Schöne Maschine, aber zum Schrauben macht die keinen Sinn. Ich würde für kleines Geld einen Akkuschrauber (Bosch, Metabo, Makita) kaufen.

Technisch kann man natürlich Bits einspannen. Am besten mit einem Bithalter.

Allerdings ist das Ganze unheimlich unhandlich und es besteht die Gefahr das der Kopf der Schraube kaputt geht, weil man die Kraft am Bit nicht genau dosieren konnte.

...zur Antwort

Nein, das sollte man definitiv nicht versuchen. Hier geht es nicht um ein bisschen Spannung im Akku, sondern um eine völlig unterschiedliche Akkutechnologien.

Ab in den Schrott mit der Maschine und eine neue kaufen. Sorry, aber das Model war von Anfang an nicht wirklich was ganz besonderes.

...zur Antwort

Den Shop kenne ich. Ist ok, aber mit deren Eigenmarke habe ich ziemlich schlechte Erfahrungen gemacht. Deshalb kaufe ich da nicht gerne.

...zur Antwort

Ich würde mir meinen eigenen Werkstattwagen zusammen stellen. Dann ist alles drin, was man sich wünsch und bezahlt nichts, was nachher nicht gebraucht wird.

Das geht super bei Gedore. Wagen sind klasse und für jedes Sortiment gibt es passende Einlegen aus Schaumstoff. Damit sieht es immer gut und aufgeräumt aus. Gedore gehört zu den Top Drei in diesem Segment. Qualitativ gehts nicht besser.

https://www.ihttimme.de/artikel.php?artnr=IHT010024128

Hier ein Beispiel, was ich meine.

P.S.: Makita ist in Ordung. Aber der gute Ruf kommt aus Zeiten von vor 10 Jahren. Qualitativ gibt es zwischen Makita, Bosch (Blau) oder Metabo keine Unterschiede. Höchstens in einzelnen Maschinen.

...zur Antwort

Sowohl Bosch, als auch Makita haben weltweit ihre Fabriken. Da kann man nie genau sagen, wo die Maschinen gebaut werden. Wenn Du mehr zu den Hestellern wissen willst, Schau hier http://www.test-akkuschrauber.de/akkuschrauber-test/akkuschrauber-hersteller/

...zur Antwort

Natürlich kann man einen Schlagbohrschrauber auch zum bohren nehmen. Ich vermute, daß Du keinen echten Schlagschrauber meinst, weil Du von einer Schlagbohrmaschine im zweiten Satz sprichst.

Ein echter Schlagschrauber ist sehr speziell. Hiermit werden zum Beispiel festsitzende Schrauben mit kleinen Hammerschlägen gelöst und rausgedreht, wenn sie etwas angerostet sind. Mit diesen Maschinen kann man nicht bohren. Sie sind aber auch eher selten. Schlagbohrschrauber sind Akkuschrauber mit einer kleinen Schlagfunktion. Hiermit kann gut in Stein (kein Beton, dafür reicht es dann doch nicht) gebohrt werden.

Kress als gute Marke für Akkuschrauber anzupreisen ist schon ein wenig mutig. Einen guten Überblick, was es an vernünftigen Maschinen fürs Geld gibt, erhält man bei www.test-akkuschrauber.de. Da schaue ich auch immer ganz gerne.

...zur Antwort

Irgend ein Chinese. Nach meinen Infos ist das eine Marke eines Importeurs. Man holte die Ware von verschiedenen Herstellern irgendwo auf der Welt, lackiert alles schön rot und gibt dem Kind einen noch schöneren Namen. Bedeutet nicht, daß die Ware schlecht sein muß, machen andere Großhändler auch. Muß sich jeder selber ein Bild von machen, ob er die Ware gebrauchen kann. Fäng halt bei der Dokumentation an.

...zur Antwort

Das ist ungewöhnlich, daß die Hammerfunktion defekt ist. Auf jeden Fall vom Händler der Wahl prüfen lassen. Sicherheitshalber auch selber noch einmal alle Einstellung und die Bohreraufnahme prüfen. Vielleicht ist die Hammerfunktion ja nur ausgestellt worden oder der Bohrer sitzt nicht richtig.

...zur Antwort

Der Vergleich mit den Fraunen ist nett. Da ist viel wahres dran. Vor dem Fabrikat kommt aber erst einmal das Gerät: Akkuschrauber, Stichsäge, Winkelschleifer, Bohrmaschine usw. Was soll es den werden? Die Hersteller sind nicht in allen Bereichen gleich gut. Aber um ein wenig Licht ins Dunkle zu bringen hier ein interessanter Link zu einer Testseite, wo die Hersteller beschrieben werden. http://www.test-akkuschrauber.de/akkuschrauber-test/akkuschrauber-hersteller/

...zur Antwort

Seit wann benutzt man eine Schlagbohrmaschine zum Schrauben? Natürlich geht alles. Aber wer das einmal gemacht hat, tut es garantiert nicht wieder. Dem Verkäufer würde ich das Ding gleich wieder vor die Füße schmeißen.

...zur Antwort

Bring die Maschine am besten ganz schnell wieder zurück. Ich kann es ja verstehen, daß man sparen will. Aber mit zwei Clicks im Netz im habe ich eine blaue Schlagbohrmaschine von Bosch aus dem Handwerkerbereich gefunden, die keine 100,- Euro kostet und die hält was sie verspricht: http://www.ihttimme.de/artikel.php?artnr=4001000095

Schlagbohrmaschine GSB 13 RE Professional Zubehör Koffer

Kleine, kompakte Schlagbohrmaschine für einfaches Arbeiten und bequeme Handhabung, Softgrip, Elektronik und Drehzahlvorwahl, Rechts-Links-Lauf, Metall-Schnellspannbohrfutter Hier passiert Dir sowas nicht.

...zur Antwort

Es hört sich ganz so an, als würdest Du mit einer Akkumaschine arbeiten wollen (Spannbereich nur bis 10 mm). Es gibt 1 mm Bohrer mit einer Sechskantaufnahme wie bei einem Bit. Damit kannst Du Dein Problem auf jeden Fall lösen. So was meine ich: http://www.ihttimme.de/artikel.php?artnr=3010380100 . Kostet in der Regel keine 4,- Euro, ist aber vom Bohrloch sehr sauber und gibt es einzeln. Also keine 3 Stück kaufen.

...zur Antwort

Ja gibt es von der Firma Wera. Das Werkzeug nennt sich Schraubkralle. Die Schraubkralle wird auf die Schraubendreher-Klinge oder den Bit (sollte eine lange Ausführung sein) geschoben. Dann wird die Schraube aufgesetzt und in der Kralle fixiert. Beim Einschrauben der Schraube geben die beiden Haltearme die Schraube dann wieder frei. Hört sich so theoretisch ein bischen schwierig an, ist es aber nicht. Hier die Händler Beschreibung und ein Link ,damit man sieht was ich meine: http://www.ihttimme.de/artikel.php?artnr=3068770015

Schraubkralle Anwendung: Zum Festhalten von Schrauben an Schraubendrehern, langen Bits und Winkelschlüsseln, Rund- sowie Sechskantklinge. Durch die spezielle Geometrie gibt die Schraubkralle die Schraube nach dem Schraubvorgang automatisch frei, Verschraubungen in Sacklöchern sind dennoch problemlos möglich.

...zur Antwort

Ganz ehrlich gesagt, nein, würde ich nicht kaufen. Ich hab noch nie einen Handwerker mit der Marke gesehen. Gehört habe ich davon auch noch nichts. Auf die Frage bei meinem Händler, wer der Hersteller ist kam auch nur Achselzucken. Ich will hier keinen schlecht machen, den man nicht kennt, aber es ist auch kein gutes Zeichen. Nimm doch lieber eine Marke wie Gedore, Hazet oder Format. Die ersten beiden sind in der Regel sehr teuer. Da muß man erst im Lotto gewinnen. Aber es gibt doch auch gute Eigenmarken der großen Händler. Die werden häufig von den großen Marken produziert, sind aber eine ganze Ecke günstiger, weil eine andere Marke drauf steht. Wir setzen immer Format ein. Ich habe mal geschaut und diesen Koffer gefunden http://www.ihttimme.de/artikel.php?artnr=3061650043 . Der ist nicht ganz wie deiner, aber dafür deutlich robuster. Aber mach dir selber ein Bild.

...zur Antwort

Geh in den Werkzeugfachhandel und lass dich beraten. Meist verkaufen diese Händler auch technische Produkte wie Kleber etc. Hier gibt es ganz viele verschiedene Kleber mit den es geht. Für die richtige Auswahl muß aber klar sein, welches Glas es ist. Einfaches Glas oder Bleikristall zum Beispiel. Meist sind es Kleber von Herstellern die man als Privatperson noch nicht wirklich gehört hat. Zum Beispiel Weicon oder Loctite.

...zur Antwort

Keiner von beiden. Egal welcher und da beziehe ich alle mit ein, locken einen doch nur mit Sonderangeboten in den Laden. Dann geht man hin und oh wie schade ist alles wirklich billige schon wieder verkauft. Billig ist da nix. Ich finde es auch inzwischen deutlich schöner, die Dinge online zu kaufen. Da kann man in aller Ruhe sich alles anschauen. Ich schaue meistens hier http://www.ihttimme.de . Manchmal suche ich aber auch bei ganz kleinen Anbietern, wenn es ganz verrückte Sachen sind, die ich gerade brauche.

...zur Antwort

Die genaue Beschreibung lautet:

  • Auch mit Netzteil zu betreiben
  • Mit 2 Line-In-Eingängen 3,5 mm Klinke
  • Zum Empfang von UKW und Mittelwelle geeignet
  • Sender präzise einstellbar über digitales, großflächiges Display
  • Mit 5 Sender-Speicherplätzen
  • Mit Weckfunktion
  • Gehäuse in robuster Baustellenausführung
  • Mit Spritzschutz bis Schutzklasse IPX4
  • Lieferumfang: Radio, Netzteil, ohne Akku und Ladegerät Ich habe die Beschreibung hier gefunden http://www.ihttimme.de/artikel.php?artnr=4001790566

Das Gerät wird normalerweise ohne Akku und Ladegrät geliefert. Das Radio ist nicht gleichzetig ein Ladegerät.

...zur Antwort