ohne Rangfolge: Albert Einstein, Arthur Schopenhauer, Friedrich Nietzsche, Friedrich Schiller, Hermann Hesse, Johann Wolfgang von Goeth, Meister Eckhart, Rudolf Virchow, Wilhelm Busch

Ein Paar Zitate:

Herman Hesse an Ludwig Finckh

...zur Antwort

Flugbuchung im Internet - Vorsicht beim Vergleichen - Stiftung Warentest.htm

 

Flugbuchung - Opodo darf Kunden keinen Reiseschutz unterjubeln - Stiftung Warentest.htm

 

Opodo -Kein Kundendienst, wiedersprüchliche Angaben, sehr schlecht erreichbar, keine Antwort auf mails - Verbraucherschutz.de.htm

...zur Antwort

Flugbuchung im Internet - Vorsicht beim Vergleichen - Stiftung Warentest.htm

 

Flugbuchung - Opodo darf Kunden keinen Reiseschutz unterjubeln - Stiftung Warentest.htm

 

Opodo -Kein Kundendienst, wiedersprüchliche Angaben, sehr schlecht erreichbar, keine Antwort auf mails - Verbraucherschutz.de.htm

...zur Antwort

Flugbuchung im Internet - Vorsicht beim Vergleichen - Stiftung Warentest.htm

 

Flugbuchung - Opodo darf Kunden keinen Reiseschutz unterjubeln - Stiftung Warentest.htm

 

Opodo -Kein Kundendienst, wiedersprüchliche Angaben, sehr schlecht erreichbar, keine Antwort auf mails - Verbraucherschutz.de.htm

...zur Antwort

Vorsicht bei Opodo! Sind wir machtlos gegen Opodo? JA

Die Vermittlungsgebühr von 28,.. €, wurde bei der Flugbuchung nicht Angezeigt (also Betrug?).

Als Beweist habe ich das Buchungs- Fenster vorher abgespeichert, bevor ich die Bestätigungs-Taste gedrückt habe. Auf der Rechnung die ich per Email erhalten habe war aber eine Vermittlungsgebühr dabei die mir nicht Angezeigt wurde. Nun wollte ich die ganze Buchung innerhalb von 24 Stunden Stornieren. Nach 2-3x in langer Warteschleife, sagte man mir, ich solle die Datei mit der Fehlerhaften Buchung, per Email senden. Bei jeder von mir an den Kundendienst geschickten Email wurde niemals auf mein Anliegen eingegangen, aber wieder und wieder Werbung.

Ich war letzte Woche bei einer Rechtsberatung. Antwort: Die 28,.. € sind Lehrgeld..

Opodo Ltd. sitzt in London und Versichert in Spanien. (praktisch nicht greifbar)...

Kundenbindung sieht anders aus, daher die Warnung an Reisende die bei Opodo buchen möchten.

VORSICHT !!!

Mein Rat ist! Im Online Portal nach Billig Flüge suchen und alles Notieren....

Aber Direkt bei der Airline oder im Reisebüro buchen....

INFO:

Nach der EU-Verordnung 1008/2008. Die schreibt in Artikel 23 vor, dass „der zu zahlende Endpreis stets auszuweisen“ ist, inklusive aller Steuern, Gebühren und Entgelte, die unvermeidbar und vorhersehbar sind. Dazu gehören auch die Kosten für die Bezahlung mit gängigen Zahlungsmitteln.
...zur Antwort

Vorsicht bei Opodo! Sind wir machtlos gegen Opodo? JA

Die Vermittlungsgebühr von 28,.. €, wurde bei der Flugbuchung nicht Angezeigt (also Betrug?).

Als Beweist habe ich das Buchungs- Fenster vorher abgespeichert, bevor ich die Bestätigungs-Taste gedrückt habe. Auf der Rechnung die ich per Email erhalten habe war aber eine Vermittlungsgebühr dabei die mir nicht Angezeigt wurde. Nun wollte ich die ganze Buchung innerhalb von 24 Stunden Stornieren. Nach 2-3x in langer Warteschleife, sagte man mir, ich solle die Datei mit der Fehlerhaften Buchung, per Email senden. Bei jeder von mir an den Kundendienst geschickten Email wurde niemals auf mein Anliegen eingegangen, aber wieder und wieder Werbung.

Ich war letzte Woche bei einer Rechtsberatung. Antwort: Die 28,.. € sind Lehrgeld..

Opodo Ltd. sitzt in London und Versichert in Spanien. (praktisch nicht greifbar)...

Kundenbindung sieht anders aus, daher die Warnung an Reisende die bei Opodo buchen möchten.

VORSICHT !!!

Mein Rat ist! Im Online Portal nach Billig Flüge suchen und alles Notieren....

Aber Direkt bei der Airline oder im Reisebüro buchen....

INFO:

Nach der EU-Verordnung 1008/2008. Die schreibt in Artikel 23 vor, dass „der zu zahlende Endpreis stets auszuweisen“ ist, inklusive aller Steuern, Gebühren und Entgelte, die unvermeidbar und vorhersehbar sind. Dazu gehören auch die Kosten für die Bezahlung mit gängigen Zahlungsmitteln.
...zur Antwort

Vorsicht bei Opodo! Sind wir machtlos gegen Opodo? JA

Die Vermittlungsgebühr von 28,.. €, wurde bei der Flugbuchung nicht Angezeigt (also Betrug?).

Als Beweist habe ich das Buchungs- Fenster vorher abgespeichert, bevor ich die Bestätigungs-Taste gedrückt habe. Auf der Rechnung die ich per Email erhalten habe war aber eine Vermittlungsgebühr dabei die mir nicht Angezeigt wurde. Nun wollte ich die ganze Buchung innerhalb von 24 Stunden Stornieren. Nach 2-3x in langer Warteschleife, sagte man mir, ich solle die Datei mit der Fehlerhaften Buchung, per Email senden. Bei jeder von mir an den Kundendienst geschickten Email wurde niemals auf mein Anliegen eingegangen, aber wieder und wieder Werbung.

Ich war letzte Woche bei einer Rechtsberatung. Antwort: Die 28,.. € sind Lehrgeld..

Opodo Ltd. sitzt in London und Versichert in Spanien. (praktisch nicht greifbar)...

Kundenbindung sieht anders aus, daher die Warnung an Reisende die bei Opodo buchen möchten.

VORSICHT !!!

Mein Rat ist! Im Online Portal nach Billig Flüge suchen und alles Notieren....

Aber Direkt bei der Airline oder im Reisebüro buchen....

INFO:

Nach der EU-Verordnung 1008/2008. Die schreibt in Artikel 23 vor, dass „der zu zahlende Endpreis stets auszuweisen“ ist, inklusive aller Steuern, Gebühren und Entgelte, die unvermeidbar und vorhersehbar sind. Dazu gehören auch die Kosten für die Bezahlung mit gängigen Zahlungsmitteln.
...zur Antwort