Meine Schwester diskriminiert mich aufgrund meiner Hautfarbe?

Meine Schwester (13 | fast 14) diskriminiert mich ständig wegen meiner Hautfarbe. Wir beiden haben nicht den selben Vater und ich (16) hatte das tolle "Glück" ungewollt in einem Partyurlaub meiner Mutter (36) zu entstehen. :D Ein Urlaubsmitbringsel sozusagen.

Der Vater meiner Schwester ist eine deutsche Kartoffel, meine Mutter ebenfalls und meine Schwester somit auch. Nur ich bin die Außenseiterin. ._.

Meine Schwester ärgert und beleidigt mich wirklich ständig. Wenn ich den Tisch decke, holt sie sich immer neues Geschirr und Besteck, weil ich ihres angefasst habe. Letztens habe ich mit einer Freundin Plätzchen bei uns gebacken, meine Schwester wollte sich abends die ganze Schüssel krallen, aber nach dem sie wusste, dass ich die gemacht habe, meinte sie allen Ernstes "Iiihhhh!! Das esse ich nicht!". Hallo?! Habe ich irgendeine ansteckende Krankheit? Habe ich Ebola? Habe ich Aids? Nein. Ständig bringt sie rassistische Witze, lacht sich halb kaputt beim Erzählen und das Schlimme ist ja, dass es unsere Mutter nicht wirklich interessiert. Wenn ich mich beschwere kriege ich zuhören, dass ich solche Bemerkungen ignorieren soll. Trotzdem heute morgen bekam ich mal wieder gesagt, dass es gar nicht auffallen würde, wenn ich mich neben eine Gruppe Flüchtlinge stelle. ._. Meine Mutter konnte sich ein Grinsen nicht verkneifen, als meine Schwester den Satz gebracht hat. Danke. Sehr freundlich. Meine Oma hat auch irgendwas an mir auszusetzen und behandelt meine Schwester viel besser als mich.

Ich kann leider nichts an meiner Hautfarbe ändern ^-^ Kann ja nichts dafür, dass sich meine Mutter von einem dunkelhäutigen Typen schwängern lassen musste und ich so eine Milchkaffeehaut abbekommen habe.

Ich weiß echt nicht mehr, wie ich mit meiner Schwester umgehen soll. Ihr Verhalten nervt mich nur noch und ich empfinde es als respektlos und unverschämt. Meiner Mutter scheint es ja egal zu sein, dass meine Schwester irgendwas an mir auszusetzten hat und mich hier "runter" macht. Wie seht ihr das? Wie würdet ihr reagieren? Reagiere ich vielleicht über?

...zur Frage

Finde das Verhalten deiner Mutter schon sehr suspekt,warum sie das duldet.

...zur Antwort

Meine Freundin nervt mich mit ihren Hund, bzw vielleicht Sie?

Hallo Leute , wie schon der Titel verrät geht es um den Hund von meiner Freundin.

Seit ca. 3 Jahren sind wir zusammen & leben noch nicht zusammen. Da ich alleinerziehend bin (Kind , 5 Jahre ) und mir auch nicht zur Zeit vorstellen kann , meine schöne Wohnung zu verlassen.

Kurz zu ihr , sie ist 22J arbeitslos & hat eine kleine 2 Zimmer Wohnung.

Vor ca. 2 Jahren hatten wir mal das Gespräch das sie sich gerne einen Hund zulegen will , weil sie bei Ihrer Mama damals auch ein hatte & meint sie würde meine Kompromisse akzeptieren , da ich ihr deutlich klar gemacht habe , weder in meiner Wohnung noch in meinem Auto, Couch , Bett will ich keinen Hund haben. Die Gründe sollten eigentlich alle verstehen.

Naja , siehe da keine 3 Tage später hatte sie sich ein Hund ( rasse weiß ich nicht, Tierheim Hund ) zugelegt

Am Anfang lief es wirklich super , unsere Beziehung wurde durch den Hund nicht schlechter & wir haben unsere Kompromisse gegenseitig respektiert.

So jetzt zum eigentlichen Thema , Seit mittlerweile einem Jahr , geht sie mir Tierisch auf die nerven mit ihren Hund obwohl der Hund eigentlich nichts dafür kann. Sie schlebt in jetzt plötzlich überall mit hin , nimmt sie ungefragt einfach mit zu mir . Wenn sie bei mir auf die Couch geht oder ins Bett , werde ich natürlich etwas lauter aber es scheind Sie nicht zu Interessen. ( Bei Ihr , darf der Hund nicht auf die Couch aber aufs Bett)

Plötzlich fängt sie komischerweise auch damit an , dass sie mir pissige Antworten gibt , wenn ich sage "klar schatz können wir uns heute sehen aber ich möchte den Hund nicht im Auto oder in der Wohnung haben" Das sie dann meint " ich habe dann pech , ist ihr zu Blöd , mein Kind darf ja auch ins Auto & so weiter . Dazu kommt das sie mir ständig Foto's von den Hund schickt aber wirklich immer bei jeder kleinigkeit zB. Schickt sie mir ein Foto von Ihr & "sagt guck mal sie hat irgendwas" Und es Original ein ganz normales Hundefoto wo ich dann sage schatz ich erkenne da nichts" & sie dann antworten da sieht man auch nix ich spüre es " & sowas nervt wenn sie sagt sie geht joggen schickt sie mir Fotos wie der Hund beim rennen sieht ? Alter mich interessiert das nicht ... Da zu kommt immer dieser Kind & Hund vergleich wo ich immer ausrasten könnte Sie will sich mit mir treffen & sagt sie kann mit den Hund aber nicht an der "Hauptstrasse lang weil sie angst hat" & ich sage dann ok schatz dann gehts leider nicht wenn du den Hund nicht alleine lassen willst/kannst & sie meint dann ernsthaft" tja du hast ein Kind und ich ein Hund dann gehts halt nicht... Alter manchmal komme ich mit so vor als wäre sie 12 Jahre alt.. Um ehrlich zu sein tut der Hund mir auch etwas leid, da sie wirklich kaum mit uhn rausgeht und meistens nur immer 10-15 Min weil der Hund ja so ne angst hat, & wenn ich dabei bin aber von ihren "ausreden " nie was merke bzw sehe.

Ich hab keine ahnung mehr...

...zur Frage

Ihr scheint beide nicht reif genug zu sein.

Nicht böse sein aber lass das mit dem Alter ... Wie du schreibst lassen wir mal.

Sie sollte akzeptieren das ihr Hund weder auf der Couch noch im Bett was zu suchen hat,wen du das nicht möchtest.

Tiere vergleicht man generell nicht mit Kindern ,sie scheint echt ein Problem damit zu haben.

Einen Hund überhaupt ein Tier legt man sich zu wen man die Geduld dazu hat .

Nur mal paar Minuten Gassi zu gehen am Tag ist auch nicht das wahre.

Das ihr nicht zusammenwohnt ist wahrscheinlich das positivste in eurer Beziehung .


...zur Antwort

Du kennst deine Bekannte seit Jahren ,wen deine Freundin ein Problem hat mach es nicht zu deinem.

Soll sie zuhause bleiben,du hättest ja was anfangen können mit ihr und hast es nicht ,da sie nicht dein Typ ist.

Wen sie dir das nächste mal wieder droht zuhause zu bleiben,dann geh alleine weg.

...zur Antwort

300 Leute ( Freunde) hat doch kein Mensch .Slange du einen wahren hast auf den dich verlassen kannst ist doch alles gut.

...zur Antwort

Das solltest du aber den Mut haben,auch wen es dein Chef ist musst du dir nicht alles gefallen lassen.

Rede mit ihm in Ruhe sag ihm was dich stört,das wen er was zu sagen hat das bitte unter vier Augen machen soll.

...zur Antwort

Wäre er mit dir zusammen wen ihm nicht gefallen würdest?

Du musst dich nicht schämen für deinen Körper.

...zur Antwort

Auto: Kadett,Golf,Opel Manta.

Kleidung: Schlaghosen.

Personen: Brandt,Schmitt,Genscher .

...zur Antwort

Mal beobachtet er dich dann wieder wirst ignoriert.

Da er vergeben ist treibt er sein Spielchen um zu sehen wie weit er gehen kann.

Mein Rat Finger weg da man sich nicht in Beziehungen einmischt,da er dein Kollege ist erschwert es nochmal .

Im Betrieb wird sicherlich auch dumm geredet über euch.

Mag sein das dich geschmeichelt fühlst,geh nicht länger darauf ein.Bleib kollegial lass dich nicht nachhause bringen.

...zur Antwort

Wie finde ich raus, ob er noch mit anderen Mädchen schreibt?

Hallo,
bin seit 1 Monat in einer Beziehung. In der Nacht konnte er nicht schlafen, ich bin davon wach geworden. Er hat sich entschuldigt und meinte er daddelt bisschen am Handy, er dachte ich schlafe sofort weiter. Dabei hab ich zu ihm geschaut wie er mit dem Rücken zu mir WhatsApp geöffnet hat und durch diverse Chats gescrollt hat die offen sind mit seinen Kontakten. Dabei hat er den ein oder anderen Kontakt geöffnet, hat sich das Bild angeschaut oder ein Text verfasst an mehrere. Konnte nicht erkennen ob es an Männlein oder Weiblein war, aber ich fand die Art & Weise um 5 Uhr morgens an bestimmt 5 Kontakte Texte schreiben seltsam...sah im ersten Moment so aus als wenn er ein paar löscht. Von einem Kontakt konnte ich ein Bild eines Mädchens erkennen was er geöffnet hat. Mir schlug das Herz bis zum Hals. Klar kann es auch irgendeine bekannte gewesen sein aber ich habe furchtbar Angst das er mich betrügt, so wie er es bei seiner Freundin vor 3 Jahren gemacht hat. Er meinte er würde mich nie betrügen dafür wäre ich zu hübsch, zu toll, zu einzigartig, dafür würde er mich viel zu sehr lieben' und ich weiß das er mich über alles liebt- da er sonst nie Gefühle für andere Mädchen hatte außer für das Mädchen vor 3 Jahren und mich jetzt. Auch im Spätdienst ist er seid gestern ständig online während der Arbeitszeit er arbeitet als Kellner, und er hat normal Anfang immer voll viel geschrieben während der Arbeitszeit, jetzt ist er ständig online aber schreibt mir nicht. Sollte ich hellhörig werden?? Habt ihr vll Tipps wie ich rausbekomme ob er mit anderen Mädchen schreibt und/oder mich betrügen will?? Ic kann es mir beim besten Willen nicht vorstellen...Vll ist es wirklich nur meine große Angst die blind macht. :(

...zur Frage

Das fragst dich jetzt nach einem Monat schon?

Es kann eine bekannte sein,komm mal auf andere Gedanken als ständig zu schauen ob er on ist.

Da wirst ja noch verrückt,vertrauen ist wichtig .

...zur Antwort

Warum bist du dann noch mit ihr zusammen ? Versteh mich nicht falsch aber du bist unzufrieden gehst ihr fremd .

Wen man Kinder hat steht der Partner eben an zweiter Stelle .

Anstatt dich zu beschweren hilf ihr bei der Erziehung ,wen ihr nicht vernünftig miteinander reden könnt,das ihr wieder zusammen findet bringt die Beziehung gleich null.

Fremdgehen weil man keine Beachtung findet ist falsch,wen du bei der anderen Frau das hast geh zu ihr.

Ihr lebt eher nebenher statts zusammen ,das du das vermisst versteh ich ja ,aber fremdzugehen ist auch der falsche Weg.

...zur Antwort