Hi,

mir (w, 16) gehts genauso. Habs auch erst in der Pubertät bekommen. Ich bin mir nicht sicher, was genau es ist... Aber hast du vielleicht auch leicht gerötete Arme?

Ich bin derzeit in Laserbehandlung, das rot ist auf jeden Fall schon heller geworden, aber wirklich zufrieden bin ich noch nicht... Ich fühle mich einfach noch nicht wohl.

Eine Möglichkeit, es weniger sichtbar zu machen wäre, dass du dich in die Sonne legst und brauner wirst, dann sieht man das rot nicht mehr so.

Mir haben z.B. auch Hautcremes mit Cortison geholfen (naja, teilweise), ein Tag war alles suuperhell, danach leider war ich knallrot.

Leider wurde diese "Krankheit" noch nicht wirklich erforscht. Sie ist nicht gefährlich und daher nehmen sie Ärzte nicht sehr ernst. Für viele ist nicht klar, wie schlecht und minderwertig sich die Betroffenen fühlen... Ich kann dich sehr gut verstehen, ich habe auch sehr damit zu kämpfen...

Lg aisaki

...zur Antwort

Hi!

Ich denke, dass du dir da keine Sorgen machen musst. Wenn sie selbst gesagt hat, dass es für sie in Ordnung ist, ist das echt kein Ding. Mein Lehrer zum Beispiel (er männlich, ich weiblich), hat mir auch bei einem Gruppenfoto den Arm um die Schulter gelegt (ich weiß, es ist jetzt umgekehrt, aber vlt. hilft es dir trotzdem) und ich hab mir dabei eigentlich gar nichts gedacht.
Nur weil die Person Lehrer ist, heißt das nicht, dass man sich nicht berühren darf ;) 

Lg aisaki

...zur Antwort

Hej

ich leider ebenfalls unter solchen Flecken. Durch eine Laserbehandlung ist es bei mir mittlerweile besser geworden, aber ich fühle mich dennoch unwohl. Leider kann man nicht mehr weiter mit dem Laser arbeiten...

Ich wollte fragen, ob du nun schon eine Lösung für dich gefunden hast?

lg aisaki

...zur Antwort

Hei, ich wollte fragen, wie's jetzt bei dir aussieht? Hast du eine Lasertherapie machen lassen? Weil ich habe auch rote Wangen und hatte auch schon eine Therapie. Ich bin mir aber auch total unsicher ob das jetzt bei mir hilft... Lg aisaki

...zur Antwort