Schwanger trotz Pille und ohne dass er in mir gekommen ist?

Ich hatte vor zwei Tagen mein erstes Mal und heute war ich beim Frauenarzt wegen starken Blutungen die ich seit heute Mittag habe. Es sind sehr starke Blutungen die selbst durch meine Jeans gelaufen sind. Beim Frauenarzt habe ich dann eine Urinprobe abgegeben und daraufhin war der schwangerschafts Test positiv. Ich wurde dann untersucht und die Ärztin hat nichts feststellen können, das auf eine Schwangerschaft hinweisen würde. Die Gebärmutter ist leer und auch es ist auch kein fruchtsack zu sehen. Mir wurde dann nochmal Blut abgenommen um zu 100% eine Schwangerschaft ausschließen zu können.das Ergebnis erhalte ich jedoch erst in zwei Tagen. Ich nehme erst seit September die Pille. Also seit zwei Monaten erst und meine Ärztin meinte, dass es auch zwischen Blutungen sein können, die von der Pille kommen, weil ich diese nicht vertrage. Es ist eine leichte Pille und ich habe jetzt eine andere verschrieben bekommen mit einer normalen Stärke. Aber jetzt nochmal zu meinem ersten Mal. Ich hatte Sonntag zum ersten Mal in meinem Leben Sex also vor zwei Tagen. Er ist nicht in mir gekommen das weiß ich zu 100%. Die Ärztin hat auch nichts in meiner Gebärmutter feststellen können also warum ist dann der Test positiv bei meinem Urin? Ich bin erst 16 und hatte das erste mal Sex und bin vielleicht trotz Pille schwanger?

Schwangerschaft, Gesundheit und Medizin, erstes mal sex