt. Kämpfst du lieber auf naher Distanz, dann ist Wing Chun die bessere Wahl, machst du lieber etwas weitere Bewegungen mit deinem Körper und kämpfst du lieber mit etwas mehr Distanz, dann wähle Jiu-Jitsu. Viel Erfolg beim Anwenden!

...zur Antwort