Wenn du die Nullstellen ablesen kannst kannst du die Nullstellenform nehmen.

Beispiel a) x1= 0, x2= 2

=> f(x)=(x-0)*(x-2) => f(x) = x(x-2)

...zur Antwort

Pi darfst du nicht weg streichen weil dazwischen eine Multiplikation vorgenommen wird. Und du musst zuerst festlegen nach welcher Variable es abgeleitet werden soll da wir hier die Höhe und den Radius haben.

...zur Antwort

Wie stellst du dir denn dein Leben dann vor? Mit was willst du dich bewerben?

...zur Antwort

Moin!

Ich kann dir die Seite www. systemrequirementslab .com/cyri empfehlen, gib das Spiel ein wo die Frames droppen, lass die Diagnose laufen und es zeigt dir ob es an deiner Hardware liegt.

...zur Antwort

am ersten Tag macht sie zwischen 8.00 Uhr und 20.00 Uhr vier Pausen:

10.00 Uhr, 12.30 Uhr, 15.00 Uhr und 17.30 Uhr. Das sind insgesamt zwei Stunden Pause in einem Zeitraum von 12 Stunden.

Sie ist also netto 10 Stunden gefahren und hat dabei am ersten Tag 200 km zurückgelegt.

Fehlen noch 100 km am nächsten Tag.

Da sie bis 13.00 Uhr zweimal Pause macht, fährt sie 5-1=4 Stunden und legt dabei noch einmal 80 km zurück.

Für die restlichen 20 km braucht sie noch einmal eine Stunde;

sie kommt also um 14.00 Uhr an.

...zur Antwort

a) unter der Woche wird mäßig eingekauft, an Wochenenden haben die Leute am meisten Zeit zum einkaufen weil sie evtl. nicht arbeiten müssen.

b) Da addierst du alles zusammen was du dann als Basis für die Berechnung der einzelnen Wochentage nimmst. Einfach Prozentrechnen!

c) Die von den aus der Aufgabe b ermittelten Prozentwerte müssen zusammen 100% ergeben, diese kannst du in einem Kreisdiagramm übermitteln. Hier musst du vorher aber die Prozente in Grad Zahl übermitteln (durch 360° teilen). Wenn du dich damit schwer tust, nimm dir Microsoft Word zur Hilfe, da geht das automatisch.

...zur Antwort

Wirtschaftsingenieurwesen kann ich dir wärmstens empfehlen:)
Bin im 4. Semester und bereue es bis heute nicht.

...zur Antwort

Um welchen Fach geht es denn?

Ich hatte Spanisch als Wahlfach und durfte nur aus gutem Grund wechseln.

Hatte in einem Brief geschrieben, dass es für meinen späteren Studiengangswunsch irrelevant sei spanisch zu belegen und das ging durch.

...zur Antwort

Standortfaktoren wären z. B. die Verkehrsanbindungen, wie finanziell die Stadt oder Gemeinden aufgestellt ist, wie hoch die Gemeindesteuer ist, wie weit weg die A-Kunden oder Lieferanten weg sind.

Sei kreativ, gibt viel mehr. Grundsätzlich stellt man sich die Frage welche Faktoren an einem Standort mit einfließen wenn man ein Unternehmen neu aufbaut.

...zur Antwort

Ist dein Clan auf Offen? Stell doch nur auf EInladung ein

...zur Antwort

Was spricht denn dagegen, dass du erst wechselst wenn du ein Praktikumsplatz hast das du direkt im Anschluss machen könntest?

Ist es wirklich so schlimm, dass eine Lücke in deiner Praktikumszeit unvermeidbar ist?

...zur Antwort