Theoretisch darfst du dir unter 18 nur Dinge kaufen, welche du dir von den dir zur Verfügung stehenden Mitteln leisten kannst. (-> Taschengeld, geschenktes Geld zum B-Day usw. ) Da du erst 13 bist ist es wohl eher unwahrscheinlich, dass du schon 400€ Jobs hast. Von daher darfst du dir theoretisch auch nur von einem relativ geringem Betrag (welcher allerdings nicht festgelegt ist, siehe Taschengeldparagraph) Dinge leisten.

Konkret zu deiner Frage: Von 7 bis 18 bist du bedingt geschäftsfähig. Außerdem solltest du auch wissen, dass deine Eltern dir auch den Kauf bestimmter Dinge verbieten können.

Nun zu deinem Beispiel: In der Praxis werden solche Gesetze meist weniger streng gehandhabt. Bei 500€ wirst du aber sehr viel Glück haben müssen, damit der Händler dir ein iPhone verkauft. Ansonsten würde ich dir raten eine Einverständniserklärung deiner Eltern zu besorgen, dann dürfte das kein Problem sein :)

...zur Antwort

Also im Vergleich zu einigen Spielen würde Ich schon sagen, dass GoT auf jeden Fall eine FSK 18 erhalten sollte. Die Begründung bei Altersfreigaben mit Nacktheit oder gar "pornografischen" Inhalten, weil mal zwei Menschen übereinander gelegen haben finde Ich absolut lächerlich. Allerdings empfinde Ich den Grad der Gewalt und die teilweise sehr realistisch, detaillierte Darstellung davon durchaus als einen guten Grund für ein FSK 18.

...zur Antwort

Also wir bekommen für den Rest der Woche Hitzefrei. (was an unserer Schule aber lediglich verkürzter Unterricht bedeutet, aber besser als nichts :)

Eine gesetzliche Regelung gibt es dafür allerdings nicht, das entscheidet meinem Wissensstand nach jede Schule für sich.

Wenn die Temperaturen allerdings so um die 30 Grad liegen würde Ich bei Lehrern bzw. beim Schulleiter mal danach fragen bzw. fragen lassen. Lernen macht bei solchen Temperaturen meist selten sinn, somal vor allem Schulzimmer anfällig für stickige und heiße Luft sind.

...zur Antwort

Es kommt drauf an, welches Genre du bevorzugst.

Game of Thrones ist ein Fantasy-Drama, welches in einer fiktiven Welt, zu einer Zeit, welche mit dem europäischen Mittelalter vergleichbar ist, spielt. Epische Momente sind hier garantiert, aber ein paar Schwächen hat sie dafür auch.

Breaking Bad ist eine reine Drama Serie, die in unserer Zeit spielt und keinerlei fantastische Elemente beinhaltet. Dafür kommt sie sehr authentisch daher und wirkt keinesfalls kitschig, sondern hat durchaus Anspruch.

Mir persönlich waren die 5 Staffeln allerdings zu lang, was auch daran liegen kann, dass die Serie nicht ein solches Charakter- und Handlungspektrum besitzt wie GoT. Allerdings hat man so den Vorteil, die Handlung logisch und nachvollziehbar weiterzuerzählen und eine genauere Charakterzeichnung vorzunehmen.

Letzteres kommt in der Serie Game of Thrones meiner Meinung nach etwas zu kurz, dafür ist die Handlungsdichte aber viel höher, was das ganze natürlich kurzweiliger und spannender macht. Außerdem darf man sich hier auch an sehr hochwertig filmerischer Technik und CGI Effekten erfreuen. Die Tiefgründigkeit will ich GoT nicht absprechen, aber bei Verfilmungen von Büchern mit einem solchen Ausmaß muss man eben Abstriche machen und das ein oder andere Logikloch in Kauf nehmen.

...zur Antwort

Ich weiß nicht ob es für diech wirklich Sinn macht, die Bücher zu lesen, wenn du dich letztendlich nur durchquälst. Es gibt auch in den Büchern 5-10 viele Parallelen zur Serie und der Schreibstil bleibt schließlich derselbe.

Und natürlich sollte Lesen ja primär Spaß machen :)

...zur Antwort

Ich glaube, dass variiert sehr stark, da es im Mittelalter noch kein so stabiles wirtschaftliches System gab. Allerdings ist bekannt, dass Adlige eig. nur mit Golddrachen bezahlen, das Volk jedoch großteils nur mit Silberhirschen und Kupfersternen. Ich nehme mal an, davon kann man also eine ungefähre Wertigkeit ableiten, genaueres darüber ist aber meinem Wissensstand nach nicht bekannt, schade eigentlich... aber eine gute Frage :)

Ansonsten könntest du diese evtl. nochmal im Eis-und Feuer-Forum stellen, dort gibt es einige, die mit dem Lied besser vertraut sind, als so manche Wiki-Seiten :)

Hier noch genauere Infos: http://awoiaf.westeros.org/index.php/Currency

"Specific values of each of the coins are not mentioned directly in the books"


...zur Antwort

Achtung Spoilergefahr!!!

Schwer zu sagen, in Staffel 1/2 war das Konzept noch sehr originell und meiner Ansicht auch viel gruseliger und horromäßiger, was mir sehr gut gefallen hatte.

Danach fängt dann die Geschichte mit den Engeln und Dämonen an, woran ich mich erst mal gewöhnen musste, war letztendlich aber eine gute Entscheidung seitens der Serienmacher.

Was mir aufgefallen ist, ist dass die Bedrohungen der Winchesters immer größer zu werden scheinen (zuletzt wurde es mit Chuck ja schließlich auf die Spitze des Eisbergs getrieben, wo man sich fragt: Was solljetzt noch kommen?") Und da finde ich es ganz gut wenn man die Aufmerksamkeit wieder mehr auf die Charaktere richtet. Zuletzt schien es ja so als ob die Men (Women) of Letters nochmal auf dem Bildschirm erscheinen um Jagd auf die beiden zu machen (was eig. mehr als lächerlich ist). Da finde ich den Aspekt mit Mary viel interessanter :)

Kurzgefasst gibt es für mich also keine Lieblingsstaffel in dem Sinne. Jede hat ihre Höhen und Tiefen (bis auf jene mit den Leviathanen, die war einfach schlecht :D)

...zur Antwort

Da habt ihr ja Glück mit den Wahlmöglichkeiten :)

Da Französisch und Spanisch sich ja recht ähnlich sind, könnte ich mir vorstellen, dass man durchaus davon profitieren kann, beide Sprachen zu lernen.

Allerdings finde ich den Sprachunterricht in der Schule manchmal etwas eintönig (kommt aber auch immer auf den Lehrer drauf an) weswegen grade ein Fach wie Gemeinschaftskunde für Abwechslung sorgt.

Aber wenn dir Spanisch liegt und Spaß macht sehe Ich eig. keinen Grund weshalb du nicht auch 3 Sprachen machen könntest.

...zur Antwort

Du meinst wahrscheinlich Joramuns Horn des Winters. Dieses hatte wohl
einst Manke Rayder gefunden und gedroht, damit die Mauer zu Fall zu
bringen. Später hat es Melisandre allerdings bei seiner Hinrichtung
verbrannt. Soweit ich weiß hat Sam lediglich ein altes Kriegshorn bei
dem Drachenglas gefunden. Ich halte es doch für sehr unwahrscheinlich,
dass es sich hierbei um das Horn des Winters gehandelt hat, da dieses
viel größer ist.

Ich denke die WWs werden versuchen mithilfe von
Bran durch die magische Barriere der Mauer zu brechen. Denn Bran wurde
von dem König der WW ja bereits "gezeichnet" und damit müsste ein Teil
der WW auch in ihm sein. Vielleicht wird der "Fluch" der Mauer so
gebrochen, wenn er in den Süden reist.

Ich halte es aber auch für
möglich, dass es noch andere Hörner des Winters geben könnte, aber da
diese in der 6. Staffel kaum eine Rolle gespielt haben, glaube ich, dass
Bran der Schlüssel sein wird.

...zur Antwort

Beim letzten Banner handelt es sich nicht um das Targaryen Banner, sondern um jenes der Blackfyres. Dennoch findet man meistens die Ausführung mit zwei Füßen, so auch in GRRMs Buch "The World of Ice and Fire". Ich kann mich nicht mehr erinnern ob das Wappen im Buch jemals so genau beschrieben wurde. Ich würde das einfach so erklären, dass es mehrere Ausführungen von dem Wappen gibt. Wie viele Füße der dreiköpfige Drache also ursprünglich hatte werden wir wohl nie erfahren :D

...zur Antwort