Man kann (mittlerweile noch) auf Mac Windows installieren. "Noch" weil Apple auf ARM-Prozessoren umstellen möchte.

Ich würde dir aber dringend abraten, einen Mac, egal welchen, zu kaufen.

Die Dinger sind zwar ganz nett von der Optik, aber das Kühldesign und das Engeneering allg. sowie die Reparatur-Policy von Apple ist sehr schlimm.
Bei einigen Modellen ist beispielsweise der Bildschirmkonnektor so schlecht gemacht, dass 48 Volt direkt neben dem Pin, der zum den Prozessor führt liegt. Ergebnis: Wenn du beim n-ten mal auf- / zuklappen vom MacBook gibt es einen Kurzschluss und du hast deine CPU gegrillt. Repariert das Apple? Nein, Apple wird dir sagen, dass das du Wasser über deinen Mac gekippt hast und daher deine Schuld bist, weil die Flüssigkeitsindikatoren, die auch ohne Eindringen von Flüssigkeiten, auch bei normaler Luftfeuchtigkeit nach kurzer Zeit rot werden. Selber reparieren oder woanders reparieren geht auch nicht, weil Intel und alle anderen diese speziellen CPUs und alle andern Bauteile nur für Apple produziert und nur an Apple verkauft. Apple zahlt diese Firmen dafür zusätzliche Kohle, damit sie die Teile niemand anderen verkaufen. Das ist das gleiche Geld, das du für deinen Mac ausgegeben hast.... na? fühlst du dich schon richtig verarscht?
Mehr zum Thema: https://www.youtube.com/user/rossmanngroup

Außerdem machen Mac OS einen abhängig von Apple, da nur Apple eigene Dtandards unterstützt werden. D.h. ist dein Mac kaputt, musst du dir wieder einen Mac kaufen und dann wieder, und dann wieder....

Ich kann aber verstehen, dass man gerne was wertigeres zum Anfassen möchte. Aber es gibt gute Alternativen zu Mac, wenn du kein Plastik haben willst. Die Microsoft Surface Produktlinie z.B. Das ist zwar nicht das beste Beispiel, weil die auch nicht besonders gut konstruiert sind, aber es ist definitiv günstiger und trotzdem besser alles von Apple.

...zur Antwort

Die Fritzbox ist, auch wenn sie grundsätzlich diese Funktion bietet, nicht geeignet für NAS. Einfach zu lahm und unterstütz nur 2 TB Speicher und die älteren Modelle nur USB 2. Wie GrakaVII bereits sagte, probiere NextCloud, FreeNAS etc. mindestens auf Raspberry Pi 4 mit 8 GB oder direkt irgendwo einen gebrauchten günstigen Laptop mit USB3 kaufen, CentOS (evtl. in Hyper-V) mit NextCloud und Samba drauf packen und ab in den Keller / HAR damit. Einen kleine Home-Server kann man sowieso immer gebrauchen, z.B. kannst du mit einem DVB-S-Stick und entsprechender Software eine SAT-IP Server draus machen, Smart Home Steuerung mit Node-Red und Mosquitto, Backup-Server, Minecraft-Server etc.

...zur Antwort

Wieviel Zeit für ein Projekt nehmen?

Ich M17, starte ein unabhängiges Projekt zur selbstständigkeit, an welches ich feste glaube. Um mein Traum/Ziel zu erreichen, muss ich mich dafür täglich hinsetzen und mich zusammenreißen dafür auch was zu tun. Und so wie alle guten Taten für die man hart ackert wird man auch gut belohnt (hoffe ich zumindest dass es sich auszahlen wird sonst hätte ich nicht angefangen)

Ich habe zwar angefangen allerdings bin ich mir noch nicht sicher, ob meine große Motivation dieser "Lernzeit" gerecht ist sich eben hinzusetzen und was dafür zu tun.

Habe auf YouTube einige Hilfestellungen gefunden; Anfangen und später will man garnicht aufhören, weil man schon mitten drin steckt. Motivation ist nur im Kopf, am Ende ist es wie bei allem was öde ist; anstrengend und langweilig aber eben gut für meine Zukunft. – Motivation entsteht dann, wenn man soweit gekommen ist, dass aufhören die ganze Mühe umsonst gewesen wäre.

Dank Corona und den ganzen "zu Hause sein" (nenn ich so jetzt) wollte ich die Gelegenheit nutzen und mal die tägliche eintönige "Abstand halten Freizeit" komplett umgestalten. Und somit eben, anstatt mich im Internet kurzfristig beglücken zu lassen, arbeite ich für etwas, womit ich mich in ein paar Monaten noch mehr freuen werde bzw. die Freude wird mir Leben wenigstens weiterhelfen etwas aus meinem einzigartigen Leben zu gestalten. – So wie manche es sich vornehmen das rauchen aufzugeben oder gesünder zu leben: Ein sehr aufwendiger Wille zu durchsetzen kann anstrengend sein, aber am Ende eine Befreiung.

Gleichzeitig bietet Deutschland jedem Menschen in den jungen Jahren, zumindest wenn man schlau ist, durch Bildung und Förderung etwas zu verwirklichen. Und ich nutze diese Chance, hier geboren zu sein und dieses große Glück zu haben.

Mal angenommen ihr habt ein Projekt im Auge für welches ihr mehrere Monate, vielleicht sogar mehrere Jahre, Zeit braucht. Um das Ziel zu erreichen müsst ihr euch Zeit in der Freizeit nehmen und weiterentickeln (eine höllische vorstellung wenn gleich neben an ein gemütliches Bett mit Netflix wartet), wieviel Zeit würdet ihr euch dafür nehmen?

Es sollte nicht zu lang sein aber auch nicht zu kurz (mM natürlich). Ich selbst bin jetzt bei etwa 45 bis fast 60min. am Tag und fange immer um 18 Uhr an um eben Routine zu haben.

Die Umfrage: Wieviel Zeit würdet ihr euch für einen oder dieses Projekt nehmen, damit es euch im Leben weiterentwickelt, ohne dabei die Motivation zu verlieren oder das Gefühl zu haben nichts dazu zu lernen?

Danke und schönen Freitag Abend noch!

P.S. Bitte keine "du schaffst es eh nicht" Nummer bringen. Ich glaube dran und selbst wenn es nicht klappt, bin ich der Überzeugung, es immerhin gemacht/versucht zu haben, aus meinem Leben zu verwirklichen.

(Vergessen wir wie es im Privatleben und es zeitlich aussieht; Generell wieviel Zeit ihr euch dafür nehmen würdet wäre mir eine Hilfe, eine Orientierung zu finden)

...zur Frage
Mehr als 3 Stunden

Ich arbeite auch an einem langwierigem privaten Projekt und ich hatte immer Motivationsschübe und Aussetzer.... eine Woche lang habe ich mich 5 Uhr morgens damit beschäftigt und mal gar nicht... und das hat sich für mich am besten angefühlt... so ähnlich geht es ja auch Elon Musk, der 80 Stunden die Woche für seine Firmen nimmt. Bei meinen Projekten musste mich nie aktiv dazu zwingen, um mich um das Projekt zu kümmern, sondern die Lust kam, ich habe mich lange am Stück damit beschäftigt und danach hatte ich weniger Lust und habe mich auf andere Projekte konzentriert oder hab auf andere abhängige Ereignisse gewartet... z.B. wollte ich mir eine PV-Anlage bauen und jetzt warte ich auf das bevorstehende EEG 2021 und die EU-Uranrichtlinie, die auch PV regelt. Oder Thema Smart Home: Ich warte auf ein bestimmtes Produkt und die Reviews dazu. Beides kommt nicht vor 2022 raus und da kann man nicht viel machen, außer sich mal Alternativen anzusehen o.Ä. oder sich um andere Projekte kümmern.

...zur Antwort

Schnelleres Internet wird wahrscheinlich nicht gehen, aber versuch mal einen andere Speed-Test-Anbieter oder vielleicht liegt am Input-Lag des TVs.... Konsole halt... ;)
Es gibt Alternativen zu DSL, z.B. Kabel, LTE oder Glasfaser, aber das ist entweder langsamer oder hat andere Nachteile wie größer sind. Wenn du weniger als 90 % der versprochenen Leistung reinbekommst, hast du ein Sonderkündigungsrecht oder du kannst den Preis anpassen lassen. Details dazu müsstest du aber selber recherchieren. Ich würde an deiner Stelle immer das günstigste bei Check24 nehmen, auf das Recht für den günstigeren Preis bestehen und zur Vertragslaufzeit immer kündigen. Falls der neue Anbieter nur Kündigungen per Post annimmt, immer per Einschreiben und mit Nachweisen zusenden und Kündigungsfrist beachten.

Dank Check24 zahle ich für Telekom DSL 50/10 Mbit/s durchschnittlich nur 19 Euro im Monat und für uns 3 Dauerstreamer reicht das.

...zur Antwort

Der Sensor bündelt das Licht nicht von alleine. Das Objektiv bündelt das Licht und das Foto kann nur dann scharf werden, wenn das Objektiv den Brennpunkt von dem Motiv so einstellt, dass der Brennpunkt genau auf dem Sensor liegt.

Ich höre schon deine nächste Frage: Warum ist das Objektiv nicht bereits verbaut?
Bei vielen Kamera sind sie bereits verbaut, z.B. in deinem Handy.
Professionelle Kameras werden aber für die unterschiedlichsten Sachen verwendet und für die verschiedenen Einsätze gibt es verschiedene Objektive, die für die jeweilige Aufgabe spezialisiert ist. Für Makro-Aufnahmen wird so z.B. ein Makro-Objektiv genutzt und für aufnahmen von kleinen Objekten aus der Ferne verwendet man Superzoom-Objektive. Dann gibt es noch tausende Spezialobjektive....

Für "normale" Aufnahmen gibt es Objektive in jeder Preisklasse. Die Unterscheiden sich dadurch, wie wenig sie Licht blockieren und wie genau das Glas geschliffen ist z.B. um lens distortion zu minimieren.

...zur Antwort

So fühlt es sich an, wenn auf dich eine nur geringfügig kleinere Erdbeschleunigung als 1 G wirkt. Die Veränderung der Steigrate (z.B. durch Turbolenzen) stellt eine Bescheinigung dar, mit anderen Worten: Flugzeug für einen Moment etwas weniger schnell steigt als zuvor und darum fühlt es sich kurz an, als ob weniger Schwerkraft auf dich wirkt.
Im einem Parabelflug, in Schwerelosigkeit oder auf der ISS hast du dieses Gefühl sehr sehr viel intensiver für einen längeren Zeitraum.

...zur Antwort

Kommt drauf an, ob es ein kontrollierter Luftraum ist oder unkontrollierter Luftraum, in dem du dich gerade befindest. In kontrollierten Lufträumen meldest du dich beim Fluglotsen und in unkontrollierten Lufträumen gibt du über Funk Meldungen und Infos durch und die Piloten sprechen sich untereinander ab.

...zur Antwort

Ja, ist eine Open World, die Flugzeit ist nahe identisch, wenn du Live-Wetter einstellst. Ist auch im FSX, P3D und X-Plane so, dass viele über den großen Teich fliegen, sogar online in IVAO.... viele gehen aber auch einfach ins Bett, nachdem sie die Reiseflughöhe erreicht haben :D

...zur Antwort

Der Afterburner in Kampfjets schluckt sehr viel Kerosin und auch das Bypass verhältnis muss geringer dafür sein.

Beim modernen Airlinern hast du ein riesigen Bypass, d.h. durch das Triebwerk geht ein sehr großer Teil an Luft durch, die nicht entzündet wird. Nur einem sehr geringen Teil wird ein bisschen Kerosin zugeführt. Deswegen sind die Triebwerke eine modernen Airliners auch so groß und effizient; dafür ist das Schub-Gewicht-Verhältnis geringer, aber das interessiert niemanden, da zivile Maschinen nicht senkrecht starten müssen.

...zur Antwort

Kommt auf die Switches drauf an. Soweit ich weiß ist aber 3/4 Zoll gängig, aber wenn du nicht gerade eine Custom-PCB dir bauchst, kann dir das eigentlich doch herzlich egal sein. Wieso möchtest du eine Custom-PCB?
Die Tastenbelegung findest du unter dem Suchbegriff "IBM-Tastatur deutsches Layout". Da gibt nochmal eine DIN-Norm, die alles exakt beschreibt. Vergiss aber nicht, dass du noch für die breiten Tasten Metallbügel brauchst.

Tastaturcontroller gibt's auch schon fertig im Internet, du kannst aber natürlich auch versuchen, dir mit einem Arduino etwas zu bauen. Ich denke aber eher nicht, dass sich das insgesamt lohnt. Ich gehe mal davon aus, dass die einzelnen Sachen insgesamt teurer sind als einfach eine normale Tastatur. Zumal du ja auch entweder sehr viel Arbeit investieren musst bzw. du dir einen 3D Drucker für das Gehäuse zulegen musst.

...zur Antwort

https://www.microsoft.com/de-de/evalcenter/evaluate-windows-server-2016/

...zur Antwort

Das könnte eine Krankheit oder Infektion sein. Blätter, bzw. Äste die nicht mehr gut aussehen am besten abschneiden. Danach sollten gesunde Blätter/ Äste nachwachsen.

...zur Antwort

Das ist sogar relativ überschaubar und je nach Modell unterschiedlich, aber es reduziert sich meist auf die folgenden Sachen:

- Flexbänder reißen. Man muss sehr vorsichtig sein.

- Das Teil, was das Flexbänder festhält bricht. Mir fällt es sehr schwer diese Dinger aufzukommen.

- Teile sind geklebt. Das ist sehr schön, sowas abzubekommen. Hitze hilft zwar, aber das Zeug geht aber trotzdem nicht ab und man lebt immer mit der Angst, irgendwas könnte (egal ob durch zu viel Gewalt oder Hitze) kaputt gehen.

- Schrauben fehlen oder sind nachher zu viel (dann fehlen sie drinnen irgendwo) oder du kannst Schrauben nicht zuordnen.

- Es sind keine oder ungenügend Informationen darüber enthalten, wie bestimmte Teile ausgebaut werde. Du denkst, das waren alle Schrauben, ziehst zu feste an irgendwas und es bricht.

- Niesen schleudert alles weg. Dir könnten Sachen runterfallen. Daher ist ein guter Arbeitsplatz zu wählen, idealerweise ein schwarzer PVC Boden. So können Schrauben nicht wie vom Boden verschluckt werden.

...zur Antwort

Wenn es kein USB-Mic ist, liegt es zu 99 % an der Soundkarte

...zur Antwort