Hermes Paket kommt nicht an?

Hallo mal zu den Eckdaten ich habe bei Ebay etwas gekauft und der Anbieter versahnte es per Hermes. das war am Freitag den 18.1.

Zum einen befand sich das Paket erst zum 24.1 also fast 1 Woche später das erste mal in der Zustellung aber der Hermes Bote kam erst am 25 das erste mal zu mir leider war ich da arbeiten und er fand es auch nicht nötig es bei einem Nachbarn abzuliefern. Dann erneute Zustellung am Samstag wieder als ich einmal nicht da war trotz nachricht an der Haustüre nicht beim Nachbarn abgegeben im Sendevorlauf steht nun Anschrift konnte nicht gefunden werden (klar eher keinen bock zum aussteigen gehabt).

Hatte schon am Samstag Vormittag bei Hermes angerufen dort auch keine Befriedigende Antwort zudem hatte ich schon am Freitag online die sendung kenzeichnen lassen das sie wenn ich nicht da bin im Getränkemarkt (5 min von mir weg) abgegeben werden soll wenn man mich nicht antrift aber selbst dazu scheint der Ausfahrer nicht fähig. seit samstag 16 Uhr wo er angeblich das Haus nicht gefunden hat hat sich nun der Sendestatus nicht verändert war auch vor einer Stunde noch im Getränkemarkt und dort kahm auch nichts an.

Nun zur Frage. Was kann ich noch tun um denen druck zu machen?

Beim Service ging keiner mehr ran und ich finde das von Hermes langsam als beleidigend das man auf eine Sendung mehr als eine Woche warten muss.

Das einzige was ich nächstes mal schon mache ist das ich beim Versand auf einen anderen anbieder bestehe.

P.s. Der Mitarbeiter im Getränkemarkt sagte mir aber auch das ich nicht der einzige bin und ein anderer Kunde aus dem Gebiet auch gesehen hat das der Fahrer von Hermes nur in dien einfahrt fährt etwas auf seinen Gerät eintippt und wieder weg fährt also nicht mal zum haus geht leider konnte ich das bei mir nicht so beobachten.

P.p.s Sorry für die Rechtschreibung bin grade richtig sauer.

Paket, Hermes Versand
1 Antwort
Avm Support?

Nachdem ich bei der One immer noch keinen Nat-typ bekomme hatte ich direkt bei AVM Support angerufen dieser sagte mir wie bei Microsoft das die einzige Lösung ist den Teredo Filter aus zu machen der Herr meinte auch das dadurch keine Sicherheitslücken entstehen aber im Internet steht überall das diese Lösung falsch ist und man dabei ein Sicherheitsrisiko hat! Was stimmt nun? Denn langsam nervt es mich wirklich das ich plötzlich dieses Problem bei der One habe.

Auch in deren Anleitung wird das deaktivieren des Teredos angegeben.

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-6490-cable/wissensdatenbank/publication/show/1438_Xbox-One-im-FRITZ-Box-Heimnetz-einsetzen

Habe aber eine kleine wenn auch kompliziertere lösung weis nur nicht ob diese wirklich funktioniert diese stammt von einem User aus einem Forum.

Hier die lösung könnte die wirklich klappen?

Probleme gelöst...

Für alle die eine Fritzbox 6360 o. 6490 bei Kabel Deutschland mit echtem Dual Stack 

(also jeweils öffentliche IPv6 und IPv4 Adresse) und nicht DS-Lite (öffentliche 

IPv6 Adresse, dazu nur IPv4 Gateway) haben und mit der XBox One nicht online 

spielen können, gibt es noch folgende Lösung (funktioniert hier problemlos): 

- Einen beliebigen 2. Router, der KEIN IPv6 kann bzw. auf dem IPv6 deaktiviert ist, 

mit seinem WAN-Port an einem Fritzbox LAN-Port anschließen. 

- Den WAN-Port am 2. Router auf DHCP einstellen oder feste IP/Gateway 

im Fritzbox-Subnetz zuweisen. 

- Dem 2. Router in der Fritzbox-Weboberfläche unter 

Internet -> Freigaben -> Portfreigaben -> Neue Portfreigabe -> Exposed Host 

zuweisen. 

- Die XBox One an einem LAN-Port am 2. Router anschließen. 

Da für die XBox One hier kein IPv6 existiert nutzt sie automatisch Teredo. 

(Im 2. Router sind natürlich noch die entsprechenden Ports freizugeben 

oder die XBox One als DMZ einzurichten.)

So kann ich alle Funktionen der FritzBox nutzen und die Xbox hat auch keine Probleme mehr...

Computer, Games, Internet, online, Technik, Fritz Box, Support, Technologie, Spiele und Gaming, Xbox One X
1 Antwort