3 Sprachen 4-stündig in der Oberstufe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da habt ihr ja Glück mit den Wahlmöglichkeiten :)

Da Französisch und Spanisch sich ja recht ähnlich sind, könnte ich mir vorstellen, dass man durchaus davon profitieren kann, beide Sprachen zu lernen.

Allerdings finde ich den Sprachunterricht in der Schule manchmal etwas eintönig (kommt aber auch immer auf den Lehrer drauf an) weswegen grade ein Fach wie Gemeinschaftskunde für Abwechslung sorgt.

Aber wenn dir Spanisch liegt und Spaß macht sehe Ich eig. keinen Grund weshalb du nicht auch 3 Sprachen machen könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei Sprachen sind kein Problem. 

Wenn die dritte eine ist, die dich interessiert, sollte das klappen. 

Interesse ist das Wichtigste. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja. Ich hatte nur 2 Sprachen Englisch und Französisch.
Beide mit einem zweistelligen Schnitt abgeschlossen und ich hab in beiden Abi gemacht. Also zwei Sprachen sind kein Problem. Wenn du Spanisch liebst und es auch kannst dann nimm es. Jedoch würde ich Dr raten die Fächer, wo du gute Noten hast zu wählen :) Viel Glück|

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?