Kontakt abbrechen

Hab mir auch die letzte Frage durchgelesen.
Also abgesehen davon dass der Kontext fehlt würde ich mir das nicht antun.

Nach 2 Monaten bereits so ein Stress? Ne Danke
Offensichtlich passt ihr auf Kommunikationsebene nicht zusammen und ich finde seine Antworten auch passiv aggressiv.

Würde weiter suchen und nicht meine Zeit mit was verschwenden was mich so runterziehen/aufregen würde.

Ist natürlich immer einfacher gesagt als getan.

...zur Antwort

Ist egal. Muskelversagen ist Muskelversagen.

Der einzige Unterschied ist dass weniger Wiederholungen und mehr Gewicht zur Gewichtssteigerung ideal sind und weniger Gewicht und mehr Wiederholungen für die Optik.

...zur Antwort

Die Lösung ist dass die Ukraine neutral bleibt und nicht der NATO beitritt, die Kämpfe im Donbass aufhören und man den Gedanken verwirft wieder die Krim erobern zu wollen.

Kann man heute noch machen wenn man es denn will.

...zur Antwort

DE, die EU und auch die NATO unterstützen Selenskys Pläne vom März 2021.

Die Ostrepubliken und auch die Krim militärisch zurückerobern zu wollen.

Bisher hat der Krieg nur eines gebracht. Leid für alle Beteiligten und riesige Geldströme aus der EU in die USA. Denn die USA schenken der Ukraine keine Waffen. Die wollen Geld dafür dass die Ukraine nicht hat .. deswegen sendet die EU ja eine Milliarde nach der anderen in die Ukraine, um damit Waffen aus den USA zu kaufen.

...zur Antwort

Das Thema wird nicht ohne Grund immer vereinfacht dargestellt.

Es gibt und gab einen Klimawandel, immer, zu jeder Zeit. Die Frage um die es geht ist wie groß der Einfluss des Menschen ist.
Davon abgesehen dass bei diesen Thema Politik und Wissenschaft fast nicht zu trennen sind, sind die Lösungsansätze wenig zielführend.

Ansonsten gibt es kein Problem mit dem Klima. Wer legt fest wann es ein Problem gibt und wann nicht? Ab welchem Punkt gibt es kein Problem mehr?
Wollen wir jetzt versuchen die Erde klimatechnisch immer auf dem jetzt zu balancieren obwohl es immer starke Schwankungen gab? Viel Glück dabei.

Einzig die Geschichte kann Aufschluss über das Klima geben und zwar auch die Geschichte vor 1850.
Warmzeiten waren immer Blütezeiten für die Menschen, in Kaltzeiten das Gegenteil.
CO2 ist "Dünger" für die Welt. Die wichtigsten Nutzpflanzen wachsen nicht nur besser sondern auch größer und der Planet ergrünt.

Außerdem leben wir gerade in einer Kaltzeit mit extrem wenig CO2. Wenn man in die Vergangenheit schaut und schaut was auf der Erde "normal" wäre, sieht jeder dass wir weit darunter sind (was Temperatur und CO2 angeht)

Darüber hinaus steht und fällt das ganze Thema mit der CO2 These und diese ist alles andere als gesichert.

...zur Antwort

Kann man nur sagen wenn man weiß was du genau gemacht hast.

...zur Antwort
Ja, kann man noch tragen

Ich persönlich finde sie nicht schön aber tragen kann man sie natürlich noch.
Man kanns eh nie jedem Recht machen insofern sollte man einfach tragen was einem gefällt

...zur Antwort

Spielt keine Rolle da Kapitalismus bzw. Neoliberalismus und Demokratie unvereinbar sind.

Wenn man Geld aus dem nichts erschaffen kann ist es doch logisch dass dies irgendwann dazu führen wird dass sich jede Demokratie in eine Plutokratie/Oligarchie wandelt da Geld immer auch in politische Macht umgewandelt werden kann.

Allein dass in einer Demokratie irgendwas was die Politik macht/entscheidet oder berät geheim und nicht öffentlich ist sagt schon alles.

...zur Antwort

Dann ist deine Elo einfach zu schlecht oder die Gegner gegen die du gematched wirst.

Du kannst nur viel spielen, das System pendelt sich irgendwann ein.

Hatte das letzte Season auch .. hab 10 LP bekommen und bei nem loss 20 verloren.
War unmöglich damit zu climben.

...zur Antwort