Wie werde ich dieses verbitterte Gefühl los?

Hey Leute,

Mir ist aufgefallen , dass ich in den letzten paar Monaten sehr verbittert geworden gegenüber abweisenden und komisch schauenden Leuten . wenn ich merke , dass mich jemand blöd anschaut steigt mir das Blut bis zum Kopf . Ich habe schon einige Leute angesprochen, weil sie so gekuckt haben und gefragt ob was ist. Die meisten sagen dann nichts mehr oder tuen es ab. Aber auch Menschen die mir gegenüber abweisend sind , verachte ich und bin ihnen gegenüber sehr kalt, damit sie merken, dass mir das auch irgendwie weh tut. Ich habe keine Geduld mehr und die meisten Menschen ekeln mich an mit ihrer oberflächlichen Art vorallem bei manchen Frauen. Ich habe einfach gegen alles und jeden was , was mir gegenüber abweisend ist

Ich glaube das Ganze kam durch die Abweisung von Menschen , dadurch das niemand kam und nach mir geschaut hat, obwohl ich Sie nahezu angebettelt habe mit ihnen Kontakt zu haben. Ihr glaubt’s mir oder nicht , alles was ich eigentlich nur wollte ist ein Mensch der mir zeigt , dass er mich liebt und das hat mich wirklich zerstört , weil ich keine Liebe bekommen habe weder von meiner Mutter noch Vater , meinem Vater mach ich da kein Vorwurf er ist der beste Papa aller Zeiten, aber er kann keine Liebe zeigen. Ohne ihn wäre ich heute drogenabhängig und hätte mein Leben versaut. Was soll ich machen ? Auf der anderen Seite bin ich wieder so, dass wenn ich merk das mich jemand mag, möchte ich alles für die Person machen nur damit Sie bei mir bleibt , aber wenn sie mir wirklich nahe kommt wird es unangenehm für mich. Also fremd halt

Ich fühle mich manchmal alt dadurch obwohl ich eigentlich noch garnicht so alt bin mit 23,

Leben, Freundschaft, Gefühle, Psychologie, Liebe und Beziehung