Mir hat man beigebracht, dass es in der Halle sehr wichtig ist das die Fußspitzen nicht nach außen zeigen, da es passieren kann, dass wenn du zu nah an der Bande reitest, dein Fuß quasi hängen bleibt und sich verdreht. Dabei verletzt du dir deinen Fuß und im schlimmsten Fall ist er gebrochen. Im Gelände ist es eben nicht so wichtig.

...zur Antwort

Sieh dir Motivationsvideos an auf yt. Die heißen da sonix fx oder flowfinder
Finde eine Leidenschaft, oder ein Lebensziel, das was du erreicht haben musst, bevor du stirbst. Lege dir eine Liste mit 100 Dingen die man im leben gemacht haben musst und im ernst: wie enttäuscht wärst du, würdest du es nicht schaffen. Finde willensstärke in dir.

...zur Antwort

Ich kenn mich nicht genau aus also verbessert mich wenn ich was falsches sage:

Es gibt doch diese runden zusammenklappbaren Reflektoren die brauchen keinen Strom, aber jemand muss die eben halten
Ich denke nicht das eine Softbox geht, wie du gesagt hast sie braucht Strom

...zur Antwort

Sidecut》 an der Seite, je nach dem auf einer oder beiden Seiten

Undercut》 Unten "am Nacken" also gemeint das man am Hinterkopf abrasiert aber man kann die Haare drüber machen un es zu verstecken wenns rausweckt etc.

Bei beidem》 um den ganzen Kopf und nur oben sind Haare

...zur Antwort

Sprühdeo hilft bei mir nur gegen Geruch, ich benutze deoroller die halt ein bisschen vom schwitzen ab bzw man schwitz nicht so schnell, allerdings genauso stark. Danach nochmal mit normalen Deo gegen den Geruch.
Es kommt drauf an was sie anzieht, wenn es langärmelige enge sachen sind schwitz man mehr. Da kann sie slipeinlagen reinlegen die den Schweiß zurückhalten. Wer sehr stark schwitz, bei dem kann das aber auch daneben gehen. Naja ein Versuch ist es Wert. Bei
lockeren sachen sieht man ja meistens eh nichts.

...zur Antwort

Also erstens müsste sich das Menü mitdrehen( nicht wie jmd aus dem letzten kommentar geschrieben hat)

Geh auf Menü(links oben der Knopf)

dann auf das erste Einstellungszeichen( oder überhaupt das 7. symbol aus der Reihe)

und in der 3. Zeile steht dann: Autom. Drehen

und dann einstellen: Ein ,  mit den 2 Symbolen daneben

Ich hoffe das war halbwegsverständlich erklärt

...zur Antwort

Achja und die Sache mit dem Hund... natürlich geht das auch und du kannst auch zu einem Hund schönes Vertrauen aufbauen, aber wenn du sowieso schon 3 Jahre reitest, wäre das nochmal eine Chance Pferden näher zu kommen. Manche haben nicht so tolle Möglichkeiten.

...zur Antwort

Was stört deine Eltern? sie haben keine Kosten, müssen dich nicht fahren?? sag ihnen diese und noch mehr gute Gründe öfter dann ist das nicht so schwierig. Oder zeig ihnen die Kommentare, die stehen ja eh alle für dich :)

...zur Antwort

Wie es rechtlich aussieht weiß ich nicht, aber es ist nicht verantwortungsbewusst. Manche Reiter, die vollstes Vertrauen zu ihrem Pferd haben(und auch umgekehrt), können auch ohne Ausrüstung laufen, so dass es mitkommt (nicht auf öffentlichen Straßen). Aber als Handpferd kann man das selten verlangen und bevor man vor allem auf eine öffentliche Straße geht, sollte man sowas auf dem Platz/ Halle oder so probieren.

...zur Antwort
mal so, mal so

Ich rasiere sie nur aus dem Grund da ich nicht möchte, dass man Haare neben dem Bikini sieht. Ansonsten lass ich quasi auch manchmal ein wenig "wachsen" bis ich wieder schwimmen gehe.

...zur Antwort

Mach Mal ein Shampoo Wechsel. Ich habe ein neues Shampoo ausprobiert und meine Haare waren wie neu. Mittlerweile sind meine Haare selbst nach dem waschen nicht mehr so toll. Dh. Zeit für ein Shampoo Wechsel.

...zur Antwort

Also wenn du dir noch nicht sicher bist grundsätzlich nur gute Schuhe und ein Helm. Ich habe selbst am Anfang Handschuhe benutzt, aber nur aus dem Grund, da manche Zügel in meiner Hand zu sehr gerieben haben. Wenn du dir sicher bist das du weiter reiten möchtest, dann eine Reithose in der du dich gut bewegen kannst welche Marke ist egal und was die Hose haben muss, musst auch du selbst entscheiden was dir gefällt und was nicht. Wegen einer Sicherheitsweste musst du entscheiden welches Pferd und wie viel Erfahrung du hast. Ich zb. Bin bevor ich angefangen habe zu reiten ein paar Jahre vorher immer zu einem Ponyhof(Freizeitlich) gegangen. Dadurch hatte ich bisschen Erfahrung und da ich ein älteres Schulpferd habe, die bei jeder Sache ruhig bleibt, brauchte ich keine Weste. Falls du mit wenig Erfahrung dahin gehst, und zb ein starkes evtl noch junges und/oder schreckhaftes Pferd hast wäre es natürlich besser eine Sicherheitsweste zu haben. Hoffe ich konnte dir helfen 👍.

...zur Antwort