Wenn du wirklich möchtest, dass sich da klanglich einiges ändert, solltest du für die Lautsprecher mehr Geld ausgeben. 150€+.

Die Lautsprecher benötigen dann einen neuen Verstärker im Fahrzeug (Kostet auch um die 200€)

Einbau liegt vermutlich zwischen 200-600€.

...zur Antwort

Für solch einen Zweck würde ich ein Ipad empfehlen.

Aus meiner Sicht bietet das Ipad den besten Spagat zwischen Funktionalität und preis.

Schau mal, ob du ein älteres Ipad Pro gebraucht findest (gibt es mit 12,9zoll sehr groß und mit 9,7zoll auch kleiner).

Alternativ dazu die normale Ipad reihe ab 2018. Diese unterstützt die stifteingabe (Sehr praktisch)

Die Appleplattform IOS empfehle ich außerdem daher, da viele Medizinische Apps nur dort laufen, nicht bei Android.

...zur Antwort

aiaiai.. klar, jeder fängt mal kein an - aber das sollte man vor dem zusammenbau bereits geklärt haben :P

Das sind Molex stecker und noch welche für deine Lüfter (Molex sind die großen 4 Pin) Molex kommt nicht auf das Mainboard. Wird oft für zusatzeinbauten wie Lüftersteuerung etc verwendet (12V eben). Für das Mainboard hast du den großen ATX stecker (24 Pin) und je nach Mainboard zusätzlich 1x4 Pin / 2x4 Pin / 1x4+1x6 Pin oder 2x8 Pin. Wie gesagt - soetwas am besten vor dem Zusammenbau klären, da auch das Netzteil diese kabel haben muss. Nicht verwechseln mit den PCIe kabeln (welche für die Grafikkarte sind)

Empfehlung: Youtube Video zu PC Zusammenbau schauen - nicht ganz auf eigene Faust versuchen.

...zur Antwort

Wie die Vorredner schon gesagt haben, muss die entsprechende Verstärkerleistung um die entsprechenden Lautsprecher auch erhöht werden, da sonst nur die Leistung auf mehrere Treiber verteilt werden würde. Das würde keinen direkten Lautstärkenunterschied bringen. Was es bringen würde wäre aber, dass sich der Schalldruck aufgrund unterschiedlicher Lautsprecherpositionen anders im Raum verteilt. Das kann evtl. viel bewirken.

...zur Antwort

Mit der Batterie vermutlich kaum.

Ich denke da wird es ein Fehler in der Steuerungssoftware geben. Bei DJI anrufen und nachfragen.

Ürbigens: Indoor fliegen ist eher eine schlechte idee, weil die Drohne schwierigkeiten damit hat, GPS zu finden.

Ohne GPS liegt sie nicht sicher in der Luft und könnte dir irgendwo gegen fliegen.

...zur Antwort

Klar, gerne

https://www.amazon.de/Sennheiser-PC-3-Chat-Headset-Schwarz/dp/B005HWEYN0/ref=asc_df_B005HWEYN0/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=310900230459&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=10231689266661268426&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9043319&hvtargid=pla-343899270420&psc=1&th=1&psc=1&tag=&ref=&adgrpid=64453878360&hvpone=&hvptwo=&hvadid=310900230459&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=10231689266661268426&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9043319&hvtargid=pla-343899270420

...zur Antwort
Apple Watch

Nach deinen neuen Informationen gebe ich nun auch gerne eine Stimme ab.

Die Applewatch ist hier die richtige Option. Allerdings sind folgende Punkte zu beachten:

Es muss eine LTE fähige Watch sein, die eben auch ohne Smartphone auf das Internet zugreifen kann. Damit ist kein direkter Internetzugriff möglich - also kein Browser mit dem man "googlen" kann - sondern eben die Möglichkeit angerufen zu werden, jemanden anzurufen und natürlich auch via Telegram (Ist eine tolle App wie Whatsapp) zu schreiben etc.

Eine Applewatch lässt sich so konfigurieren, dass sie für Kinder gut nutzbar ist. Wichtig ist hier, eine nicht allzu neue Applewatch zu kaufen. Dem kind 500€ an das Handgelenk zu kleben halte ich nicht für Sinnvoll.

Gut wäre hier die Applewatch der zweiten Generation (Mit LTE) in 38mm.
Dafür gibt es von dem Hersteller Rhinoshield ein Case mit welchem die Watch optimal geschützt ist und das kind die nicht so ohne weiteres kaputt bekommen. Zusätzlich sollte man noch auf ein Displayschutz setzen. Gibt es z.b. von dem Hersteller "Glaz" oder eben bei Amazon und co.
Ebenfalls sinnvoll wäre ein armband für die Watch, welches aus Stoff besteht. Auch diese gibt es bei Amazon und co.

Die Applewatch LTE hat keinen Simkartenschacht - man braucht also eine E-Sim.
Solche gibt es in der Regel nur im Vertrag. Demnach muss ein kleiner Vertrag abgeschlossen werden.

Zusammengefasst:

Apple Watch Gen.2 38mm LTE (etwa 120€)
Rhinoshield Case (Etwa 20€)
Displayschutz (etwa 15€)
Armband (etwa 20€)
Kleiner Vertrag fortlaufend monatlich (etwa 10€)


Ohne Frage in diesem Alter besser als ein Smartphone.

Wichtig zu beachten wäre aber noch, dass er mit der Einschulung in die weiterführende Schule (5. Klasse) mit sehr hoher Warscheinlichkeit einer der einzigen Kinder wäre, die kein Smartphone haben. Wenn er jetzt 10 Jahre alt ist, sollte das nächstes Jahr soweit sein.
Das ist für Kinder schwierig - es macht einen mehr oder weniger zum Außenseiter, wenn man als mit einziges Kind kein Smartphone hat. Da ist fingerspitzengefühl geboten. Eine Option hier wäre ebenfalls ein Applegerät. Diese kann man mit der Elternfunktion so konfigurieren, dass man die Bildschirmzeit (Nutzungsdauer) reguliert und beispielsweise das Gerät nur innerhalb der Schulpausen Zeiten freigibt. Außerdem lassen sich inhalte verbieten und kontrollieren, was mit dem Gerät gemacht wird.

Die Frage ist: Wie sinnvoll ist eine 200€ Applewatch anschaffung, wenn in weniger als einem Jahr sowieso ein Smartphone dran ist? Klar, die Watch kann man begleitend nutzen und ist in jedem Falle ihr Geld wert (Aus meiner sicht).

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen :)

LG

...zur Antwort

Wichtig ist, dass du das gefühl vermittelst, ein Fahrzeug führen zu können. Grobe Fehler dürfen natürlich nicht passieren.

Wenn der Prüfer das gefühl hat, dass du sicher bist, kann er auch über kleinere dinge hinweg sehen.

Manche Fahrlehrer geben den Tipp immer 5kmh "zuviel" zu fahren, um das gefühl zu vermitteln nicht unsicher zu sein. Das ganze darf natürlich nicht das gefühl geben, dass du ein "raser" bist - also entsprechend langsam und behutsam um die Kurven.. auf geraden strecken kann man aber ein kleines bisschen schneller fahren. Klär das aber unbedingt vorher mit deinem Fahrlerer ab. (Ich habe Online gelesen, dass ....) da wird er dir sicher seine Meinung zu nennen.

Außerdem versuche jede Bewegung so zu machen, dass der Prüfer diese auch registriert. Also Schulterblicke absichtlich "übertreiben". etc

Lass dich nicht auf das Gespräch zwischen Fahrlehrer und Prüfer ein. Die dürfen Reden - du hast dich zu konzentrieren. ;) - Einzige ausnahme ist, wenn dich der Prüfer direkt in ein gespräch mit einbezieht. Das testet unter anderem auch, wie ablenkbar du bist und wie sicher du nebenbei fahren kannst.

Sei dir einfach sicher bei dem was du machst und sehr aufmerksam. Fahr vorrausschauend - dann klappt das.

Und wenn doch nicht, sei nicht entteuscht. Der zweite Anlauf wird dann viel einfacher, weil du einfach schon weißt, was dich erwartet. Das wird die Aufregung minimieren und dich viel entspannter daran gehen lassen - ein "Durchfallen" hat also auch positives :)

Allgemein: Bedenke, dass es sich bei der Prüfung nicht um eine Schulprüfung handelt, bei der der Druck riesig ist, da es kein zweiten versuch gibt. Führerschein Prüfungen kannst du quasi nach belieben oft wiederholen - mach dir also keinen zu großen Druck und keepcool.

Viel Erfolg! :)

...zur Antwort

Huhu ..
Ein Iphone 6 hat 1810mAh

mAh bezeichnet die Menge an Energie die der Akku speichern kann.

rein rechnerisch kann man das Iphone mit 20.000mAh also 11,05 mal laden.

Da so ein Akku aber nie so 100% das leistet, was drauf steht.. und das Iphone wärenddessen ja sicher auch genutzt wird.. würde ich sagen 5 - 6 mal.

...zur Antwort

Wenn die Absicht keine erregung öffentlicher ärgernisses ist, darfst du.
Mit dem Auto in die Innenstadt fahren und es dort tun ist also nicht drin. Irgendwo in ner Seitenstraße kein ding.
Wo kein Kläger da kein Richter. Das ist immer ermessesspielraum der Personen, welche bewerten. Wenn ihr in den Seitenstraße n Hundegänger trifft, der die blausibernen ruft, könnts trotzdem stress geben.

...zur Antwort

hä? Also erstmal würde ich deinen Eltern kein Millimeter Privatsphere mehr lassen, wenn ich an deiner stelle. Gleiches recht für alle.

Pakete die auf dich adressiert sind öffnen ist auch rechtlich völlig daneben. Sag den das mal. Frag die mal, ob sie überhaupt Respekt vor dir als Mensch haben.

EInfache Sache: Auspacken, Liquid rein, 10 min ziehen lassen, 160watt einstellen, ordentlich einathmen und deinen eltern ins gesicht pusten :) Schon aus Prinzip.

...zur Antwort

Ich nenne nun Nachfolgend alle (relevanten) Vor und Nachteile der Panels

TN Panel:

Ist ein recht günstig herzustellendes Panel. Vorteilhaft sind hier oft die Helligkeit und die geringen reaktionszeiten. Farben, Kontraste und Blickwinkel sind aber schlechter als bei anderen Panels.

IPS Panel:

Das IPS Panel ist aufwendiger zu produzieren. Ein IPS Panel ist je nach Preisbereich des Bildschirms auch Hell genug, hat dafür aber wesentlich bessere Kontraste, Farben, Blickwinkelstabilität. Dafür oft leider schlechtere Reaktionszeiten. (Inzwischen nicht mehr Drastisch der Unterschied)

VA Panel:

Vereint alle negativen aspekte beider Technologien. Aus meiner sicht Keine Option. Never.

Was ist nun das geeignetste für dich?

Das kommt darauf an, was genau du vor hast. Bei Bildschirmen kommt es wirklich sehr darauf an, was du gedenkst auszugeben. Ein TN Panel (bereich 500€) wird ein IPS Panel (bereich 120€) mit sicherheit ziemlich alt aussehen lassen.

Nimmt man beide auf die gleiche Preisstufe, sieht IPS bedeutend besser aus.

Viele IPS/TN Panels bieten inzwischen 120hz und mehr. Ist bei TN aber einfacher umzusetzen und desswegen insgesamt etwas günstiger.

Zockst du Shooter?

Dann sind 120hz oder mehr und ein Panel mit weniger als 2ms Reaktionszeit das richtige. Außerdem wäre es ratsam ein Monitor zu haben der Free oder G-Sync unterstützt und Ghosting verhindert.

Zockst du Lol oder Anno etc?

Dann ist das IPS Panel wohl besser geeignet. Auch wenn hier die Reaktionszeit vermutlich 4ms oder mehr beträgt.

Schnelle Bewegungen = auf weniger reaktionszeit und mehr hz setzen. Dafür eventuell auf das schöne Bild verzichten.

Multimedia und Strategiespiele = da ist schönes bild einfach wichtiger :)

Bei Bildschirmen zu beachten: 4k ist toll huii undso.. aber nicht immer nötig. Alle Bildschirme bis 24zoll sind mit FullHD in der regel scharf genug. Bis 27 Zoll sollte man WQHD in betracht ziehen.. ab 27 zoll aufwärts ist es Ratsam mindestens WQHD zu nutzen.. ab 30zoll auf jedenfall QHD.

Bedenke: Je höher deine Auflösung, je mehr Bildpunkte muss deine Grafikkarte berechnen. das kann zu Leistungseinbußen führen.

...zur Antwort

Das Verhalten rum zu brüllen ist nicht okay.

Sich davon sehr gestört fühlen aber schon.

Man hat sowieso relativ wenig Privatsphäre.. das macht so ne drohne überm grundstück nicht besser :D

...zur Antwort

Ja, darf er.

Sowohl Mündlich als auch schriftlich. Da das bei schulen aber grundsätzlich nach ermessen benotet wird, kann das auch unfair ausfallen.

...zur Antwort

Ein Drumcomputer kümmert sich um den beat.. dann gibt es Chor im Hintergrund (Real eingesungen, bearbeitet) , gesang, der Bass klingt elektronisch erzeugt.. Streicher sind ebenfalls elektronisch generiert..
Im hintergrund sind Pads zu hören.. außerdem wird ein Lead verwendet.. und unnnnglaublich viel Reverb als effekt ^^

der Beat wird fast permanent mit einem Epianosound untermalt.. schwer zu sagen welcher..

ab 2:15 setzt eine Gitarre ein.. diese könnte tatsächlich real eingespielt sein.. bei dem rest tippe ich auf Computergeneriert..

...zur Antwort

Das sieht sehr nach einem Bandscheibenvorfall im lws bereich aus.. außerdem scheinst du eine lws verkrümmung zu haben... Beides kein Drama..

Man muss sein leben aber ein wenig anpassen.

Zunächst, wenn ein wenig "verheilt", ist Sport wichtig. Deine Rücken und Bauch Muskulatur übernehmen jetzt einen großen teil der wirbelsäule indem sie dir Stabilität bringen. Muskelspannung schützt deinen Rücken vor überlast.

Außerdem: Nicht schwer Heben. nein, erstmal gar nicht mehr. Und später so selten du kannst.

...zur Antwort

Klar, ist bekannt. Passiert mir selber selten..

Habe das aber schon häufig mitbekommen. Ich denke, dass das daran liegt, dass bei einem Streit etwas anderes im Vordergrund steht.. und nicht unbedingt das Thema.

Es ist eher das Gefühl. Ein Streit entsteht meißtens (Wenn nicht sogar immer) aus Emotionen .. Z.b. wenn man sich nicht wertgeschätzt fühlt. Aus diesem gefühl entwickelt sich ein übergeordnetes Thema (z.b. wenn man sich für etwas nicht bedankt) .. Dann läuft das "Fass" über und boom .. die Emotionen brechen aus. Aber nicht weil, das nicht bedanken gerade so schlimm war.. sondern eben aus dem Übergeordneten Grund, dass das Fass übergelaufen ist (Wörtlich gesprochen).

...zur Antwort

Heyhoo .. schwer zu sagen. Kommt darauf an.

Glaubst du, dass das etwas festes ist? Dann lass einfach :/ Bleib befreundet und schau ob es später eine Gelegenheit gibt.

...zur Antwort

Im ernst: Rettungswagen rufen.
Im Zweifel ist hoher Blutverlust Lebensgefährlich.

Möglich dass die da ein wenig schmunzeln wenn du bei Nasenbluten anrufst.. wenn du aber sagst dass du das schon länger hast jetzt und dir schwindelig wird, sind die ganz schnell vor ort.

...zur Antwort