Eltern zwingen mich zum zunehmen - drohen mir?

Hallo, also erstmal: Ich bin NICHT essgestört. Ich hatte mir im letzten Jahr im Sommer vorgenommen von meinen 46 Kilo auf 37/38 zu kommen (meine Größe: 1,50). Ich wollte so aussehen wie sie* (Bild). Das ist eine 23-jährige Sängerin mit einer Größe von 1,56 und Gewicht von 37 Kilo. Sie isst, was sie will und treibt Sport. Ich bin 18, esse auch was ich will, treibe aber KEIN Sport und habe nur meine Ernährung umgestellt - ich esse seit fast einem halben Jahr kein Brot und keine Nudeln mehr, trinke nichts außer Wasser und schwarzen Kaffee ohne Zucker und achte darauf, dass ich am Tag nur 1-2 Süßigkeiten bzw. Schoko esse. Ich esse sehr viel Gemüse und achte bei meinen Mahlzeiten darauf nicht zu große Portionen zu essen, sodass ich von allem ein bisschen was habe.

So.. das ist auch alles gewesen. Also verzichte ich AUF NICHTS, was ich eigentlich essen will. Ab und zu Pasta, Nudeln, Pizza geht immer. Nur zu meiner täglichen Nahrung will ich kein Brot.

Ich habe mein Zielgewicht von 37 Kilo auch seit 2 Monaten endlich erreicht und meinem Traumkörper :) Jetzt versuche ich, mich so zu halten und dazu gehört nunmal, dass ich WEITERHIN kein Brot und nicht zu viele Kohlenhydrate zu mir nehme, sondern mehr Eiweiss - so wie es auch vorher war! Sonst nehm ich doch bloß wieder zu und es hat mich ein ganzes Jahr gekostet, um mein Ziel zu erreichen. Aber meine Eltern wollen jetzt, dass ich jeden Tab Brot esse und wollen sehen, dass fettige Sachen zu mir nehme und wollen, dass ich Nachschlag möchte und machen extra fettiges Essen und drohen mir, wenn ich mal sage, dass ich keine Lust auf dieses essen habe und lieber was anderes möchte. Ich darf jetzt auch keinen Obstsalat mit bisschen Müsli oder Cornflakes zum Frühstück essen - wenn ich mal Lust drauf habe, DARF ich es nicht, weil 'mir das doch eigentlich garnicht schmeckt und ich mich nur dazu zwinge'. Ich bin so todunglücklich!! Ich darf meine Lieblingsessen nicht mehr essen, sondern MUSS Brot essen, wobei ich nicht Lust drauf habe. Meine Eltern drohen mir mit Terminen bei Kliniken und dass, wenn ich nicht zunehme, sie mich einweisen lassen 'müssen'.

Ich könnte heulennn. Ich hunger doch nicht, sondern habe bloß meine Ernährung umgestellt und achte auf sie - das machen tausend andere Menschen doch auch!!?!!! Es gibt Menschen auf der Welt, die aus Prinzip kein Brot essen und meine Eltern zwingen mich dazu mit der Begründung 'du hast es früher aber so gerne gegessen' - ja! FRÜHER! Jetzt komm ich auch ohne klar!

Was soll ich bloß machen?!??

...zur Frage

Du bist 18, wieso regen sie sich denn so auf, es ist nun mal deine Sache, solange du nicht kotzen gehst ist doch alles gut ✌

...zur Antwort