Mein erster Gaming Name lautete - genau wie hier auf GF - TheHunter147.

Hunter fand ich ganz passend für einen Gaming Namen. Die Zahl 147 kommt von meinem damaligen Lieblingsstück von Johann Sebastian Bach (BWV 147 - "Wohl mir, dass ich Jesum habe" bzw. "Jesus bleibet meine Freude").
(Nein, ich bin nicht gläubig, aber ich liebe die Werke von J.S. Bach).

Da der Name Hunter147 nicht gültig war (es ging damals um einen Minecraft Account), habe ich noch ein "The" davor gepackt, und fertig war die Laube :D

...zur Antwort

Es wird dort der Verbrauch seit Beginn angezeigt. Bei mir sind es weit über 100GB, die da angezeigt werden, also kann es sich niemals auf einen einzigen Monat beziehen.

Wenn Du nach ganz unten scrollst, dann siehst Du den Button "Statistiken zurücksetzen". Damit setzt Du alles wieder auf null. Ansonsten wird immer und immer weiter gezählt.

...zur Antwort

Die Cloud-Installation bedeutet, dass alle Daten von Windows heruntergeladen und dann installiert werden.

Bei der lokalen Neuinstallation muss man vorher zB ein ISO Image von Windows auf einen USB Stick o.Ä. packen und die Installation von dort aus starten.
Das ist zwar schneller (da der PC nichts herunterladen muss), aber ist auch mit mehr Aufwand verbunden.

...zur Antwort

Meldest Du Dich mit Deinem Benutzernamen oder Deiner E-Mail Adresse an?

Bei den neuen "Mojang" Accounts klappt es (falls sie migriert sind), nur noch über die E-Mail Adresse.

Das Migrieren funktioniert übrigens so:
https://account.mojang.com/migrate

Falls das nicht klappt, kannst Du auch immer noch versuchen, Dein PW zurückzusetzen und Dich dann nochmal versuchen anzumelden.
https://www.minecraft.net/de-de/password/forgot/

Wenn das alles nicht klappt, dann wende Dich bitte an den Mojang Support:
https://help.minecraft.net/hc/de/requests/new

...zur Antwort

Nein, das denke ich nicht. "Grob" zu wissen, wie sie aussah, ist unerheblich in Anbetracht der Tatsache, dass es etliche Seeds gibt (bis zu 264).

Da ist es wahrscheinlicher im Lotto zu gewinnen. Die Welt ist wohl leider weg, sorry. Ist mir auch schon mal passiert..

...zur Antwort

Von 2011-2015 täglich viele Stunden. Oft die Nacht durch, und an freien Tagen meist ganztägig.

Insgesamt kommt meine Spielzeit auf jeden Fall an die 10.000 Stunden, vermutlich mehr.

Seit 2015 spiele ich aber so gut wie gar nicht mehr. Dieses Jahr vllt zwei Mal kurz geschaut, wie sich die alten Server so entwickelt haben, auf denen ich damals aktiv spielte bzw. im Team war.. Aber meine aktive Zeit ist schon fünf Jahre her xD

...zur Antwort

Das mit den IT-Stellen ist immer so eine Sache. Faktisch benötigt man keine Ausbildung, Zertifikate oder Qualifikationen, um in diesem Bereich zu arbeiten.

Bin selbst SysAdmin (gelernter FI/SI) und ein Kollege von mir hat ne Ausbildung bei Aldi zum Handelkaufmann gemacht. Mit seinem selbst angeeignetem Wissen hat er dann eine IT-Stelle bei uns bekommen. Ist also möglich und auch gängig.

Wie es bei Zeitarbeitsfirmen ist, weiß ich nicht.
Ich arbeite sozusagen beim Gegenteil - im öffentlichen Dienst^^

Ich würde an Deiner Stelle einfach mal dort nachfragen, was Du wissen möchtest. Initiative zeigen und so.. Kommt auch gut an.

...zur Antwort

Die Unterschiede sind marginal. Für einen Laien nicht zu unterscheiden mutmaße ich.

Gefühlt ist N, N-DMT dissoziativer und kürzer im Peak. Dazu musst ja gesagt werden, dass dies die "Überklasse" ist, bzw unter dieser Bezeichnung existieren viele Tryptamin-Alkaloide. Eins davon ist das 5-MeO-DMT.

5-MeO-DMT ist (nach meiner subjektiven Wahrnehmung) etwas psychedelischer, oder salopp ausgedrückt "bunter".

Dennoch lohnt es sich kaum, über die Unterschiede zu sprechen, da sich die beiden Substanzen zu stark ähneln, sowohl in ihrer chemischen Struktur, als auch in der Wirkung.

Was ich Dir anheim legen kann, ist Dich mit 4-AcO-DMT auseinanderzusetzen. Dies wird im Körper zu Psilocin hydrolisiert. Und dies ist ja bekanntlich eine der Substanzen, die die Pilze so "magisch" machen :)

...zur Antwort

Wieso immer erneut eine Antwort formulieren, wenn es schon im Internet massig antworten gibt?

Hier einmal eine von Stack Overflow:

Increase java editor font size

Window Menu -> Preferences -> General > Appearance > Color and Fonts > Java > Java Editor Text Font > Edit & Apply

Increase console output font size

Window Menu -> Preferences -> General > Appearance > Color and Fonts > Debug > Console font > Edit & Apply

Increase xml bean file font size

Window Menu -> Preferences -> General > Appearance > Color and Fonts > Basic > Text Font > Edit & Apply

Increase dialog view font size

Window Menu -> Preferences -> General > Appearance > Color 
...zur Antwort

Schlimmer ist die Pharmalobby.

Aber ich stimme Dir komplett zu. Nicht unbedingt, was die Schädlichkeit angeht, denn beide Substanzen sind Gift für den Körper. Ob nun Lungenkrebs, oder eine Leberzirrhose.. Beides will man nicht.

Ich finde aber nicht, dass Werbung davon verboten werden soll. Denn wenn ein Produkt in Deutschland legal ist, dann sollen die Produzenten doch auch eine Möglichkeit haben, diese zu vermarkten und zu bewerben, oder nicht?

Der mündige Bürger darf doch wohl selbst entscheiden, ob ihm der Konsum von Alkohol oder Tabak wert ist im Vergleich zu den Risiken.
Das funktioniert natürlich nur, wenn die Gesellschaft hinreichend aufgeklärt ist, was die Gefahren angeht. Besonders junge Menschen lassen sich ja leicht durch Werbung manipulieren und informieren sich daher nicht ausreichend.

...zur Antwort

Wenn du einen neuen PC mit vorinstalliertem Windows kaufst, dann brauchst Du nichts mehr machen. In dem Fall funktioniert das automatisch.

Wenn du es aber selbst installierst, musst du den Lizenz-Key nachträglich angeben.

Du kannst auch gern den Win7 PC mit dieser Lizenz upgraden. Funktioniert problemlos, zB über das MediaCreationTool.

...zur Antwort

Der erste Teil leitet einen sog. irrealen Konditionalsatz ein. Diese werden im Konjunktiv II ausgedrückt. Wenn es richtig formuliert wäre, das müsste es so sein:

Falls Laura Sarah gesehen hätte, wäre sie jetzt glücklich

Der zweite Teil ("ist sie jetzt glücklich") ist grammatikalisch nicht richtig, denn dieser Teil muss auch im Konjunktiv stehen. Das Wort "ist" - das ist Indikativ.

...zur Antwort

Die Noten der linken Hand treffen ja immer zeitgleich mit den Noten der rechten Hand zusammen.
Links hast Du durchweg nur Achtel-Noten. Die musst Du konsequent durchspielen, ohne Pause (außer natürlich den ersten halben Takt am Anfang).

Du kannst ja mal versuchen, die linke Hand zu spielen und währenddessen die Melodie einfach nur zu summen, oder im Kopf vorstellen.
Und danach dann langsam (am besten Takt für Takt) beides zusammen spielen. Ein paar mal wiederholen, bis der Takt gut läuft, und dann machste mit dem nächsten weiter. Usw..

...zur Antwort

So, also erstmal ist das, was Du dort definiert hast, ein Befehl und keine Chatnachricht. Es würde also nur beim Befehl /hello funktionieren, und nicht bei einer Chat Nachricht.
Jedenfalls wenn es richtig programmiert wäre:

if (label.equalsIgnoreCase("hello")){

ist unschön. Labels sind die Aliases des Commands. Besser wäre, du fragst den Command direkt ab:

if (command.equalsIgnoreCase("hello")){

Außerdem muss in der plugin.yml der Befehl eingepflegt werden:

name: bla
version: 1.0
author: blabla
main: at.Niko.Plugins.Main

commands:
  hello:
    description: Begruessung
    aliases: [hallo, hi, moin, tach]

etc...

-----

Wenn Du es aber nicht als Befehl haben möchtest, sondern für eine Chat-Nachricht, dann benötigst Du das AsyncPlayerChatEvent:

@EventHandler
public void onChat(AsyncPlayerChatEvent e) {
  if (e.getMessage().equalsIgnoreCase("hello")) {
    e.getPlayer().sendMessage("§d§lHey! Willkommen auf dem Server!");
    e.getPlayer().sendMessage("§3§lVIEL SPAß :D");
}

Und vergiss nicht, den Listener zu implementieren:

public class Main extends JavaPlugin implements Listener {

Und bitte den richtigen, also org.bukkit.event.Listener

...zur Antwort
Firefox

Ich nutze Nightly als Hauptbrowser, und die Firefox Developer Edition für Webprogrammierung.

Chrome = Google = Datenschleuder. Pfui, FINGER WEG!

Mozilla ist ne NGO und weithin sehr vertrauenswürdig. Außerdem ist die Sync Funktion sehr angenehm, die Auswahl von AddOns ist wunderbar, und das Design lässt sich sehr weit anpassen.
Im Übrigen läuft es mittlerweile auch schneller als Chrome.

Opera hatte ich eine Zeit lang genutzt, aber es hatte mich nicht überzeugt.

Außerdem habe ich Brave installiert, ein bissl zum Ausprobieren.. Bin aber noch nicht ganz überzeugt, uA weil es einen Chrome Unterbau besitzt.

Innerhalb einer VM mit Tails habe ich natürlich noch Tor installiert.

...zur Antwort

Ändere mal URLConnection zu HttpURLConnection und probier es nochmal.

Evtl musst Du es noch casten.

HttpURLConnection hc = (HttpURLConnection)url.openConnection();
...zur Antwort
  1. Tastenkombination: Windows-Taste + R
  2. In das Feld eingeben: control userpasswords2
  3. Auf "Hinzufügen" klicken
  4. Den Anweisungen folgen

ODER

  1. Suche nach "Computerverwaltung"
  2. Klicke auf den Reiter "Lokale Benutzer und Gruppen"
  3. Dann auf "Benutzer"
  4. Rechtsklick -> Neuer Benutzer
  5. Den Anweisungen folgen

-----

Die erste Variante ist eher für Domänen-PCs gedacht. Letzere für Heim-PCs.

...zur Antwort
  1. Tails ist völlig kostenlos und sogar Open Source-> https://gitlab.tails.boum.org/tails/tails
  2. Download: https://tails.boum.org/install/vm-download/index.de.html
  3. Ja, denn Tails ist nichts anderes als eine Zusammensetzung von vielen unterschiedlichen Softwarekomponenten mit Debian als Basis, und einigen Zusatzkomponenten wie zB Tor, SSH/GPG Tools uvm. Alles siehst Du hier: https://tails.boum.org/doc/about/features/index.de.html

Ich habe nur gute Erfahrungen damit machen können. Ich persönlich habe mein Tails ISO Image immer in einer VM am Laufen und es läuft alles ohne Probleme.

...zur Antwort

Hast Du denn wirklich Windows 10 Home installiert, und nicht Professional etc?

Eigentlich sollte die Aktivierung direkt funktionieren. Was genau meinst Du denn damit, dass es sich immer wieder deaktiviert? Heißt das, dass es eigentlich sonst immer aktiviert ist/war?

...zur Antwort

Am einfachsten geht das mit dem Plugin "Multiverse". Einfach herunterladen, in den plugins Ordner kopieren und den Server neu laden/starten.

Vorher kannst du die Welt in den Serverordner rein kopieren. Du musst die "Standard" Welt nicht löschen.

Wenn die Welt und das Plugin auf dem Server sind, kannst Du die Welt importieren mit folgendem Befehl:

/mv import <NameDerWelt> NORMAL

Evtl musst du danach

/mv reload 

eingeben.

Das ist allerdings alles nur nötig, wenn Du mehrere Welten auf einem Server verwalten möchtest.
Wenn Du hingegen nur die eine Welt brauchst, kannst Du die Welt auch einfach in den Serverordner kopieren und die Standardwelt in der server.properties Datei anpassen.

...zur Antwort

Der Unterschied liegt darin, dass implizit zur Verfügung gestellte Datentypen primitiv sind, während bei klassenbasierten Objekten ein Wrapper zur Verfügung steht, und Operationen durchgeführt werden können.

Beispiel int und Integer:

Integer i1 = new Integer(123); //Funktioniert
Integer i2 = new Integer("123"); //Funktioniert

int i3 = 123; //Funktioniert
int i4 = (int)"123"; //Funktioniert nicht

int i5 = Integer.parseInt("123"); //Funktioniert

int ist ein reiner Datenspeicher, während man mit Integer Datentypen zu int, oder umgekehrt int in andere Objekte konvertieren kann. Casten ist bei primitiven Datentypen nicht möglich:

int i1 = 123; //Funktioniert

String s1 = Integer.toString(i1); //Funktioniert
String s2 = (String)i1; //Funktioniert nicht

//Folgendes wird alles funktionieren:   
String b = Integer.toBinaryString(123); 
String o = Integer.toOctalString(123);      
String h = Integer.toHexString(123); 
//uvm...
//Mit int ist dies nicht möglich

Außerdem bietet die Integer-Klasse weitere Operationen wie "reverse()" oder auch "toString()", "equals", "rotateLeft()", "rotateRight()" etc.

...zur Antwort
Ja kenne es, ist mega^^

Natürlich kenne ich den Song. Der ist ja hauptsächlich von Michael Jackson geschrieben worden^^

Ich mag ihn ganz gerne, auch wenn ich persönlich eher andere Stilrichtungen favorisiere.
Im Gegensatz zu dem, was man heutzutage an "Musik" aufgetischt bekommt, ist dieser spezielle Song natürlich mehr als nur ein Meisterwerk - wenn auch musikalisch gesehen recht langweilig :)

Von Autotune o.Ä. halte ich gar nichts. Das ist weniger Musik, sondern eher Lärm in meinen Ohren.

...zur Antwort

Hi Lucas.

Der Dateiname von dem Autoclicker wird im Fenster der Fehlermeldung ohne eckige Klammern geschrieben, aber im WinRaR Fenster steht es mit den eckigen Klammern. Du kann ja mal versuchen das Archiv umzubenennen, und dann entpacken.

Man kann auf dem Screenshot aber leider nicht den gesamten Dateipfad erkennen, daher ist das nur eine Vermutung von mir.

...zur Antwort

Keinen einzigen. Im Internet sollte man sowas nicht durchführen.

Entweder beim Psychologen oder gar nicht.

Außerdem sagt ein IQ gar nicht so viel aus; denn man kann dafür auch trainieren. Je öfter man denselben Test macht, desto "besser" ist am Ende auch das Resultat. Das bedeutet aber nicht, dass man nach jedem Test schlauer geworden ist :D

...zur Antwort
Caused by: java.lang.NullPointerException
        at de.increase.lobbysystem.main.Main.<clinit>(Main.java:6) ~[?:?]
-> Main.java:6)

Was steht denn in Zeile 6? In dem Codeschnipsel von dir ist diese Zeile leer.

Ich vermute, dass es an dieser Zeile liegt:

public static String prefix = Main.getPlugin().getConfig().getString("Einstellungen.Prefix");   

Die Config ist zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht geladen, denn das passiert erst im onEnable Teil.
Deshalb wird die NPE geworfen.

Du musst also diese Definition der Variable zu einem späteren Zeitpunkt ausführen. Die Initialisierung kann aber bleiben, nur eben ohne einen Wert festzulegen.

...zur Antwort

Mein erstes Mal LSD war mit 18 Jahren.
Ich hatte zuvor bereits LSA konsumiert (Ipomea Tricolor und Hawaiianische Babyholzrose), und diverse andere Psychedelika wie Psilocybin oder 2C-B, also konnte ich mich sehr gut darauf vorbereiten.

Ich war zu Hause, und hatte keinen Trip-Sitter. Ich hatte eine Dosis von 300µg eingenommen.
Einen Bad-Trip hatte ich nicht (wobei ich aber noch nie in meinem Leben einen hatte, obwohl bereits ich weit über hundert verschiedene Drogen konsumiert habe).

Beim zweiten und dritten Mal LSD habe ich das mit Freunden zusammengemacht, die das zum ersten Mal genommen hatten. Da war ich sozusagen deren Tripsitter, obwohl ich selbst auf LSD war^^
Danach habe ich noch ungefähr 20 Mal LSD oder ein Derivat davon konsumiert, jedoch fast immer alleine.

...zur Antwort

Sign-Plugin defekt?

Auf meinem Minecraftserver, funktioniert das sign-Plugin nicht!!!

In der Konsole kommt:

[17:08:08 INFO]: Nikrafter issued server command: /sign test

[17:08:08 ERROR]: null

org.bukkit.command.CommandException: Unhandled exception executing command 'sign' in plugin SignPlugin v1.0

at org.bukkit.command.PluginCommand.execute(PluginCommand.java:46) ~[patched_1.12.2.jar:git-Paper-1618]

at org.bukkit.command.SimpleCommandMap.dispatch(SimpleCommandMap.java:152) ~[patched_1.12.2.jar:git-Paper-1618]

at org.bukkit.craftbukkit.v1_12_R1.CraftServer.dispatchCommand(CraftServer.java:685) ~[patched_1.12.2.jar:git-Paper-1618]

at net.minecraft.server.v1_12_R1.PlayerConnection.handleCommand(PlayerConnection.java:1492) ~[patched_1.12.2.jar:git-Paper-1618]

at net.minecraft.server.v1_12_R1.PlayerConnection.a(PlayerConnection.java:1297) ~[patched_1.12.2.jar:git-Paper-1618]

at net.minecraft.server.v1_12_R1.PacketPlayInChat.a(PacketPlayInChat.java:45) ~[patched_1.12.2.jar:git-Paper-1618]

at net.minecraft.server.v1_12_R1.PacketPlayInChat.a(PacketPlayInChat.java:5) ~[patched_1.12.2.jar:git-Paper-1618]

at net.minecraft.server.v1_12_R1.PlayerConnectionUtils.lambda$ensureMainThread$0(PlayerConnectionUtils.java:14) ~[patched_1.12.2.jar:git-Paper-1618]

at java.util.concurrent.Executors$RunnableAdapter.call(Executors.java:511) ~[?:1.8.0_212]

at java.util.concurrent.FutureTask.run(FutureTask.java:266) ~[?:1.8.0_212]

at net.minecraft.server.v1_12_R1.SystemUtils.a(SourceFile:46) ~[patched_1.12.2.jar:git-Paper-1618]

at net.minecraft.server.v1_12_R1.MinecraftServer.D(MinecraftServer.java:850) ~[patched_1.12.2.jar:git-Paper-1618]

at net.minecraft.server.v1_12_R1.DedicatedServer.D(DedicatedServer.java:423) ~[patched_1.12.2.jar:git-Paper-1618]

at net.minecraft.server.v1_12_R1.MinecraftServer.C(MinecraftServer.java:774) ~[patched_1.12.2.jar:git-Paper-1618]

at net.minecraft.server.v1_12_R1.MinecraftServer.run(MinecraftServer.java:666) ~[patched_1.12.2.jar:git-Paper-1618]

at java.lang.Thread.run(Thread.java:748) [?:1.8.0_212]

Caused by: java.lang.NoClassDefFoundError: org/bukkit/craftbukkit/v1_8_R3/inventory/CraftItemStack

at de.pattyxdhd.sign.commands.SignCommand.onCommand(SignCommand.java:29) ~[?:?]

at org.bukkit.command.PluginCommand.execute(PluginCommand.java:44) ~[patched_1.12.2.jar:git-Paper-1618]

... 15 more

Caused by: java.lang.ClassNotFoundException: org.bukkit.craftbukkit.v1_8_R3.inventory.CraftItemStack

at org.bukkit.plugin.java.PluginClassLoader.findClass(PluginClassLoader.java:109) ~[patched_1.12.2.jar:git-Paper-1618]

at org.bukkit.plugin.java.PluginClassLoader.findClass(PluginClassLoader.java:104) ~[patched_1.12.2.jar:git-Paper-1618]

at java.lang.ClassLoader.loadClass(ClassLoader.java:424) ~[?:1.8.0_212]

at java.lang.ClassLoader.loadClass(ClassLoader.java:357) ~[?:1.8.0_212]

at de.pattyxdhd.sign.commands.SignCommand.onCommand(SignCommand.java:29) ~[?:?]

at org.bukkit.command.PluginCommand.execute(PluginCommand.java:44) ~[patched_1.12.2.jar:git-Paper-1618]

... 15 more

...zur Frage
Caused by: java.lang.ClassNotFoundException:
org.bukkit.craftbukkit.v1_8_R3.inventory.CraftItemStack

Bin mir zu 90% sicher, dass die Library, mit der das Plugin kompiliert wurde, eine andere ist, als die, die du auf dem Server verwendest.

EDIT: Jetzt bin ich mir zu 100% sicher.. Schau mal:

patched_1.12.2.jar:git-Paper-1618]

Du nutzt also anscheinend Paper Spigot in der 1.12.2 Version.

Das Plugin wurde aber für die v1_8_R3 programmiert.

...zur Antwort

Richtig wäre es so:

G, A, B, H, D, E, F

Vom Grundton G (= Stufe 1) sind es folgende Schritte:

Achja, mal ganz nebenbei..
Die Blues-Tonleiter gibt es eigentlich gar nicht. Es existieren einige unterschiedliche "Versionen" von Tonleitern, die versuchen, dem Blues-Klang möglichst nahe zu kommen.
Dazu zitiere ich gerne aus Wikipedia:

Die Bluestonleiter ist ein Versuch, sich dem beabsichtigten Klang anzunähern bzw. deren Klang in Art einer Tonleiter darzustellen. In der musikalischen Praxis gibt es verschiedene Wege, sich diesem Ideal zu nähern. [...]

(Quelle)

...zur Antwort

Benzos sollte man eigentlich nicht nehmen, wenn man Lungen- oder Atemprobleme hat.
Dennoch kenne ich einige Asthmatiker, die das tun, und keine Probleme damit haben. Wenn du es wirklich ausprobieren willst, dann fang lieber mit einer kleinen Dosis an. 0,5mg oder weniger.

...zur Antwort

Das ist mir vorgestern passiert:

Aber der Timestamp ist auffällig. Den müsstest Du dann manipulieren..

Würde ich dir aber nicht empfehlen. Man kann Teams auch auf mobilen Endgeräten und im Webbrowser nutzen.

...zur Antwort
Console = sc.nextLine();

Was wolltest du damit erreichen?

sc.NextLine() liefert einen String zurück, also musst Du das tun:

String text = sc.nextLine();
sc.close();
if (text.equals("help")) {
  System.out.println("help eingegeben");
}

Oder statt "equals" kannst du auch "equalsIgnoreCase" schreiben, falls die Groß- und Kleinschreibung egal ist.

...zur Antwort

Bei mir in der Gegend haben die meisten Dönerläden noch auf. Nur ein paar wenige sind aktuell geschlossen.

Schau mal auf der Homepage deiner Stadt vorbei, da steht bestimmt, welche Geschäfte noch offen haben.

Ansonsten einfach mal beim Laden anrufen und nachfragen.

...zur Antwort

Das einzige Bild von oben habe ich auf 9gag gefunden:

Es gibt in der Serie auch einige Szenen, in denen das Zimmer zu sehen ist, wie zB hier:

Oder hier

S03E15:

S09E04:

Und noch einige weitere..

...zur Antwort

Durch einmaligen Konsum? Auf keinen Fall.

Optimaldosis hängt von Körpermasse, Psyche und Toleranz ab.
Man sagt über den Daumen gepeilt in etwa 1,5mg pro kg Körpergewicht. Wenn Du 60kg wiegst, ist eine Dosis von 90mg angemessen.
Dabei musst du aber bedenken, dass sich diese Angaben auf 100% reines MDMA (bzw 84%, denn eine höhere Reinheit kann aufgrund der molaren Masse nicht erreicht werden).
Die meisten nehmen daher etwas mehr, ungefähr im Bereich zwischen 120-200mg.

Ich selbst habe erst vor zwei Tagen noch ~ 700mg ziemlich reine Kristalle über den Abend verteilt genommen, aber ich habe aktuell eine sehr hohe Toleranz.
Mein "Rekord" waren 2,5g innerhalb von 10 Stunden.

Wenn man die Zähne pflegt, gehen die durch den Konsum nicht kaputt. Außer man lutscht das Zeugs ewig^^

...zur Antwort

Das liegt am

if(playername == "ThePlayer27") {

Schreib das mal lieber so:

if(playername.equalsIgnoreCase("ThePlayer27")) {

das IgnoreCase musst Du nur machen, wenn groß- und kleinschreibung egal ist. Du kannst also auch

if(playername.equals("ThePlayer27")) {

schreiben.

...zur Antwort

BS ist keine Streaming Plattform. Es leitet nur weiter auf solche Dienste.
Ich glaube aber, dass wegen der riesigen Auswahl dort, und vor allem, weil es kostenlos ist, werden wohl die meisten dort ihre Animes schauen.
Anime4You kenne ich jetzt nicht, daher kann ich das nicht beurteilen.
Netflix kostet ja Geld und so viele Animes gibt es da auch nicht (im Vergleich zu BS).

...zur Antwort

Kommt drauf an. Der Klavierbauer muss den Resonanzboden begutachten, die Hammerköpfe, die Saiten und und und. Unterm Strich kann man dafür 60 € verlangen, nach meiner Ansicht.
Wenn man allerdings auf dem ersten Blick schon sieht, dass das Klavier nicht zu gebrauchen ist, dann ist so ein Preis natürlich nicht gerechtfertigt.

...zur Antwort

Updates sind teilweise wirklich nervig, aber unerlässlich für den reibungslosen Betrieb des PCs.
Besonders, wenn Du kein Virenschutz installiert hast, sondern den normalen Windows Defender nutzt, kann der PC anfällig für Schadsoftware werden, wenn die Sicherheitsupdates und Virenschutzdefinitionen nicht aktualisiert werden.

Wenn Du kurzzeitig keine Updates erhalten möchtest, kannst Du diese im Einstellungsmenü aussetzen für eine bestimmte Zeit.

...zur Antwort
Genug

Das kommt ganz drauf an. Ich selbst schlafe auch meistens nur höchstens 4-5 Stunden innerhalb der Woche, und das schon seit vielen Jahren. Am Wochenende dann gerne auch mal 8-10 Stunden :)

Man sagt, dass bei zunehmenden Alter der Schlaf immer weniger wird. Also Babys schlafen den halben Tag, Kleinkinder ~10 Stunden, Jugendliche 7-8 Stunden...
Menschen im hohen Alter kommen mit sehr wenig Schlaf aus.
Das ist aber alles sehr individuell und somit von Person zu Person unterschiedlich.

Wenn Du Dich über längere Zeit hinweg wohl dabei fühlst, dann ist alles gut.

...zur Antwort

Kein Mindestgewicht, aber eine Minimalgröße.

Hier steht das alles nochmal etwas genauer:
https://www.dhl.de/content/dam/images/Paket/GK/downloads/dhl-paket-infoblatt-de-022020.pdf

...zur Antwort

Ich nutze nur noch den DeepL Übersetzer. Der ist einfach nur klasse.

https://deepl.com/

Ich habe bis jetzt noch keinen besseren Online Übersetzer gesehen. Selbst Spanisch wird wunderbar unterstützt, und beim Englischen kommt kein Kauderwelsch heraus, wie es zB beim Google Translator der Fall ist..
Französisch bietet der auch. Allerdings habe ich selbst nie was in Französisch übersetzt auf dieser Webseite. Ein Freund von mir, der das aber häufig auch mit französischen Texten macht, ist ebenfalls begeistert davon.

...zur Antwort

Der Parallelklang ist immer eine Moll Form, daher wird sie auch "Mollparallele" genannt.

Kennst Du den Quintenzirkel? Nehmen wir mal C-Dur als einfaches Beispiel. Wie viele Vorzeichen hat diese Tonart? -> keine.
Die Parallele dazu lautet a-moll. Diese Tonart hat ebenso keine Vorzeichen.

Anderes Beispiel, diesmal umgekehrt:
Wir haben e-moll. Wie viele Vorzeichen? Ein Kreuz, nämlich das Fis. Welche Tonart in Dur hat ein Kreuz als Vorzeichen? -> G-Dur. Das ist der sog "Gegenklang" (also die Parallele, nur halt in die andere Richtung).
Mit Betrachtung des Quintenzirkels wird es eigentlich ziemlich klar.

...zur Antwort

Also bei mir in der Stadt finanzieren die arbeitslosen Junks sich ihre Drogen mit Pfandflaschen. Teilweise verdienen die allein mit dem Sammeln von Pfandflaschen hier täglich bis zu 100 €. Damit kann man schon gut Drogen kaufen gehen.

Dazu kommt natürlich noch die übliche Kriminalität wie Diebstahl etc.

Einige Konsumenten holen ihren Stoff auch auf "Kommission" und verkaufen es dann weiter, und können so "ihren" Anteil umsonst erhalten.

Ach, es gibt so viele Wege... Kommt natürlich auch ganz auf die Stadt drauf an. In einer Großstadt sind auch viele einfach nur am betteln..

Viele Junks, die Harz IV beziehen, gehen auch schwarz arbeiten und können sich damit auch nochmal weitere Drogen finanzieren.

...zur Antwort

Lass das nicht untersuchen.

Bin selbst schon jahrelang Polytoxymane, und weiß, wie Du Dich fühlst. Da kann ein Arzt herzlich wenig machen.
Betreib mehr Gehirnsport.

...zur Antwort

Dafür musst Du was in der Registry ändern.

Drücke die Windows-Taste und suche nach "regedit". Oder alternativ kannst Du "Windows-Taste + R" drücken und dann in dem sich öffenden Feld "regedit" eingeben.
Beachte, dass Du als Administrator angemeldet sein musst, damit das klappt.

Wenn der Registrierungs-Editor offen ist, musst Du zu folgenden Pfad navigieren:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\MyComputer\NameSpace\

Dort befinden sich die ganzen Verknüpfungen, die in der Explorer Seitenleiste angezeigt werden.
Du kannst einfach den entsprechenden Eintrag löschen, wenn Du es dort nicht mehr sehen möchtest.
Der Eintrag für "3D-Objekte" lautet:

{0DB7E03F-FC29-4DC6-9020-FF41B59E513A}  

Sobald es gelöscht ist, musst Du den Explorer neu starten (bzw alle Explorer Fenster schließen und dann wieder öffnen) und dann sollte es weg sein.

Die anderen Verknüpfungen heißen übrigens so:

-----

  • 3D-Objekte: {0DB7E03F-FC29-4DC6-9020-FF41B59E513A}
  • Bilder: {24ad3ad4-a569-4530-98e1-ab02f9417aa8}
  • Desktop: {B4BFCC3A-DB2C-424C-B029-7FE99A87C641}
  • Dokumente: {d3162b92-9365-467a-956b-92703aca08af}
  • Downloads: {088e3905-0323-4b02-9826-5d99428e115f}
  • Musik: {3dfdf296-dbec-4fb4-81d1-6a3438bcf4de}
  • Videos: {f86fa3ab-70d2-4fc7-9c99-fcbf05467f3a}
...zur Antwort

Ich glaube, dass die Neigung zur Homosexualität zwar z.T. angeboren ist, aber nichts mit den Genen zu tun hat.
Es ist eher die neuronale Vernetzung im Gehirn, die dann zu Lebtagen - also ab der Geburt - durch äußere Einflüsse so gestrickt werden, dass man diese Vorliebe entwickelt.

Denn: Würden die Gene dafür verantwortlich sein, dann müsste es folgermaßen auch Gene geben, die dafür da sind, dass man zB Erdbeeren mag, und auf der anderen Seite Gene, die dafür sorgen, dass man Erdbeeren nicht mag. Daran glaube ich nicht, denn das eigene Empfinden bzw. der eigene "Geschmack" (damit meine ich auch die sexuellen Vorlieben) entwickeln sich im Laufe des Lebens und sind nicht ab der Geburt vorbestimmt und untrennbar mit den eigenen Genen verbunden.

Es ist ja bewiesen, dass Menschen, die aus streng gläubigen Verhältnissen stammen, weniger zur Homosexualität neigen, als diejenigen, bei denen es seit der Kindheit zum Alltag gehört.

Dennoch gibt es immer Ausnahmen, denn ich bin überzeugt davon, dass selbst in den gläubigsten Familien homosexuelle Menschen aufwachsen - nur eben weniger als in einer aufgeklärten Gesellschaft.

Eventuell sind die eigenen sexuellen Vorlieben bereits vor der Geburt grob festgelegt, doch erst durch die soziale Entwicklung eines Menschen kristallisiert sich das Endresultat raus.

Meine Antwort lautet also: Ja UND Nein.

...zur Antwort

Also ich habe eine Stunde nach dem Eingriff bereits wieder gebufft. Hat sehr gut geholfen.

Alkohol getrunken habe ich aber erst ne Woche später wieder.

...zur Antwort

Männlich/21. Ich ging auf ein Gymnasium und habe dieses nach der 10. Klasse verlassen, um 2015 eine Ausbildung zum Fachinformatiker (Systemintegration) anzufangen. Diese habe ich nach 2 1/2 Jahren im Januar 2018 beendet.

Mit dem theoretischem Teil in der Ausbildung (also der Teil der Berufsschule) war ich unterm Strich sehr zufrieden. Ich fand den Unterricht sehr interessant und wirklich schön. Endlich hatte ich mal Klassenkameraden, die dasselbe Ziel hatten wie ich, ähnliche Hobbies hatten, und genau so wissbegierig waren.. Naja, teils mehr, teils weniger^^ Wie man es halt kennt.
Jedenfalls waren die Unterrichtsinhalte sehr interessant und den Lehrern konnte man gut zuhören, bzw ins gemeinsame Gespräch kommen, auch als ganze Klasse.

Dort habe ich auch einige Freunde kennengelernt, welche ich heute immer noch oft und gerne treffe.

Im praktischen Teil (also der im Betrieb) habe ich als nicht so schön empfunden, aber auch nur, weil ich einen Ausbilder hatte, der zum einen nicht mal einen Ausbilderschein hattte, und zum anderen nicht mal gelernter Informatiker war.. Er konnte mir nichts beibringen und hat mir immer nur Aufgaben übertragen, statt mir wenigstens ein bisschen Selbstverantwortung zu übertragen. Dazu muss ich auch einräumen, dass ich ein persönliches Problem mit ihm hatte, welches ich jetzt mal nicht ausführlich erläutern möchte.

Selbst als ich die Ausbildung beendete, habe ich dort noch ungefähr ein Jahr weitergearbeitet. Ich wurde nach wie vor behandelt wie "der ewige Azubi". Hatte keine eigenen Kompetenzbereiche, und alle meiner Aufgaben gingen immer noch über den Tisch meines ehemaligen Ausbilders.

Erst nachdem ich den Arbeitsplatz wechselte, fühle ich mich so, als hätte ich das Richtige getan. An meinem aktuellen Arbeitsplatz habe ich sowohl mehr Verantwortung, als auch die Möglichkeit, meine Aufgaben selbst zu organisieren und umzusetzen - und zwar so, wie ich es am besten halte.
Das ist wunderbar; auch die Kollegen wertschätzen meine Arbeit und generell das ganze Arbeitsklima passt einfach.

Daher mein Tipp: Egal, wie schlecht Dir gerade Deine Ausbildung vorkommen mag, sobald Du durch bist, bist Du gelernter Anwendungsentwickler und somit sehr gefragt. Ich würde Dir raten, durchzuhalten. Denn es wird mit Sicherheit besser werden.

...zur Antwort

Auch FiSi?

Als ich für meine Abschlussprüfung lernte, habe ich vor allem folgende Quellen genommen:
http://kohnlehome.de/netz/
https://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0907201.htm

Einige aus meiner Berufsschulklasse haben sich auch Videos auf YouTube dazu angesehen. Wenn man so etwas optisch schön aufbereitet vor sich sieht, kann man sich meist besser in die Materie einfinden.

Da Subnetting nur ein Teilbereich der Netzwerktechnik ist, musst Du natürlich auch die Basics drauf haben, sonst fällt alles wie ein Kartenhaus zusammen.

(Wenn Du möchtest, kann ich dir privat die Abschlussprüfungen von NRW aus den letzten Jahren zukommen lassen, damit Du schon mal weißt, was Dich in etwa erwartet *zwinker*
Außerdem hätte ich noch sehr viele Arbeitsblätter und Informationszettel aus meiner Berufsschulzeit)

Viel Glück bei der Prüfung :)

...zur Antwort

Das wird vermutlich der hohe Kontrast sein.

  1. Einstellungen
  2. Personalisierung
  3. Farben
  4. Oben rechts auf "Einstellungen für hohen Kontrast" klicken
  5. Hohen Kontrast deaktivieren

Oder einfach die Tastenkombination ALT + UMSCHALTTASTE (links) + DRUCKTASTE drücken.

...zur Antwort

Um alle Gruppen zu sehen:

/pex groups list

Eine Gruppe hinzuzufügen:

/pex group <NameDerGruppe> create

Ein Recht zu einer Gruppe hinzufügen:

/pex group <NameDerGruppe> add <Permission>
also zB:
/pex group Admin add *

Dasselbe geht natürlich auch mit Rechten entfernen:

/pex group <NameDerGruppe> add <Permission>
also zB:
/pex group User remove bukkit.bukkit.command.plugins

(Das entfernt das Recht "/Plugins" aufzurufen)

Prefix/Suffix ändern:

/pex group <NameDerGruppe> prefix "Prefix mit Colorcode"
also zB:
/pex group Admin prefix "&8[&4Admin&8]&f "

Dasselbe Spiel mit dem Suffix, nur halt "prefix" mit "suffix" austuschen :)

Spieler zu einer Gruppe hinzufügen/entfernen:

/pex user <NameDesUsers> group set <Gruppe>
also zB:
/pex user HansHorst123 group set Admin

Für Extra-Rechte für User gibt es diesen Befehl:

/pex user <NameDesUsers> add <Permission>
also zB:
/pex user HansHorst123 add worldedit.*

(Damit bekommt der User HansHorst123 alle Rechte für das Plugin "WorldEdit", obwohl er nicht in einer Gruppe ist, die das Recht dafür hat)

-----

Das sollte alles Wichtige sein. Wenn du noch mehr Infos brauchst.. RTFM!

https://github.com/PEXPlugins/PermissionsEx/wiki/Commands

-----

Oder schau Dir mal den Aufbau der Config an. Rechte vergeben ist im Editor simpler und geht schneller, als alles einzeln als Befehl einzutippen.

https://github.com/PEXPlugins/PermissionsEx/wiki/Plugin-Configuration

-----

Eine Übersicht über alles, was Du wissen musst, bietet das PEX Wiki auch^^

https://github.com/PEXPlugins/PermissionsEx/wiki

...zur Antwort

Unter Windows:

  • Tastenkombination drücken:
Windowstaste + R
  • "cmd" eintippen (ENTER)
  • Folgenden Befehl ins schwarze Fenster eintippen:
ipconfig | findstr IPv4

(Alles kopieren. Auch den Strich "|")

Das war's.

Man kann auch einfach nur "ipconfig" eintippen, aber dann bekommt man noch weitaus mehr Informationen angezeigt.
Mittels "| findstr IPv4" wird explizit die IP Adresse herausgefiltert und alles andere weggelassen.

...zur Antwort

Spielst Du online oder offline?

Im ersteren Fall benötigst Du ein Plugin, zb
https://dev.bukkit.org/projects/custom-enderchest

Und im offline Modus benötigst Du eine Mod. Ich kenne selbst keine, habe aber gerade im Internet das hier gefunden, vllt hilft das:
https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/terrible-chest

Dazu wird allerdings Forge benötigt.

...zur Antwort

Dann würde die Feuernation uns alle unterjochen.

Ne, im Ernst. Ist ein interessanter Gedanke.

Erdbendiger:
Es wäre vermutlich eine enorme Hilfe, wir bräuchten zB zur Förderung von Mineralien keine technischen Geräte mehr, vieles wäre dadurch auch günstiger. Terraforming wäre einfach zu bewältigen und keine Mammut Aufgabe wie heutzutage.
Die Bauern hätten es relativ leicht mit der Bewirtschaftung der Felder.
.. und noch vieles mehr.

Wasserbendiger:
Könnten Wasserleitungen ersetzen, bzw wir könnten ein neues System von Wasserwerken konstruieren, die nicht mit Pumpen, sondern mit Bändiger-Kräften funktionieren.

Feuer:
Ohne jegliche Hilfsmittel Feuer zu erzeugen ist eine starke Fähigkeit. Ist in sehr vielen Berufen sicher von Vorteil.

Luft:
Man könnte fliegen, bräuchte also keine Flugzeuge mehr. Das birgt auch die Chance, neue "Straßen" zu konzipieren, die in der Luft sind.

-----

Man könnte dadurch sehr viele Erdressourcen sparen und Katastrophen entgegenwirken, wie zB Erdbeben, Vulkanausbrüche etc.

-----

Doch alles in Allem sind wohl die Gefahren größer als die Vorteile. Denn die Menschheit hat in den 300.000 Jahren ihrer Existenz bewiesen, dass - sobald sie zu viel Macht haben - alles irgendwann zugrunde geht.
Ich könnte mir vorstellen, dass ähnlich wie bei Avatar Kriege entstehen könnten, und das Ausmaß wäre enorm, besonders wenn man den aktuellen Stand der Technik und Wissenschaft mit Bändigerkräften vereint.
Um ehrlich zu sein, will ich mir gar nicht ausmalen, was sonst noch passieren könnte.

...zur Antwort

Das ist das BIOS.

Irgendwo müsste "Save changes and exit" bzw "Speicher und verlassen" oder sowas stehen. Leider kann ich auf diesem unscharfen Foto nicht viel erkennen. Ansonsten PC einfach neu starten. Kommt beim Booten denn immer sofort das BIOS?

...zur Antwort

Java ist aber installiert, oder?

Alternativ könntest du auch einen anderen Launcher nehmen.
Ich persönlich nutze MultiMC, das kann ich wirklich empfehlen.
https://multimc.org/

Dieser Launcher ist übrigens auch sehr simpel und übersichtlich aufgebaut, und beinhaltet viele Einstellungsmöglichkeiten, zB zur einfachen Mod Verwaltung oder verschiedene „Container“ für unterschiedliche MC-Versionen und noch mehr^^

...zur Antwort

Ich bin männlich, würde mich aber trotzdem gerne dazu äußern. Also ich persönlich finde, dass sowas überhaupt nicht geht. Das sieht sehr ungepflegt und asozial aus.

Sonntags zu Hause oder beim Sport kann man sowas ja tragen, aber bitte bitte bitte nicht in der Öffentlichkeit.
Leider trifft man häufig Männer mit Jogginghosen. Ohne Vorurteile streuen zu wollen, muss ich dazu aber sagen, dass weit über 90% dieser Männer arbeitslos bzw arbeitssuchend sind und zum Großteil auch Migrationshintergrund haben (ist meine subjektive Empfindung).
Man kennt ja diese typischen "Adidas Jogginghosen-Kanаcken" oder Harzer (das soll nicht abwertend klingen. Ist nur eine Feststellung von Tatsachen).

...zur Antwort

Ich besitze das Buch und war begeistert beim Lesen. Ich kann es definitiv empfehlen! Eigentlich ein must-have für Psychonauten, genau so wie PiHKAL und TiHKAL von Alexander und Ann Shulgin :)

Außerdem sehr empfehlenswert von Christian Rätsch ist "Urbock: Bier jenseits von Hopfen und Malz", falls Du Dich auch für Bier interessierst :)

...zur Antwort

So wie ich das sehe, ist es noch legal.
1P-, 1B-, ETH/AL-LAD etc. wurden ja bereits ins Neue-psychoaktive-Stoffe-Gesetz aufgenommen (Alkylreste bis sechs Kohlenstoffatome).
Cyclopropyl ist kein Alkyl, also ist dies nicht betroffen. Das "Schwänzchen" 1cP löst sich in Wasser auf, bildet eine Carbonsäure und fungiert als Prodrug zu LSD (wie die meisten anderen Derivate auch).
Wie allerdings die Wirkung ist, kann ich Dir nicht sagen. Dieses RC hab ich noch nicht ausprobiert^^

...zur Antwort

Ich würde die Domain mit Cloudflare verbinden und alles darüber laufen lassen.

...zur Antwort

Soweit ich informiert bin, ist die größte Zelle der Welt ein Schleimpilz, genauer gesagt der Physarum polycephalum.

Ihm wird auch eine Art Intelligenz nachgesagt, da er immer den besten Weg zum Futter findet, und somit zB auch in komplexen Labyrinths den kürzesten Weg nimmt.

In Tokyo wurde dieser Pilz mal auf ein Modell der Innenstadt gesetzt, und Futter darauf verteilt. Das Ergebnis war am Ende sehr ähnlich zu dem U-Bahn Netz der Stadt.

In Bremen gab es mal ein ähnliches Schüler-Experiment, bei dem der Pilz auf einem Modell der Stadt Bremen eingesetzt wurde und Verbindungen über die Weser erstellte, die deckungsgleich mit den Plänen der Stadtplaner für neue Brückenprojekte waren.

Schon verrückt.

...zur Antwort

Tee trinken, abwarten. Das Paket befindet sich jetzt erstmal beim Zoll Frankfurter Flughafen.
Im schlimmsten Fall wird das Paket zurückgeschickt, wobei ich aber nicht davon ausgehe, denn die Leute dort kennen Dein Geburtsdatum nicht, und da nichts Illegales im Paket ist, werden die das wohl durchwinken.

...zur Antwort

https://www.drehorgel-edihofmann.de/
http://www.haraldmmueller.de/
http://www.notenlochband.de/deutsch/leistungsangebot.htm
https://www.raffin.de/de/
https://www.thomas-sterk.nl/

Einfach mal dort anfragen. Notenlochband.de macht sowas auf jeden Fall.

...zur Antwort

"Community-Experte für Computer" aha :D

Zum TS: Wo befindet sich Dein TS Server? Deutschland oder Ausland? Verhält sich das denn auch so, wenn Du auf anderen TS-Servern unterwegs bist, oder nur bei Deinem?

Zu Ubisoft kann ich ohne weitere Informationen nichts sagen. Dass Du aus dem Spiel rausfliegst, ist schon recht merkwürdig, aber das hat auf keinen Fall was mit der Firewall (außer die Firewall hat einen aktiven Paketfilter am laufen) bzw. den Ports zutun. Ansonsten wäre die Verbindung ja dauerhaft unterbrochen, und nicht nur teilweise.

Wie ist denn der Ping? Hast Du schon mal einen Speed-Test versucht? Das hört sich ja erstmal alles so an, als hättest Du einen großen Paketverlust. Das kann viele Ursachen haben. Angefangen von der Internetnutzung im Haus (Geschwister, Mieter o.Ä. "blockieren" die Leitung), über ein lädiertes LAN-Kabel, bis hin zu defekten Routern/Switchen beim Internetanbieter, uvm.

Wenn es tatsächlich nur bei einigen Diensten (TS, Ubisoft ..) auftritt, und sonst nicht, kann es auch mit Deinen eingetragenen DNS-Servern zutun haben. Vielleicht versuchst Du mal testweise, einen anderen zu verwenden.

Im Grunde kann dieses Phänomen sehr viele Ursachen haben. Ohne mehr Informationen kann man schlecht die wahre Ursache herausfinden.

...zur Antwort

Ich habe schon einige Male MDMA mit 2C-B zusammen kombiniert. Das ist im Grunde eine recht schöne Kombi, aber man sollte (eigentlich) beides nicht zeitgleich konsumieren. Das 2C-B "zerstört" das Hochkommen vom MDMA, und auf dem Höhepunkt ist man ziemlich verwirrt/irritiert. Ich war beim ersten Mal sehr perplex; je nach "Mischverhältnis" verhält sich diese Kombination sehr unterschiedlich. Wenn man beispielsweise 100mg MDMA mit 20mg 2C-B konsumiert, merkt man fast nichts vom MDMA, während das 2C-B sehr präsent ist. Umgekehrt (zB bei 200mg MDMA + 10mg 2C-B) spürt man kaum was vom 2C-B, während das MDMA sehr stark im Vordergrund ist.

Meine Erfahrungen beziehen sich allerdings ausschließlich auf MDMA Kristalle (oral oder nasal) und 2C-B Pulver (immer nasal!). Das ist zum einen reiner (in den meisten Fällen jedenfalls) und zum anderen kann man das besser dosieren.

Am liebsten hab ich diese Kombi, wenn man zuerst das MDMA konsumiert, und nach ungefähr zwei Stunden das 2C-B einnimmt. Dann spürt man nämlich das wundervolle Hochkommen vom MDMA + den Anfang vom Höhepunkt. Nach etwa zwei Stunden ist man ja bereits "oben", und dann ist es perfekt, das 2C-B zu konsumieren. Zum einen verlängert es die Wirkung vom MDMA um etwa 1-2 Stunden, und zum anderen entfaltet sich die Wirkung vom 2C-B schneller, und (meiner Erfahrung nach) ist das 2C-B auch stärker präsent, als wenn man es ohne MDMA konsumiert.

Naja gut, da Du von Pillen sprichst, in denen beides enthalten ist, kann man das nicht getrennt einnehmen. Interessant wäre zu erfahren, in welcher Menge die beiden Substanzen in der Pille enthalten sind. Ohne Labor-Test kann man sowas aber leider nicht mit Sicherheit feststellen.
Ich habe leider keine Erfahrung mit einer Pille mit beiden Substanzen. Ich denke aber nicht, dass es groß abweicht von dem, was ich weiter oben geschrieben habe.

Auf jeden Fall wünsche ich Dir einen wundervollen Trip :-)
Und halte immer genug zu trinken bereit, und lass die Finger vom Alkohol^^

...zur Antwort

Lade Dir am besten von der offiziellen Optifine Seite (https://optifine.net/home) die Datei für die 1.8.9 Version herunter:
https://optifine.net/downloadx?f=OptiFine_1.8.8_HD_U_I7.jar&x=842c1dae693cc6c39025834526fc8cba

Die .jar Datei muss im .minecraft Ordner in den Mods Ordner kopiert werden, dann sollte es schon laufen.

TexturePacks müssen als .zip Archiv in den Ordner "Ressourcepacks" kopiert werden, damit sie genutzt werden können.

Den .minecraft Ordner findest Du, wenn Du "Windows-Taste + R" drückst und in das Fenster "Ausführen"

%appdata%\.minecraft\

eintippst.

Hast Du sonst noch andere Mods installiert? Forge müsste auch mit drin sein, damit es läuft, soweit ich mich erinnere.

...zur Antwort

Hast Du Dir schon die Infos auf deren Homepage durchgelesen?

https://www.frequency.at/faq/

Es gibt sowohl am Campingplatz, am Caravanplatz als auch im Kerngelände Sanitärstationen.
Es sind ausreichend wassergespülte Toiletten bei den großen Sanitärstationen am Campingplatz, beim Caravanplatz und im Kerngelände vorhanden. Ebenso am VIP-, Comfort-, Glamping- und Greencampingplatz. Weiters sind am gesamten Gelände an mehreren Positionen größere Mobiltoilettenstationen positioniert.

und noch vieles mehr steht dort alles.

...zur Antwort

Steht nach der Anrede ein Komma, wird das folgende Wort kleingeschrieben, sofern es sich nicht um ein

  • Substantiv
  • einen Eigennamen
  • die Anredefürwörter Sie, Du, Ihr oder ihre zugehörigen besitzanzeigenden Fürwörter Ihr, Dein, Euer etc.

handelt. Egal ob da ein Absatz ist oder nicht.

...zur Antwort

Der Bürgermeister leitet das Rathaus. Ein Rathaus ist immer in verschiedene Ämter unterteilt.. Ordnungsamt, Sozialamt etc.

Das Bürgermeisteramt gehört auch zur Stadtverwaltung.

Du kannst es also vor Ort im Rathaus abholen :)

...zur Antwort

In der Essentials Config kannst Du einstellen, mit wie viel Geld ein Spieler beim ersten Betreten des Servers starten soll.

############################################################
# +------------------------------------------------------+ #
# |                  EssentialsEco                      | #
# +------------------------------------------------------+ #
############################################################
 
# For more information, visit http://wiki.ess3.net/wiki/Essentials_Economy
 
# Defines the balance with which new players begin.  Defaults to 0.
starting-balance: 500

In diesem Beispiel startet man direkt mit 500$, sobald man das erste Mal den Server betritt.

Hier nochmal zum Nachlesen:
https://wiki.mc-ess.net/wiki/Essentials_Economy

...zur Antwort

Du meinst sicher die Gesamtbänder. "Der Winter naht" beinhaltet die ersten beiden Bücher. Die Bücher in der Reihe haben aber andere Titel.

"Die Herren von Winterfell" ist das erste Buch.

Das zweite Buch heißt "Das Erbe von Winterfell"

-----

  1. Band: Die Herren von Winterfell
  2. Band: Das Erbe von Winterfell
  3. Band: Der Thron der Sieben Königreiche
  4. Band: Die Saat des goldenen Löwen
  5. Band: Sturm der Schwerter
  6. Band: Die Königin der Drachen
  7. Band: Zeit der Krähen
  8. Band: Die dunkle Königin
  9. Band: Der Sohn des Greifen
  10. Band: Ein Tanz mit Drachen
...zur Antwort

Vielleicht bin ich ein Spion,
Vielleicht aber auch nicht.
Vielleicht spioniere ich die ganze Region,
Vielleicht ist es auch nur eine Geschicht'.

Vielleicht spioniere ich aus die ganze Nation,
oder auch nur Deinen Sohn.
Man kann es letztendlich nicht wissen,
was alles passiert hinter den Kulissen.

by TheHunter147 - 20.08.2019, 08:40

...zur Antwort
essentials.kits.[kitname]

ist die entsprechende Permission, die gesetzt werden muss, damit Spieler Zugriff auf das entsprechende Kit haben. zB "essentials.kits.starter" für das Starter-Kit usw.

Wenn die Spieler nur durch Schilder ihre Kits bekommen sollen, musst Du noch folgende Permission entfernen (falls diese gesetzt ist):

essentials.kit

Diese ist nämlich für den Command /kit da.

Premium Spieler müssen also dieses Recht bekommen, um /kit ausführen zu dürfen, und zusätzlich noch "essentials.kits.[kitname]" für die Premium Kits. Ist ja selbsterklärend :D

...zur Antwort

Minecraft Plugin programmieren Item verschieben oder droppen verbieten?

Minecraft Plugin programmieren Item verschieben oder droppen verbieten? Dies ist mein Sourcecode:

import org.bukkit.Bukkit;
import org.bukkit.Material;
import org.bukkit.command.Command;
import org.bukkit.command.CommandExecutor;
import org.bukkit.command.CommandSender;
import org.bukkit.entity.Player;
import org.bukkit.inventory.Inventory;
import org.bukkit.inventory.ItemStack;
import org.bukkit.inventory.meta.ItemMeta;

public class RankUpCommand implements CommandExecutor {

@Override
public boolean onCommand(CommandSender sender, Command cmd, String label, String[] args) {
    Player p = (Player) sender;
    if(p.hasPermission("rankup.open")) {
        if((sender instanceof Player)) {
            if(args.length == 0) {
                Inventory inventory = Bukkit.createInventory(null, 9*3, "§6§lRank-Up");
                p.openInventory(inventory);
                p.sendMessage("§7Du hast das Rank-Up Menü geöffnet!");
                
                ItemStack diamond = new ItemStack(Material.DIAMOND);
                ItemMeta itemMeta = diamond.getItemMeta();
                itemMeta.setDisplayName("§b§lDiamond Rang");
                diamond.setItemMeta(itemMeta);


                inventory.setItem(11, diamond);
                
                ItemStack ultra = new ItemStack(Material.BEACON);
                ItemMeta ItemMeta = ultra.getItemMeta();
                ItemMeta.setDisplayName("§b§lUltra Rang");
                ultra.setItemMeta(ItemMeta);
                
                inventory.setItem(13, ultra);
                
                ItemStack supreme = new ItemStack(Material.REDSTONE_BLOCK);
                ItemMeta iTemMeta = supreme.getItemMeta();
                iTemMeta.setDisplayName("§4§lSupreme Rang");
                supreme.setItemMeta(iTemMeta);
                
                inventory.setItem(15, supreme);
                
                ItemStack glass = new ItemStack(Material.STAINED_GLASS_PANE);
                ItemMeta itemmeta = glass.getItemMeta();
                itemmeta.setDisplayName("");
                supreme.setItemMeta(itemmeta);
                
                inventory.setItem(0, glass);
                inventory.setItem(1, glass);
                inventory.setItem(2, glass);
                inventory.setItem(3, glass);
                inventory.setItem(4, glass);
                inventory.setItem(5, glass);
                inventory.setItem(6, glass);
                inventory.setItem(7, glass);
                inventory.setItem(8, glass);
                inventory.setItem(9, glass);
                inventory.setItem(10, glass);
                inventory.setItem(12, glass);
                inventory.setItem(14, glass);
                inventory.setItem(16, glass);
                inventory.setItem(17, glass);
                inventory.setItem(18, glass);
                inventory.setItem(19, glass);
                inventory.setItem(20, glass);
                inventory.setItem(21, glass);
                inventory.setItem(22, glass);
                inventory.setItem(23, glass);
                inventory.setItem(24, glass);
                inventory.setItem(25, glass);
                inventory.setItem(26, glass);
                inventory.setItem(27, glass);
                inventory.setItem(28, glass); {
            
                
            }
            
        }
                }
            }
        
    
    return false;
}


}

Bitte hilft mir!

...zur Frage

Okay, also Du hast bereits einen Befehl, mit dem Du das Inventar erstellst, mit Items befüllst und öffnest.

Jetzt brauchst Du den Code, der das Verschieben der Items verhindert, sowie das droppen, richtig?

Dann fangen wir mal mit dem InventoryClickEvent an:

@EventHandler
public void onClick(InventoryClickEvent e) {
  if (e.getInventory().getName().equals("§6§lRank-Up")) {
    if (e.getCurrentItem() != null && e.getCurrentItem().getType() != Material.AIR) {
      e.setCancelled(true);    
    }
  }
}

Und fürs Droppen brauchst Du das PlayerDropItemEvent:

@EventHandler
public void onDrop(PlayerDropItemEvent e) {
  if (e.getPlayer().getOpenInventory​().getTitle().equals("§6§lRank-Up")) {
    e.setCancelled(true);
  }
}

Natürlich müssen beide Listener in der jeweiligen Klasse implementiert und in der Hauptklasse registriert werden.

Was mir gerade beim Durchlesen Deines Codes noch aufgefallen ist, ist dass Du das Inventar direkt öffnest, nachdem du es erstellst, und danach erst die Items befüllst etc.
Ich würde An Deiner Stelle "p.openInventory(inventory);" lieber ans Ende setzen.

Ich gebe kein Gewähr auf Richtigkeit. Ich habe das gerade nur schnell runtergeschrieben, ohne es zu testen.
Falls noch Probleme aufkommen sollten, bin ich gerne bereit, weitergehend zu helfen.

...zur Antwort

Schau mal in der Essentials Config Datei.

Da müsste sowas stehen:

# Prevent the spawning of creatures.
    spawn:
      creeper: false
      skeleton: false
      spider: false
      giant: false
      zombie: false
      slime: false
      [...]

Ist alles bei dir auch auf false gesetzt? Wenn es true ist, dann wird das Spawnen der Mobs verhindert.

Außerdem existiert in eben dieser Config die Option

spawnmob-limit: [ZAHL]

Falls das auf 0 gestellt ist, könnte es natürlich daran liegen. Standard ist 10, soweit ich weiß.

---

Du bist dir aber sicher, dass es an Essentials liegt? Es könnte u.U. auch WorldGuard sein.. mit

/rg info __global__

kriegste die aktuellen Flags raus. mob-spawning müsste also aktiviert sein.
Falls es das nicht ist, kannst du das aktivieren mit

/rg flag __global__ mob-spawning allow
...zur Antwort
if (cmd.getName().equalsIgnoreCase("fly")) {
  if (p.hasPermission("fly.execute")) {
    Player p = (Player) sender;
    if (args.length == 1) {
      Player pl = Bukkit.getPlayer(args[0]);
      if (pl != null) {                          
        if (pl.getAllowFlight()) { 
          pl.setAllowFlight(false);
          p.sendMessage(pl.getName() + " kann jetzt nicht mehr fliegen.");            
          pl.sendMessage("Du kannst jetzt nicht mehr fliegen.");                
        }            
        else {                   
          pl.setAllowFlight(true);
          p.sendMessage("pl.getName() + "kann jetzt fliegen.");                     
          pl.sendMessage("Du kannst jetzt fliegen.");
        }               
      } 
      else {                     
        p.sendMessage("Dieser Spieler ist nicht online!");
      }                  
    } 
    else {                     
      if (p.getAllowFlight()) {
        p.setAllowFlight(false);                           
        p.sendMessage("Du kannst jetzt nicht mehr fliegen.");
      }                  
      else {
        p.setAllowFlight(true);
        p.sendMessage("Du kannst jetzt fliegen.");
      }              
    }            
  }           
  else {                    
    p.sendMessage("Keine Berechtigung);
}

(Ich habe den Code nicht getestet)

Mit dem Befehl "/fly" kann man sich selbst fliegen lassen bzw, es wieder deaktivieren. Wenn man "/fly <Spieler>" eingibt, kann man einem anderen Spieler das Fliegen aktivieren bzw deaktivieren.
Benötigt wird dafür das Recht "fly.execute".

Du musst aber noch daran denken, dass du beim PlayerQuitEvent die beiden Zeilen

e.getPlayer().setFlying(false);
e.getPlayer().setAllowFlight(false); 

einträgst, sonst können die Spieler auch nach einem rejoin immer noch fliegen.

...zur Antwort

Ich habe schon immer gesagt, dass NordVPN schlecht ist :D

Die loggen alles mit. Das kam raus. Deshalb No-Go für mich. Außerdem lieber ein paar große starke Server, als tausende Mini Dinger, die oftmals total überlasten.

...zur Antwort