Typ beobachtet mich im Fitnessstudio und hat mich gestern angesprochen?

Mir ist schon seit längerem aufgefallen, dass ein Typ mich im Gym beobachtet. Hab das aber nie wirklich als extrem oder auffällig wahrgenommen. Letzen Samstag war ich trainieren und er war auch da. Er hat mich permanent beobachtet. Ich hab meine Übungen gemacht und er hat mich sogar einmal aus dem Hantelraum beobachtet und hab ihn dabei erwischt. Als er am Samstag dann gegangen ist, hat er sich bei der Tür nochmal umgedreht. Ja ich weiss nicht die krassesten Anzeichen. Aber jetzt KOMMTS: gestern war ich wieder trainieren. Er war nicht da. Halb so schlimm. Als ich draussen stand um auf meine mutter zu warten, hab ich gesehen wie er gerade rein ging mit einem Freund. Wir haben uns beide permanent angeschaut und konnten kaum die augen voneinander lassen. Als er oben an kam hat er mich von oben angegrinst. Da meine mutter noch nicht da war, habe ich die chance genutzt und bin schnell hoch. Dort war er. Ich hsbe so getan als hätte ich was vergessen und hab mir dann meine schuhe gebunden. Er kam vorbei hat mich wieder angeguckt ubd mich dann angesprochen mit "hey alles klar" und hat dann noch gefragt, ob ich schon fertig bin und ich so ja und er so "so schnell ?" Ich so ja war schon länger hier. Während er mit mir geredet hat ist ee mit einem freund richtung kabine gelaufen. Also ich wusste schon immer dass ee mich beobachtet aber die 2 Tage haben das nochmal bezeugt. Ein Problem besteht : er ist übelst gut aussehend und ich bin relativ normal. Also hab ne moderne Brille, guteFigur und lange schwarze haare und reine haut und find mich hübsch aber weiler so gut aussiejt kann ivh mor nicht vorstellen dass er was von mir will. Was meint ihr????????

* die zeit war nicht da für ein persönliches Gespräch. Das ging alles sher schnell *

Freundschaft, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Liebesbeziehung
10 Antworten
Ich bin erst 17 und seit vllt 13 Wochen ss?

Ich war zwar noch nie beim FA oder habe noch nie einen Schwangerschaftstest gemacht, aber mein Körper gibt mir ein komisches Gefühl. Vielleicht ist es auch nur mein Kopf.

Also, ich hatte am 25.6 das erste Mal GV mit meinem Freund. Natürlich hatten wir nach dem ersten Mal noch zwei bis dreimal Sex gehabt, aber der Fokus liegt auf dem ersten Mal. Wir verhüten nur mit Kondomen. Ich hatte ca 4 Tage vorher noch meine Periode gehabt. Im Kondom ist er nicht gekommen und uns ist auch kein Riss aufgefallen. Er hat ein Kondom von der Marke Billy Boy verwendet worüber ich nur schlechtes gelesen habe und dementsprechend der Marke nicht vertrauen kann. Nach dem ersten Mal, haben wir immer mit durex verhütet und das war echt besser. Aufjedenfall lässt mich der Gedanke nicht in Ruhe, dass ich schwanger sein könnte.

Mir war zwar noch nie übel, ich hatte auch keine Heisshungerattacken und Müdigkeit und musste auch bis heutr nicht viel pipi. Aber meine Periode war sehr komisch. Normalerweise blute ich immer 7 Tage und auch relativ stark, aber diesmal (hatte meine tage am 17.7 bekommen) waren sie seeehr kurz und schwach. Dann hatte ich einmal starkes ziehen im Unterleib und bis heute nie wieder.

Ich bilde mir ein, dass mein körper sich verändert. Meine Vagina sieht nicht bläulich verfärbt aus und meine Brustwarzen sind nicht dunkler geworden. Ob meine Brüste grösser geworden sind denke ich nicht. Mein bauch wirkt iwie dicker und aufgeblasener und voller.

Ich habe nie einen Test gemacht, da ich es einfach immer weiter vorgeschoben habe, und mir nicht vorstellen kann schwanger zu sein. Aber trotzdem lässt mich das Gefühl nicht in Ruhe. Im Prinzip wäre ich schon über der 12 Ssw (wenn ich schwanger wäre). Ich habe so Angst einen test zu machen. Vielleicht bilde ich mir das alles ein, weil ich dem Kondom nicht vertraue... was meint ihr ??

Meine Tage müssen jetzt bald iwanm kommen.

Schwangerschaft, Gesundheit und Medizin, junge Mädchen, Liebesbeziehung
5 Antworten
Schwanger sein trotz keiner dieser Anzeichen?

Ich weiß gar nicht ob ich schwanger bin oder nicht, mir das einbilde oder eine Scheinschwagerschaft vorspiele, aber ich hatte mein erstes mal mit meinem freund am 25.6 und danach hatten wir auch einige male sex. Wie es typisch ist beim ersten mal hatte ich mega angst, dass das kondom reissen könnte *weil es auch eine Marke war der ich nicht vertraue. Nach dem ersten mal haben wir dann bei den anderen malen immer durex benutzt und alles war super. Nun zurück zum ersten mal. Wir haben keinen riss gesehen, und im kondom ist er auch nicht gekommen und meine Periode hatte ich auch ca 3 bis 5 Tage vor dem ersten mal gehabt. Also einige Anzeichen die gegen eine schwängerung sprechen. Mir war auch bis heute nie übel, ich musste mich nie übergeben, war nie mega müde, hatte keine fressattacken eher im gegenteil hab mich oft (vllt wegen der hitze) voll gefühlt und hatte kein Hungergefühl. Meine Periode habe ich dann am 17.7 bekommen aber die war seeehr komisch. Normalerweise blute ich eine woche und dass auch sehr stark, aber habe nur diesmal 1 1/2 tage relativ schwach geblutet. Meine Periode müsste bald in ca grob gesagt 1 bis 2 Wochen wieder kommen. Mich lässt der Gedanke seit dem 25.6 bis heute nicht in ruhe ob ich schwanger bin und wenn ich das wäre dann wäre ich jetzt schon in der 12 woche. Ich bin erst 17 und bilde mir schon ein dass mein bauch bzw unterleib etwas dicker und härter ist. Ich habe sehr viel angst schwanger zu sein. Der FA hat keine Termine mehr erst nächstes jahr und ich möchte zwar einen test machen, aber habe sehr viel angst. Ich fühle mich auch nicht schwanger, aber meine Periode war so komisch und einmal hat's unter der dusche richtig heftig im Unterleib gezogen und hat sich wie ein muskelkater den nächsten tag noch angefühlt. Mein Bauch kommt mir auch dicker vor. Meine Brustwarzen sind nicht dunkler geworden und meine Vagina hat sich auch nicht bläulich verfärbt... was meint ihr??? :( xx

Schwangerschaft, Gesundheit und Medizin, junge Mädchen, Liebesbeziehung
6 Antworten
Ich bin doch nicht schwanger bin erst 17 ?

Hey. Ich hole mir heute einen schwangerschaftstest, aber bitte lest euch das hier erstmal durch.

Ich bin 17 jahre alt und hatte am 25.6 das erste Mal sex mit meinem Freund. Ca 3 bis 4 Tage vor dem ersten Mal hatte ich meine Tage. Wir haben nur mit Kondom verhütet. Ich nehme die Pille nicht. Es war mein erstes mal und ich hatte sehr sehr sehr viel Angst vor einer schwangerschaft. (Er ist nicht im kondom gekommen). Uns ist kein riss aufgefallen oder so. Aber trotzdem lässt mich seit 2 Monaten dieser Gedanke nicht in Ruhe schwanger zu sein, weil mein Körper auch etwas komisch war in letzter zeit. Wir hatten nach dem ersten mal noch zwei weitere male geschlechtsverkehr, aber da ist definitiv NICHTS passiert, also das kondom war noch super. Als nach dem ersten mal sex dann am 17.7 meine Tage bekommen hatte waren diese seeehr merkwürdig. Ich blute normalerweise 7 Tage und auch sehr stark und viel. Diesmal habe ich aber nur 1 1/2 Tage geblutet und auch noch relativ schwach. Letztens hatte ich unter der dusche ganz plötzlich sehr starkes ziehen im Unterleib bekommen. Mein Bauch fühlt sich auch sehr aufgebläht und dicker an. Habe wenig hunger. Mir war aber noch nie schlecht bzw ich musste mich noch nie übergeben, ich war auch noch nie sehr müde und hatte keine Heisshungerattacken. Einen Termin beim FA kann ich erst nächstes Jahr im Februar bekommen, deswegen kaufe ich mir heute einen Test. Ich habe sehr viel Angst. Zu dem muss ich beichten, bin ich auch ein mensch der sich selbst viel einreden kann und es eventuell auch eile scheinschwangerschaft sein kann. Wenn ich mein bauch einziehe geht das nicht mehr so einfach, weil mein bauch sich soo voll anfühlt und mein unterleib kommt mir auch dicker vor.

Was meint ihr ? Ich habe echt Ansgt!

Schwangerschaft, Gesundheit und Medizin, junge Mädchen, Liebe und Beziehung
15 Antworten