Ich vermute jetzt einfach mal, dass diese Stelle besonders heftig von dem Glätten betroffen ist. Man glättet doch links und rechts oder? Und den Übergang erwischt man dabei ganz sicher nicht mehr als den Rest? Kann ich mir zumindest vorstellen. Weil man ausversehen öfter drüber fährt mit dem Glätteisen...

Kann aber auch sein, dass da besonders viele Brechen beim Kämmen, weil es da zb besonders verknotet und die ja sehr brüchig sind. Benutzt du eine normale Bürste/Kamm?

...zur Antwort

In der Pubertät kann das völlig ok sein. Ich hab mit 15/16 auch nur 52 Kilo gewogen (Größe 175) und ich hab den ganzen Tag gegessen, alles was ich wollte. Später wurde sogar eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt und als ich älter wurde, fing ich an plötzlich schneller zu zunehmen. Wenn du sicher gehen willst, lass deine Schilddrüse erstmal beim HA checken. Aber an sich würde ich mir keine Sorgen machen :)

...zur Antwort

What??
Klar schafft man das, aber das ist nicht gesund. Es ist wichtig sich angemessen auszukurieren und außerdem steckt man andere an wenn man krank in die Schule usw geht.
Ich weiß leider nicht was man da wirklich machen kann. Deine Mutter hat ihren Fokus auf Leistung, nicht aus Gesundheit. Den müsste man verrücken.
Vielleicht hilft es wenn du sagst du hast Kreislaufprobleme und Schwindel, den kann man auch vortäuschen und der kann bei Erkältung durchaus vorkommen. Damit kann man nicht in die Schule, es besteht die Gefahr dass du schon auf dem Weg umkippst.
Aber ich würde dir raten das nochmal Beizeiten anzusprechen. Gesundheit geht immer vor.

...zur Antwort
Nein

Er ist einer der besten Animes finde ich (nicht unbedingt von der Umsetzung her, aber die Idee an sich finde ich fabelhaft), aber nicht der Beste.

Man müsste aber auch schon alle Animes kennen, um eine solche Auswahl treffen zu können und selbst dann wäre es subjektiv, nicht objektiv.

Subjektiv finde ich zB Neon Genesis Evangelion besser.

...zur Antwort

Da Mathe sehr häufig so vermittelt und beigebracht wird, dass es an den meisten vorbeigeht, ist es schwierig zu sagen, ob jemand echt schlecht ist oder es einfach nicht auf dem richtigen Weg gelernt hat.

Ich habe erst einmal jemanden kennengelernt, der in Mathe wirklich 0 Begabung hatte. Er war allerdings ein Sonderfall - in gewisser Weise beschränkt, aber durch sein vorhergegangenes Leben (Abendgymnasium für Erwachsene, er war über 35) hatte er viel gelernt und gelesen usw und war in allen anderen Fächern relativ gut (auswendig lernen und Dinge verknüpfen hat also funktioniert). Aber in Mathe... trotz Nachhilfe (laut ihm)... er hat NICHTS kapiert und alles sofort vergessen, was er gelernt hat.

Nun ist das aber eben ein Einzelfall.

Ich war in Mathe auch nie sehr gut. Ok, rechnen konnte ich schon in gewisser Weise... aber es hat mich so angeödet und war so nervig, ich hab immer schlechte Noten gehabt. Bis zum Abendgymnasium, als ich plötzlich einen guten Mathelehrer bekam und motiviert wurde. Ich hab etwas problemlos gelernt, was überhaupt keinen Nutzen jemals für mich haben wird und obwohl ich mit Zahlen nicht gut kann, hab ich es hinbekommen. Ich werde bald 30 und hab letztes Jahr mein Abi gemacht und Mathe mit 10 Punkten geschrieben, also einer 2-.

Ich persönlich glaube das eigentlich jeder fast alles Mögliche lernen kann, auch in höherem Alter noch. Um neues zu lernen braucht der Körper normalerweise die Voraussetzung von Energie (körperliche Bewegung und gute Ernährung ist hier wichtig) und Motivation (der Wille, freiwillig!). Ältere Menschen lernen meistens deshalb nicht mehr so gut, weil sie generell wenig neues lernen & sich oft nicht viel bewegen = dadurch kommt es eher zum Abbau im Gehirn, anstatt zum Aufbau.

Welche Krankheit soll das denn sein, von der deine Freundin spricht?

...zur Antwort

Eine Vorliebe ist sowas wie ein Favorit bei einem Merkmal.

zB eine Vorliebe haben für Nougat. Oder für eine Farbe zB eine Haarfarbe.

Ich habe eine Vorliebe für Grün, deshalb mag ich fast automatisch alles was grün ist. Man kann eine Vorliebe haben für Scharfes Essen, für Kleidung mit Streifen, Tattoos auf Schultern, Hüte... oder auch für Eigenschaften von Menschen.

Hat mit der Liebe an sich nichts zu tun, außer, dass es darum geht etwas sehr gern zu haben :)

...zur Antwort

Die Schneidezähne würden mich nie stören, aber das geringe Selbstbewusstsein leider sehr.

Es wird nicht an einer Zahnlücke scheitern... nicht wenn es wirklich was mit echtem Gefühl zu tun hat.

...zur Antwort

Die denkt anscheinend sie wäre eine Prinzessin.

Das ist total übertrieben von ihr.

Sonst bist du immer pünktlich und du hast Bescheid gesagt. Kann halt passieren. Selbst eine halbe Std, wenn du Bescheid sagst und du vielleicht nichts dafür kannst - kann halt passieren.

Ein Gespräch mit ihr darüber wäre eventuell einen Versuch wert. Wenn sie auf ihrer Position beharrt, solltest du dich lieber abwenden. Solche Menschen machen nur Probleme auf Dauer.

...zur Antwort

Ich hab mein Abitur auf einem Abendgymnasium gemacht, aber noch unter den alten Bedingungen. Die haben einiges jetzt etwas erschwert (ich weiß nicht genau was).

Es kommt immer auch ein bisschen auf das Abendgymnasium selbst an - die Lehrer machen auch viel aus. Manche sind Idioten und haben weniger Ahnung als man selbst und man muss sich als Erwachsener dann leider trotzdem zurückhalten. Das fühlt sich anders an, als zu Kindeszeiten.

Im allgemeinen denke ich ist es für jeden schaffbar, der die Zeit und die Motivation hat zu lernen. Ein Großteil ist auswendig lernen und viel ist generell geschafft, wenn man immer anwesend ist und regelmäßig Aufgaben macht.

Ich denke, mit dem was du schreibst, schaffst du das. Für Mathe suchst du dir einfach eine Nachhilfe - viele Abendgymnasien bieten da direkt was an und manchmal gibt es auch Schüler die das tun.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Könnte schon vorkommen, da Kiffen ja auch die Sinneswahrnehmung beeinflusst. Ist aber sicherlich von der Person, ihrem individuellen Zustand und dem Shishatabak abhängig.

Ich würd euch aber auch davon abraten. Wenn ihr schon kifft, dann gönnt euch doch danach vielleicht lieber ein leckeres Eis oder so, anstatt noch mehr zu rauchen. Das wird eurem Gaumen mehr munden, eurer Lunge besser gefallen und auch euer Kreislauf könnte da besser bei wegkommen :)

...zur Antwort

Ich denke es ist nie zu spät, solange man offen dafür ist.

Dazu gehört aber auch sich selbst zu lieben und nur eines erstmal zu erwarten: und zwar überrascht zu werden. Dann wird sich allmählich zeigen was man will und was nicht.

Wenn du deutlich zeigst, dass du unbedingt willst, wirkst du nicht anziehend. Es ist immer am besten zu zeigen, dass man sich selbst gern mag, sein eigenes Leben mag und erst in bestimmten Momenten näher auszuführen, was einem fehlt.

...zur Antwort

Bei manchen ist es perfekt abgeheilt, andere sind noch länger anfälliger.

Ich würde danach gehen, wie gut bei dir normalerweise Sachen heilen, wie gesund du lebst (generell Drogen, Essen, Sport) und wie gut dein Immunsystem in Schuss ist.

Wenn das nicht so supi is, würde ich persönlich lieber noch 2-4 Wochen warten.

Bei mir war es nach 4 Wochen damals noch nicht perfekt abgeheilt, ich brauchte noch Zeit zum Ausruhen (bevor ich wieder rauchte und Alkohol trank usw).

...zur Antwort

Du bist noch sehr jung, da brauchst du dir wirklich noch nicht so einen Kopf zu machen, du hast noch soviele Jahre vor dir und kannst beeinflussen, was passieren wird :)

Ansonsten: Es gibt auch Frauen die nerdig sind oder denen es egal ist, wenn ihr Freund sowas macht/mag. Das Schlimmste was du tun kannst, ist dich selbst schlecht machen - also hör damit auf.

Vergleiche dich nicht mit anderen. Du bist du. Miß dich an deinem vergangenen Ich und wenn du mit dir nicht zufrieden bist, irgendwie, dann arbeite an dir. Das wird dich zufriedener machen und dir mehr Selbstbewusstsein geben und das wiederum wird auf Frauen wirken, glaub mir :)

Es ist wirklich sehr wichtig, dass du dich magst, wie du bist: mit dem was du gerne machst und magst.

Es gibt sicher Lösungen für das "du kannst mit Frauen nicht sprechen"-Problem. Das haben ja viele schüchterne Männer und trotzdem bleiben die nicht alle allein ;) Vielleicht lernst du auch irgendwann eine kennen, mit der es ganz wie von selbst alles klappt, wer weiß. Es ist immer von Vorteil, zuversichtlich zu bleiben um etwas zu erreichen :)

Du kannst es mit Internetdates versuchen, gelegentlich ausgehen an Orte wo es vielversprechend wirkt, aber gut funktioniert oft auch, wenn man sowas wie einem Hobby nachgeht, das verlangt unter fremde Menschen zu gehen - oder Kurse zu machen, wie zB einen Kochkurs oder Töpferkurs oder sonstwas.

Du kriegst das schon hin !

...zur Antwort

Echtes Interesse verschwindet nicht nach zwei Wochen. Er hat nach dir gefragt und bei der Antwort gelächelt. Das heißt es war ihm zumindest nicht unangenehm, dass du ihn magst. Wenn du ihn siehst, geh doch einfach zu ihm und frag ihn, wie seine Ferien waren und komm mit ihm ins Gespräch. Vielleicht spricht er dich ja auch an, aber immer darauf warten kann es kompliziert machen. Lass dein Gefühl die Dinge regeln, aber nicht deine Angst, sondern deine Intuition ;)

...zur Antwort

Da ich nicht aus einer Familie mit so einer Religion und entsprechenden Regeln komme, kann ich nicht wirklich viel sagen, außer: sieh zu, dass du ausziehen kannst, sobald du 18 bist.

Ich seh das wie du, Mensch ist Mensch. Diese Regeln finde ich dermaßen dämlich, das glaubt man nicht und mit Ehre hat das nichts zu tun. Das wird gemacht um Frauen unter Kontrolle zu halten. Aber damit würdest du dir nur Streit einhandeln ...

Ich kenne Mädchen die aus anderen Regeln heraus mit ihren Eltern im Konflikt stehen wegen der Religion und / oder Tradition. Die eine verheimlicht ihren Eltern ihren Freund, der denen nicht recht wäre, obwohl sie längst über 20 ist und die andere ist 30 und lässt sich noch alles von ihrem Vater vorschreiben.... sowas ist immer sehr traurig mit anzusehen. Ich wünsche dir, dass es bei dir nicht so wird.

Am besten wäre es, wenn eine Frau die das selbst erlebt hat, wie du gerade, dir hier einen Tipp geben kann. Meiner ist nur: halte dich zuhause eher zurück, auch wenn es blöd ist, genieß deine Freiheit wenn deine Familie nicht hinsieht und freu dich auf deinen 18.Geburtstag, wenn du selbst bestimmen kannst und lass dir das nicht nehmen!

...zur Antwort

Ich maße mir an, zu sagen, du hasst sie nicht, aber du magst sie überhaupt nicht. Nach meiner Erfahrung ist Hass weitaus schlimmer, aber es kommt einem schnell mal so vor, vor allem in jungen Jahren, dass man jemanden hasst.

Ob Hass oder nicht - solche Gefühle unterdrücken ist nie gut. Es ist ungesund und verursacht oft mehr Probleme als zuvor da waren.

Was ich dir rate ist zu lernen andere Menschen zu akzeptieren, wie sie sind - das ist sehr schwierig, ich kann das aus eigener Erfahrung sagen ... ich bin ständig mit Menschen aneinander geraten, aus ähnlichen Gründen wie du. Teilweise vielleicht dieselben - Humorart, Offenheit/Direktheit usw.

Wenn du ihr nicht aus dem Weg gehen kannst, konzentrier dich nicht darauf, was du an ihr nicht magst, sondern versuche eher Seiten an ihr zu finden, die du okay findest. Und auch wenn du zB ihr Schwänzen nicht richtig findest - vielleicht findet sie ja auch dein direktes Verhalten nicht richtig?! Jeder ist nunmal anders und andere für etwas zu verurteilen, ist immer kompliziert.

Sie ist anders als du, du bist anders als sie und das kann sogar sehr interessant und schön sein (unter Umständen). Oftmals neigt man zu negativen Gefühlen gegenüber diesen Menschen, weil man sie nicht versteht und nicht, weil man sie nicht mag.

Möglicherweise musst du sie ein bisschen kennenlernen und ihre Motivation verstehen, damit du mit ihr besser klarkommst. Ist der beste Rat den ich dir dazu geben kann.

Viel Erfolg.

...zur Antwort

Ich denke, es kommt darauf an, wie du mit schriftlich und mündlich umgehst. Ich persönlich brauche bei Bio immer länger um die genauen Zusammenhänge usw zu verstehen, muss manchmal (mehrmals) Skizzen machen oder nachhaltig was verbessern, weil ich andersweitig eher begabt bin. Deshalb ich es schriftlich gemacht. Letztes Jahr. Ich war schriftlich in Bio zwischen 10-14 Punkten, sehr schwankend, je nach Thema. Ich hab gut gelernt und 12 Punkte geschrieben. Aber ich hatte sehr viel Glück mit dem Thema.

Mündlich wäre ich persönlich ziemlich abgekackt, weil ich das alles in meinem Kopf nicht ordnen kann. Ich brauche es schwarz auf weiß vor meinen Augen, auch das, was ich bereits für diese oder vorige Aufgaben gemacht habe.

Ich würd dir daher raten, deine Talente diesbezüglich abzuwägen. Der Rest ist immer ein bisschen Glück.

PS: Es kommt auch immer auf deine Prüfer an.

...zur Antwort

Manche Jungs sind so, vor allem in jungen Jahren und manchmal liegt es aber wirklich daran, dass es einfach nicht die passende Beziehung ist...

Du solltest mit ihm mal reden und ihn fragen, woher das bei ihm kommt. Mach ihm keine Vorwürfe, sondern sag ihm nur, wie du dich fühlst, wie du das empfindest und dass du ihn nicht verstehst, aber verstehen willst.

Wenn sich daran trotzdem nichts ändert, musst du dich entscheiden, ob das für dich auf Dauer okay ist oder nicht. Weil mehr tun als mit ihm reden kannst du nicht wirklich. Es liegt bei ihm.

...zur Antwort
Nein

Lass es lieber.

Dein Ex weiß ja anscheinend nicht mal was davon. Es wäre was anderes, wenn er das wüsste und du bereits erlebt hättest, dass er damit zurechtkommt. Aber so ist das kompliziert und könnte sehr sehr anstrengend werden. Ich spreche da auch aus eigener Erfahrung ... so sagte man mir: "Jaja, kein Problem für mich", aber am selben Abend dann ausflippen, sobald 'n bisschen Alkohol im Spiel is... man weiß nie...

...zur Antwort

Leute lachen ständig über jeden Bullsh*t und das Beste was man da machen kann ist nichts drauf geben. Mach dir keinen Kopf wieso die das tun. Es geht nicht wirklich um dich oder um deine Freundin. Es geht in Wahrheit darum, dass sie sich gerne ablenken von ihrem eigenen Leben oder ihren Spaß haben wollen. Außerdem verbindet es Menschen, wenn man sich gemeinsam über etwas/jemand lustig macht. Du bist nicht der Grund.

...zur Antwort