Nein, das wär ja was...keine Frau sieht von den Propotionen aus wie eine Barbie, ist ja auch nur ne Puppe. Es gibt zwar Frauen, die sich operieren lassen, um so auszusehen, aber meist sehen sie dannach unnatürlich aus. Die meisten Männer möchten doch eine Frau mit der sie gerne Zeit verbringen und die ihnen gefällt. So ein Barbie kann doch auch anstrengend sein und ihren Ken das Leben schwer machen. Es gibt natürlich auch Frauen, die auf den ersten Blick tussihaft aussehen, aber cool drauf sind. Alle Frauen wollen ja auch keinen Ken!

...zur Antwort

Häufiges bevorzugen der jüngeren Schwester?

Hallo,

ich habe ein Problem mit dem ich mich sehr unwohl fühle. Vielleicht kennt jemand diese Situation. Ich habe eine jüngere Schwester, die 15 Jahre alt ist. Ich bin 20 Jahre alt und wohne noch Zuhause. Ich komme mit ihr nicht mehr aus. In ihrer Nähe fühle ich mich sehr unwohl, weshalb ich sie meistens meide und ihr aus dem Weg gehe. Sie hat leider häufig eine sehr negative und beleidigende Art, die mich sehr runterzieht. Was mich zu dem Endschluss gebracht hat hier etwas zu schreiben ist, dass meine Eltern sie leider sehr oft bevorzugen. Sie bekommt Frühstück ans Bett gebracht, wird jeden morgen geweckt, wird ständig zur Schule gefahren (ich in dem Alter nicht ansatzweise so viel), der Tagesablauf meiner Eltern wird nur nach ihr geplant. Sie wird zu jedem Arzttermin hingefahren und begleitet, zu jedem Treffen mit Freundinnen hingefahren. Selbst wenn ich das mit meiner damaligen Zeit vergleiche, haben meine Eltern nicht ansatzweise so eine Anstrengung an den Tag gelegt um für mich alles zu machen. Sie wissen alles zum Thema Schule bei meiner Schwester auswendig (Fächer, Lehrernamen, Hausaufgaben, Stundenplan), bei mir wussten sie damals nicht einmal wie viele Lehrer hießen. Das waren nur ein paar Beispiele es gibt noch viele andere Dinge, wo mir sehr auffällt, dass sie bevorzugt wird. Hat jemand vielleicht eine ähnliche Situation oder Erfahrung gemacht? Ich habe es auch schon oft angesprochen bei meinen Eltern, die es jedes Mal abstreiten und mich hinstellen, als würde ich mir das nur ausdenken, ich merke es aber und bilde es mir nicht ein. Fühle mich manchmal einfach im Vergleich zu meiner Schwester hier Zuhause viel wertloser und habe keine Freude am Familienleben, weil ich immer das Gefühl vermittelt bekomme überflüssig zu sein und keine Aufmerksamkeit zu bekommen. Über Tipps um damit besser umgehen zu können, freue ich mich auch.

...zur Frage

Die Mädels sind oft komplizierter und wenn du der ältere bist, gehst du meist automatisch durch ne harte Schule. Ging mir mit meinen jüngeren Geschwistern ähnlich. Mit räumlichen Abstand haben wir jetzt ein sehr gutes Verhältnis und können über die damaligen Streitigkeiten, die wirklich teils sehr dramatisch waren, lachen. Meine Schwester war in der Schule immer doppelt so gut wie ich und meine Mutter hat mich das sehr spüren lassen. Sie war Abitursbeste und hat auch mehrere Studienabschlüsse. Mittlerweile bin ich stolz auf meine Überfliegerschwester, aber damals fühlte ich mich oft von meinen Eltern nicht anerkannt, weil es nur um gute Leistungen und Karriere ging. Meine Eltern haben sich nicht verändert, aber mittlerweile habe ich mich längst von ihren Erwartungen befreien können. Das Verhältnis ist ganz gut. Aber es war ein langer Prozess mit vielen Tränen.

...zur Antwort
Ja, ich bin zufrieden

Durch meine langjährige Arbeit im Altenheim hat sich mein Blick auf das Leben, die Gesundheit und auch auf meinen Körper verändert. Ich habe eine starke Wertschätzung für jeden Tag, den ich gesund bin und bei dem mein Körper, wahrlich ein Wunderwerk der Natur, funktioniert. Bin demütiger und bescheidener in den Ansprüchen an das Leben geworden und bin fasziniert von den kleinen Geschehnissen im Leben. Mittlerweile sind mir Aussehen eher einerlei. Ich freue mich zwar an schicker Garderobe, aber es ist nicht das Wesentliche. Außerdem habe ich erlebt, dass es todkranke Menschen gibt, die ein ungeheures Maß an Lebensfreude, Dankbarkeit und Empathie haben. Es ist inspirierend, wie mancher mit seinem Alter umgeht. Arbeite mit einer 106 jährigen, die mit Freude und Wachsamkeit auf andere Menschen zugeht und ihr Leben genießt. Sie hat einen umwerfenden Humor. Neulich habe ich mit ihr eine kleine "Fotosession" gemacht. Unglaublich! Es hat uns so viel Spass gemacht. Sie sagte mir erst gestern: "Ich bin dankbar für jeden neuen Tag und jede neue Sekunde."

https://www.youtube.com/watch?v=_Jtpf8N5IDE

...zur Antwort
Ja

Ja, immer und wurde auch schon oft gewarnt. Wir Autofahrer müssen zusammenhalten 🤣 aber ich fahr jetzt auch nicht soooo schnell! Es sollte überhaupt mehr Hilfsbereitschaft und Solidarität unter den Menschen sein, dann wären die Vibes oft besser! Egal ob alt oder jung, ob reich oder arm ob so oder so... alle für einen und einer für alle. Das Musketierprinzip!

https://www.youtube.com/watch?v=nPHP2u7cnhQ

...zur Antwort

Tja Gefühle lassen sich nicht einfach abschalten. Wie oft seht ihr euch denn? Wenn ihr euch noch sehr oft seht, haben seine Gefühle kaum eine Chance abzukühlen. Aus den Augen aus den Sinn, gilt ja oft in gewisser Weise. Es gibt ja etwas zwischen Freundschaft und Kontaktabbruch. Ich würde erstmal eine lange Auszeit empfehlen ohne Kontakt...Vielleicht so 3 Monate... wenn ihr euch dann nur selten und sporadisch trefft, hat er die Möglichkeit sich zu lösen. Vielleicht wird sein Kopf dann wieder freier für eine neue Partnerin. Ich bin eher der Meinung, dass es besser ist, den Kontakt nach einer Beziehung abzubrechen. Die Freundschaft, die ich mit Exfreunden hatte, haben irgendwie nie so richtig funktioniert. Spätestens beim neuen Freund war Ärger und Eifersucht vorprogrammiert. Also er wird es schon schaffen, wahrscheinlich besser ohne dich.

...zur Antwort

Meistens merke ich schon nach einer halben Minute, ob der Song mich in seinen Bann zieht und in diesem Fall reichten mir eigentlich 20 Sekunden aus. Der Text ist ganz gut, aber die Melodie und der Beat sind für mich eintönig und klingt wie aus der Konserve. Das ist so ein Radiolied, wo ich mich hinterfrage: "WAr was?" So ein Kaufhausmelodie oder eine Schmeissfliege, die man von seinem Oberarm schüttelt weil sie kribbelt. Wollte den Song nicht beleidigen, aber das sind so die Assoziationen, die mir spontan eingefallen sind. Falls der Song später noch eine extreme Wendung einnehmen sollte, entschuldige ich mich mal lieber im voraus für mein falsch-hartes Urteil... vielleicht reisst ja die Bridge alles raus... 😋😎😁

...zur Antwort

Mir gefällt dieses australische Sprichwort: "Wer andere mit Schmutz bewirft, macht sich die Hände schmutzig." Viele Menschen sind Traschtanten...Kaffeeklatsch ist heut bei Tante Linchen... wie auch immer, wenn ich was gelernt habe,ist es doch, dass es mir mittlerweile egal ist, was andere für Phantasien über mich habe. Wenn mir eine Kollegin erzählen will, was andere über mich gesagt haben, unterbreche ich sie und sage: "Es interessiert mich nicht, was Leute hinter meinen Rücken sagen- Zeitverschwendung. Bitte Thema wechseln." Früher hat mich sowas belastet und gekränkt...mittlerweile denke ich mir, dass ich wohl nicht langweilig bin, wenn Leute über mich reden... mag aber keine linken Bazillen, die hinter dem Rücken reden...hör mir auch den Klatsch und Tratsch, wenn er boshaft ist, nicht an und meide Menschen, die immerzu lästern wollen. Lästerbacken sind meist mit sich selbst unzufrieden. Aber ich will ja jetzt nicht über die lästern, die lästern, sonst bin ich ja auch nicht besser....auch Lästerbacken haben ein Recht auf -----ein saugeiles Leben 😂😂😂

https://www.youtube.com/watch?v=ny_3anZVlHI

...zur Antwort
Ich finde das alte Design besser, weil

Die verschlankte Biene Maja, die High-Tech animierte, seelenlose Heidi und und und...das alte Design war gerade wegen der Makel perfekt und hatte das gewisse Etwas, das durch seine "Narben und Mängel" liebenswert und unvergleichlich war. Gucke mir gerne alte Schinken und alte Serien an. Neulich die Serie "Hart aber herzlich" in Dauerschleife gesehen und meinen Kindern ein ganzes Wochenende "Pan Tau" aufgedonnert- herrlich... Nostalgie pur. Es ist nicht alles besser,was neu ist, wahrlich nicht. Auch alte Kinderbücher haben dieses gewisse Flair und Herz... es gibt so gute animierte Film aus den 70ern... Bambi z.B. oder das Dschungelbuch... oder Bernhard und Bianca, aber die original kesse Biene Maja ist doch immer noch die aller aller aller Beste! Mein Vorbild aus Kindertagen! Flip war auch ein Held!

https://www.youtube.com/watch?v=llF3r9-ERuc

...zur Antwort
Nein ich würde ihn trotzdem weiter lieben

Wie kommst du darauf, dass er nur mit Dir zusammen ist, weil er keine andere abbekommen hat? Es ist doch sehr spekulativ. Oder geht es nicht um dich und es ist einfach nur eine spekulative Frage. Welcher Mann würde denn schon sagen: "Hey, ich liebe dich voll, aber ich habe Dich nur genommen, weil du die einzige bist, die mich wollte." Ich habe so eine Aussage noch nie gehört und mir ist es auch egal, wieviele Frauen scharf auf meinen Freund sind, weil ich froh bin, dass es ihn gibt und er mich glücklich macht. Ich nehme doch keinen Partner, weil er ein Superranking in der Beliebtheitsscala bei der holden Weiblichkeit hat, sondern weil meine Zuneigung da ist und ich mich bei ihm geborgen und wohl und zu Hause fühle.

...zur Antwort

Wäre die Welt mit 80% Frauenanteil viel schöner?

Die Frage richtet sich nur an die Männer:

Wäre eine Welt in der die Menschheit zu 80% aus Frauen besteht nicht viel schöner ?

Also wo auf einen Mann 4 Frauen zukommen würden ?

Jetzt gerade gibt es ja ungefähr genau so viele Männer wie Frauen Weltweit.

Frauen haben es nicht so nötig eine Beziehung einzugehen wie Männer, weil sie meistens keinen Drang nach Sexualität, Liebe und Zuneigung vom anderen Geschlecht verspüren.

Bei Männern ist das ganz anders. Wenn eine Frau sagt, dass sie auf einer Suche nach einem Partner ist, wird sie praktisch schon von Angeboten überschüttet. Für Liebe und Sex kaufen die meisten Männer ihrer Partnerin alles, tragen sie auf ihren Armen und teilen meistens dieselbe Meinung wie sie ohne Wiedersprüche. Sie tragen alleine die schweren Taschen der Frau, während sie entspannt auf ihr Smartphone schaut, in der Hoffnung sie beeindrucken zu können.

Der Wert des Mannes nimmt stark ab und der Wert der Frau nimmt sehr stark zu.

Als Durchschnittlicher Mann hat man auf dem Datingmarkt es sehr schwer eine Frau zu finden.

Als unterdurchschnittlich hübsche Frau ohne besondere Eigenschaften hat man 10 fach bessere Chancen einen Partner zu finden als es der durchschnittliche Mann hat.

Viele Frauen haben da durch ein sehr hohes Ego dem sich die Mehrheit der Männer ohne Wiederworte anpassen müssen in der Hoffnung darin eine Partnerin zu finden und Sex zu haben.

Es gibt den Feminismus aber warum gibt es keine Organisation, die auch für Männerrechte steht ? Die auch dem Mann einen Wert zuschreiben ?

Wenn es zu 80 % Frauen geben würde, wäre der Mann nicht mehr so unbedeutend wie er jetzt ist. Dann würde auch die Meinung des Mannes zählen. Der Mann müsste keine schweren Koffer mehr für eine Frau tragen, die gerade arrogant auf ihr Smartphone schaut. Dann würden auch Frauen was für Männer tun, um sie zu beeindrucken statt immer nur andersrum. Dann dürfte endlich auch der Mann mal wählerischer sein bei der Partnerwahl.

...zur Frage
Nein

Irgendwie sagt mir mein Bauchgefühl, dass die Welt dann ebenfalls in Schieflage geraten würde. Vielleicht sieht man es im Frauengefängnis, dass dann manche Frauen in die Rolle des Mannes schlüpfen. Wobei ich nicht in Clichées denken möchte, so nach dem Motto typisch männlich oder typisch weiblich. Frauen und Männer sind nur anders, aber keinesfalls besser oder schlechter. Es gibt solche und solche...

...zur Antwort

Liebe ist wie ein Fluss, sie fließt, sie entwickelt sich und sie wächst oder schrumpft. Es ist wichtig, dass wenn man einen lieben Partner gefunden hat, man ihn nie für selbstverständlich hinnimmt, sondern dankbar ist und das auch zeigt. Weil genauso wie ein Fluss Wasser braucht, um zu fliessen, braucht die Liebe Wertschätzung, Achtsamkeit und ganz viel Energie, um nicht auf der Strecke zu bleiben. Liebe braucht aber auch Freiräume, um zu atmen und es ist wichtig, den anderen nicht wie eine Marionette ändern zu wollen. Oft erlebt man auch nach Jahren noch ungeahnte Facetten am anderen und freut sich, wenn das Feuer nicht verebbt. Liebe ist eine spannende Reise, aber wenn die erste Verliebtheit verrauscht ist, wird es spannend, ob es eine gemeinsame Reise ist. 🥰💖💦

...zur Antwort
Papagei 🦜

Bei dieser Auswahl nur nen Papagei oder nen Wellensittich. Ne Vogelspinne, Ratte oder Schlange käme mir nicht in die Wohnung. Wobei ich nichts gegen diese Lebewesen persönlich habe, ist halt nur ne Geschmacksache. Auf Mäuse und Geckos fahr ich auch nicht ab. So ein Graupapagei ist schon ein spannendes Tier, wobei der ja 80 Jahre alt werden kann, und ich fände es nicht so gut, wenn das Tier mich überlebt...

...zur Antwort

https://www.youtube.com/watch?v=rVao0TtDBvk "johannes Örding"

https://www.youtube.com/watch?v=s1tAYmMjLdY "blink182"

https://www.youtube.com/watch?v=inZzcTXYowY "Louis Tomlinson" seichter Pop

https://www.youtube.com/watch?v=z7NEG3SGZ_g "Adele"

...zur Antwort

Das ist wie der Beruf gesellschaftlich bewertet wird und das kann sehr unterschiedlich sein. Staubsaugervertreter haben ja eher einen schlechten Ruf oder Reinigungsfrauen (zu Unrecht) ebenfalls, wohingegen ein Chefarzt, ein reicher Unternehmer, ein Professor, ein Wissenschaftler, Ingenieur oder ein Richter allgemein gesellschaftlich gut angesehen sind. Da wird gerne gesagt: "Der hat es zu etwas gebracht." "Der stellt etwas dar." Die sozialen Aufgaben und die Geisteswissenschaften werden da eher "belächelt", aber nur bei denen, die keine Ahnung haben. Mir sind mittlerweile das Ansehen eines Berufs und mein Ansehen ziemlich wurscht. Ich tue das, wohinter ich stehe und was mir liegt. Egal, was andere sagen. Das Ansehen ist überbewertet...oft ja auch mit Moneten gekoppelt.

https://www.youtube.com/watch?v=cNGR4ciDmTA&t=1s

...zur Antwort
Rock/Hard Rock/Metal

Vorwiegend höre ich gerne Rock, aber es gibt auch gute Blues- oder Soulmusic. Höre auch gerne Musik aus den 20ern. Queen waren Legenden, Aerosmith, Aretha Franklin oder Jonny Cash... oder AC /DC ... bin über 18 (gerade so und schon etwas länger;)) Mag aber auch Claire Waldoff, Herbert Grönemeyer und Gossip.

https://www.youtube.com/watch?v=8AHCfZTRGiI

...zur Antwort
Ja, solange sie nicht böse gemeint sind

Ich feier Sozialpädagogenwitze... kann wirklich auch über Frauenwitze lachen, solange sie nicht gewaltverherrlichend und extrem frauenverachtend sind.

Zwei Sozialpädagogen gehen im Park an einem See spazieren. Ein Mann im See rudert wie wild mit den Armen und ruft um Hilfe. Die Sozialpädagogen gehen ungerührt weiter. Der Mann ruft immer wieder verzweifelt um Hilfe. - Keine Reaktion! Endlich ruft der Mann: "Hilfe, Hilfe ich ertrinke!" Meint der eine Sozialpädagoge zum andern: "Das wurde aber auch Zeit, endlich hat er sein Problem erkannt!" Sitzen zwei Sozialpädagogen auf einem Ast und sägen auf der dem Baum zugewandten Seite. Kommt ein Kind vorbei und sagt : "He, ihr fallt doch gleich runter!" Ungestört sägen die beiden weiter. Da kracht's, und beide Sozialpädagogen fallen zu Boden. Kurz darauf kommt das Kind wieder vorbei. Sagt der eine Sozialpädagoge zum anderen : "Schau mal, der Hellseher!"

Es ist natürlich auch eine Kunst gut Witze zu erzählen. Ich kann es leider gar nicht, weil ich mir die Reihenfolge nicht merken kann und regelmäßig die Pointen verhaue 😪 🤣🤣🤣

https://www.youtube.com/watch?v=G3XO7nHWif8

...zur Antwort
Gemäßigt (50 %)

Das mit den Prozentzahlen ist ja etwas schwierig. Bedeutet das jetzt, das ich jeden 2. Mann okay für mich finde, so ist es natürlich auch wieder nicht. Es ist schwer zu sagen, wie hoch die Ansprüche sind. Mir kommen meine nicht unerreichbar hoch vor. Meine Prioritäten haben sich im Laufe meines Lebens geändert. Die Abenteuerlust ist der Wertschätzung von Zuverlässigkeit gewichen und es ist gut jemanden an der Seite zu wissen, der zu einem hält, wenn es mal nicht so rund läuft.

...zur Antwort
Ganz in Ordnung

Diese Frage wird ja relativ häufig gestellt, teils auch in kleinen Variationen so nach dem Motto: Wie zufrieden bist du mit deiner Figur? Wie zufrieden bist du mit deinen Brüsten? Wie zufrieden bist du mit deinen Haaren und und und... der Körper umschließt ja quasi die komplette Hülle und es ist gut, wenn ein Mensch mit seinem Körper Frieden schließt, weil man ihn ja bei nichtgefallen weder umtauschen noch wechseln kann, wie eine Wohnung. Sicherlich gibt es heutzutage operative und ungeahnte Möglichkeiten, doch die bergen oft Risiken und manchmal führt das ganze nicht zum gewünschten Resultat. Ich bin ganz zufrieden mit meinem Körper und habe mit mir auch Freundschaft geschlossen, weil es zu meinem besten ist und es gut ist, sich anzunehmen wie man ist und seine Macken und Makel zu mögen.

https://www.youtube.com/watch?v=_eO6F6RzJD0

...zur Antwort

Würde auf die folgende Seite gehen und einen Käfer in dieses Institut zur Bestimmung schicken . Die geben dir dann gute Tipps, wie Du sie wieder los wirst (20 Euro) Bei uns war es nur eine demolierte Kellerassel (peinliche Angelegenheit)

...zur Antwort