Durch Gras rauchen die wahre Aura eines Menschen erkennen?

 - (Drogen, Cannabis, Gras)  - (Drogen, Cannabis, Gras)  - (Drogen, Cannabis, Gras)

5 Antworten

Du kannst bekifft also Menschen einschätzen bzw. meinst, diese einschätzen zu können? Nichts, was man nicht auch nüchtern könnte. Nüchtern kann man übrigens auch (zu) sehr von dem überzeugt sein, was man selbst zu erkennen meint. Eine Eigenschaft, die unter Einfluss gewisser Substanzen vielleicht sogar eher gesteigert wird.

➡️ https://de.wikipedia.org/wiki/Kognitive_Verzerrung

Wenn du unter Einfluss von Cannabis in deinen Mitmenschen eher Zweigesichtigkeit, Falschheit, zu erkennen meinst, ist das vielleicht weniger ein "wahrer" Blick auf deine Mitmenschen, sondern eher eine negative Wirkung der Droge auf deine Wahrnehmung.

Woher ich das weiß:Hobby – Interessierter Laie ✔️ Kein Fachmann, kein Arzt ❌

Du hast in dir intuitiv eine tiefes Gespür für.. naja für alles

Gras kann sowas stärker spüren lassen weil man halt high ist

Jaa ich analysiere gerne Menschen bzw Gespräche oder Ähnliches oder kann mich gut in Menschen hineinversetzen ich bin mit mehr als sicher dass Gras es noch intensiver macht und ich mir genau da auch sicher bin als nüchtern.

Wenn ich nüchtern bin dann hinterfrage ich es sogar oder bin mir da gar nicht so sicher ob es wirklich gelogen was die Person erzählte aber wenn ich grad rauche dann ist ein sehr starkes Bauchgefühl was mir sagt :” die Person ist böse,traurig,unsicher Ähnliches.”

Bei meinem Freund wenn ich zusammen mit ihm rauche gave ich das Gefühl nicht…ich sehe ihn dann immer als selbstbewusster Mann der vllt auch I.wo dazu gehören will aber trotzdem im reinen mit sich ist.

In gegen Satz zu mir ich have mal versucht in mich hinein zu schauen und in echt trage ich auch eine kleine Fassade und him manchmal unsicher oder unzufrieden mit mir selbst.

Ich bin mit mehr als sicher das Gras dies verstärkt.

0

Ich rauche täglich seit vielen Jahren Cannabis und habe noch nie so etwas in der Art gehabt. Bin allerdings von der Persönlichkeit her stark anti-esoterisch.
Ich denke es spielt sich alles nur im Gehirn ab und wenn jemand "anfällig" für solche Empfindungen ist, kann es schon sein, dass die eigene Psyche uns einen Streich spielt.
Selbst erlebt habe ich sowas aber noch nie und auch von Bekannten hab ich sowas noch nicht gehört.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – als langjähriger und leidenschaftlicher Psychonaut

Du bildest es nur ein.

Mmh ne kann nicht sein es gab viele Fälle wo die Person wirklich so war( Ich habe mal mit einem guten Freund geraucht und ich konnte dpüren dass er kein netter Kerl ist, Frauen als Objekt sieht und es ihm egal ist wem er weh tut und er sich sehr überzeugt von sich selbst ist. An dem Abend war auch eine gute Freundin mit da und mein Kumpel meinte zu mir ich solle sie dich bitte abfüllen damit die lockerer wird) Ich hatte in dem Moment etwas Angst vor dem und habe es natürlich nicht gemacht

0
@eisblume2625

Doch, das kann sein. Es ist Einbildung. Drogen könne auch Halluzinationen verursachen

0
@Korakis959

Gras kann keine Halluzinationen verursachen außer es ist mit I.was gestreckt und ich rauche nichts gestreckt es

0

Natürlich alles was man unter Beeinflussung von irgendwelchen Substanzen spürt ist echt und magisch!
Willst du gleich noch behaupten Stalin wäre ein demokratischer Wohltäter?

Hä ?! Es geht darum dass ich mein Umfeld noch krasser wahrnehme und ich sie einfach mit zwei Gesichtern sehe

0

Was möchtest Du wissen?