Könntest Du bei einer Tankstelle aufpumpen, aber Vorsicht: mit den Dingern dort kann schnell zu viel Luft reinkommen, schau auf die Anzeige, dass Du nicht zuviel Druck in den Reifen bekommst. Ich habe gehört, dass manche Shell-Tankstellen verboten haben, dass man Fahrräder dort aufpumpt, also auf Hinweise achten.

Es gibt aber auch so Zwischenstücke für die Fahrradpumpe, sowas bekommst Du im Fahrradladen, ich hab sowas als Schlüsselanhänger ... hier hab ich ein Bild gefunden: https://i.ebayimg.com/thumbs/images/g/NJAAAOSwjyhaG68E/s-l225.jpg

...zur Antwort

Kommt darauf an, ob ein Wind geht oder nicht.

Es fühlt sich für mich aber auch wärmer an, wenn es schneit, weil dann alles etwas ruhiger wird: der Schnee dämpft einerseits die Geräusche durch die Flocken und andererseits, weil alles langsamer wird, vorsichtiger (wegen der Rutschgefahr).

...zur Antwort

Zum Beispiel seinen Koffer (der ja schon Schutz bieten sollte vor Regen und Schnee) nicht in Plastikfolie einzuwickeln: https://www.reisefrage.net/frage/gepaeck-am-flughafen-in-folie-einwickeln

Es gibt auch noch viele Transportfolien in der Logistik, da wird mal schnell eine Palette mit Folie umwickelt, damit sie hält und einige Kilometer später dann wieder aufgeschnitten und weggeworfen. Dafür https://www.ladungssicherung-food.de/ sollten Alternativen gefunden werden.

In der Landwirtschaft werden auch viele Folien verwendet (z.B. zum Schutz vor Kälte, Hitze, Hagel): https://lebensmittelfolien24.de/verpackungen-fuer-agrar/

Da kann man als Einzelperson nur nachfragen, aufmerksam machen und sowas bei der eigenen Kaufentscheidung beachten (wenn ich Obst und Gemüse auf einem Wochenmarkt einkaufe, wird das normalerweise nur in wiederverwendeten Kisten transportiert, am Besten nachfragen, aber auch im Supermarkt mal fragen, man sieht es ja manchmal, wenn die Tür zum Lager auf ist oder man bei der Laderampe vorbeigehen kann)

Selbst kann man schauen, Plastikverpackungen zu vermeiden (Joghurtbecher, Aufschnitt, Obst und Gemüse, Getränke, ...) https://www.smarticular.net/verpackungsfrei-einkaufen-auch-ohne-unverpackt-laden/

Dann auch nicht vergessen, dass in Kleidung oft irgendeine Form von Kunststoff drin sein kann und sich das beim Waschen abreibt und so ins Wasser gelangt.

Kosmetik (von Abschminkpads über Duschgel und Shampoo bis zur Zahnpasta) gibts auch noch oft Plastikverpackungen.

...zur Antwort

Aufhören wird es, wenn die Zuschauerzahlen abnehmen (bzw. Zuhörer bei der Musik). Mir ist das Gedöns auch schon zuviel. Batman war nochmal cool mit der Trilogie von Christian Nolan (und Christian Bale als Batman), Spiderman war nochmal cool mit Toby Maguire, X-Men wurde mir irgendwann zu unübersichtlich ("muss ich erst einen anderen Film schauen, damit ich mich bei diesem auskenne?"), genauso die ganzen Avengerfilme - Ironman war noch ganz nett.

Aber es gibt ja noch so viele andere Filme, die man sich anschauen kann. Den Joker habe ich letztens gesehen, fand ich sehr gut. Die Star-Wars-Filme, die nicht die Standardgeschichte weitererzählen, (Han, Rogue One) finde ich auch noch interessant, aber das läuft auch schon so wie bei den Marvel-Verfilmungen.

Tarantino und Coen-Brüder schau ich immer ganz gerne, das ist mittlerweile auch Mainstream, oft Action, immer abwechslungsreich.

Die großen Studios wollen halt kein Risiko eingehen bei hohen Investitionen und setzen auf Bewährtes.

Schätze, das gilt auch bei der Musik (da höre ich kaum die Hits, sondern klicke mich mit Spotify kreuz und quer, Indie, Jazz, Klassik, Ethno sogar manche spezielle Volksmusik - hätte mir das einer mit 20 erzählt), genauso schaue ich mir dann halt Filme von einem speziellen Regisseur oder Darsteller durch und sehe so den Werdegang der Arbeiten, das geht bei der Videothek, die ich in der Nähe habe, gut: da sind die Filme nach Regisseur sortiert (mir ist das lieber als irgendein Streaming-Portal, wo es die Filme dann doch nicht gibt, sondern großteils Serien).

Diese Abstumpfung der Konsumenten kann ich manchmal auch verstehen: es gibt Tage, da will man sich einfach zudröhnen, sich ablenken und mitreissen lassen. Besser mit Filmen ;-)

Klar, es wäre schön, wenn sich "die Leute" da ein bisserl mehr anstrengen würden, aber vermutlich sinds gar nicht so viele, die nur so Zeugs schauen (und hören), sondern schon auch Anderes.

...zur Antwort

Vom rechten Rand einen guten Abstand halten. Das hilft Dir auch, wenn da plötzlich eine Tür aufgeht, damit Du nicht reinfährst und Dich verletzt. Und falls doch mal wer knapp an Dir vorbeifährt, hast Du wenigstens noch etwas Platz.

Mit dem Abstand bist Du auch sichtbarer und wirst auch selbstbewusster wahrgenommen. Die Autofahrer können sich nicht mehr an Dir vorbeidrücken, ohne die zweite Spur zu nützen, da wird dann meistens gleich ganz ausgewichen.

Wenns nur eine Spur gibt, dann einfach zügig fahren und wenn Du das Gefühl hast, dass sich hinter Dir eine Kolonne bildet, dann kannst Du auch bei guter Gelegenheit in eine Parklücke fahren (vorher Handzeichen geben) und die Autos vorbeilassen.

...zur Antwort

Wenn Du keine Ahnung hast von Tschechisch (so wie ich), dann würde ich das nicht machen. Da können ganz schöne Missverständnisse entstehen, weil Du ja nicht weißt, was da jetzt rauskommt.

Als Übersetzer soll https://www.deepl.com/translator besser sein, die haben aber tschechisch nicht in der Liste.

Versuche es mit englisch. Viele Tschechen können englisch.

Es kommt halt auch auf die Anfrage an und an wen sie gehen soll.

...zur Antwort

Es ist Dein Leben. Schau, dass Du Dich damit wohlfühlst und dann stehe dazu, aber werde nicht dogmatisch. Bleib offen für neue Einflüsse und Ideen und unternimm was. Probier was aus, ändere Gewohnheiten. Sowas geht als Single meist einfacher.

Du solltest schauen, dass Du sonst genug Dir sympathische Menschen hast, mit denen Du was unternehmen kannst und die auch mal für Dich da sind.

Also ganz konkret: 6 Jahre Single sein ist voll ok.

...zur Antwort

nutella und der ganze lustige, überzuckerte "Kinder"-Naschkram.

In Deutschland könnte eine knackige Rittersport mit ganzen Nüssen gut mithalten.

Rittersport hat gar keine Erdnuss-Karamell-Schokolade, sehe ich gerade. Vielleicht aber mal selber machen: https://www.springlane.de/magazin/rezeptideen/erdnuss-karamell-schokoriegel-so-habe-ich-versucht-ein-snickers-zu-machen/

...zur Antwort

Das ist nicht von Vera Birkenbihl sondern von Paul Watzlawick und es ist kein Bohrer, sondern ein Hammer: https://de.wikipedia.org/wiki/Anleitung_zum_Ungl%C3%BCcklichsein#Die_Geschichte_mit_dem_Hammer

...zur Antwort

Ein Freund war letzten Sommer für mehrere Wochen in einem Ökodorf (https://siebenlinden.org/)

Das war ein anderer Ablauf, sehr gemeinschaftlich aber auch mit Rückzugsmöglichkeiten, mitarbeiten erwünscht.

Da gibts sicher noch andere, vielleicht ist das ein Ansatz fürs weiter Überlegen. :-)

...zur Antwort

Hier die Quelle dazu (bitte sowas immer gleich dazuschreiben): https://www.deutschlandfunk.de/hitzewelle-akw-grohnde-geht-vom-netz-weser-zu-warm.769.de.html?dram:article_id=454815

Es geht nur um das eine AKW und nicht um mehrere. Also keine Panik schieben!

Die Techniker dort werden das rechtzeitig vorher abschalten, das ist deren Job, auf sowas zu achten.

...zur Antwort

In der IMDB werden diese Filme angezeigt: https://www.imdb.com/name/nm2078669/?ref_=tt_ov_st_sm

Music and Lights kommt aber scheinbar nur in einer TV-Serie "Top of the Pops" vor.

Vielleicht war in dem gesuchten Film eine Coverversion?

Hier noch eine Liste der Cover: https://www.whosampled.com/Imagination/Music-and-Lights/ vielleicht wurden die ja in einem Film verwendet.

...zur Antwort

Ich nehme an, soviel Papier ist es auch wieder nicht. Jedenfalls wäre es Bevormundung.

Schau Dir mal die Mengen an Karton/Pappe/Schachteln an, die jeden Tag bei einem Supermarkt abgeholt werden. Das ist dann nur Verpackung, um die einzelnen Packungen besser verladen zu können. Das könnte meines Erachtens auch mit palettengroßen Kisten gehen, die wiederbefüllt werden.

Oder schau Dir an, wieviel Papier für Tageszeitungen bedruckt wird. Das wird auch fast alles wieder weggeworfen.

Probier doch eine andere Aktion: weise mit einem Plakat die Menschen in Deiner Straße darauf hin und dass sie die Werbung abbestellen können.

...zur Antwort

Wie wird aus einer 0 bzw. 1 eine entsprechende Spannung?

Hallo

Mir ziemlich klar wie ein Prozessor funktioniert. Sowohl von Softwareseite (also wie wird aus Code am Ende eine 0 oder 1) von der Ablaufseite (Register und Steuerwerke etc.) und auch Hardwareseitig (Transistoren und integrierte Schaltkreise ...)

Für h die Frage meines Sohnes bin ich jetzt aber auf eine Lücke in meinem Wissen gestoßen, die ich nicht erklären kann.

Wie werden die HW (Physik) und SW (Logik) miteinander verknüpft? Mir sind beide Seiten an sich vollkommen klar. Und ich konnte meinem Sohn auch den Übergang mit einem (bzw. dann mehreren) Lichtschaltern praktisch erklären. Aber dann die Frage wer denn jetzt die ganzen Schalter in einem Prozessor drückt hat mich in Erklärungsnot gebracht. Wie genau wird aus einer Null eine niedrige Spannung auf dem Bus und im Register und wie aus einer 1 eine hohe? Also wie funktioniert das Lichtschaltern im Prozessor um das wissen (an aus 0 1) in Spannung auf der Leitung zu übersetzen ohne daß es ein Bewusstsein gibt, das jetzt einfach auf den Knopf drückt?

Edit: vielen Dank für die bisherigen Antworten, aber bitte gern richtig tief einsteigen, da wie oben beschrieben (und siehe auch Kommentare) jede Menge Wissen zum Thema vorhandene ist. Nur diesen einen speziellen Punkt bekomme ich gerade nicht erklärt und kann es mir auch gerade nicht zusammen reimen. Alles ab es liegt eine Spannung an und darunter ist bekannt und alles ab im Speicher steht eine 1 und darüber

Aber was macht wie aus der 1 an Speicheraddresse xy jetzt die Spannung auf Bus zx damit am Ende alle Register und Rechenwerke durchschalten wie geplant und hinten das Ergebnis rauskommt (denn dieser Weg wiederum ist mir bekannt)? Deswegen frage ich nicht nach der Funktionsweise des Prozessors sondern nach dem Übergang, wie aus einer Information eine Spannung wird. Der Übergang vom logischen ins physikalische ist mir unklar. Nicht die Funktionsweise davor oder danach.

Edit 2: Dank der Antworten und Kommentare habe ich meine Frage vielleicht etwas konkretisieren können. Wie verarbeitet ein Computer ohne mechanische Eingabe (z.b. Tastatur) die Informationen aus dem Speicher? Also wie wird eine Information vom Speichercontroller an der Adresse 123 ausgelesen und (jetzt die Wissenslücke) die dort gespeicherte Information 0010 in aus aus an aus umgewandelt und an alle die bekannten Schaltkreise gejagt. Ohne das also durch einen Knopf Kontakte geschlossen werden und dadurch Strom fließt bzw. auch nicht.

...zur Frage

Interessante Frage, Danke Dir dafür :-)

Ich versuch es mal so:

Die elektrische Spannung kommt ja übers Netzteil in den Rechner, über die vielen Bauteile wird sie dann an die richtige Stelle geleitet, diese Leitung übernehmen Weichen, die über andere Leitungen gestellt werden.

Strom kommt in die Tastatur, die Tasten sind Schalter, die Spannungen weitergeben in einem vorbestimmten Muster, die wird vom Inputteil übernommen und weitergegeben an den Prozessor, wo die Transistoren in einer bestimmten Weise geschaltet sind.

Wie ein Stromfluß beeinflusst wird von einem anderen, ist am schönsten bei einer Röhre zu sehen. Das physikalische Prinzip kennst Du mE.

Das nächstkleinere ist dann der Transistor und dann wurde das nochmal geschrumpft und es wurden integrierten Schaltkreise möglich. Damit wurden dann Logikbausteine erfunden: https://de.wikipedia.org/wiki/Logikfamilie

die dann auf Platinen miteinander verschaltet wurden, das wurde immer weiter integriert bis zu den heutigen Prozessoren, es sind aber immer noch Schalter: winzig klein und Milliarden davon auf einem Chip.

Ein Programmbefehl wird von der Festplatte gelesen, damit schieben sich eine längere Folge von 0 und 1 (Spannungen) über die Leitung, die dann gewisse Schalter umlegen und dann andere binäre Folgen von Spannungen aus dem Prozessor rauskommen, die dann z.B. von der Grafikkarte interpretiert werden können und den Monitor zu einer Ausgabe eines Zeichens bringen.

Ich hoffe, meine laienhafte Erklärung ist nachvollziehbar.

...zur Antwort

Was würdet ihr an meiner Stelle machen im Studium?

Hallo!

Also ich studiere an der Universität in Leipzig, wohne aber in einer näher gelegenen Stadt in Sachsen-Anhalt, weil es günstiger ist. Vor dem Studium kam ich aus dem Saarland.

Ich würde sehr gerne das Bundesland wechseln, mir macht es in Sachsen-Anhalt und auch in Leipzig angst rumzulaufen. In Sachsen-Anhalt wohne ich in der nähe der Adam-Kuckhoff-Straße - dort hat die Identitäre Bewegung ein Haus und da steht nun auch irgendwas dran von wegen Demonstration die sie machen wollen und irgendwie ein "Sommerfest". Da sie nun sogar ganz offiziell als rechtsradikal gelten macht mir das noch mehr angst.

Dort haben vor einiger Zeit Bewohner aus dem Haus und Passanten auf der Straße angegriffen. Im Nachgang wusste man dann es waren Zivilpolizisten, die sich zum Glück gegen die Nazis verteidigen konnten.

https://dubisthalle.de/erneut-angriff-auf-identitaere-bewegung-in-halle2

https://www.focus.de/regional/sachsen-anhalt/halle-saale-adam-kuckhoff-strasse-in-halle-mehrere-verletzte-bei-auseinandersetzung-vor-ib-haus_id_10397545.html

Gerade erst heute beim Einkaufen in Leipzig gab es die Situation, dass ein dunkelhäutiger an der Kasse vorbeigelaufen ist. Zwei Männer hinter mir meinten sofort, der hat doch "klebrige Finger" und der andere sagte es sei ganz natürlich bei solchen. Stellte sich heraus er hatte gesehen das eine Expresskasse frei war.. (ich hab leider nichts gesagt, habe mich nicht getraut). Leider sind das hier wirklich keine Einzelfälle.

Ich kann in diesen Bundesländern nicht mehr wohnen und will so schnell es geht weg von hier und bestenfalls nie wieder hin. Das war ein richtig großer Fehler hier her zu kommen, obwohl die Uni wirklich sehr gut ist.

Nun die Frage: Wie einfach ist es den Studienort zu wechseln? Hat das schon mal jemand gemacht? Gibt es was zu beachten?

...zur Frage

Wechsle das Wohnviertel. In Connewitz hast Du solche Typen sehr wahrscheinlich nicht. Auch nicht im Westen (Lindenau, Plagwitz, Schleußig), dort ist es aber wieder teurer.

Oder schau Dich in Halle nach einer anderen Gegend um. Da kenn ich mich aber nicht so aus.

...zur Antwort

Das hat mich jetzt interessiert und ich hab etwas recherchiert, vielleicht sind das ja gute Punkte zum Weiterforschen für Dich:

Augsburger Totentanz:
https://www.literaturportal-bayern.de/component/lpbblogs/?task=lpbblog.default&id=1377&highlight=WyJ0b2QiLCJ0b2QnIl0=

Boanlkramer:
https://de.wikipedia.org/wiki/Boanlkramer

Eine Liste mit bayrischen Autorten:
https://www.br.de/themen/kultur/inhalt/literatur/bayerische-schriftsteller100.html

ein paar Seiten zum Thema bayrische Literatur:
https://www.literaturinbayern.de/links/

...zur Antwort

Klingt so, als hast Du keine E-Mailadresse in Deinem Account angegeben. Die schicken Dir dann vmtl. ein Mail an diese Adresse mit einem Bestätigungslink, den Du anklicken musst und dann wird Deine Anfrage bearbeitet.

...zur Antwort