Ungerecht behandelt Kollegen?

1 Antwort

Die meinen immer man selber hätte nix zu tun und man wartet immer nur drauf bis jemand klingelt um dann schnell dahin zu laufen und auch wenn man was machen muss und das Personal nur rumsitzt und Zeitung ließt haben die keine Zeit um aufzustehen das müssen die FSJ'ler machen...das kenn ich...war bei mir genauso als ich vor 2 Jahren ein FSJ im KH gemacht habe. Für viele sind Praktikanten nur für sowas da..das ist leider so. Oft merken die auch gar nicht wie viel Arbeit Praktikanten denen abnehmen.

Du kannst ja mal versuchen zu deiner Chefin zu gehen aber leider bringt das so gut wie nie etwas.

Spruch zu Geduldsfäden und Abschied?

Hey:) ich möchte meinen Kolleginnen zum Abschied von meinem FSJ im Kindergarten Geduldsfäden schenken. Die sind von Haribo die sauren Strangen in ein Glas gefüllt. Dazu möchte ich noch einen passenden Spruch.

Hat von euch jemand einen Spruch der zu den Geduldsfäden passt und einen schönen Abschiedsspruch???

Danke im voraus:)

...zur Frage

Mit Rippenprellung feiern gehen?

Hab mir wahrscheinlich eine Rippenprellung zugelegt aber bin grad auf einem 18. Geburtstag und wollten halt gleich auf den Kiez (Club) und da ich keine anhaltenden schmerzen habe wollte ich fragen ob sich jemand auskennt und ob mich das irgendwie behindert . Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Wie antworten auf „ Bist du neidisch / Kannst du es besser?

Da ist sicher jemand, der euch so falsch vorkommt, oder man mag ihn einfach nicht. Und ihr habt kritisiert oder etwas Negatives kommentiert, ohne Neid oder Absicht haben zu streiten. Und dann ist da jemand ( egal ob Gesprächspartner oder Drittperson) nicht so zufrieden und antwortet gleich: „Du bist nur neidisch. Weisst/Kannst du besser? Wenn nicht dann halt doch die Klappe bla bla..“ Ich glaube, jeder von uns hat seine eigene Meinung.Ich bin kein Besserwisser und es ist auch kein "fertig machen". Ich hab nur versucht zu helfen oder meine Meinung offenbart. Nur weil ich nicht berühmt, mächtig, reich oder schön bin, darf ich mich nicht äussere?

...zur Frage

Wie kann ich Respekt von meiner Kollegin bekommen?

Also ich mach fsj und bin ganz neu. Alles klappt soweit gut. Eine Kollegin ( sie ist am längsten da) gibt mir das Gefühl, dass ich nicht gut arbeite. Alle anderen Kollegen und die Chefin sind sehr zufrieden mit mir. Ansich sagt die Kollegin nichts. Ich nenne mal Beispiele Beim Spaziergang sollte ich ein bestimmtes Kind an der Hand nehmen, weil es gerne ausbückst. Dann kam sie und hat gesagt "ich nehme sie" Ein anderes Kind kam zu mir, weil es sich verletzt hat. Ich hab es getröstet und nach der Verletzung geschaut. Dann hat es aufgehört zu weinen. Trotzdem kam die Kollegin und hat ihn einfach von meinem schoß genommen und sagte "ich mach das jetzt". Sie scheucht mich auch immer viel rum. Ich weiß, dass ich als Fsjlerin auch Aufgaben habe wie Fegen, Tische abwischen, etc. Das mache ich auch immer wie meine Anleiterin es mir gesagt hat und wie es auf meinem Plan steht, der allen bekannt ist. Trotzdem kommt sie zu mir (jeden Tag) "mach das und mach das", "hol das und mach das " Meine Anleiterin sagte, dass ich gut und selbstständig und auch gründlich arbeite.

Ich verstehe nicht wieso die Kollegin so unfreundlich auf einmal ist. Ich hab sie zuerst kennen gelernt und sie hat mich rum geführt als ich auf mein Vorstellungsgespräch gewartet habe. Als ich probearbeiten war hat sie mich unterstützt und sich gefreut, dass ich genommen wurde. Aber als es dann los ging, war sie auf einmal sehr unfreundlich.

Bilde ich mir das ein? Wie kann ich Respekt und Anerkennung von ihr bekommen. Ich achte darauf, dass ich sie nicht meide und wie alle anderen behandel, was mir gelingt. Laut Anleitung sei ich sehr freundlich. Ich hab Angst mit ihr zu reden, weil ich noch neu bin und dann überheblich wirke. Wenn andere sagen würden, dass ich nicht gut arbeite, wüsste ich ja bescheid und könnte was ändern. Habt ihr einen guten Rat für mich?

...zur Frage

Imprägnierspray eingeatmet - in der Wohnung versprüht! :-(

Grad eben kam ich runter und bemerkte gleich einen ganz aggressiven Geruch in der Luft, ich fragte dann gleich meine Mutter, und sie nur: joa, ich hab hier grad meine Schuhe imprägniert ...in der Wohnung!! ich will mich da jetzt nicht reinsteigern aber irgendwie hab ich schon das Gefühl dass mir das grad nicht sehr gut bekommen ist. Ich spüre grad ein leichtes stechen/pochen im Kopf und halt noch etwas das beissen in der Nase von dem SCh***zeug.

Daher meine Frage wie bendenklich sowas ist? sollte ich zum Arzt gehen? reicht es morgen hinzugehen?

...zur Frage

Was unternimmt man gegen Kollegen die einen ständig korrigieren?

Hi liebe Leute,

Ich bilde zusammen mit meinem Arbeitskollege eine Fahrgemeinschaft. Wir wechseln uns alle 2 Wochen mit dem Auto ab.

Während ich fahre korrigiert er mich ständig wie ich zu fahren habe (wann ich schalten muss, wie ich Anfahren und einparken soll). Außerdem sagte er das ich anscheinend meinen Fahrersitz und das Lenkrad nicht richtig eingestellt habe, obwohl ich sehr bequem sitze und das Lenkrad bedienen kann. Er hat mir neulich sogar geraten an einem Fahrsicherheitskurs teilzunehmen.

Zu mir: Ich persönlich finde das ich ein gute Fahrer bin mir viel Erfahrung (war vorher Vertreter und viel auf Autobahnen) und hatte bis jetzt zum Glück noch keinen Unfall.

Soll ich ihn noch mitnehmen? Ich habe ihn gefragt ob er ein Problem hat wie ich fahre, er meinte dann "ja", obwohl viele Leute sagen das ich ein ganz normaler Autofahrer bin.

Ich habe bedenken wenn ich ihn nicht mehr mitnehme das dann zwischen uns Streit ausbricht und ein schlechtes Klima entsteht. Was tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?