Guten Morgen, ob Du Deine eMails wieder bekommen kannst, kann Dir nur Freemail beantworten.

Bei den meisten Anbietern kannst Du einstellen, wie lange die eMails vorgehalten werden sollen. Das hat aber den Nachteil, dass ggf. irgendwann Dein Volumen erschöpft ist und weitere eingehende eMails nicht angenommen werden!

Warum benutzt Du keinen eMail-Client, wie z.B. Thunderbird. Dann kannst Du die eMails  auf Deinen Rechner runterladen und selber bestimmen, wann eine eMail gelöscht wird.

...zur Antwort

Unter Papst Innozenz II. wurde 1139 auf dem zweiten Lateran-Konzil beschlossen, dass der Zölibat (Ehelosigkeit etc.) für christliche Priester auf der ganzen Welt Pflicht wird.

Der Grund ist simpel: Wenn jemand nicht verheiratet ist, gibt es keine Erben. Somit wird die Kirche zum Erben.

Aber diese Begründung wird von der Kirche immer wieder bestritten!

Wenn man sich aber die Reichtümer einzelner Bistümer anschaut, dann wird ersichtlich wie absurd jede andere Begründung durch die Kirche ist.

Es gibt die Möglichkeit für einen Priester einen Antrag zu stellen, dass er heiraten darf. Soweit die Theorie.

Es gibt aber verheiratete Priester in der katholischen Kirche, die konvertiert haben (vorher evangelisch) und schon verheiratet waren.

Letztendlich muss sich jeder darüber sein eigenes Bild darüber machen!

...zur Antwort

Starte mal den Task-Manager (z.B. über Alt-Strg-Entf.) und geh dann auf die Karteikarte "Prozesse". Dort siehst Du dann was Alles im Hintergrund läuft.

Alle diese Programme/Prozesse müssen beendet werden (geschieht automatisch) und dann kann der PC herunterfahren.

Und das dauert halt einige Zeit.

Gruß alfbm

...zur Antwort

Sie mal auf https://www.watchlist-internet.at/fake-shops/liste-betruegerischer-online-shops/ nach, dort wirst Du den Shop leider finden!

...zur Antwort

Ohne das Einverständnis vom ihm, machst Du Dich strafbar!

...zur Antwort

Du kannst zu 100% davon ausgehen, dass das Paket zur Kontrolle geöffnet werden muss! Wer sollte Dir denn glauben, was ggf. auf der Rechnung steht. Zum Einen ist Papier geduldig, zum Anderen konnte es ja auch ein unerlaubtes Replikat sein.

...zur Antwort