schwitzige hände..hilfe!

Ich habe immer sehr schwitzige Hände. Aber an den füssen und unter den armen schwitze ich nie so stark. Also noch lange nicht so stark wie an den händen. Und immer in den unmöglichsten Momenten fangen meine Hände an, nass zu werden und ich kann ja auch nicht z.B. in der Schule jede 5 Minuten aufs Klo rennen und mir die Hände waschen...

Ich habe gelesen, dass es so eine kranktheit gibt. Da schwitzt man sehr heftig und das immer...aber die habe ich sicherlich nicht. ich schwitze ja nur an den Händen so stark.

Ich habe richtig Angst, wenn ich jemandem zur begrüssung die Hand geben muss oder auch sonst so die hang gebe. (zur info, ich bin 15 jahre alt und hatte noch nie n freund. Bitte jetzt keine dummen Kommis -.-') Und wenn ich dann mal ein freund habe...der ekelt sich sicher.

ich habe auch schon mit einem Arzt gesprochen. Er sagte, dass das einfach manche menschen haben und dass würde man dann eigentlich ein leben lang haben =(( sehr aufmunternd -.-'

Sogar vor einer woche habe ich meiner Lehrerin die hand gegeben und die putzte sich danach an ihrem Pulli die Hände ab und sagte mir auch, dass ich schwitzige Hände habe. Und das noch vor der ganzen Klasse...!!! Albtraum!!! =((

Aber ich denke, dass es sicherlich gute und schnell wirksame mittel gibt, oder? kennt jemand so eines? Also Puder kommt schon mal nicht infrage, weil ich ja auch nicht immer in der schule eine puderdose mit mir rumschleppen will und auch sonst habe ich danach ja immer weisse hände und dann wissen sofort alle, was los ist...und das ist mir peinlich...

...zur Frage

Ich hatte ebenfalls schweiß- Probleme, jedoch unter den Achseln. Es gibt ein Mittel namens Odaban welches bei mir wirklich Wunder gewirkt hat..

Laut beschreibung kann man das auch auf händen und füßen anwenden.Für meine Begriffe sehr zu empfehlen.

...zur Antwort

Wie funktioniert das nun überhaupt? - Im Endeffekt recht einfach. Ich will hier jetzt nicht auf irgentwelche komplizierten Chemischen Formeln eingehen, allerdings besteht das sogenannte "Lachgas" (N2O oder auch einfach nur NOS) Aus Stickstoff und Sauerstoff. Wenn also NOS eingesprizt wird zerfällt es in diese beiden Elemente und bewirkt dadurch quasi eine "Aufladung" des Motors (da aus 2 Molekülen N2O 3 Moleküle Gas enstehen) dadurch erreicht man im Grunde eine bessere Zylinderfüllung und dadurch resultiert dann die Mehrleistung. Nebenprodukt ist eine erhöhte Verbrennungstemperatur diese hätte bei zu langem Einsatz die Zerstörung der Kolben zufolge, das ist denn auch schon der Grund warum man NOS auch nur "Schubweise" einsetzt und nicht um von Berlin nach München zu fahren. Je mehr NOS man also "reinpustet" und je höher die Mehrleistung dadurch beträgt desto Mehr muss der Motor den erhöhten Brennraumtemperaturen angepasst werden. Wo bei 10 Sekunden lang 50 PS durch NOS an einer Serienmaschine rein gar nix passiert können 10 Sekunden mit 150 NOS PS zusäztlich schon die Kolben "abbrennen"

Quelle: http://www.corsa-gsi-tuning.de/html/hauptteil_lachgastunig.html

...zur Antwort

In Brot ist Stärke enthalten. Stärke schmeckt nicht süß.

Stärke ist ein Mehrfachzucker und wird von den Enzymen im Speichel zu Einfachzucker verarbeitet, sodass sie vom Körper verwertet werden kann.

Kaust du also lange auf brot herum bemerkst du einen süßen Geschmack, da die Stärkebestandteile in Einfachzucker geteilt werden diese schmecken süß

...zur Antwort

Besteht eine Psychologisch negative vorgeschichte?

Du kannst es mit Autogenem Training versuchen, um zu lernen wieder zu entspannen.

Wichtig ist, dass du deine Grübeleien oder auch Sorgen unter Kontrolle hast.

...zur Antwort

Weiß sie denn davon, wie es dir dabei ergeht? Frage sie doch mal, warum sie das tut, vielleicht kommt es dir nur so vor bzw. sie merkt es nicht.

...zur Antwort

Nach Erkenntnissen von vielerlei Wissenschaftlern, ist es nicht schädlich täglich Ei zu essen.

Die Hohe Menge an Cholesterin, die im Eigelb enthalten ist wird vom Körper nicht aufgenommen.

Also bleiben auch beim Täglichen Konsum von Eiern deine Werte normal- Entwarnung

...zur Antwort