KPN ist die Kartenprüfnummer und entspricht dem CVV. Sollte also demnach kein Problem sein.

Ich kann mir aber vorstellen das wenn du nicht den Namen eingibst wie er auf der Karte steht das die Prüfung der Karte das ablehnt. Es also an der Karte liegt.

Hast du sonst alles abgecheckt? Ist genug Geld drauf? Ruf vl mal die Nummer die auf der Karte hinten drauf steht an - die können normalerweise sehen woran es liegt.

...zur Antwort

Welsh?

...zur Antwort

Leider ist bei einem Bekannten von mir das selbe passiert. Er ist letztlich auf knapp 1000€ sitzen geblieben weil andere Gläubiger zuerst bedient worden. Hoffe natürlich das es bei dir anders ist!

...zur Antwort

Wenn du noch nicht arbeiten gehen kannst wird dir leider nichts anderes über bleiben.

...zur Antwort

Leider ist das Bild kaum zu erkennen, am ersten Blick hätte ich gedacht Flöhe. Aber als du schreibst sie krabbeln - puh kein Plan.

...zur Antwort

Nein, die Bank möchte Sicherheiten, und das ZUMINDEST in Form eines verpfändbaren Einkommens.

Was passiert wenn der Mieter der Wohnung auszieht oder nicht mehr die Wohnung zahlen kann? Der Bank ist es relativ egal woher sie das Geld für die Rate bekommt. Wie, stelllst du dir vor die Rate von wsh 800-1000€, aufzutreiben? 

Jede Bank, die auch nur ein bisschen auf die Kunden schaut wird dir den Antrag ablehnen.

...zur Antwort

Das kann dir niemand sagen ob sie sich auf dich freuen. Zumindest werden sie, so denke ich, nach wie vor auf dir herum krabbeln.

...zur Antwort

Normalerweise musst du für eine normale Kreditkarte ein geregeltes Einkommen von mind. 800€ haben. Bei Studenten 400€. Es gibt allerdings einige Prepaidkartenanbieter die auch Schülern eine solche zur Verfügung stellen, frag doch mal bei deiner Bank.

...zur Antwort

Ist es eine Rückbuchung also wurde das Geld bereits der Kreditkarte angelastet und vom Girokonto abgebucht oder wurde es nur "gesperrt"?

Sollte es deinem Girokonto bereits angelastet worden sein wird das Geld auf die gesperrte oder geschlossene Kreditkarte zurücküberwiesen und du musst bei dem Anbieter deiner Kreditkarte anrufen und dem sagen das es auf dein Verrechnungskonto gebucht werden soll.

Sollte es nur ein "gesperrter" Betrag gewesen sein, und der wurde NICHT vom Girokonto abgebucht wird er lediglich wieder freigegeben. 

In der Regel ist von zweiterem auszugehen.

...zur Antwort

Meines Wissens ab 900€ Nettoeinkommen pro Monat. Allerdings gibt es Sonderkonditionen für Studenten bspw.

...zur Antwort