Das erste Seminar im FSJ war mehr oder weniger nur Kennenlernen. Beim zweiten Seminar hatten wir Thema "Selbst-und Fremdwahrnehmung". Bei dem dritten hatten wir "Grenzüberschreitung", wo zb auch ein Flüchtling bei uns in der Einrichtung war und von seiner Flucht nach Deutschland erzählt hat. Beim vierten Seminar hatten wir "Sucht und Kriminalität" und an einem Tag sind wir in die JVA für Jugendliche gefahren und hatten die Möglichkeit mit Mädchen dort zu sprechen. Das fünfte war dann Abschied.

Natürlich sind wir auch mal Bowlen, ins Kino, Shoppen gefahren. Wir haben Mario Kart auf der Wii gespielt, haben am letzten Abend immer einen Film geschaut. Am Mittwoch war bei uns "Kreativo". Dort konnten wir zb Tassen/Schüsseln bemalen, Schmuck herstellen etc. Unsere Betreuer hatten auch immer Spiele dabei.

Da wir katholisch waren gabs bei uns auch Gottesdienste.

Beim ersten Seminar waren wir auch in einem Selbstversorger Haus und dort haben wir dann auch gemeinsam eingekauft und gekocht.

...zur Antwort

Bei uns waren die immer von Mo-Fr. Es hat immer um 11 Uhr angefangen und um 12 Uhr geendet. Unser 1. Seminar war im September 2015 dann im November, Februar/März/Juni 2016 aber das ist von jedem Träger anders. Meine Freundin hatte immer nur 1 Tag, in den meisten Fällen sind es 5 Tage.

Wenn dein Seminar darauf fällt kannst du auch eher weg. Normalerweise ist das kein Problem. Wenn du einen Arzttermin hast kannst du da hin (braucht dann aber unbedingt eine Bescheinigung) bei wichtigen Sachen darf man gehen.

...zur Antwort

Für Krankenpflege wird empfohlen 17 zu sein aber bei allen Schule die ich kenne muss man mindestens 16 oder 17 sein. Ich war nach meinem Schulabschluss 2015 auch gerade 16 und wollte danach eigentlich eine Ausbildung zur Physiotherapeutin machen nur war ich 16 und durfte es erst mit 17 und konnte dann erst im September letztes Jahr anfangen. Nach der Schule hab ich dann ein FSJ im Krankenhaus gemacht. Da kannst du ja vllt auch nochmal drüber nachdenken. Ansonsten kannst am Klinikum OS einfach mal nachfragen. Es geht vom Mindestalter auch um Jugendschutz, weil du ja als Minderjähriger viel nicht machen darfst wie zb die Isolationszimmer betreten etc und zum Examen muss man auch 18 sein.

...zur Antwort

Unser Hund hat auch nur 1 Hoden und ist ohne Probleme 10 Jahre alt geworden und er hat immernoch keine Probleme. In den meisten Fällen ist das auch nicht schlimm nur er sollte besser nicht decken.

Aber sonst kannst du immernoch zum Tierarzt gehen.

...zur Antwort

Das ist oft so das man Kopfschmerzen bekommt wenn man die ganze Woche früh aufsteht und dann länger schläft am WE. Man kann sich auch überschlafen. Am besten nur etwas länger schlafen und nicht das da eine riesige Spanne ist.

...zur Antwort

Ich habe auch bis August letzten Jahres ein FSJ gemacht (aber im Krankenhaus). Ich bin auch immer so gerne dort hin gegangen, auch mit Kopfschmerzen/Fieber etc. Mir wurde immer gesagt ich solle zuhause bleiben, es hat doch keinen Sinn wenn ich da bin, dass ich nur eine Gesundheit habe und darauf achten soll, es macht überhaupt nichts wenn ich nicht komme und viele weitere Sachen. Ich wurde auch öfter nach Hause geschickt (aber manchmal bin ich trotzdem da geblieben). Ich fühlte mich immer ganz schrecklich, weil sie immer gesagt haben wie perfekt ich meine Arbeit mache und sie ohne mich aufgeschmissen wären etc und wenn ich dann nicht da wäre würde ich ja bei der Arbeit versagen (so dachte ich halt)

Aber eigentlich wusste ich immer dass ich so nicht kommen sollte da alle anderen sonst auch krank werden. 

Naja und du warst ja im November das letzte mal krankgeschrieben. Das ist ja jetzt nicht oft und außerdem merken deine Kollegen auch ob du dich krankmeldest weil du krank bist oder einfach keine Lust auf arbeiten hast. Du sagtest ja auch sie wären zufrieden mit dir und dankbar also werden sie auch nichts falsches von dir denken sondern eher froh sein, dass du dich richtig erholen tust und dann auch wieder richtig arbeiten kannst.

Dann gute Besserung und noch viel Spaß bei der Arbeit:)

...zur Antwort

Ich mache gerade auch die Physio Ausbildung und das Aufnahmeverfahren war einfach nur das Vorstellungsgespräch (eigentlich wurde mit der Schulleiterin nur locker gequascht). Es kamen aber auch ein wenig die "typischen" Fragen und auch wie man die Ausbildung finanzieren würde. Früher war an meiner Schule noch ein Einstellungstest aber der wurde abgeschafft. Ich weiß nicht wie es deine Schule macht. 

Es waren bei mir beim Aufnahmeverfahren ja mehrere da und die Schulleitung hat uns erst die Schule gezeigt und dann haben wir (natürlich einzeln) in ihrem Büro geredet.

Und einfach ordentliche, saubere Kleidung anziehen. Ebenso die Haare ordentlich machen. Du kannst dich in Sachen Klamotten sehr gut an Leuten die im Büro oder in der Bank arbeiten orientieren.

Viel Glück:)

...zur Antwort

Natürlich geht das. Viele machen das FSJ nur von August bis April weil dann auch viele Ausbildungen etc anfangen. Genauso kann man auch von Februar bis Juli oder auch August einen Freiwilligendienst absolvieren.

...zur Antwort

Man kann es ja in der Pflege, OP und wenn im KH noch gekocht wird in der Hauswirtschaft machen aber vom Labor hab ich noch nie gehört. Ich kann mir aber nicht wirklich vorstellen dass es geht da FSJler fast nie in zb die Ergo dürfen da sie da nicht so viel wie auf Stationen undso machen können. Wo ich mein FSJ gemacht hatte ging es jedenfalls nicht und auch nicht in den anderen umliegenden Häusern

...zur Antwort

Musst nur ganz normal ne Kündigung an den Träger schreiben

...zur Antwort

Es gibt Träger die für FSJ/BFD Plätze zuständig sind. Du hast ja auch 25 Bildungstage die du absolvieren musst und wirst von Bildungsreferenten begleitet.

Wie die Bewerbung auszusehen hat ist von Träger zu Träger unterschiedlich. Ein richtiges Vorstellungsgespräch hast du nicht. Es ist eher ein Infogespräch.

Du kannst dich dann auf der Seite informieren in welcher Richtig du einen FWD machen möchtest und schreibst dies in die Bewerbung. Du kannst auch 2 Einsatzstellen reinschreiben und wirst dann von den Mitarbeitern eingeteilt.

Mir hat mein FSJ viel gebracht. Ich konnte so z.b auch schon Umgang mit Patienten lernen (habs im KH gemacht). Dies hat sich auch sehr gut auf der Bewerbung für die Physiotherapie Ausbildung gebracht.

Ich hab ein monatl. Taschengeld von 375€ im Monat bekommen.

Es lohnt sich:)

...zur Antwort

Viel Alkohol? Ehh nee eig nicht. Auch für die über 18 jährigen war nur Bier, Wein und Sekt bei uns letztes Jahr erlaubt und das schonmal gar nicht auf den Zimmern. Gibt aber auch Träger (oder auch die Einrichtungen) wo es gar nicht erlaubt war.

Naja ich stand vor genau einem Jahr dort wo du jetzt bist. Das erste Seminar stand an. Und war echt nervös.

Wo wir in der Einrichtung waren haben wir uns in Stuhlkreis gesetzt und die normale Vorstellungsrunde gemacht. Dann haben wir das ganze erste Seminar Programm zum Kennenlernen gehabt. Spiele waren auch dabei oder auch ein Morgen-und Abendimpulse und Gottesdienste. Sind abends aber auch mal ins Kino gefahren oder so.

Beim zweiten haben wir das Thema Selbst-und Fremdwahrnehmung gewählt. Und Programm war ungefähr so wie beim ersten.

Beim dritten dann Grenzüberschreitung. Z.B war ein Flüchtling zu Besuch in der Einrichtung und hat von seiner Flucht erzählt. Sebastian Rammnitz war auch da und hat von seiner Arbeit erzählt. Und Gottesdienste usw waren bei jedem Seminar.

Beim 4. Hatten wir Sucht-und Kriminalität. Dort waren wir zu Besuch in einer Jugend-JVA und haben mit Inhaftierten über ihren Alltag dort usw geredet.

Beim fünften waren wir dann auf Langeoog und da gings um Abschied und Reflexion auf das Jahr. Und natürlich einen ordentlichen Abschiedsabend.

Natürlich hatten wir auch Zeit in die nächste Stadt zu fahren und Shoppen zu gehen und und und. Aber ihr trefft euch oft genug im Gruppenraum und arbeitet zu den Themen die ihr dann haben werdet also langweilig wird euch nicht;)

Viel Spaß! :)

...zur Antwort

Natürlich ist es besser wenn du dann ein gutes Zeugnis bekommst.

1. Die sehen das du dich sozial engagierst 

2. Hat es immer Vorteile ein FSJ zu machen (am besten in die gleiche Richtung gehen was man später machen möchte-willst du ja auch). Ein längeres Praktikum wird immer voher empfohlen (sonst wird man öfter nicht genommen)

3. Du kannst dort nochmal richtig sicher gehen ob es wirklich dein Traumberuf ist

Viel Spaß und Erfolg bei beidem:)

...zur Antwort

Ich würde "the lash curler" von essence empfehlen 

...zur Antwort

Bei meiner Schule kann man mit dem HSA die Ausbildung machen wenn man vorher Masseur und medizinischer Bademeister gelernt hat (welche auch nur 2 Jahre dauert)

...zur Antwort

Eigentlich gibt es immer Träger wo man sich bewerben muss. Dort muss man die Bewerbung hinschicken wo drin steht in welchen Bereich du möchtest und die Bildungsreferenten teilen dich ein. Wenn du weißt, dass einer deiner ausgewählten Kindergärten eine Einrichtung des Trägers ist und damit die Genehmigung hat, kannst du auch diesen Wunsch in der Bewerbung äußern.

Es muss schon über einen Träger laufen da du ja auch an den 25 Bildungstagen während des Freiwilligendienstes teilnehmen musst.

Ich habe letztes Jahr mein "Wunsch" Krankenhaus benannt und konnte dann dort auch hin nur die EST müssen anerkannt sein.

Viel Spaß:)

...zur Antwort