Hallo,

"beaten" ist eine Vergangenheits-Form. Das wäre also falsch. "My heart is beating for baseball", ist ehr richtig. Du könntest auch sagen: "My heart beats for baseball". Das wäre wohl am besten.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

du fühlst dich zurecht schlecht, muss ich leider sagen. Hättest du kein schlechtes Gewissen, würde ich entweder an deiner Empathie-Fähigkeit oder an deiner Liebe zu deinem Freund ganz gewaltig zweifeln.

Meiner Meinung nach solltest du das gar nicht vergessen und auch nicht hoffen, dass es für immer geheim bleibt. Eine Beziehung, die auf Geheimnissen und Lügen aufgebaut wurde, hält i.d.R. nicht wirklich lang.

Das Beste wäre wohl, deinen Fehler deinem Freund zu gestehen und zu hoffen, dass er dich nicht verlässt. Manche Beziehungen überstehen solche Krisen, andere wiederum nicht. Aber jetzt einfach so weiterzumachen ist ganz bestimmt nicht gut für eure Beziehung und schon gar nicht fair ihm gegenüber.

...zur Antwort

Hallo du,

ich kenne das von früher nur zugut. Gerade im Jugendalter ist man i.d.R. mit seinem Körper noch nicht wirklich im Einklang. Es braucht einfach Zeit und kostet auch Kraft mit sich selbst zufrieden zu sein und sich offen zeigen zu können. Das ist auch gar nicht schlimm und völlig normal, mach dir darum also nicht zu große Gedanken.

Bei mir kam es auch erst die letzten 1-2 Jahre (mittlerweile bin ich 20 Jahre alt), dass es mir beim Umziehen oder in Gemeinschaftsduschen egal war, wer mich nackt sieht.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo du,

wichtig ist schon mal, dass du das Problem erkannt hast. Einsicht ist schließlich der erste Schritt zur Besserung.

Ich persönlich kenne das Problem, wenn ich wütend, enttäuscht oder verletzt bin. Dann sage ich auch die gemeinsten Sachen, die keine andere Absicht verfolgen, als meinen Gegenüber zu verletzen. Im Nachhinein tat mir das dann immer schrecklich leid und ich fand es furchtbar, dass ich so reagiert habe. Ich kann dir nur raten, dich in solchen Situationen erstmal zurückzuziehen. Bei einem Streit sage ich meinem Gegenüber dann i.d.R., dass ich gerade furchtbar wütend bin und ein bisschen Zeit für mich brauche und ich mich ein wenig später melde, damit wir darüber reden können. Das hilft mir ungemein! Vielleicht könntest du das ja auch versuchen?

Du solltest auch bei den Menschen, die dir nahe stehen direkt ansprechen, dass du ein Problem damit hast unüberlegte Dinge zu sagen. Dann haben sie vielleicht mehr Verständnis.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo du,

ich weiß ja nicht, in welche Klasse du gehst, aber in der Oberstufe hat mir der YouTube-Kanal von "Daniel Jung" das Ein oder Andere Mal das Leben gerettet! Seine Videos kann ich dir also ans Herz legen.

Des Weiteren könntest du versuchen mit einem Freund/einer Freundin zu lernen, der/die vielleicht eine bessere Note hat.

Anderenfalls solltest du auch erstmal analysieren, wo das Problem liegt. Machst du immer deine Hausaufgaben? Bereitest du dich auf die nächste Stunde vor? Lernst du zu wenig oder vielleicht falsch? Machst du Leichtsinnigkeits-Fehler? Oder leitet dich der Druck besser zu werden in ein Black-Out?

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo du,

ich kenne das von früher nur zu gut! Und ich kann dir nur ans Herz legen: keine deiner Antworten kann so doof sein, wie gar nichts zu sagen.

Ich habe auch wirklich lange gebraucht, um das zu verstehen, aber mal etwas falsches zu sagen ist nicht schlimm. Wir sind alle Menschen und nicht unfehlbar. Du bist in der Schule, weil du etwas lernen möchtest, nicht weil du schon alles kannst.

Als Tipp würde ich dir mitgeben vielleicht öfters mal ein freiwilliges Referat zu halten. Das stärkt dein Selbstbewusstsein und hilft dir öffentlich freier zu reden. Außerdem ist eine gute Vorbereitung für den Unterricht natürlich wichtig. Dann kannst du immer aktiv mitreden und deine Antworten werden inhaltlich gut sein.

Außerdem gilt natürlich nach wie vor: Qualität über Quantität. Du musst dich ja nicht jede Minute melden, aber 2-3 mal die Stunde wären doch ein guter Anfang!

Seid ich mich einfach gemeldet habe, egal ob ich mir sicher war, ob meine Antwort richtig ist, oder nicht, sind meine Noten massiv in die Höhe gestiegen. So hatte ich in der Mittelstufe sehr, sehr schlechte Noten, wie 4 oder 5 und habe jetzt schlussendlich ein Abitur mit Einser-Durchschnitt gemacht.

Glaub an dich selbst. Du schaffst das.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo du,

also ich bin auch in Hessen zur Schule gegangen und hatte Deutsch und Englisch im Leistungskurs. Dementsprechend ist das ja bei uns sehr ähnlich.

Deutsch und Mathe musst du definitiv behalten, denn diese beiden Fächer werden für jeden Schüler verpflichtend im Abitur geprüft. Bei uns musste man allerdings noch mindestens eine Naturwissenschaft und eine weitere Fremdsprache (außer Englisch) oder zwei Naturwissenschaften in der Oberstufe fortführen. Du hast weder Biologie, noch Chemie, noch Physik aufgezählt. Was ist also damit? Auch Sport fehlt.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

möglicherweise trägst du ja String-Tangas. In Kombination mit hautengen Jeans hat das bei mir auch öfters zu kleinen, rötlichen Schwellungen geführt.

Möglich wäre auch, dass deine Unterwäsche aus billigerem Material wie Polyester ist und du das nicht so gut verträgst. Auch hier können enge Hosen eine Rolle spielen.

Ich peele einmal die Woche und bemühe mich hautenge Hosen, sobald ich zuhause bin, auszuziehen. Falls du deine Beine eincremst, solltest du auch wirklich warten, bis diese ganz eingezogen ist, bevor du Kleidung anziehst.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Wie auf Nachricht reagieren (Falsche Freunde)?

Vorab: Das wird ein etwas längerer Text. Ich hoffe dennoch, dass ihn jemand liest.

Hallo, ich bin in der achten Klasse und dieses Jahr wurden die Klassen neu gemischt. Meine Freunde sind leider in der anderen Klasse aber das schweift jetzt ein bisschen zu sehr ab.

In meiner Klasse gibt es so eine Art Clique aus ein paar Jungs und Mädels (wir haben auch so einen chat in dem ich auch drin bin). Bei uns in der Klasse ist es so: "Bei den Leuten bei denen du sitzt, mit denen bist du befreundet". Wir sind leider eine ungerade Zahl an Mädchen deshalb sitze ich neben einem Jungen, den ich schon ganz lange kenne (wir sind allerdings bloß gute Freunde). Jedenfalls wusste ich immer nicht ob ich zu dieser Clique gehöre oder nicht vor allem bei einem Mädchen in der Clique. Sie ist wirklich nett muss man sagen, aber manchmal reden wir und alles ist normal, wir verstehen uns gut, aber dann bin ich wieder Luft für sie. Letztens bei einer Exkursion mit der ganzen Jahrgangsstufe hat sie gesagt: "Wir (die Clique) sitzen zusammen in einem Eck und du nicht" sie hat zwar dabei gelacht, aber trotzdem wusste ich nicht, ob sie es ernst meint oder nicht, weil es mich schon verletzt hat, allerdings habe ich das nicht gesagt (meine richtigen früheren Freunde wurden so etwas nie sagen, auch nicht aus Spaß).

Oder am Freitag. Da hat sie mich gefragt, ob ich mit auf ein Volksfest gehen will zusammen mit der Clique. Ich habe mich gefreut und ja gesagt und sie hat gesagt wir würden noch telefonieren. Wir wollten uns dort um 19 Uhr treffen. Weil sie sich nicht gemeldet hat, habe ich sie einmal angerufen und eine Nachricht geschrieben, ob wir dann heute noch telefonieren..keine Antwort. Ich hätte wegen ihnen eigentlich mein Training sausen lassen, aber als sie um 18 Uhr immer noch nicht angerufen hatte, war es mir egal. Ich bin dann zum Training und als ich danach auf mein Handy sah, hatte ich weder einen Anruf noch eine Nachricht bekommen.

Heute habe ich dann in der Instagram Story einer anderen gesehen, dass sie dort waren.

Heute morgen hat mir das Mädchen von vorher, das mich eigentlich anrufen wollte, geschrieben "Hallo 🤗". Da hat es mir dann endgültig gereicht. So oft bin ich ihr schon hinterher gerannt. So oft hat sie getan, als ob nichts wäre und ich habe mitgespielt.

Früher hätte ich wahrscheinlich "Hi❤️" geschrieben aber irgendwann habe ich auch keine Lust mehr. Eine richtige Freundin aus der Parallelklasse hat auch mal gesagt, dass ich mich nicht mit solchen Leuten abgeben sollte.

Ich möchte jetzt auf jeden Fall wieder mehr mit meinen früheren Freunden machen, da das echte Freundschaft ist. Ich möchte mich jetzt aber endgültig von der Clique trennen.

Aber wie soll ich auf ihre Nachricht reagieren?

Und wie soll ich mich am Montag in der Schule verhalten? Sie wird bestimmt tuen als sei nichts gewesen.

Sorry, dass die Frage so lang war. Ich hoffe jemand von euch kann mir helfen.

Vielen Dank im voraus

LG

...zur Frage

Hallo du,

fühle mich da ein wenig in meine Vergangenheit zurückversetzt. Ich finde toll, dass du selbst erkannt hast, dass diese „Freundin“ kein so toller Mensch zu sein scheint. Ich habe das damals nicht geschafft!

Für mich klingt es so, als würde sie die Clique eben unter Kontrolle halten wollen und du scheinst eine „Bedrohung“ für ihre Position zu sein. Neid ist vor allem in größeren Gruppen immer ein Problem.

Deinen Plan, dich von der Gruppe abzuspalten, finde ich gut. Man muss sich ja nicht gleich anfeinden, sondern kann auch einfach eine neutrale Distanz wahren.

Vielleicht solltest du dieser „Freundin“ schreiben, dass du die Aktion doof fandest und abwarten, wie sie dir ihr Verhalten erklärt. Noch besser wäre natürlich, mit ihr persönlich unter vier Augen zu sprechen. Du kannst ihr auch schreiben, dass du gerne am Montag in der Schule persönlich mit ihr über den Vorfall sprechen möchtest.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo du,

wie schon hier beantwortet: heutzutage trennen schöner Weise viele Menschen nicht mehr klar zwischen „typisch Mann“ und „typisch Frau“.

Es ist toll vielseitige Interessen zu haben, ganz egal welches Geschlecht sich sonst dominierend für sie interessiert.

Ich kenne mich als Frau beispielsweise recht gut mit Autos aus und interessiere mich auch fürs Gaming. Das ist auch ehr ungewöhnlich, aber die meisten in meinem Umfeld fanden es ehr toll und beeindruckend, als „komisch“.

Alles Liebe:)

P.S.: Auch ich mag Star Wars

...zur Antwort

Hallo,

das hängt wohl von vielen Kriterien ab. Wie alt ist das Enkelkind? Leben die leiblichen Eltern/der Vormund noch? Was ist der Grund für die gewünschte Adoption? Sind Sie gesund? Haben Sie Wohnraum zur Verfügung?

Es würde sich hier wohl eine Einschätzung vom Anwalt lohnen.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo du,

nun ja, auch die Schule zu wechseln sollte für dich keine Option sein. Schließlich entscheidet dein schulischer Werdegang maßgeblich über deine berufliche Zukunft.

Noch ist ja gar nichts verloren. Natürlich werdet ihr euch nicht mehr täglich von früh bis mittags sehen, aber getrennte Wege gehen müsst ihr deshalb ja noch lange nicht! Vielleicht wohnt ihr ja näher beieinander und könnt euch nachmittags und am Wochenende sehen..?:)

Was ich dir noch ans Herz legen kann, auch wenn es für dich im Moment bestimmt kaum logisch erscheint: nimm das alles nicht zu schwer. Ich bin 13 Jahre lang zur Schule gegangen und habe letztes Jahr Abitur gemacht. Und soll ich dir etwas sagen? Ich habe nicht EINE Freundschaft aus der Schule weitergeführt. Obwohl ich immer dachte, die Freunde seien "für immer". Freunde kommen und gehen. Und das ist auch in Ordnung so. Du wirst in Zukunft noch so viele andere Menschen kennen lernen. Und schlussendlich läuft eh immer alles anders, als man es plant.

Manchen Freundschaften tut es auch ganz gut, sich nicht mehr jeden Tag zu sehen. Man freut sich mehr auf gemeinsame Zeit und vermisst sich auch mehr.

Liebe Grüße:)

...zur Antwort

Hallo du,

erstmal ist es das absolut Richtige, dir Hilfe zu holen. Das ist ein großartiger und mutiger Schritt von dir. Wie Schule und Lehrer mit solchen Situationen umgehen, ist leider höchst individuell. So hört man ja auch immer mal wieder, dass trotz mehrfacher Beschwerde GAR NICHTS passiert ist.

Bestenfalls besprichst du dich zunächst mit deinen Eltern. Sprich das Thema anschließend bei deinem Klassenlehrer an und gegebenenfalls auch beim Schulleiter. Trau dich auch direkt nachzufragen, was diese denn konkret zu unternehmen gedenken.

Je nachdem wie "extrem" das Mobbing ist (Nacktbilder oder ähnliches) werden sie das wahrscheinlich mit deiner Genehmigung an die Polizei weitergeben. Anderenfalls werden sie vermutlich versuchen das Problem zunächst intern zu klären.

Alles Liebe und lass dich nicht unterkriegen!

...zur Antwort